BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

submariner

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 323i Coupé (E36)

Wohnort: Berlin/Frankfurt

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 14. Februar 2013, 20:28

Bei mir fing es 2004 in England mit einem iPod an. In Deutschland war der seinerzeit noch nicht wirklich weit verbreitet, aber auf dem Internat in UK hatten schon ziemlich viele Leute einen. Es folgte ein schwarzes Polycarbonat MacBook, zwei Jahre später hatte es mir dann das neue Unibody MacBook angetan - welches ich bis heute benutze.

Zwischenzeitlich kam allerlei Kleinkram dazu, nach einem irreparablen Sturz des iPods wurde dieser 2007 durch einen neuen iPod classic ersetzt (der heute seinen Dienst in meinem Auto verrichtet), irgendwann kam das iPhone (3G - 4 - 5), Apple tv (das alte Ding mit HDD), eine Airport Express Basisstation als AirPlay Empfänger und zuletzt ein iPad mini. Das haben wir dann allerdings meiner Mutter zu Weihnachten geschenkt, da es hier nur rumlag.
Seit Jahren hadere ich mit mir, ob ich mir nicht einen 27" iMac zulege. Bei meinem Stiefvater stehen zwei Stück nebeneinander, das könnte mir auch gefallen… aber andererseits brauche ich die Leistung absolut nicht und nur für einen großen Monitor ist mir das Geld zu schade. Eher ersetzte ich mein MacBook mal mit einem Retina MBP 13" plus anständigen Monitor.

Als "Apple-Freak" würde ich mich auf keinen Fall bezeichnen, im Gegenteil: Mit solchen Leuten, die blind alles kaufen, wo ein Apfel drauf ist, weil sie sich damit "hip" fühlen (also quasi die iPhone-Generation der Apple-Käufer), kann ich mich absolut nicht identifizieren.

Ich kaufe die Apple-Produkte, von deren Qualität ich überzeugt bin, bei denen ich der Meinung bin, für den Mehrpreis auch einen Mehrwert geboten zu bekommen. Ich schätze zwar auch das Design der meisten Produkte, aber das wäre niemals ein alleiniger Kaufgrund für mich. Sobald mir das Preis/Leisungsverhältnis nicht mehr passt, kaufe ich auch nichts mehr.
Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Ironie enthalten.

Moloch

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Modell: E46 - Limousine - 330xd

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: VW Jetta 1 BJ81

Wohnort: Steiermark / Kärnten

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. Februar 2013, 22:51

Unsere Apple Produkte im Haus...

Mutter: iPad 3, ipod touch
Vater: iPhone 5 Ipad 2
Freundin: iPhone 5
Ich: Apple TV2, Macbook Air 13 i7, iphone 5, ipad mini 32gb 4g,

hatte auch schon nen imac undn macbook pro, bin aber am air hängen geblieben.

ich glaub da gibts keine fragen mehr oder :D

tja, als apple freak würd ich mich auch bezeichnen

Auf dem Weg nach

submariner

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 323i Coupé (E36)

Wohnort: Berlin/Frankfurt

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. Februar 2013, 23:04

Ach, falls es jemanden interessiert: Aus bisher ungeklärten Gründen verkauft Vodafone die Apple Care Protection Plans fürs iPhone und iPad gerade extrem reduziert. Der ACPP fürs iPhone kommt 24,90€, der fürs iPad sogar nur 10€ - beide kosten regulär je 69€!

Das Angebot gibt es anscheinend nur in den Shops, wahrscheinlich handelt es sich um einen Preisfehler, denn die Mitarbeiter wissen vielerorts nichts von einer Rabattaktion, geben die ACPPs aber trotzdem zum reduzierten Preis raus bzw. bestellen sie, falls keine vorrätig sind (werden dann direkt zu euch nach Hause geliefert, ohne Mehrkosten).
Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Ironie enthalten.

pVt_m4sTeR

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Februar 2013

Modell: Habe noch keinen E46

  • Nachricht senden

19

Montag, 25. Februar 2013, 19:43

Beruflich mit einem MacBook Pro gestartet und drauf hängen geblieben - mittlerweile nutze ich ein MacBook Air 11" und bin absolut fasziniert davon. Geht überall hin mit, insbesondere wenn Foto-Sessions anstehen.
Als Smartphone seit 2008 iPhones - 2, 3G, 3GS und das 4 .

Apple, wie auch keinem anderen Hersteller, darf man blind vertrauen - daher kaufe ich solche Sachen nur nach reiflicher Überlegung und intensiver Recherche.

Laest

Dreirad-Raudi

Beiträge: 2 445

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Modell: E46 - Limousine - 328i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Golf 5 1.6 Edition, Passat Variant 3BG 1.9TDI, A4 Avant B8 2.0 TDI Ambition

Wohnort: Amberg (bzw. Nürnberg)

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

20

Montag, 25. Februar 2013, 19:55

Ich fang mal an:

iPod Nano 1G 4GB
iPod Touch 2G 8GB (Wird seit Jahren nur noch als Wecker neben dem Bett verwendet :D)
iPod Shuffle 2G 1GB für den Sport und unter der Dusche
iPhone 4 16GB (bis vor paar Monaten)
iPhone 5 16GB (aktuell)
iPad 1 64GB Wifi+3G
MacBook Pro 15" 2011 (volle Hütte sozusagen, große Konfig. + schnellerer HDD + HD Display(bevor es Retina gab))

Eig.. will ich noch einen iMac, aber da ich den grade nicht brauch muss das bis nach dem Studium warten. Erstmal steht immernoch Projekt e46 an. Sollte im Sommer auch endlich mal was werden, hoff ich :D

Achja, ich bin n Apple Freak :D Läuft halt einfach. Wenn alle anderen an der Uni sich um die einzige Steckdose prügeln lächle ich nur und geh in noch 2 Vorlesungen :D
Gruß,
Wolfi




Die Familienflotte x)

Signaturen sind wie Frauen : Hat man keine, will man eine. Aber wenn man eine hat, dann will man eine andere haben! :cursing:

Biete Diagnose & Codierung



felyxorez

Nuckelpinnen-Peitscher

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 17. Juli 2012

Modell: E46 - Compact - 318td

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Cagiva Raptor 650 ie

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

21

Montag, 25. Februar 2013, 19:58

Oha, interessant. Doch recht viele hier.

Ich war bis vor zirka 4 Jahren ein Apple Hater der übelsten Sorte. Mir ist so zu sagen der PC in die Wiege gelegt worden, zu meinem 12 ten Geburtstag hab ich meinen Computer aus Einzelteilen etc. pp. zusammengebaut. An Apple nicht zu denken, wer braucht den überteuerten Rotz eigentlich? :D


Dann hab ich bei einem KMU Berater gearbeitet der alles auf Mac laufen liessen, und auf einmal stellte ich fest wie toll ein System ist das nie abstürzt, immer funktioniert, Laien gut erklärbar ist, gut und ohne Aufwand synchroniserbar ist etc. Einfach wie es ist ein integriertes System funktionierend "Out of the Box" zu haben, mit richtig stabiler Software. (Gut, das war zu Zeit von Vista).

Joar, dann kam es sukkzesive zu folgender Austattung:

MacBook Air 11' (2011)
iMac 27'
iPhone 3GS
iPhone 4S
etc.

Ich bin viel fremdgegangen und hab alternativen ausprobiert, aber irgendwie hab ich noch kein Ersatz gefunden :D

Musti03

Kürbisfolierer

Beiträge: 10 443

Registrierungsdatum: 5. Januar 2012

Modell: E46 - Limousine - 318d

Modell 2: -

Wohnort: 61231 Bad Nauheim

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

22

Montag, 25. Februar 2013, 20:01

Also seid es den 3er gibt, benutze ich auch iphone hab auch ddn 4er benutz. Jetzt seid ca. 1woche bin ich samsung S3 benutzer, muss sagen dss es mir sehr gut gefällt.

Reinschauen lohnt sich :thumbsup:

MaTo90

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 4. Februar 2013

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

23

Montag, 25. Februar 2013, 20:11

Oha... Wie diszipliniert sich die "Anti-Apple"-Fraktion sich verhält. Eigentlich sind solche Threads doch zum Scheitern verurteilt :P

Ich gebe aber jetzt auch mal meinen Senf dazu... Apple? Niemals und nie wieder. Habe mir einmal das Iphone 2g angetan. Die Bindung an Itunes, die Eingeschränkheit, sowie die ständige Bindung an Appleeigene-Normen und nichtzuletzt die sogenannte "Apple-Philosophie" oder auch Lebenseinstellung wie sie manch einer beschreibt sind in meinen Augen eine Katastrophe.

Ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, sonst kassiere ich hier noch ein paar Schläge :P Aber das schmunzeln, wenn Kumpels von mir das ach so tolle Iphone auf den Restauranttisch legen kann ich mir nicht verkneifen :D

Und jetzt erschlagt mich :P :thumbsup:
Lieben Gruß, Marcel :D

Codierungen und das Auslesen des Fehlerspeichers im Raum Hamburg bei mir möglich :)
MaTo90´s 320d

submariner

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 323i Coupé (E36)

Wohnort: Berlin/Frankfurt

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 26. Februar 2013, 00:57

Aber das schmunzeln, wenn Kumpels von mir das ach so tolle Iphone auf den Restauranttisch legen kann ich mir nicht verkneifen :D


Merkwürdigerweise gilt dieses Verhalten nur als "Angeberei", wenn es sich um ein iPhone handelt. Über das x-beliebige Smartphone auf dem Nachbartisch beschwert sich niemand (außer mir, ich finde es nämlich absolut unhöflich. Beim Essen gilt meine Aufmerksamkeit meiner Begleitung, da muss ich nicht bei jeder Nachricht sofort das Telefon in die Hand nehmen).

Lange vor dem iPhone hatte bei mir im Freundeskreis fast jeder einen BlackBerry, da kamen Smartphones langsam erst in Mode. So richtig gesellschaftsfähig waren HTC Diamond & Co. aber noch nicht. Jedenfalls lagen damals eben BBs auf den Tischen und niemanden hats gestört, heute gilt das iPhone auf dem Tisch aber als anstößig. ?(
Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Ironie enthalten.

Applefan

Schüler

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Modell: E46 - Touring - 318i

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 26. Februar 2013, 11:07

Moin Moin,

nachdem ich in der Vergangenheit ca. 100 Windows Clients, Windows-Server, Novell, IBM und weißnichtwas alles administriert habe, bin ich seit 2006 reiner Apple-User (davor nur mal sporadisch, war halt immer so teuer...). Heute kreucht hier so Einiges rum:

Im Einsatz:

- iMac 21,5" 2,5GHz 4-Core i5
- MacBook Pro 15" Unibody mit SSD + HD intern
- PowerBook G4 12" mit SSD als DB-Server
- iPad 2 zum Software testen
- iPhone 4 zum telefonieren
- Apple TV für Mediastreaming

"Digitaler Bilderrahmen" im Wohnzimmer:

- Cube G4 mit H/K Lautsprechern

Steht noch in der Vitrine rum:

- iBook G4 12"
- iBook G4 14"
- PowerBook G4 "Titanium"
- PowerBook G3 "Pismo" (mit SSD)
- PowerBook G3 "Wallstreet"
- PowerBook 1400cs
- PowerBook 520
- PowerBook 190

Bin rundum zufrieden und plane auch z.Zt. nix Neues :-)
viele Grüße aus OL,
Fan des (angebissenen) Apfels.

Philipp

Profi

Beiträge: 989

Registrierungsdatum: 5. April 2010

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 26. Februar 2013, 11:17

:D :D und ich wunder mich warum Apple 40Mrd Dollar Gewinn macht...

Eine Rendite von 27% laut Wikipedia, das schafft sonst wohl kein Unternehmen. Selbst Porsche als "Statusobjekt" hat gerade mal 20%.

Viele Leute empfinden es wohl als wertvoll genug den zusätzlichen Preis zu bezahlen.


Laest

Dreirad-Raudi

Beiträge: 2 445

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Modell: E46 - Limousine - 328i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Golf 5 1.6 Edition, Passat Variant 3BG 1.9TDI, A4 Avant B8 2.0 TDI Ambition

Wohnort: Amberg (bzw. Nürnberg)

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 26. Februar 2013, 11:41

Aber das schmunzeln, wenn Kumpels von mir das ach so tolle Iphone auf den Restauranttisch legen kann ich mir nicht verkneifen :D


Merkwürdigerweise gilt dieses Verhalten nur als "Angeberei", wenn es sich um ein iPhone handelt. Über das x-beliebige Smartphone auf dem Nachbartisch beschwert sich niemand (außer mir, ich finde es nämlich absolut unhöflich. Beim Essen gilt meine Aufmerksamkeit meiner Begleitung, da muss ich nicht bei jeder Nachricht sofort das Telefon in die Hand nehmen).

Lange vor dem iPhone hatte bei mir im Freundeskreis fast jeder einen BlackBerry, da kamen Smartphones langsam erst in Mode. So richtig gesellschaftsfähig waren HTC Diamond & Co. aber noch nicht. Jedenfalls lagen damals eben BBs auf den Tischen und niemanden hats gestört, heute gilt das iPhone auf dem Tisch aber als anstößig. ?(


Bin genau der selben Meinung. Ich leg mein Handy nicht auf den Tisch, warum auch, ich hab es ja nicht um anzugeben und zu sagen: Hey, schau mal, ich hab ein iPhone,..

Ich finde halt einfach das zusammenspiel zwischen MacBook und iPhone super, mal abgesehen davon, dass mein Macbook kein Problem mit 10-12 Stunden Surfen und PDF an der Uni hat (Ohne Stromkabel), was der Hauptgrund für die Anschaffung war. Wenn ich mir ein ähnlich teueres Ultrabook, welches ich garnichtmal soo ultra finde :D, von meinem bruder anschaue,... geworben wird mit 8 Stunden Akkulaufzeit. Man lässt Windoof im Idle laufen und er zeigt 2,5-3 Stunden an ^^

Am Ende muss jeder selber Entscheiden ob Apple oder nicht. Mir ist es egal. Ich bin auch keiner der seine Meinung bis zum Tod vertritt, soll jeder kaufen was ihm gefällt ;)
Gruß,
Wolfi




Die Familienflotte x)

Signaturen sind wie Frauen : Hat man keine, will man eine. Aber wenn man eine hat, dann will man eine andere haben! :cursing:

Biete Diagnose & Codierung



Steffen320d

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 22. Februar 2012

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 4. April 2013, 00:05

Ich bin Apple-Freak durch und durch. Ich glaube einfach, dass das nur die Leute verstehen können, die sich selbst mal mit beschäftigt haben.
Habe ein iPhone, Macbook, Apple TV und der iMac steht auf der Liste, sowie das iPad Mini. In unserem Haushalt benutze ich häufig ein iPad der vierten Generation :)

I don't care, I love it! :D

Paetrick

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 4. April 2013, 00:24

Ich war bis vor kurzem noch begeisterter Android-User und eher anti Apple :D Doch als dann das iPad zu Weihnachten kam, hat sich alles verändert! Seit dem nutze ich es fast nur noch und mein Laptop ist wahrscheinlich schon längst am verschimmeln :D
Hier noch ein "interessantes" Video zum Thema : http://m.youtube.com/watch?v=m60_6QF_imY

N3mesis

unregistriert

30

Montag, 27. Mai 2013, 22:16

Hatte damals nen iFlopTouch 2G mit 8GiB, naja mal ganz abgesehen davon, dass es total lächerlich war extra noch den Adapter für die Steckdose zu kaufen für 20€ im Gravis, bin ich nach wie vor der Meinung, dass die Teile wirklich nur als MP3 Player was taugen. Ansonsten sind es für mich die puren frauen Geräte. Vom Mac bis iFlop über EiTelefon.

Manche schwirren in dem Aberglaube es sei super nutzerfreundlich, für Frauen, alte Menschen und konsorten ja, für nen ITler wie mich eher eine Katastrophe jedefalls ohne JB. Android ist und bleibt meine Sandbox.