BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


WaveGuard

Anfänger

  • »WaveGuard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. November 2017

Modell: E46 - Limousine - 320i

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. November 2017, 14:54

Verstärker/Endstufe anstelle von Radio vorne

Hallo zusammen!

Zuerst möchte ich sagen, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Und weiterhin muss ich erwähnen, ich fahre nun erst seit 5 Tagen einen BMW. Ist also alles absolutes neuland für mich :D bin aber sehr zufrieden :)

Nun zu meiner Frage:
Ich plane meinen Wagen soundmäßig nach und nach etwas aufzuwerten. Da ich sowieso kein Radio höre, oder falls wenn es ja auch übers Smartphone möglich wäre, habe ich mich gefragt ob man das Originalradio durch einen simplen verstärker der selben größe und mit AUX ersetzen kann? Mir ist so, als wäre ich schonmal irgendwann auf solche "Fronteinbauverstärker" gestoßen, als ich auf der suche nach einem Radio war, aber ich finde es nicht wieder. Könnt Ihr mir bitte sagen, ob es sowas überhaupt gibt und wonach ich dann suchen muss?

MfG WaveGuard

Ri5ing

Fortgeschrittener

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 21. März 2017

Modell: E46 - Limousine - 318i

Weitere Fahrzeuge: BMW F650 BJ '93 u. '96

Wohnort: Langerwehe

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. November 2017, 15:04

Kann leider nix zu dem Frontverstärker sagen aber da die Radiomodule/Verstärker/Navimodule etc in der Regel alle hinten im Kofferaum sitzen, hast du meiner Meinung nach keinen großen Vorteil, wenn du das nach vorn packst. Speziell wenn du irgendwann nen Tieftöner einbauen willst, hilft's dir ja auch nicht wirklich, wenn dein Verstärker vorne sitzt.
Schau mal ein bisschen hier durchs Forum, hier haben ja schon einige gut vorgelegt.
Gruß
Stefan

:whistling: Tires are no meant for talking :auto:

WaveGuard

Anfänger

  • »WaveGuard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. November 2017

Modell: E46 - Limousine - 320i

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. November 2017, 15:31

Danke schonmal für die schnelle Antwort :)
aber da die Radiomodule/Verstärker/Navimodule etc in der Regel alle hinten im Kofferaum sitzen
wie das sitzt alles im kofferraum? :D also wenn der irgendwelche module hinten hat, die für die funktion des radios vorne zuständig sind, dann brauche "ich" diese nicht... ob jetzt das auto diese braucht damit alles richtig funktioniert weis ich nicht :D

Also ich versuche nochmal etwas detaillierter zu beschreiben wie ich mir das vorstelle. Ich habe ja vorne das radio, und dadrunter die klimasteuerung etc. Jetzt hätte ich gerne anstelle vom Radio nur einen simplen Verstärker. Dieser muss einen AUX eingang haben fürs smartphone, 2 oder 4 kanäle für die 4 lautsprecher (2 vorne, 2 hinten), und einen Chinch ausgang womit ich dann nach hinten zur endstufe gehen kann, die dann wiederrum einen sub betreibt. Also eigentlich ne ganz simple sache ohne viel schnick schnack. Aber ob das überhaupt so möglich ist versuche ich halt rauszufinden.

Nett wäre dann auch, wenn so ein Verstärker ziemlich die selben Maße wie das radio hätte und auch optisch zum rest passen würde, weil ich möchte da auch ungerne ne optische vergewaltigung xD

Und ich hab mich schon etwas im forum umgesehen und auch die suchfunktion genutzt, aber leider nichts in dieser "speziellen" richtung gefunden :(

MfG WaveGuard

Beiträge: 732

Registrierungsdatum: 18. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: E46 - Touring - 320d

Weitere Fahrzeuge: Dutton Pheaton S3

Wohnort: Lübeck Umgebung

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. November 2017, 16:19

uiuiuiuiiii.... mein echt gut gemeinter vorschlag dazu:
rede mit einem Bekannten oder Freund der sich mit sowas ein wenig auskennt.
Du würfelst soviele sachen und absolute Basics zusammen das ich nicht wüsste wo ich hier anfang sollte zu erklären.

Wenns dir weiterhilft biete ich dir auch an zu sykpen um grundsätzliche fragen zu klären.
"kein Ding, für den King!"

wattn Dutton ?!

ich helfe sonst sehr gerne auch tatkräftig, vorallem netten Usern, bei alle Problemen rund um den E46 (Lübeck und Umgebung)

WaveGuard

Anfänger

  • »WaveGuard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. November 2017

Modell: E46 - Limousine - 320i

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. November 2017, 16:37

Eigentlich wollte ich ja auch nur erstmal wissen ob es sowas überhaupt gibt oder möglich ist :D Weil wenn nicht, dann hat sich das ja schon erledigt. In dem fall würde ich mich dann einfach nach nem anderen Radio umsehen. Oder halt eben nen Adapter für AUX dran.

kall3

Meister

Beiträge: 2 290

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Weitere Fahrzeuge: Fahrrad

Wohnort: grebenstein

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. November 2017, 16:44

Also ein Gerät, was genau in den Radioschacht passt, aber nur verstärken kann, kenne ich nicht :rolleyes:

Verstärker, die du gut verstecken kannst, gibts hingegen genug.

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 461

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1082

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. November 2017, 16:52

Du solltest erst mal ganz vorn anfangen und wissen was du momentan verbaut hast, ansonsten ist das hier komplett sinnlos. Thema "Interface" in der Suche benutzen, das gibt schon einige Anhaltspunkte was man so machen kann ohne die Optik des Armaturenbrettes zu verschandeln. Zu Verstärkern und Einbaumöglichkeiten gibt es da auch einiges aber du musst wissen was jetzt drin ist. Dann ist es noch eine Frage des Budgets.

Hilfsmittel Wie funktioniert die Board-Suche?
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

Beiträge: 732

Registrierungsdatum: 18. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: E46 - Touring - 320d

Weitere Fahrzeuge: Dutton Pheaton S3

Wohnort: Lübeck Umgebung

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. November 2017, 16:52

Von ein kleinen Verstärker ohne Frontend anstatt des Radios einzubauen hab ich noch nie gehört.

Du musst ermal wissen was du möchtest...

nur die Funktion übers handy musik abzuspielen? Dazu gibt es verschiede Möglichkeiten die hier alle schon mehrfach besprochen wurden.
Subwoofer?
andere Lautsprecher?
Budget?


Dann wäre wichtig zu wissen welches System du bei dir derzeit verbaut hast?
Standard, Hifi oder HK?

Vieleicht reicht dir auch einfach nur ein Desnon Gateway statt des Wechslers.

...
Fragen über Fragen ;)
"kein Ding, für den King!"

wattn Dutton ?!

ich helfe sonst sehr gerne auch tatkräftig, vorallem netten Usern, bei alle Problemen rund um den E46 (Lübeck und Umgebung)

WaveGuard

Anfänger

  • »WaveGuard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. November 2017

Modell: E46 - Limousine - 320i

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. November 2017, 16:54

Also ein Gerät, was genau in den Radioschacht passt, aber nur verstärken kann, kenne ich nicht :rolleyes:

Verstärker, die du gut verstecken kannst, gibts hingegen genug.
Ja okay schade :) Alle wollen immer ein Radio mit möglichst viel schnick schnack da vorne... da fühle ich mich schon ganz verloren weil ich ja nur was ganz simples gerne da hätte, wo ich ja nur mitm smartphone dran brauche :D

Ri5ing

Fortgeschrittener

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 21. März 2017

Modell: E46 - Limousine - 318i

Weitere Fahrzeuge: BMW F650 BJ '93 u. '96

Wohnort: Langerwehe

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. November 2017, 17:09

Alle wollen immer ein Radio mit möglichst viel schnick schnack da vorne... da fühle ich mich schon ganz verloren weil ich ja nur was ganz simples gerne da hätte, wo ich ja nur mitm smartphone dran brauche :D

Du musst das Radio nicht unbedingt rauswerfen, nur um nen Verstärker zu nutzen. Aux gab's von Werk aus ,lässt sich auch ganz einfach über ein Zusatzmodul realisieren, das einfach nur angesteckt wird (was dann auch ipod und iphone mit einschließen kann)
Daher kann ich auch allen nur zustimmen, check erstmal was bei dir drin ist an Radio/Audio (dazu auch der Tipp schau mal nach BMW Vin Decoder, um deine Ausstattung rauszufinden)
Gruß
Stefan

:whistling: Tires are no meant for talking :auto:

WaveGuard

Anfänger

  • »WaveGuard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 19. November 2017

Modell: E46 - Limousine - 320i

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. November 2017, 17:11

Du musst ermal wissen was du möchtest...
Ich weis ganz genau was ich möchte :D aber das gibts ja anscheinend leider nich :(

Ich weis auch das es verschiedene Möglichkeiten gibt ein Smartphone zu verbinden auch mit dem Originalradio. Letztendlich ist es das ja dann auch schon. Ich habe demnächst einen termin bei einem Car-Hifi Spezialisten der mir schonmal sämtliche Kabel verlegt und auch meine alte Endstufe+Sub mit installiert. Dann hätte ich die Originallautsprecher + etwas mehr tiefen in betrieb. Dann noch den Adapter am radio fürs Smartphone und dann bin ich schon zufrieden :D

Dann sag ich schonmal vielen Dank für die netten Antworten :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WaveGuard« (19. November 2017, 17:26)


konzii

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 31. August 2014

Modell: E46 - Touring - 330i

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. November 2017, 11:15

Kurz gesagt, es gibt KEIN Verstärker der dir gleichzeitig als Multimediaquelle dient. Du brauchst ein Radio mit "Schnick schnack" weil dieses eben als Quelle bzw Steuergerät deines Verstärkers dient.

Desweiteren solltest du dir klar werden was du eigentlich möchtest, wo du hin willst, was du investieren möchtest (finanziell sowie arbeitsleistung) und was du überhaupt jetzt hast.

Zum einen sagst du es sollen 4 Lautsprecher über einen Verstärker betrieben werden: Die originalen? Damit wirst du auf nicht lange Spaß haben. Mit 10W mehr können die vllt noch was anfangen, in dem Alter reißt die Papiermembran aber umso schneller.
Nur einen Sub? Dann doch nicht die 4 Lautsprecher?
Ja wie gesagt, werd dir erstmal klar was du möchtest, vorher ist es müßig hier zu diskutieren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kall3 (20.11.2017)

Elfriede900

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 21. März 2014

Modell: E46 - Cabrio - 320Ci

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 520i Touring FL Automatik, Yamaha XJ 900 F 58L, Honda CB 250 K4

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. November 2017, 12:14

Vielleicht habe ich es überlesen, aber du solltest erstmal nennen, welches Radio jetzt in deinem Auto verbaut ist. Steht auf dem oberen Türlautsprecher "Harman Kardon"? Hast du ein grosses Navi im Auto?



""