BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


break

Schüler

  • »break« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 30. September 2008

Modell: E46 - Compact - 316ti

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Oktober 2009, 00:00

Touring - 320 oder 325?

Hallo zusammen,

da meine Freundin und ich uns nächstes Jahr einen Hund zulegen wollen, bin ich am überlegen meinen Compact gegen einen Touring zu tauschen. :gruebel:

Frage ist nun, was soll es werden? 320 oder 325? Eins ist klar, kein Diesel, soviel fahre ich einfach nicht.

Ob VFL oder FL ist mir ansich egal, solange der Wagen gepflegt ist. Automatik würde mich auch nicht stören. Eigentlich sogar lieber.

Also was könnt ihr empfehlen? 320 mit 150, 320 mit 170 oder 325 mit 192ps? (der 325 ist der Sixpack richtig?)

Wie groß sind die Versicherungsunterschiede in etwa? Ist eine Laufleistung bis 150tkm ok bei diesen Kombis?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Gruß, Mark
Mein Showroom

316er - Einstiegsmodell in die BMW-Klasse, was nicht heißen soll, dass man in die größeren Modelle
nicht auch einsteigen kann. Eher Ausdruck dafür, dass man auch in das kleinste BMW-Modell bequem Einstieg findet.

Individual

Meister

Beiträge: 1 813

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. Oktober 2009, 00:17

Hallo,

auf die Schnelle schon mal soviel von mir:

Beim E36 und E46 sind alle 320i Sechszylinder! Natürlich liegt es erstmal nahe, den 325i zu nehmen. Der hat eben schon noch etwas mehr Durchzugskraft. Was nicht heißen soll, dass der 320i langsam ist. Fahre ja selbst einen mit Automatik (den mit 170 PS). Also mit einem 320er, allerdings dann schon bevorzugt den mit 170PS, kannst du dich auch zufrieden geben, zumahl du da ja schon genauso alle schönen Eigenschaften eines R6 hast, wenn du eben gerne einen Sechszylinder haben möchtest. Also falls z.B. die Entscheidung zwischen einem 325i und einem 320i steht, der aber z.B. weniger Kilomter runter hat oder eine bessere Ausstattung, dann würde ich in diesem Fall den 320er nehmen. Flotter als dein 316ti ist er auf jeden Fall ;) .

Kostenmäßig und in der Versicherung wird der Unterschied zwischen den beiden Motorvarianten nicht so groß ausfallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Individual« (23. Oktober 2009, 00:23)


Pati_e46

...fährt gerne BMW!

Beiträge: 1 806

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

Modell: E46 - Touring - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 - Touring - 330i

Wohnort: Marburg-Biedenkopf

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Oktober 2009, 00:20

(der 325 ist der Sixpack richtig?)




Alle drei haben sechs Zylinder!

Den 320i mir 150PS (2 L Maschine) würde ich nicht empfehlen. Zu träge!
Ich hab den 320i mit 170 PS und der 2,2 L Maschine. Der ist Ok! Fährt sich toll, ist aber auch keine Rakete.
Da würde ich dir den 325i empfehlen. Der geht im unteren Drehzahl bereich noch besser da 2,5 L und 193 PS. Der Verbrauch ist, was man hier so liest, auch nicht viel höher.

Wenn der Motor vom Vorbesitzer ordentlich behandelt und gepflegt wurde, sind 150.000 km kein Problem. Aber das weis man ja leider nie.

Zur den Versicherungsunterschieden kann ich dir nichts sagen. Lass dir doch mal alle drei Modelle ausrechen. Kann man doch bei den meisten Versicherungen online selber machen.

EDIT: da war ich mal wieder zu langsam... ;)
Gruß
Patrick

Individual

Meister

Beiträge: 1 813

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Oktober 2009, 00:24

Und dafür stimmen unsere Ratschläge auch schön überein bzw. ergänzen sich. So soll es sein ;)

break

Schüler

  • »break« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 30. September 2008

Modell: E46 - Compact - 316ti

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 10:32

Kommando zurück.



Meine Freundin und ich haben uns dazu entschieden, dass es doch ein DIESEL werden könnte. Hat einfach organisatorische Vorteile.



Hier auch wieder die gleichen Fragen, reicht da der 150ps? Hat immerhin 330nm ;)

Leider ist die nächste größe wohl etwas zu teuer im Unterhalt?

Bis wieviel km kann ich da maximal gehen? Sind 150tkm schon zuviel?



Achja, Kosten darf das ganze max.(!) 10.000€. Wobei mir weniger weitaus besser passen würde. Will halt nicht wirklich soviel drauflegen müssen, muss ja meinen quasi eintauschen. ^^





Schonmal danke für eure ersten Antworten!
Gruß, Mark
Mein Showroom

316er - Einstiegsmodell in die BMW-Klasse, was nicht heißen soll, dass man in die größeren Modelle
nicht auch einsteigen kann. Eher Ausdruck dafür, dass man auch in das kleinste BMW-Modell bequem Einstieg findet.

Fränki

Meister

Beiträge: 2 869

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

Modell: E46 - Limousine - 320i

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 11:27

für 10000eur bekommt man schon einen brauchbaren 320d. Allerdings muss man auf den Turbo achten. Der macht gerne die Grätsche....

Wambologie

Fortgeschrittener

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Modell: E46 - Limousine - 316i

Weitere Fahrzeuge: 1961er NSU Quickly

Wohnort: Mosbach

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 12:18

Wir hatten bis letztes Jahr einen 320dA Touring als Familienwagen und ich fand der ging richtig gut ab! Ordentlich Drehmoment und die Höchstgeschwindigkeit von knapp 220km/h bei einem echt günstigen Verbrauch sprechen doch für sich.
Ob der 330d da den Sprung wert is, kann ich nicht beurteilen, aber mit dem 320d hatten wir nie einen Moment wo man sich dachte "Shit jetzt bräuchte ich mehr Power".
:meinung:

Straffer

Schüler

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 27. September 2009

Modell: E46 - Touring - 320d

Wohnort: Bei HH

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 19:44


Hier auch wieder die gleichen Fragen, reicht da der 150ps? Hat immerhin 330nm ;)


Versuch mal irgendwo einen probe zu fahren und ich glaube du wirst nichts missen, ich bin mit meinem (obwohl er sehr bald eine frischzellenkur bekommen wird) mehr als zufrieden :super:

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 9. Februar 2008

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda Goldwing 1500SE; BMW F650CS Scarver (fürs Kind)

Wohnort: München

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. Oktober 2009, 08:45

Beim Diesel ist die Entscheidung einfacher - oder eben nicht 8) .

Beim E46 kommt da eigentlich nur der 320d als Vierzylinder oder der 330d als Sixpack in Frage. Den 2,5l Diesel als Sixpack gibt es nur im 5er. Evtl. schaust Du ja mal nach nem 525d Touring. Ich will den E46 nicht schlecht machen - fahre selber 330dA Touring - jetzt mit über 150tkm auf der Uhr, der fährt sich echt souverän :) .

Aber der 525d als Touring, am besten mit Automatik - das könnte auch irgendwann mal der Nachfolger werden.

Steuern und Verbrauch sind geringer als mit dem 330d.

Grüße

Steffen



Ähnliche Themen

""