BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Bruno111

Alpinist

Beiträge: 761

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E36 Limo, E90

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. April 2018, 18:48


Also mir könntest Du auch einen i8 nackt aufn Bauch binden ....
Mal im Ernst. Das Image-Spielzeug ist doch nix Halbes und nix Ganzes.

Wenn, dann schon richtig. Porsche und Ferrari haben es mit dem 918 und dem LaFerrari vorgemacht.
Zugegeben, ist noch mal 'ne andere Hausnummer....

Aber so ein Dreizylinder-Motörchen ist doch schlechtweg ein Witz.

Strikeeagle

MFT-Lieb-hab-bär

Beiträge: 3 657

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. April 2018, 21:12

Aber so ein Dreizylinder-Motörchen ist doch schlechtweg ein Witz.


Mir wäre auch ein leiser und nicht direkt angebundener Wankelmotor lieber gewesen, der nur die Batterien speißt und auf optimaler leiser Drehzahl rumsäuselt oder gleich nen ordentlicher 6 Ender mit Sound.
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Zitat von »Dani«

immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

Strikeeagle

MFT-Lieb-hab-bär

Beiträge: 3 657

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. April 2018, 21:15

Dann mach doch mal 'nen Abflug in die Hauptstadt, lieber "Adler".


Haha, da kann der Adler ja fast ewig kreisen, solange der Airport ... darf man denn den Hauptbahnhof wenigstens betreten oder fallen da immer noch Teile von der Decke? :D
Ja, ja, Berlin ist wohl eher wie Ruhrpott, viele, viele Stadt(teile) und trotzdem ein großes Ganzes.

Wenns klappt, wäre es toll. :thumbsup:
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Zitat von »Dani«

immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

M54B25

Coupé Träger

  • »M54B25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 694

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. April 2018, 22:58

Mal im Ernst. Das Image-Spielzeug ist doch nix Halbes und nix Ganzes.
In den BMW Foren ist das auch immer eine sehr "lustige" Diskussion - die Hardcore Fans versuchen ihm immer ein SuperSortwagen-Image zu verpassen - Optik und Basis-Technologie = ja - Leistung = nein halt wegen des R3. Die Zukunftsgewandten Öko-Heinis hypen den E-Ansatz und sehen BMW damit als Tesla überlegen an (sind sie ja auch) verkennen aber, dass der i8 eigentlich nur für den Boulevard in LA oder München Innenstadt taugt, für ökologisches Fortbewegen darüber hinaus eher nicht.

Persönlich finde ich den i8 ein tolles Fahrzeug zur Zeit des Erscheinens auf dem Markt, ein Aushängeschild der technologischen Fähig- und Fertigkeiten der Münchener Autobauer - nur die Weiterentwicklung und der Aufbau der i-Serie hat dann nicht funktioniert. Schaut man sich jedoch die Gründe und die aktuelle Produktionsidee an, von jedem neuen Modell auf Basis der CLAR Architektur ein E oder Hybrid-Fahrzeug auf den gleichen Produktionsbändern wie benziner/Diesel herzustellen, um flexibel auf Nachfragen zu reagieren, versteht man diese lange Zeit der nach außen hin wirkenden Tatenlosigkeit und muss BMW wegen des vorausschauenden Denkens wiederum loben. Nix Manufaktur wie für den E-Golf, wo jetzt aufgrund der Nachfrage eine zweite Produktionsschicht eingelegt wird :pinch:

2016 gab es mal ein Projekt auf Basis des i8 einen Rennwagen mit V8 zu bauen - weitere Bilder gibt es hier dazu - gegangen wäre es, mit einem S55 R6 auf alle Fälle und das wäre Markentechnisch auch ein toller und würdiger M1 Nachfolger geworden.




Ja, ja, Berlin ist wohl eher wie Ruhrpott, viele, viele Stadt(teile) und trotzdem ein großes Ganzes.
Viele Stadtteile ja aber dennoch mit einem ganzheitlichen Berliner Charme - unser Fußpilz egal welcher Marke lassen wir uns in keinem Stadtteil nehmen, während im erweiterten Pott ja der Kampf um Kölsch und Alt Religionskriege erblassen läßt, Union oder Hertha - Hauptsache dat Runde loft - nebeneinander - statt Blau/Weiß vs. Schwarz/Gelber Grabenkämpfe bis aufs Blut.

Von der Erfindung der Currywurst in der Hauptstadt ("die Hauptstadt" letztes und mächtigstes Totschlagargument eines Berliners) und dem wohl recht erfolgreichen Export in andere Straßen-Gourmet-Entwicklungsregionen Deutschlands (ja ja auch der Pott) mal ganz abgesehen - die Wurst lassen wir uns nicht vom Teller ziehen und die Fliescher landen och irjendwann mal irjendwo....

Und die besten Döner gibt es definitiv in Berlin - das kann ich durch viele uneigennützige Selbstversuche belegen!
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

Zur Abstimmung Stammtisch Ost/Berlin Treffen Frühjahr/-sommer 2018 bitte hier entlang...

Für Statistik-Freunde: E46 Zulassungszahlen in Deutschland

Strikeeagle

MFT-Lieb-hab-bär

Beiträge: 3 657

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

20

Freitag, 13. April 2018, 09:22

Viele Stadtteile ja aber dennoch mit einem ganzheitlichen Berliner Charme - unser Fußpilz egal welcher Marke lassen wir uns in keinem Stadtteil nehmen, während im erweiterten Pott ja der Kampf um Kölsch und Alt Religionskriege erblassen läßt, Union oder Hertha - Hauptsache dat Runde loft - nebeneinander - statt Blau/Weiß vs. Schwarz/Gelber Grabenkämpfe bis aufs Blut.



naja, aus der Entfernung vertut man sich ja oft.
Köln und Düsseldorf sind südlicher am Rhein und haben mit Pott mal nix zu tun. Ob "Blau & weiß, wie lieb ich Dich" oder "schwarze Füße-gelbe Zähne-BVB", hm, das muss jeder mit sich selbst ausmachen, gerne auch wieder am WE aktuell. Aber Bochum ist auch blau weiß, Duisburg ebenfalls, also an Vielfalt mangelt es auch hier nicht.

... und bis aufs Blut, naja, wenn man sich die Ultras anschaut, dann laufen in jedem Bereich irgendwo ein paar ganz Bekloppte rum. ;)

Was Döner angeht, habe ich bisher keinen Vergleich, aber da werde ich mich auch gerne mal selbstlos als Probant opfern!

Was die iSerie angeht...
Der Ansatz von BMW keine bekannte Basis zu nehmen, sondern völlig neu aufzusetzen, war in meinen Augen sehr kompromisslos, aber auch recht erfolgreich. Dabei ist ein Fahrzeug entstanden, dass sicherlich nicht im Design, aber in seinen Fakten besticht. es ist und bleibt der auf Dauer gesehen günstigste reine Stromer, auf 100.000km betrachtet.
Das BMW aber mit dem i3 und i8 hauptsächlich Konzernverbrauch bzw CO2-Ausstoß im Blick hatte, ist mir auch klar.

E Golf und andere sind in meinen Augen verspätete und in zu kleinen Mengen nachgefragte Papierautos. Produktionszahlen im Promillebereich zeigen doch nur, dass VW gerade beim E-Mobil zu lange gepennt hat.

BMW sollte alternative Antriebe wie Wasserstoff, Brennstoffzelle und Co wieder mehr ins Visier nehmen, zusätzlich zu den Hybriden, die auf Dauer so oder so die reinen Verbrenner ersetzen werden. Inwieweit so etwas sportlich ausgelegt werden kann ... warten wir ab.
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Zitat von »Dani«

immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Strikeeagle« (13. April 2018, 09:34)




""