BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AL_Bustan

Halunkenbande

Beiträge: 2 367

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 318i

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 17. Januar 2012, 17:06

Jungs,
was könnt ihr in Sachen Displayschutzfolie empfehlen...
also sollte möglichst hochwertig und nicht störend sein.

Desweiteren möchte ich mein Iphone etwas schützen, aber keine so Fette Aufklappbare Ledertasche ála Bugatti oder so.
Da gibt es doch sicherlich auch etwas anderes.

Kann ich sonst noch Tipps gebrauchen? :thumbsup:

EDIT: Was ist von denen zu halten : klick
klick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AL_Bustan« (17. Januar 2012, 17:11)


47

Dienstag, 17. Januar 2012, 17:31

Diese Displayschutzfolien sind unnötig, da das Display gegen Kratzer sowieso sehr sehr robust ist.

Und wenn mal irgendwas so fest kratzt dass man es am Glas sieht, dann hilft so eine billige Folie da auch nichts, wenn da was spitzes kommt ist die sofort durch.

Eine kleine Tasche ist sicher nicht verkehrt und bringt im Gegensatz zu diesen Folien auch was.

Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 640

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 17. Januar 2012, 17:47

Unterschreib ich so, hatte Anfangs auch immer die Folien, aber die bringen nichts.
Damit der Display ernsthaft kaputt geht, brauch man soviel kraft, da hilft die Folie auch nichts mehr.

Ich habe bei mir nur einen Schutzbumber drum, der meinem Handy schon mehrfach das leben gerettet hat.
Dazu eine schöne Tasche und schon passts.

V-Pixel

///M Addicted

Beiträge: 8 044

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E92 335i

Wohnort: Schönberg, Niederbayern

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 17. Januar 2012, 18:05

Gibts jetzt eigentlich schon irgend eine Vorahnung wann das 5er kommt?
Mit freundlichen Grüßen,
Manu :8):


Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 640

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 17. Januar 2012, 18:35

Gibts jetzt eigentlich schon irgend eine Vorahnung wann das 5er kommt?


Das 4S ist nun noch nicht lange raus, Apple wird denke ich daran festhalten jedes Jahr kurz vor Weihnachten ein neues Iphone zu bringen.
Lohnt sich ja, Verkaufszahlen sprechen schließlich für sich.

Leftlane

ist auch mal wieder da

Beiträge: 7 975

Registrierungsdatum: 19. November 2010

Modell: E46 - Touring - 318i

Weitere Fahrzeuge: 335d Touring e91, Kymco KR 125 Sport, 335i xDrive Touring e91 (Dads)

Wohnort: München

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 17. Januar 2012, 18:42

Also ich hab auf meinem 4s richtig harte Folien (nicht so bremisger Müll), sowas sind eigentlich die billigsten die es gibt. Weil die so ne harte oberfläche haben werde ich da oft gefragt ob ich überhaupt ne Folie drauf hab. Schön blasenfrei aufgebracht, da stört das weder in Haptik noch Optik.
Hat mir auch schon das iPhone vor Kratzern bewart, mir ist es im Motorraum aus der Hand geflutscht und bis auf nen Kratzer in der Folie nichts passiert. :thumbsup:
Im Alltag hab ich noch so ne Leder-Einschubhülle, die ist auch nicht verkehrt, gerade wenn's mitm Schlüssel zusammen in der Hosentasche ist.^^
Grüße, Michael


330d Touring | 04/03 | 185.000km | Saphirschwarz | Styling 68
SOLD

Gute Angebote für BMW Neu- und Vorführwagen jederzeit auf Anfrage per PN!

52

Dienstag, 17. Januar 2012, 18:44

@ V-Pixel: Zu 99% wieder im Sommer, das 4er kam letztes Jahr nur wegen Siri etwas verspätet.

Übrigens ist für mich ein Handy ein Gebrauchsgegenstand und von daher ist es mir völlig egal wenn da mal ein paar Kratzer reinkommen sollten, solange es nicht gerade im Sichtfeld des Displays ist. Aber wie schon gesagt sind die iPhones gegen Kratzer sehr robust, selbst mit einem Schlüssel und fest kratzen kriegst da eigl. keine Kratzer rein. Die Haptik vom iPhone ist ohne Folien, Hüllen und anderem Käse immernoch am besten. Von dem Geld was manche dafür ausgeben können sie auch gleich am Ende der Gebrauchszeit einfach ein neues Glas verbauen (z.B. Rückseite 16€, in 2 Minuten getauscht).

Hier, auch für jeden iOS Nutzer interessant, man kann aus den Dingern noch einiges an Akku und Speed rausholen indem man die LaunchDaemons ausmistet und die zig-installierten, nicht benötigten Sprachen löscht. Lautstärke kann man um 30% erhöhen (was gerade für Leute wie mich die im Auto über das iPhone Musik hören interessant ist).

http://www.ijailbreak.com/how-to/how-to-…space-part-two/

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Rotax« (17. Januar 2012, 18:54)


AL_Bustan

Halunkenbande

Beiträge: 2 367

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 318i

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 17. Januar 2012, 19:07

Also ich hab auf meinem 4s richtig harte Folien (nicht so bremisger Müll), sowas sind eigentlich die billigsten die es gibt. Weil die so ne harte oberfläche haben werde ich da oft gefragt ob ich überhaupt ne Folie drauf hab. Schön blasenfrei aufgebracht, da stört das weder in Haptik noch Optik.

Welche?

Leftlane

ist auch mal wieder da

Beiträge: 7 975

Registrierungsdatum: 19. November 2010

Modell: E46 - Touring - 318i

Weitere Fahrzeuge: 335d Touring e91, Kymco KR 125 Sport, 335i xDrive Touring e91 (Dads)

Wohnort: München

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 17. Januar 2012, 19:25

Also ich hab auf meinem 4s richtig harte Folien (nicht so bremisger Müll), sowas sind eigentlich die billigsten die es gibt. Weil die so ne harte oberfläche haben werde ich da oft gefragt ob ich überhaupt ne Folie drauf hab. Schön blasenfrei aufgebracht, da stört das weder in Haptik noch Optik.

Welche?

Kann ich dir nicht genau sagen, war die billigste beim Mediamarkt, für vorne und hinten 10€, echt nichts besonderes. Wenn ich die Verpackung nochmal in die Hände bekomm oder irgendwo sehe, sag ich hier bescheid. :)

@Rotax: Hast du ne Ahnung ob ich mein 4s schon Jailbreaken kann?
Grüße, Michael


330d Touring | 04/03 | 185.000km | Saphirschwarz | Styling 68
SOLD

Gute Angebote für BMW Neu- und Vorführwagen jederzeit auf Anfrage per PN!

Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 640

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 17. Januar 2012, 19:33

Also ich hab auf meinem 4s richtig harte Folien (nicht so bremisger Müll), sowas sind eigentlich die billigsten die es gibt. Weil die so ne harte oberfläche haben werde ich da oft gefragt ob ich überhaupt ne Folie drauf hab. Schön blasenfrei aufgebracht, da stört das weder in Haptik noch Optik.

Welche?

Kann ich dir nicht genau sagen, war die billigste beim Mediamarkt, für vorne und hinten 10€, echt nichts besonderes. Wenn ich die Verpackung nochmal in die Hände bekomm oder irgendwo sehe, sag ich hier bescheid. :)

@Rotax: Hast du ne Ahnung ob ich mein 4s schon Jailbreaken kann?



http://www.chip.de/news/iPhone-4S-Unteth…a_53818185.html

Kann also nicht mehr lange dauern =)

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: rasenmähertrecker

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 17. Januar 2012, 19:52

Also ich bin ja überzeugter Apfelnutzer. MacBook Pro, iPad, iPod und iPhone... wenn man sich damit beschäftigt will man nichts anderes mehr. :)


Mein Beileid zu diesem begrenzten Horizont. :evil:


mhh... sowas kann leider nur von einem Windows Nutzer kommen. Bin Informatikkaufmann und hab daher sehr viel mit Windows zu tun..


Dann solltest du als "Fachmann" auch wissen, was propritäre Systeme fÅ«r den Anwender fÅ«r Einschränkungen bringen (bspw. warum Ios im Proffenional-Bereich nichts zu suchen hat).

Des weiteren gibts auch mehr als 2 verschiedene Os-Lösungen.

Und wenn wir beim Ausbildungsbashing sind:

-master of sience in angewandter Informatik (arbeite momentan an meiner Promotion)
-mcitp
-mca
-LPCI-2
-CCNA



Man man man immer diese Angeberei wofür?

Kann Leute nicht verstehen die in Foren sich immer anpreisen müssen!
out now, nothing but the beat.

Fascin

...ist nun E90 Fahrer

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: BMW 330i E90 Individual

Wohnort: Auerbach

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 17. Januar 2012, 21:08

Also ich bin ja überzeugter Apfelnutzer. MacBook Pro, iPad, iPod und iPhone... wenn man sich damit beschäftigt will man nichts anderes mehr. :)


Mein Beileid zu diesem begrenzten Horizont. :evil:


mhh... sowas kann leider nur von einem Windows Nutzer kommen. Bin Informatikkaufmann und hab daher sehr viel mit Windows zu tun..


Dann solltest du als "Fachmann" auch wissen, was propritäre Systeme fÅ«r den Anwender fÅ«r Einschränkungen bringen (bspw. warum Ios im Proffenional-Bereich nichts zu suchen hat).

Des weiteren gibts auch mehr als 2 verschiedene Os-Lösungen.

Und wenn wir beim Ausbildungsbashing sind:

-master of sience in angewandter Informatik (arbeite momentan an meiner Promotion)
-mcitp
-mca
-LPCI-2
-CCNA



Man man man immer diese Angeberei wofür?

Kann Leute nicht verstehen die in Foren sich immer anpreisen müssen!


:meinung:

Blau-Weiße Grüße,
Stefan





Matt1491

Fortgeschrittener

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 12. Mai 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: BMW E90 320d

Wohnort: Wörth an der Isar

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 17. Januar 2012, 21:37

Also ich bin ja überzeugter Apfelnutzer. MacBook Pro, iPad, iPod und iPhone... wenn man sich damit beschäftigt will man nichts anderes mehr. :)


Mein Beileid zu diesem begrenzten Horizont. :evil:


mhh... sowas kann leider nur von einem Windows Nutzer kommen. Bin Informatikkaufmann und hab daher sehr viel mit Windows zu tun..


Dann solltest du als "Fachmann" auch wissen, was propritäre Systeme fÅ«r den Anwender fÅ«r Einschränkungen bringen (bspw. warum Ios im Proffenional-Bereich nichts zu suchen hat).

Des weiteren gibts auch mehr als 2 verschiedene Os-Lösungen.

Und wenn wir beim Ausbildungsbashing sind:

-master of sience in angewandter Informatik (arbeite momentan an meiner Promotion)
-mcitp
-mca
-LPCI-2
-CCNA



Man man man immer diese Angeberei wofür?

Kann Leute nicht verstehen die in Foren sich immer anpreisen müssen!

Eigentlich sollte man solche Threads nicht eröffnen.
Sowas KANN nur nach hinten losgehen. Das gleiche im Bezug auf Politik, Wahl des OS...

Ich hab es mittlerweile aufgegeben mich an solchen Diskussionen zu beteiligen. Man kann niemanden Umstimmen.
Wer Appel mag, soll Appel kaufen, wer nicht, der nicht.
Eine Dikussion auf Vorurteilen oder durch die rosarote Brille aufzubauen bringt nichts. Man muss nicht alles mögen was Appel macht, weil da echt sehr viel Bullshit bei ist (z.B. die iCloud, da läufts einem Kalt den Rücken runter was da schon an Unfällen passiert ist und wie es da mit Datenschutz aussieht), aber im Gegenzu muss man das Marketting von Appel anerkennen. Nüchtern betrachtet holt man aus mittelmäßiger Hardware, überzogenen Preisen und einer Geschäftspolitik, die unter aller Sau ist, das maximum an Umsatz und "Fanboys" raus.

Außerdem sollten hier einige Leute mal über die inflationiäre Verwendung des Prädikats "perfekt" nachdenken.
Dieses Wort gibt es in der Informatik bzw. Elektonik nicht!

Just My 2 Cents...

Power

Profi

Beiträge: 1 155

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E36

Wohnort: Koblenz

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 17. Januar 2012, 21:58

Stellt euch mal vor, es gab eine Zeit ohne Apple, ohne Telefon, ohne Handy.

Man glaubt es kaum, aber man konnte unterwegs nicht online gehen und nachschauen, ob das Hemd beim Pohland 10 Euro teurer ist als im Internetshop. Zudem wurden keine Navigationsgeräte pder Navigations Apps benutzt, sondern ein faltbares Blatt Papier, bedruckt mit diversen bunten Linien und Hinweisen, benutzt, entziffert, im Hirn entschlüsselt und entsprechend in der Realität (willkommen) angewandt.
Zudem soll es eine Zeit gegeben haben, vor der Jamba Klingelton Ära, da wusste man noch nicht was eine SMS ist. Somit bediente man sich einer E-mail oder eines Briefes. Hierzu verwendete man üblicherweise Stifte oder anderweitiges Schreibgerät. Ein Blatt Papier (zuvor schonmal erwähnt. Je öfter ihr das liest, desto schneller behält ihr euch das Wort. -> Lerneffekt.) ist ebenfalls sehr ratsam. Darauf lässt sich ebenfalls schreiben, genauso wie man es auf einem sogneannten Smartphone mit den Fingern macht.
Die Finger kann man aber außer Popeln und auf einer Glasscheibe rumtatschen auch für andere Dinge benutzen. Klingt hart,ist aber so. Am Pimmelmann rumspielen ist damit auch nicht gemeint.
Des Weiteren soll es Menschen geben, die legen Wert darauf, persönlich mit jemandem zu sprechen und nicht iregndwelche wild aneinander gereiten Hieroglyphen und ABC Gewirre zu kodieren. Anrufen oder Treffebn heißt das Zauberwort.
Man sagt auch, dass diese Telefone einen abhängig machen und man sich damit selbst im Schrank einschließt (metaphorisch gemeint, also nicht ausprobieren. Bringt nichts).
Man sagt auch, dass man sich die Zeit, die man mit den Apps, dem Internet und dem ganze anderen Scheiss verbringt auch anderweitig nutzen kann.
Man sagt auch, dass man abhängig von der Technik wird.
Denkt mal drüber nach.


Nicht alles für voll nehmen, aber das wollte ich mal los werden ;)
"Ich mag ein nacktes, leichtes Auto haben. Für gemütlich geh ich ins Bett." Tim Schrick

60

Mittwoch, 18. Januar 2012, 00:02

@ Power:

Stell dir vor, es gab auch eine Zeit ohne Autos oder ähnlichem...

es verändert und entwickelt sich halt alles. Man muss nicht alles gut finden (Twitter und son Mist brauch ich auch nicht), aber dass ein Smartphone saumäßig praktisch ist kann wohl keiner abstreiten, jedenfalls besser als 373 Extra-Geräte mit sich rumzuschleppen. Wecker, Navi. Foto- und Videokamera, MP3-Player, Taschenrechner, Telefon, Taschenlampe, Casual-Spielkonsole, Fernbedienung, Fernsehzeitschrift und natürlich Internet uvwm. alles in einem... deswegen sind sie mittlerweile halt auch so dermaßen verbreitet.

@ Matt: Ziemlich einseitge Sichtweise, denn die Konkurrenz macht es ganz genauso, mit dem Unterschied, dass sie im Gegensatz zu Apple kaum neues wagen, sondern fast ausschließlich dreist kopieren (und deswegen zwangsläufig immer hinterherhinken werden). Typisches Asiaten-Problem halt, die bauen alles nach um es günstiger als das Original zu verkaufen, natürlich zu Lasten der Qualität.

Aber Apple-Hardware als mittelmäßig zu bezeichnen spricht jetzt auch nicht unbedingt für die geballte Fachkompetenz, sorry :D

Nimm mal ein Macbook in die eine Hand und eins von den 0815-Aldi-Sony-Toshiba-Plastikteilen in die andere...

Klar sind sie in der Regel teurer als die Konkurrenz, aber ein 5er BMW ist fabrikneu halt auch teurer als ein Dacia oder sowas, hat alles seine Gründe. Apple zwingt niemanden was von ihnen zu kaufen, von daher ist dieses Bauerngeschwätz sie wären zu teuer unangebracht, oder beschwerst ihr euch jeden Tag aufs neue über Maybach und Rolex, weil die so überteuerte Sachen verkaufen? Wir leben im Kapitalismus.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Rotax« (18. Januar 2012, 00:21)