BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


  • »Juergen Schreck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Eurasburg bei Augsburg

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. März 2010, 16:48

Harman Kardon nachrüsten

Hallo,
hab auch einen 330 CI und möchte harman kardon nachrüsten. Habe komplette Anlage mit Kabelbaum, aber keine Ahnung!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »niemand« (19. Januar 2018, 19:43)


Wambologie

Fortgeschrittener

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Modell: E46 - Limousine - 316i

Weitere Fahrzeuge: 1961er NSU Quickly

Wohnort: Mosbach

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. April 2010, 17:38

Hi,
ich habe die Nachrüstung in meiner Limo vor einer Woche zusammen mit meinem Dad und einem befreundeten ex-BMW Monteur in knapp 8 Stunden erledigt. Ging allerdings nur so zügig weil dieser Bekannte (Olli) Ahnung davon hatte, wo genau alle Haltepunkte und Schrauben versteckt sind und wir die nicht erst mühsam bei jedem Teil suchen mussten.
Generel sind folgende Arbeitsschritte durchzuführen:
Vorbereitungen
-!!! Batterie abklemmen !!!
-alle Türverkleidungen, Säulenverkleidungen und die Mittelkonsole demontieren
-Radio und Klimabedienteil entfernen
-alle Verkleidungen im Kofferraum links ausbauen
-Hutablage und Kopfstützen hinten raus
-Sitze und Rückbank raus
-Teppich raus bzw wegfalten

Audiokabelbaum durch das Fahrzeug verlegen
-auf der Fahrerseite den Kabelbaum vom Kofferraum bis zum Kabeltunnel unter dem Fahrersitz führen
-Abzweig der Kabel für die Fahrertür nach vorne zum Türschanier verlegen
-Kabelbaumabzweig für rechte Fahrzeugseite über den Mitteltunnel nach rechts ziehen
-Stecker für Radio, Strom und Sourroundschalter auf der linken Seite des Mitteltunnels etwa auf Höhe des Schaltknaufes durch den verborgenen Kabelkanal nach oben ziehen (echte Drecksarbeit!)
-alle Stecker und Anschlüsse hinter Radio und Klimabedienteil anbringen und anschliessen
-Türkabelbäume komplett tauschen, in Tür und Karosserie verschrauben bzw befestigen

Lautsprecher verbauen
-alte Lautsprecher alle entfernen
-Löcher für neue Lautsprecher sägen (Keine Ahnung wo die beim Coupe hinkommen! Müsste aber auf der Rückseite der Verkleidungen vorgezeichnet sein)
-vorgestanzte Löcher in der Hutablage heraustrennen (sonst dringt von den Subwoofern nichts in die Fahrgastzelle)
-Subwoofer unter die Hutablage montieren
-neue Lautsprecher und Verstärker anschliessen
-alles wieder Zusammenbauen und Funktionstest


FERTIG

Wie gesagt, das größte Problem ist jedoch, bei der Demontage nichts kaputt zu machen!
Wenns aber einmal drin ist, wars dir die Mühe auf jeden Fall wert :D

Gruß,
Marvin

  • »Juergen Schreck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Eurasburg bei Augsburg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. April 2010, 12:18

Einbau Harman Kardon

Hallo Marvin,
danke für Deine Tipps. Du bist ja in diesem Forum schon ein Profi, ich leider noch Anfänger. Vielleicht kannst Du mir noch mal helfen. Habe leider niemand, der beim Einbau hilft, suche hier im Groß-Raum Augsburg Hilfe, natürlich gegen Bezahlung. Eine Ahnung wie ich (wir) da vorgehen könnten?
Grüße Jürgen

Wambologie

Fortgeschrittener

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Modell: E46 - Limousine - 316i

Weitere Fahrzeuge: 1961er NSU Quickly

Wohnort: Mosbach

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. April 2010, 13:41

Hey Jürgen,
ich selbst hätte es wohl auch kaum ohne jenen Bekannten geschafft, bzw hätte eine Unzahl Pins zerstört! Insofern würde ich mich selbst da nicht wirklich als praktischen Helfer bezeichnen, zumal man beim Coupe sicherlich woanders anpacken muss, um die Teile abzubekommen.
Bei der Demontage aller Verkleidungsteile dürften dir die Coupefahrer im Forum aber behilflich sein können! Schau doch mal im Archiv, da dürften soweit alle Demontageanleitungen aufgeführt sein.
Du hast immerhin nur 2 Türkabelbäume zu verbauen und nicht 4 wie ich :D Wobei ich das nichtmal selber gemacht habe :D
Selbst wenn du kurz davor bist, an dem System zu verzweifeln, bau es um jeden Preis ein, der Sound ist sowas von göttlich und nicht mit irgendwelchen "4 neue Türlautsprecher und Basskiste im Kofferaum" zu vergleichen.
Ausserdem zählt es zu den doch eher seltener verbauten Extras ^^
Gruß,
Marvin

FishGoD

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 26. September 2015

Modell: E46 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Januar 2018, 17:39

Ein Kollege von mir würde mir relativ günstig das Hifi-System mit allem drum und dran für den E46 verkaufen. Ich habe mich jetzt ein bisschen genauer mit dem Thema Sound und dem Auto auseinander gesetzt und hätte bevor ich weitersuche eine Frage.

Wirkt das Business CD Radio als limitierender Faktor, wenn ich den Klang upgraden will? Mit anderen Worten, muss ich das Radio tauschen, um ein deutlich besseres Klangerlebnis zu haben oder klappt das mit dem Standardteil?

M54B25

Profi

Beiträge: 1 406

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Januar 2018, 17:45

Wirkt das Business CD Radio als limitierender Faktor, wenn ich den Klang upgraden will? Mit anderen Worten, muss ich das Radio tauschen, um ein deutlich besseres Klangerlebnis zu haben oder klappt das mit dem Standardteil?
Schau mal hier, da gibt es eine Unterhaltung dazu - tendentiell ist die Antwort daher eher ja - tauschen.

Du solltest vielleicht noch erwähnen welches HiFi Teil (Firma/Marke, Systemname) du meinst - es gibt nämlich auch eine entsprechende Ausstatung beim E46 die genau so heisst - ode rmeinst du genau die?
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

FishGoD

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 26. September 2015

Modell: E46 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Januar 2018, 17:49

Danke für die schnelle Antwort. Es geht um die BMW Sonderausstattung Hifi-System SA676

Tourer

Desmodromiker

Beiträge: 7 155

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Honda VFR750, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Januar 2018, 18:06

Das Hifisystem klingt auch mit dem Business schon mal um Welten besser als das Standard.
Ich finde es nur von der Verstärkerleistung ein wenig schwach auf der Brust.
Da bin ich bei rockigen Material auf der Autobahn schon mal am Anschlag angekommen.
Peter

M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bmwlenker (05.01.2018)

FishGoD

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 26. September 2015

Modell: E46 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. Januar 2018, 18:10

Das klingt ja schon mal gut. Dann schau ich mal weiter.
Vielen Dank!

Beiträge: 7 652

Registrierungsdatum: 5. September 2009

Modell: E46 - Limousine - 316i

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. Januar 2018, 19:26

Das klingt ja schon mal gut. Dann schau ich mal weiter.
Vielen Dank!

Ich habe bei mir das HK nachgerüstet und mit dem Professional Radio war der Klang nochmals deutlich besser. Sogar mit dem Standardsystem ist das Radio Professional eine deutlich Aufwertung!

FishGoD

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 26. September 2015

Modell: E46 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Januar 2018, 15:25

Ich habe vor ein paar Tagen hier etwas zum Hifi-System und Radio gefragt...Mir ist jetzt allerdings ein H/K System mit allen Kabelbäumen (auch passend für mein Radio) angeboten worden. Bevor ich zuschlage, wollte ich wissen, ob bei dem Set etwas fehlt.
Dabei sind, alle 10 Lautsprecher, 4 mal Türkabelbaum, Hauptkabelbaum, Blenden für die Hochtöner an den Spiegeln und für die Subwoofer hinten, Blende für die Mittelkonsole mit dem Raumklangschalter und der Verstärker. Fehlt was?
Es gibt zum Glück hier ja viel Information zum Umbau, allerdings sind noch ein paar Fragen bei mir offen. Momentan habe ich ein Dension Gateway am Radio (Business CD) verbaut, macht diese Kombination irgendwelche Probleme mit dem H/K System. Muss ich die Türen neu dämmen, nach dem Lautsprecherwechsel?
An was habt ihr euch beim Einbau orientiert? Schaltpläne habe ich glaube ich. Gibt's im Internet eine selbstgemachte Anleitung oder soll ich mich am besten an den Stories von Forenmitgliedern orientieren.

@BMW-E46-E92 das mit dem Radio merk ich mir, vielleicht tausch ich das, wenn es mir irgendwann für einen guten Preis entgegen kommt, danke!

kall3

Meister

Beiträge: 2 415

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Weitere Fahrzeuge: Fahrrad

Wohnort: grebenstein

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:30

Dabei sind, alle 10 Lautsprecher, 4 mal Türkabelbaum, Hauptkabelbaum, Blenden für die Hochtöner an den Spiegeln und für die Subwoofer hinten, Blende für die Mittelkonsole mit dem Raumklangschalter und der Verstärker. Fehlt was?


Der Krempel, um sie in die Türpappen zu integrieren oder gleich passende.


Verursachen Reiblamellen (Sperrdifferential) magnetischen Abrieb?

FishGoD

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 26. September 2015

Modell: E46 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:53

Der Krempel, um sie in die Türpappen zu integrieren oder gleich passende.
Haben die vorhandenen Lautsprecher (Standardsystem) andere Abmessungen bzw. sind sie anders montiert? Ich weiß bloß, dass ich für die Lautsprecher vorne in der Mitte diese Gewinderinge brauche und die Sachen für die hinteren Türen. Wäre das soweit richtig?

Strikeeagle

MFT-Lieb-hab-bär

Beiträge: 3 383

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Januar 2018, 17:02

Da Dämmung auch ohne Umbau massiv viel Klang bringt, würde ich dies direkt kombinieren. Wenn man schon die türpappen herunter nimmt, dann gleich mitmachen und vorallem Fensterheber direkt kontrollieren!
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Zitat von »Dani«

immerhin haben wir ja fürs ganze Drehzahlband bezahlt, und das darf [...] zum Beschleunigen auch genutzt werden.

Ri5ing

Fortgeschrittener

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 21. März 2017

Modell: E46 - Limousine - 318i

Weitere Fahrzeuge: BMW F650 BJ '93 u. '96

Wohnort: Langerwehe

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. Januar 2018, 18:13

Der Krempel, um sie in die Türpappen zu integrieren oder gleich passende.
Haben die vorhandenen Lautsprecher (Standardsystem) andere Abmessungen bzw. sind sie anders montiert? Ich weiß bloß, dass ich für die Lautsprecher vorne in der Mitte diese Gewinderinge brauche und die Sachen für die hinteren Türen. Wäre das soweit richtig?


Ohne Hi/Fi bzw. Kardon hast ja gar keine Lautsprecher in den vorderen Türen der Limo, also brauchst neben den Lautsprechern den Ring mit Gewinde um die von hinten festzuziehen und ich vermute mal noch Blenden für die Türlautsprecher.
Gruß
Stefan

:whistling: Tires are no meant for talking :auto:



""