BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 641

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. Mai 2014, 21:12

Vom Bild sind die LG Plasmas nicht schlecht, hatte selber einen.
Preis / Leistung stimmt.
Nachteil ist eben der doppelte Strom Verbrauch und du musst etwas aufpassen beim Fernsehen.
(Thema einbrennen)
Ist heute aber nicht mehr so schlimm wie früher.
Ich selber mag Plasmas, hab selber einen 65" von Pana im Wohnzimmer.
Das Bild ist beim Plasma eben einfach gigantisch ;)

Kannst dich auch mal bei gebrauchten umsehen, die 50-60" Plasmas gehen bei eBay und co sehr günstig Weg weil die viele nicht mehr haben wollen.
Eben wegen des Stromverbrauchs ...


Einbrennen?


Nichts wildes, darfst halt kein Standbild auf dem TV haben, weil es sich nach einiger Zeit einbrennen könnte.
Ich hatte damit nie Probleme, habe aber auch immer drauf geachtet Standbilder länger als 10 Minuten zu vermeiden.
Wenn man den ganzen Tag Pro 7 gucken will, schaltet man zwischendurch halt mal um ;)

GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 831

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 1. Mai 2014, 21:18

Ich habe einen Panasonic TX - P65STW60, also einer der letzten Panasonic Plasmas.
.
Eigentlich Schade das es die beste Technologie in Sachen Bildqualität dann nicht mehr gibt.
Zuerst ist Pioneer raus und nun auch Panasonic.
Was ich für Aufwand betrieben habe um einen dieser Pioneer KURO´s noch zubekommen.

.
3166
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw....., zum Beispiel VIN und ISN bei gebrauchten Steuergeräten...
Leistungssteigerung und Abstimmung bei Bedarf ;-)


Stepo

Profi

  • »Stepo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 23. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Delmenhorst

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 1. Mai 2014, 21:49

Was mir noch Kopfschmerzen beriet ist das der LG nicht entspiegelt ist.

Ich werde Samstag nochmal Saturn und Co. abklappern.
Würde das Bild gerne erst sehen bevor ich kaufe.

Wobei der Preis fast unschlagbar ist!

Worauf muss ich achten wenn ich im Laden stehe?
Welche Daten müssen Daten müssen stimmen?


Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. Mai 2014, 21:55

Also ich würde mir keinen Plasma kaufen.
Bildqualität ist nicht schlecht, jedoch ist bei großen Plasmas das Problem gegeben Weiß ist nicht Weiß bzw. die Hellligkeit wird dermaßen gedrosselt das es gräulich und Dunkel ist.
Wo man es sehr deutlich sieht, bei 103" Plasma Tvs :D , das Bild wird zu 50% verdunkelt sobald sehr viel weißer Hintergrund im Spiel ist (z. B. Internetseiten). Ebenso die Wärmeentwicklung ist bei Plasma einiges größer.

Würde mich eher für LCD entscheiden oder wenn das Wohnzimmer so groß ist und du eine schöne Weiße Wand hast sogar einen Beamer :D .
Bei meiner Freundin steht ein Blaupunkt LCD 42" TV:
Pro:
- damals günstig (399€ oder so)
- 3x HDMI
- 1x USB
- Ordentliches Bild
- 3D (braucht man das wirklich?)

Contra:
- Kein Internet, LAN, WLAN Anschluss
- Kein DLNA
- Verzögerung beim anschließen eines PCs/Laptops (die Korrektur kann nicht deaktiviert werden was die Verzögerung verursacht)
- Keine DTS Unterstützung

Bei mir daheim habe ich einen Beamer Epson TW3200 (960€ bezahlt) stehen das Bild ist ordentlich groß, Bildqualität ist Traumhaft und der Beamer ist sehr leise. Muss dazu sagen ich schaue nur Filme und fast kein TV, habe in den 2,5 Jahren jetzt 1200Lampenstunden verbraten.
Hier gibt es auch wieder einige Unterschiede, Beamer ist nicht Beamer und es wird viel dreck verkauft. Nur paar Punkte am Rande, Native Auflösung, Hellligkeit, Technologie (DLP, LCD, LCOS).

Wichtig für dich:
Am besten eine Checkliste machen was der TV für dich alles besitzen muss. Wie viele Geräte, welche Anschlüsse, welche Features daraus kann man dann schon einmal grob eingrenzen und du weißt auch welche Preislage du dich befindest. Jedes Schnickschnack zusätzlich kostet.

Stepo

Profi

  • »Stepo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 23. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Delmenhorst

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 1. Mai 2014, 22:00

Also ich würde mir keinen Plasma kaufen.
Bildqualität ist nicht schlecht, jedoch ist bei großen Plasmas das Problem gegeben Weiß ist nicht Weiß bzw. die Hellligkeit wird dermaßen gedrosselt das es gräulich und Dunkel ist.
Wo man es sehr deutlich sieht, bei 103" Plasma Tvs :D , das Bild wird zu 50% verdunkelt sobald sehr viel weißer Hintergrund im Spiel ist (z. B. Internetseiten). Ebenso die Wärmeentwicklung ist bei Plasma einiges größer.

Würde mich eher für LCD entscheiden oder wenn das Wohnzimmer so groß ist und du eine schöne Weiße Wand hast sogar einen Beamer :D .
Bei meiner Freundin steht ein Blaupunkt LCD 42" TV:
Pro:
- damals günstig (399€ oder so)
- 3x HDMI
- 1x USB
- Ordentliches Bild
- 3D (braucht man das wirklich?)

Contra:
- Kein Internet, LAN, WLAN Anschluss
- Kein DLNA
- Verzögerung beim anschließen eines PCs/Laptops (die Korrektur kann nicht deaktiviert werden was die Verzögerung verursacht)
- Keine DTS Unterstützung

Bei mir daheim habe ich einen Beamer Epson TW3200 (960€ bezahlt) stehen das Bild ist ordentlich groß, Bildqualität ist Traumhaft und der Beamer ist sehr leise. Muss dazu sagen ich schaue nur Filme und fast kein TV, habe in den 2,5 Jahren jetzt 1200Lampenstunden verbraten.
Hier gibt es auch wieder einige Unterschiede, Beamer ist nicht Beamer und es wird viel dreck verkauft. Nur paar Punkte am Rande, Native Auflösung, Hellligkeit, Technologie (DLP, LCD, LCOS).

Wichtig für dich:
Am besten eine Checkliste machen was der TV für dich alles besitzen muss. Wie viele Geräte, welche Anschlüsse, welche Features daraus kann man dann schon einmal grob eingrenzen und du weißt auch welche Preislage du dich befindest. Jedes Schnickschnack zusätzlich kostet.


3D und Internet brauche ich zum Beispiel gar nicht. 3x HDMI und USB Anschluss sind wichtig. Ansonsten gucke ich viel Blu ray oder HD Filme
über Sky.

Viel Schnick Schnack brauchen wir nicht, das Bild muss ordentlich sein!
Stromverbrauch ist in der heutigen Zeit natürlich auch ein Thema!


Hier könnte Ihre Werbung stehen!

paules

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 11. April 2014

Modell: Habe noch keinen E46

  • Nachricht senden

21

Freitag, 2. Mai 2014, 13:55

Das meiste postitive Feedback habe ich bisher über Samsung Geräte gehört;)
Ein Prozent Glück bringt im Leben oft mehr, als zehn Prozent Dividende.

GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 831

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

22

Freitag, 2. Mai 2014, 14:32

Also ich würde mir keinen Plasma kaufen.
Bildqualität ist nicht schlecht, jedoch ist bei großen Plasmas das Problem gegeben Weiß ist nicht Weiß bzw. die Hellligkeit wird dermaßen gedrosselt das es gräulich und Dunkel ist.
Wo man es sehr deutlich sieht, bei 103" Plasma Tvs :D , das Bild wird zu 50% verdunkelt sobald sehr viel weißer Hintergrund im Spiel ist (
.
Sei mir nicht böse, aber das stimmt so überhaupt nicht.
Gerade Plasmas haben unglaublichers Kontrasverhältniss, Leuchtkraft und Schwarzwerte.
Von der Bildqualität kommt da nichts ran.
Man sollte allerdings Hersteller wählen die sich da auskennen und diese Technik beherrschen.
Das waren vor allem Pioneer und zuletzt auch Panasonic.
Samsung und LG haben mit dieser hohen Qualität nicht viel zutun und sind weit davon entfernt.
Die Panels für gute Plasmas sind sehr aufwenig und passen nicht in das momentane Preigefüge für Fernseher.
Deshalb hat sich Pioneer von diesem Markt mit den besten Panels aller Zeiten zurückgezogen.
Man kann mit diesen Geräten nicht in einen Preiskampf mit LCD- oder LED-Geräten ziehen.

Ein Plasma verbraucht bei voller Helligkeit mehr Strom wie ein LCD, bei dunklen Bilder weniger.
Wer der Meinung ist mit einem hochwertigen Fernseher dann Strom sparen zu müssen, der muß dann auch mit dementsprechend matten Bildern rechnen wenn alle möglichen Sparmoden aktiviert sind.
Es ist eben ein Trend, auf Bildqualität zuverzichten und sich statdessen am Stromverbrauch zu ergötzen.
Jeder findet seine innere Zufriedenheit wo anders.
Deshalb verschwindet diese beeindruckende Technologie auch aus dem Angebot.

.
3166
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw....., zum Beispiel VIN und ISN bei gebrauchten Steuergeräten...
Leistungssteigerung und Abstimmung bei Bedarf ;-)


Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 23. Juli 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E87 - 120i

Wohnort: Crailsheim

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

23

Freitag, 2. Mai 2014, 15:03

Das meiste postitive Feedback habe ich bisher über Samsung Geräte gehört;)


bei Samsung habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.. letzes Jahr einen 55" LCD rausgelassen..

Nach nem knappen Jahr hat er total das spinnen angefangen. Irgendwelche Spannungsfehler welche kein Techniker ausfindig machen kann.

Dank Gewährleistung kann ich ihn nächste Woche zurückbringen und mir was anderes für das Geld aussuchen :-)

Bin auch noch nicht ganz schlüssig, aber ich tendiere zu LG.

Löwe wird wohl zu teuer sein :-(

Stepo

Profi

  • »Stepo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 23. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Delmenhorst

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Freitag, 2. Mai 2014, 18:30

So,heute mal die Technikmärkte unsicher gemacht.
Ernsthafter Kandidat: http://www.ullrich.es/wp-content/uploads…3/UE55F6170.pdf

Ist der in Ordnung?

Das einzige was mich nervt, der hat "nur" 55".
Wollte eigentlich 60" haben, aber im Preissegment von 800€
gibt es keinen außer den LG. Der soll es aber nicht werden!

Oder ? Welchen von den beiden sollte ich nehmen?


Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 641

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

25

Freitag, 2. Mai 2014, 18:55

So,heute mal die Technikmärkte unsicher gemacht.
Ernsthafter Kandidat: http://www.ullrich.es/wp-content/uploads…3/UE55F6170.pdf

Ist der in Ordnung?

Das einzige was mich nervt, der hat "nur" 55".
Wollte eigentlich 60" haben, aber im Preissegment von 800€
gibt es keinen außer den LG. Der soll es aber nicht werden!

Oder ? Welchen von den beiden sollte ich nehmen?



Vom Bild her ja, der 6170 hat aber sehr wenig anschlüsse usw.
Ich habe den 46" 6470 im Schlafzimmer, der hat halt alles bis auf 3D, das ist wirklich nett.

Stepo

Profi

  • »Stepo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 23. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Delmenhorst

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Freitag, 2. Mai 2014, 20:19

So,heute mal die Technikmärkte unsicher gemacht.
Ernsthafter Kandidat: http://www.ullrich.es/wp-content/uploads…3/UE55F6170.pdf

Ist der in Ordnung?

Das einzige was mich nervt, der hat "nur" 55".
Wollte eigentlich 60" haben, aber im Preissegment von 800€
gibt es keinen außer den LG. Der soll es aber nicht werden!

Oder ? Welchen von den beiden sollte ich nehmen?



Vom Bild her ja, der 6170 hat aber sehr wenig anschlüsse usw.
Ich habe den 46" 6470 im Schlafzimmer, der hat halt alles bis auf 3D, das ist wirklich nett.


2x HDMI und 1x USB reichen mir. Wüsste gerade nicht was mir da fehlen würde.
Saturn hat den momentan für 699€ im Angebot!

Aber ob die Größe reicht? Hatte nicht jetzt irgendwie auf 60" eingeschossen :S


Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

27

Freitag, 2. Mai 2014, 20:22

@GrafSpee:
Bin dir nicht böse, aber Fakt ist der Plasma ist von Panasonic und es sind sogar 2 in dieser Größe und ich kann nicht Positiv davon berichten. Wie gesagt wenn das Bild bei viel Weiß in die Knie geht wo zeugt dies von Qualität?
Antwort damals von Panasonic dies ist aus Sicherheitsgründen so Programmiert damit das einbrennen verhindert wird und kann nicht entfernt werden. Problem wenn das Bild so dunkel wird kann man leider nichts mehr lesen wenn man etwas weiter weg ist.

Glaube habe mich wohl falsch ausgedrückt, die Bildqualität von Plasma ist nicht schlecht, keineswegs. Allerdings wie du schreibst kostet die guten Panels Geld.
Es gibt auch viele LCDs die ein gutes Bild liefern und der Preisunterschied zum Plasma ist dann immer noch enorm und mir pers. nicht Wert.
(Dieses zählt übrigens für Projektoren genauso)

Von Samsung würde ich auch die Finger lassen, habe mit diesem Hersteller egal welches Produkt nur schlechte Erfahrungen.

wenni

Heizölferrari

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 12. Februar 2013

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

28

Freitag, 2. Mai 2014, 20:29

Hat Samsung immer noch so krasse Farben dass alles wie Candybonbons aussieht?

Habe noch nen älteren Panasonic 50" VT20E, kann nix schlechtes berichten. Wenn dann weicht er nur wegen der Größe :)

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

29

Freitag, 2. Mai 2014, 21:29

Klar hat Samsung immer noch. Kann man ja zum Glück ändern, aber den meisten gefällt es ja so bunt.

GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 831

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

30

Freitag, 2. Mai 2014, 22:30

@GrafSpee:
Bin dir nicht böse, aber Fakt ist der Plasma ist von Panasonic und es sind sogar 2 in dieser Größe und ich kann nicht Positiv davon berichten. Wie gesagt wenn das Bild bei viel Weiß in die Knie geht wo zeugt dies von Qualität?
Antwort damals von Panasonic dies ist aus Sicherheitsgründen so Programmiert damit das einbrennen verhindert wird und kann nicht entfernt werden. Problem wenn das Bild so dunkel wird kann man leider nichts mehr lesen wenn man etwas weiter weg ist.
.
Dann haben die vom Service aber Mißt erzählt.
Diese Schutzfunktionen lassen sich immer irgendwie ab oder umstellen.
Das wäre ja so hirnrissig wie einen Ferrari auf 200 zubegrenzen.
Panasonic hat zwei Linien, die Standart- und die Premiumlinie.
In der Premiumlinie werden die ehemaligen Pioneer-Panels verwendet.
Da ist schon deutlicher Unterschied.
Aber was Du sagst, sollte auf keinen Fall sein, auch nicht bei den Standartgeräten.

.
3166
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw....., zum Beispiel VIN und ISN bei gebrauchten Steuergeräten...
Leistungssteigerung und Abstimmung bei Bedarf ;-)