BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Croin

Schüler

  • »Croin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 3. Mai 2011

Modell: E46 - Compact - 325ti

Modell 2: -

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. November 2014, 16:52

Schaden schaetzen?

Hallo zusammen,

mein geparktes Auto wurde heute angefahren. Nun will ich zu einem Gutachter gehen (danach die gegn. Vers. kontaktieren)
Jedoch muss ich mir sicher sein das der Schaden über 750€ liegt. Was meint ihr?
Kotflügel ist verbogen, Stoßstange zerkrazt (nicht viel).
Bilder kommen gleich

mig77

Hüter des Roten Buches

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 23. Januar 2009

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 320da xdrive, Yamaha FZ1-N

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. November 2014, 16:59

Wieso? LAß den Schaden von einem Gutachter schätzen und wenn der Schaden zu gering ist, dann wird eben nur ein Kostenvoranschlag erstellt.
Gruß Micha

Schöni

Kolbenrückholfeder

  • »Schöni« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 525

Registrierungsdatum: 31. März 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Weitere Fahrzeuge: E92 Coupe 335i

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. November 2014, 17:08

Und allein die Anbauteile/Kleinteile und eine Neulackierung liegt meist mit Demontage und Montage bei 500€ allein die Stoßstange..... Kommt dann noch ein verbogener AluTräger oder neue Pralldämpfer, dann hast dein Budget gleich zusammen..

Würde aber denjenigen dein Anliegen schildern, also vorher informieren, dass er seine Versicherung Kontaktieren soll oder er ggfs. den Schaden selber zahlen soll (wenn er will).

Vorher absprechen löst spätere Probleme ;)

Achja:

Stoßstange mit Demontage und Montage + Anbauteile = 500€

Kotflügel kostet Original von Bmw im Moment 258,43€ dann noch zu Region abhängige Lackierkosten ca. 200-250€ ...

So Pi mal daumen schätz ich dein Schaden ohne Fotos mal so auf 1000€ ;)

Croin

Schüler

  • »Croin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 3. Mai 2011

Modell: E46 - Compact - 325ti

Modell 2: -

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. November 2014, 17:09

Will bloss nicht die Kosten für den Gutachter tragen.
Kennt jemand ein guten Gutachter in Nürnberg?

Mit dem Verursacher ist alles geklärt hat Schuld zugegeben und Versicherung kontaktiert.

Btw die Stoßstange hat auf der anderen Seite einen Altschaden aber wie gesagt auf der anderen Seite. Zählt sowas bereits als ein Altschaden der meine Summe kürzt?

Gruß

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 705

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Eddelak

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. November 2014, 17:17

Will bloss nicht die Kosten für den Gutachter tragen.
Kennt jemand ein guten Gutachter in Nürnberg?

Mit dem Verursacher ist alles geklärt hat Schuld zugegeben und Versicherung kontaktiert.

Btw die Stoßstange hat auf der anderen Seite einen Altschaden aber wie gesagt auf der anderen Seite. Zählt sowas bereits als ein Altschaden der meine Summe kürzt?

Gruß


1x zu erwähnen das er auf der anderen Seite ist reicht i.d.R. :D

Kommt auf dem Gutachter drauf an.

Ich schätze den Schaden aber so auch bereits auf über 1000€.
Mir ist nur ein Hase vorne rein gelaufen ... das waren direkt mal 2800€ Schaden :whistling:

Croin

Schüler

  • »Croin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 3. Mai 2011

Modell: E46 - Compact - 325ti

Modell 2: -

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. November 2014, 17:21

Ok alles klar, wo finde ich jetzt einen guten Gutachter :D

Schöni

Kolbenrückholfeder

  • »Schöni« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 525

Registrierungsdatum: 31. März 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Weitere Fahrzeuge: E92 Coupe 335i

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. November 2014, 17:36

Ok alles klar, wo finde ich jetzt einen guten Gutachter :D

Normal hat jede Werkstatt einen Gutachter. In der Regel lassen die gut mit sich Reden.. Wenn die Stoßstange (wovon ich ausgehe) komplett neu lackiert wird.. dann hattest mit dem Altschaden Glück..

Und ich Kann dir nur soviel Sagen.. Meine Heckstoßstangen Schaden wo mir einer hinten "draufgedonnert" ist hat 3300€ Schaden.. Also von dem her.. Und es war nur die Heckstoßstange und der Aluträger gebrochen.. :D

Kommt gleich was zusammen :)

Croin

Schüler

  • »Croin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 3. Mai 2011

Modell: E46 - Compact - 325ti

Modell 2: -

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. November 2014, 18:50

Ich wollte eig. zu einem KFZ Sachverständigen gehen also zu einem ohne gleich an eine Werkstaat gebunden zu sein.
Ich will mich da noch nicht festlegen.

Gruß

Flieger

Der den Teufelsmotor mit Autogas fährt

Beiträge: 5 185

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Suzuki DR125SE

Wohnort: Koblenz

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. November 2014, 19:13

Ich wollte eig. zu einem KFZ Sachverständigen gehen also zu einem ohne gleich an eine Werkstaat gebunden zu sein.
Ich will mich da noch nicht festlegen.

Gruß

Dann helfen dir evtl. die Gelben Seiten...

Schöni

Kolbenrückholfeder

  • »Schöni« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 525

Registrierungsdatum: 31. März 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Weitere Fahrzeuge: E92 Coupe 335i

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. November 2014, 19:29

Wobei, wenn du ein Gutachten machst, und dir das Gutachten gefällt, warum solltest dann nicht bei der Werkstatt bleiben ? Dann hast weniger Stress.. Und falls du es selber machen möchtest, bist du ja nicht gebunden die Werkstatt in anspruch zu nehmen.. ;)

Bruno111

Alpinist

Beiträge: 743

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E36 Limo

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. November 2014, 19:54

Warum fährst du nicht direkt zum :). Der wickelt alles für dich mir der gegnerischen Versicherung ab. Brauchst keinen Gutachter.


Zu den Kosten: Hatte bei meinem 1er einen Parkrempler an der Front - Fremdverschulden. Habe zunächst nix gesehen, bin aber zur Sicherheit zum :) gefahren, da Leasingfahrzeug. Und siehe da: winzige Delle, etwa so groß wie ein Euro. Werkstatt hat das dokumentiert, Versicherung hat die rund 1300 Euro anstandslos bezahlt.

lapunta

Schüler

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Modell: E46 - Limousine - 318i

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. November 2014, 20:52

Es kommt darauf an, zu welcher Werkstatt Du gehst. Ich hatte da mal so einen Fall. War nur so ein Kratzer und Delle bei einem recht neuen Mercedes. Die Reparatur in einer Mercedes Fachwerkstatt hätte ca. 900.-Euro gekostet, in einem freien Lackierbetrieb wurde das ganze für ca. 400.-Euro gemacht. Wird bei BMW kaum anders sein.

Croin

Schüler

  • »Croin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 3. Mai 2011

Modell: E46 - Compact - 325ti

Modell 2: -

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. November 2014, 23:14

Danke für die Antworten, bei BMW habe ich angerufen die wollen für einen Kostenvoranschlag (wenn man es anschließend nicht bei denen macht) 150€ bei Schaden bis zu 1500€ und 250€ bei 2500€ usw. darauf habe ich echt keine Lust.
Also ob ich es evlt. selbst repariere schaue ich noch. Jedenfalls habe ich an einen Gutachter deswegen gedacht weil dieser es doch am "besten" für den Kunden schätzt. Eine Werkstaat muss ja auch normale Preise anbieten jetzt mal außer BMW aber die Fallen wegen den Kosten raus.

Bruno darf ich mal Fragen wer :) ist ?

Zitat

Wobei,
wenn du ein Gutachten machst, und dir das Gutachten gefällt, warum
solltest dann nicht bei der Werkstatt bleiben ? Dann hast weniger
Stress.. Und falls du es selber machen möchtest, bist du ja nicht
gebunden die Werkstatt in anspruch zu nehmen.. ;)
Klar aber das Gutachten kostet Geld und wenn es nicht so gut ausfällt hab ich Pech gehabt deswegen muss es beim ersten Schuss sitzen :)


Gruß :thumbup:

lapunta

Schüler

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 28. Juni 2014

Modell: E46 - Limousine - 318i

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. November 2014, 23:53

Scheint, als ob BMW keinen Bock hat, den Auftrag auszuführen. Ich bin mit meiner Karre einfach in eine gute Lackierwerkstatt gefahren, und hab den Schaden einfach schätzen lassen. Jeder gute Lacker kann das auf einen Hunderter genau und das Ganze unverbindlich.

Außerdem sehe ich Problem nicht. Wenn Dir jemand reingefahen ist, zahlt sowieso die gegnerische Versicherung. Egal, was es kostet.

Croin

Schüler

  • »Croin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 3. Mai 2011

Modell: E46 - Compact - 325ti

Modell 2: -

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 5. November 2014, 01:47

Ja eben! Deswegen soll es ja auch "etwas" mehr kosten als bei Vladi in der Hobbywerkstatt.



""