BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


wayne_

Anfänger

  • »wayne_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Modell: E46 - Compact - 320td

Modell 2: -

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. März 2013, 20:35

Multimediafähigkeiten nachrüsten

Hi!

Wenn alles glatt läuft bin ich bald stolzer Besitzer eines fast voll ausgestatteten 320d compact. Von daher wollte ich mich schonmal informieren, wie man am geschicktesten dazu kommt mp3s abuzspielen. Im Moment ist ein originales Kasettenradio mit Bluetoth-Freisprecheinrichtung und Haman-Kardon Anlage verbaut. Im Kofferaum befindet sich ein Cdwechsleranschluss.
Ich möchte so wenig wie mögich am Originalzustand ändern, also am besten sollte das Radio drinne bleiben können. Gibt es einen Adpater, mit dem man über den Cdanschluss vom Handy aus per Wlan oder Bluetooth Musik streamen kann und dabei die Lenkradsteuerung verwenden kann?
Ich hab was von einem GromUsb2+ gelesen, aber die Informationslage zu dem Ding ist eher schlecht.

Vllt. hat ja schon jemand Erfahrungen in dem Bereich gesammelt.

greetings
wayne

Maroc-Style

Schon erstaunlich wie viele Menschen verwirrt sind, wenn ein Satz nicht so endet, wie man es Kartoffel...

Beiträge: 3 768

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. März 2013, 10:43

Schließ dir eine iPod-Schnittstelle ans Radio. Das kannst du dann übers MFL steuern. Nur vorspuelen geht nicht. Nächstes Lied ja
Gruß, Rani



Liste Codierer gewerblich und User in Deutschland nach PLZ >>>Klick<<<



Ich suche HARMAN KARDON Hochton/Mitteltonlautsprecher fürs Coupe Teilenummer: 65 13 8 374 698

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 568

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. März 2013, 12:15

Wie vorher schon gesagt wurde.
Was du suchst ist ein Interface.
Gibt es von verschiedenen Herstellern mit verschiedensten Möglichkeiten.
Ich hatte das Dension Gateway 300 mit AUX In, USB und Ipod Anschluss.
Hat wunderbar funktioniert :)

submariner

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 323i Coupé (E36)

Wohnort: Berlin/Frankfurt

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. März 2013, 18:19

Nur vorspuelen geht nicht.

Das wird wohl vom Interface abhängen. Beim Intravee/KCA-420i kann ich sehr wohl spulen, es lässt sich auch einstellen, ob solange gespult wird, bis man die Taste loslässt oder solange, bis man noch mal drauf drückt. Ich denke mal, bei anderen Interfaces wird das auch gehen.
Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Ironie enthalten.

wayne_

Anfänger

  • »wayne_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Modell: E46 - Compact - 320td

Modell 2: -

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. März 2013, 19:35

Das mit dem Inferface klingt schonmal gut. Allerdings möchte ich nichts mit Ipod oder USB/Sd-Karte. Eine Ipodsteuerung hab ich in meinem jetzigen Auto und mich nervt das Ding inzwischen (der Ipod). Von daher würde ich gerne von meinem Android-Handy abspielen.
Ich hab inzwischen 3 Interfaces gefunden, die Musik über Bluetooth unterstützen. Das Grom2+, Dension 500s Bt und eins von Zemex. Jetzt hab ich aber schon mehrmals gelesen, dass das Streamen nicht richtig funktioniert. Vielleicht hat hier ja irgendjemand ein solches Gerät im Betrieb und kann dazu was sagen.

Was ich mich auch frage, ob man die Freisprechfunktion an so einem Interface deaktivieren kann, weil ich will nämlich die originale verwenden, da ist das Mikrofon schon installiert.

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 568

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. März 2013, 19:37

Ich würde mir eines mit USB suchen, ist meiner Meinung nach einfach die schönste Lösung!

Das Handy musst du dann auch wieder jedes mal aus der Tasche nehmen, Musik anmachen usw.

Aber ist deine Sache im Endeffekt.

Ein Bluetooth Interface hatte ich bisher leider keines :(

submariner

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 323i Coupé (E36)

Wohnort: Berlin/Frankfurt

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. März 2013, 19:45

Ich werde mir demnächst einen Bluetooth Dock Adapter holen und schauen, wie der sich so mit dem Intravee/KCA-420i verträgt. Angeblich kann man das iPhone mit zwei BT-Geräten gleichzeitig verbinden, falls nicht, habe ich nicht viel gekonnt, weil ich dann nicht mehr telefonieren kann.

Somit entfiele das zugegebenermaßen doch etwas anstrengende Anstecken nach dem Einsteigen und ich hab das Telefon endlich wieder im Sichtfeld statt im kleinen Handschuhfach.


Hätte ich kein Intravee (in Verbindung mit dem großen Navi in meinen Augen schon aufgrund der detaillierten Darstellung die beste Lösung), würde ich mir vermutlich die MediaBridge zulegen: http://audiovox.diceelectronics.com/media-bridge-info-avx
Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Ironie enthalten.

wayne_

Anfänger

  • »wayne_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Modell: E46 - Compact - 320td

Modell 2: -

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. März 2013, 20:08

Über das Audiovox habe ich sehr viel negatives gelesen. Angeblich sollen die Teile schnell kaputt gehen und der Service mieserabel sein. Von daher hab ich das Gerät schon weggelassen.

Mit dem Handy rauskramen klingt plausibel. Auf der anderen Seite ist die Übersicht mit einem einzeiligen Display auch nicht so der Bringer. Durch größere Sammlungen kommt man mit dem Handy wesentlich entspannter. Ich denke da ist eine Kombination ganz sinnvoll. Die Lieblingsplaylisten auf Usb und der Rest auf Handy.

submariner

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 323i Coupé (E36)

Wohnort: Berlin/Frankfurt

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. März 2013, 20:23

Deshalb hätte ich das Telefon ja auch gern wieder im Sichtfeld:

Ich habe seit zwei Jahren keine Musik mehr für den iPod gekauft, da ich quasi nur noch Spotify benutze. Leider funktioniert zwar die Bedienung und Titelanzeige auf dem Bordmonitor, aber bspw. der Wechsel zwischen verschiedenen Playlists nicht.
Und Siri lässt sich auch nur direkt am iPhone aktivieren, der lange Druck auf die Sprachtaste am MFL aktiviert das - unbrauchbare - SES.

Außerdem sehe ich sonst auch nicht, wer gerade anruft. ^^


Edit: Ich habe ganz überlesen, dass der TE nur ein Radio hat… dann kann man sich die teuren Interfaces natürlich eh sparen, wenn man nur eine Zeile im Radio zur Navigation hat. Also ich würde in diesem Fall wirklich nur einen AUX-Eingang bzw. die elegantere Lösung: BT-Empfänger nachrüsten. :)
Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Ironie enthalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »submariner« (11. März 2013, 20:29)


wayne_

Anfänger

  • »wayne_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Modell: E46 - Compact - 320td

Modell 2: -

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. März 2013, 21:25

also aux geht ja mal garnicht, das ist ja Steinzeittechnik^^ Ich werd dann wohl so einen Bt-Adapter über amazon bestellen und einfach testen.

BigG

Anfänger

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Modell: Habe noch keinen E46

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. März 2013, 21:41

Mit dem Handy ist echt nicht der Burner, erstmal rausholen, verbinden, in den Halter packen. Mein Kumpel hat das auch (kein BMW), bei kurzen Strecken lohnt das kaum.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 568

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. März 2013, 21:44

Mit dem neusten Intravee kannst du noch ein paar nette Sachen bei dir machen :)
Tippblinken z.B.

Schau dir das mal an...

submariner

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 323i Coupé (E36)

Wohnort: Berlin/Frankfurt

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. März 2013, 21:47

Die meisten iPod-Interfaces greifen den Ton auch nur analog vom Audio-Out im Dock Connector ab, insofern ist der einzige Unterschied zum Aux-In die fehlende Titelanzeige (aber bei den einzeiligen Radios ist das nach meiner Meinung eh zu vernachlässigen) und Steuerung.
Bei den Tröten im E46 macht das akustisch am Ende eh alles keinen Unterschied. :-)

Eine aktive Halterung inkl. Line-Out wäre für mich daher durchaus eine Option - wenn ich denn nicht mein Intravee mit kompletter Anzeige von Titel, Interpret und Album sowie demnächst apt-x BT Streaming hätte. :P
Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Ironie enthalten.

wayne_

Anfänger

  • »wayne_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Modell: E46 - Compact - 320td

Modell 2: -

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. Dezember 2013, 11:26

Hi,

ich möchte das Thema nochmal hoch hohlen, weil ich immernoch keine brauchbare Lösung gefunden habe. Radio ist immernoch original Kasette mit FSE und Haman-Kardon. Im home-audio Bereich gibt es inzwischen leistungsstarke Bluetoothmodule, die Musik verlustfrei übertragen können. Sowas könnte man sogar im Auto einbauen, allerdings könnte man dann nicht ohne aufwendige Bastellei das MFL benutzen. Von daher die Frage kennt irgendjemand eine Lösung, bei der man ohne FSE aber mit MFL BT in guter Quali aufs Radio bekommt? Ich verzweifle nämlich langsam, weil es immer einen Haken gibt X(

Chrisarama

www.kaizer.berlin

Beiträge: 481

Registrierungsdatum: 10. August 2009

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: IFA Simson Habicht, Radon Skill, Diamant Cruiser BJ. 1957

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Dezember 2013, 12:42

Der Haken ist meistens das es mit dem H/K System nicht funktioniert.
Ich habe das Zemex V3 BT.
Ob es mit dem H/K funktioniert, kann ich dir nicht sagen, es steht auf der Herstellersite zwar das ein DSP Eingang nicht unterstützt wird, aber ist das H/K nicht ein DSP Ausgang?


http://www.zemex.eu/artikel_id_4432_a_Ze…nd-E39-E46.html

Bluetooth Streaming funktioniert super, einmal das Handy oder das Tablet koppeln und dann über die Radiotasten (oder auch MFL) steuern.
Toll ist auch der USB Anschluss, du kannst dir die ID Tag 3 Informationen anzeigen lassen.

hier siehst du die Steuerung des Players über die Radiotasten.



Im Anhang siehst du die ID Tag 3 Anzeige im Radio.
»Chrisarama« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-07-02 14.51.44.jpg
BMW 318i Touring BJ 2000, meergrün metallic, US-Tagfahrlicht
im Sommer: 225/45 R17 Continental Sportcontact 225/45 ZR 17 Michelin Sport Pilot
im Winter: 195/65 R15 Nokian WR D4 Vredestein Snowtrac3 auf BMW Ellipsoidstyling Felgen



Grüsse Chris



""