BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christjo

Fortgeschrittener

  • »Christjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 30. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Trabant P601

Wohnort: Irgendwo in Bayern

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. September 2011, 12:09

BMW E46 320i Drehzahl schwankt......Verbrauchsanzeige geht im Standgas nach oben......??

Hallo und Servus :thumbsup:

Bin seit ein paar Tagen in Urlaub und bei der Anreise ist mir in einem 2 Stuendigen Stau folgendes passiert:

Und zwar schwankt die Drehzahl ab und zu zwischen 500-700 Umin. und dann zeigt ab und zu die Verbrauchsanzeige einen verbrauch von 10-12 Litern an.

Also nicht der BC sondern dieser Zeiger unterhalb des Drehzahlmessers.

Obwohl Ich stehe also im Stau und der Motor auf Standgas laeuft ?( ?(

Ist zwar selten aber ab und zu geht Er dann noch aus im Standgas.......hat wer von euch einen verdacht was das sein koennte ?( ?(

Gruss aus dem sonnigen Istrien......bin ab Sonntag wieder online

Gruss aus Pula vom Christjo de Lavendel :thumbup:
Alle sagten das geht nicht,und da kam einer der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

Cid

IT-Fachmann

Beiträge: 825

Registrierungsdatum: 1. Februar 2010

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 2x Opel Astra H Caravan

Wohnort: Edewecht

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. September 2011, 12:11

Könnte an einem Nockenwellensensor liegen.
Aber ohne Fehlerspeicher auslesen kann man das Problem nicht genau ermitteln.
Fehlerspeicher auslesen & löschen. C&K M

Ambientlight Projekt: Bilder , Preise , EBA & Einkaufsliste im Post 490
Verkauf eingestellt. Bei Fragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E38 730I V8

Wohnort: Straubing

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. September 2011, 09:46

Ich vermute Kurbelwellensensor, denn dieser ist zuständig für die Anzeige des Drehzahlmessers und anhand der Drehzahl wird der Verbrauch errechnet.
Ein normales Fehlerspeicher auslesen wird hier ned genügen, ich würde mir die LIVEDATEN genauer anschauen.

Gruss Straubinger


Lob von Usern und Moderatoren!!
Die Vorstellung und Nachrüstliste von meinem E38 hier im E46 Forum

Meine Website für Euren BMW: http://www.bmw-elektronikservice.de

Ich helfe sehr gern, aber ich beantworte KEINE PN´s zur illegalen Software!!!!

Khaaoos

Fortgeschrittener

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 23. Februar 2011

Modell: E46 - Coupe - 328Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: ex e30 316, e30 320i, e30 325i (2x), e36 325i... 2Tür-Fanatiker

Wohnort: 63263 N.-I.

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. September 2011, 11:45

hm. ich hab das bei mir auch schon bemerkt, dass der auch im stand den verbauch hochzählt... hab allerdings nen mehr oder weniger nagelneuen kw-sensor drin..

Exedus

Fortgeschrittener

Beiträge: 484

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda Fireblade SC44 / Yamaha FZ 750 / 525d E61

Wohnort: bei Bremen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. September 2011, 22:48

Im E36 war es noch standart, dass die Momentanverbrauchsanzeige ins "unendliche" gegangen ist, was ja auch logisch ist!

Der Wagen verbraucht ja schließlich auf 100 km unendlich viel Benzin, da er nicht von der Stelle kommt...

Aber beim E39 / E46 wurde das geändert, sollte dann eigendlich auf null gehen, warum auch immer...

Zu deinem Fehler kann ich leider nichts sagen :S
Ohne Maschine ein ganz normaler Mensch aber mit ... In knapp 3 Sekunden auf 100 Km/h // Und hier >>Mein 320i<<

DaPole

Meister

Beiträge: 1 651

Registrierungsdatum: 12. Mai 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: BMW E92 Coupe + Audi A6 4G

Wohnort: Plüderhausen

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. September 2011, 10:12

Mal nur so als blöde Frage, wenn man früher bei älteren Fahrzeugen drehzahlschwankungen im Leerlauf hatte deutete das doch häufig auf eine verdreckte Drosselklappe hin, da aufgrund Öl oder rußrückständen die Drosselklappe nicht mehr richtig schloß und daher diese Symptome mit schwankender Leerlaufdrehzahl auftrat.. Gibt es dieses Phänomen beim E46 nicht mehr?

Hab selber vor kurzem gleiches beim Golf IV gehabt und daher die Drosselklappe gereinigt und danach war das Drehzahlschwanken im Leerlauf weg..

Christjo

Fortgeschrittener

  • »Christjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 30. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Trabant P601

Wohnort: Irgendwo in Bayern

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. September 2011, 19:14

Hallo und Servus :thumbsup:

Danke mal für die ganzen Antworten :thumbup:

Wie kann man die Drosselklappe bei einem E46 320i reinigen ?( ?(

Oder ist gleich besser in die Werkstatt fahren und nachfragen ?(

Gruß vom Christjo :S
Alle sagten das geht nicht,und da kam einer der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

Christjo

Fortgeschrittener

  • »Christjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 30. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Trabant P601

Wohnort: Irgendwo in Bayern

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. September 2011, 19:46

Hallo und Servus :thumbup:

Hmm....denn Nockenwellensensor gibt es für Ein und Auslass so wie ich das mal eben in der Bucht gesehen habe......und kosten auch nicht die Welt,währe also nicht viel hin wenn man die mal wechselt ?( ?(

Was haltet ihr noch vom Thema Vanos....habe hier im Forum mal was gelesen das man die auch ab und zu mal wechseln sollte weil dieses Dichtgummis/Dichtringe versagen und es ja welche gibt wo diese Dichtungen neu gemacht wurden und man dann seine alte Vanos einfach nach dem Umbau zur Reperatur zurück sendet ?(

Und mit denn Drosselklappen hat da keiner einen Link wo es beschrieben wird wie man diese am besten reinigt......oder tut es eventuell auch ein Addetiv das man dem Benzin zufügt ?(

Gruß vom Christjo :thumbup:
Alle sagten das geht nicht,und da kam einer der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

Christjo

Fortgeschrittener

  • »Christjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 30. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Trabant P601

Wohnort: Irgendwo in Bayern

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. September 2011, 18:16

Hallo und Servus :thumbup:

War heute mal in der Werkstatt und haben denn Fehlerspeicher ausgelesen :wacko:

Jetzt ist es so das die Lufttemperatur falsch angezeigt wird.....also laut Werkstatt LMM weil da auch der Temperaturfühler drauf sitzt,und der Wassertemp. Sensor zeigt auch erhöhte werte an die gar nicht sein können :pinch:

Gut,habe hier mal was gelesen das es einen LMM von Siemens gibt der tauglich ist.....weis wer wo her denn KfZ-Teile 24 zeigt nur so ein billig Produkt an und keine alternativen ?(

Denn Wasser Temp. Sensor habe Ich bereits gefunden und kostet auch original nicht die Welt 8o

Danke und Gruß Christjo de Lavendel 8)

P.S. Jetzt habe Ich auch noch so einen Sensor gefunden http://www.autoteile-guenstig.de/index.p…=3&Anbieter=094 könnte es das auch sein oder liege Ich da ganz falsch ?(
Alle sagten das geht nicht,und da kam einer der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

Christjo

Fortgeschrittener

  • »Christjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 30. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Trabant P601

Wohnort: Irgendwo in Bayern

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

10

Freitag, 16. September 2011, 12:20

Hallo und Servus :thumbup:

Soderle,nachdem von euch auch keiner mehr wusste was es sein könnte,haben wir gestern denn LMM und diesen Kühlwassersensor gewechselt.

Im zuge dieser Reperatur haben wir auch gleich die Kühlflüssigkeit erneuert,kann ja nie schaden.

Laut Fehlerspeicher arbeitet der LMM jetzt wieder korrekt,soll heißen Er misst die richtige Temperatur :!:

Und die Wassertemperatur wird jetzt auch korrekt angezeigt ^^

Hoffe das war es,und die Drehzahl bleibt jetzt immer gleich und fällt nicht mehr,und die Spritanzeige bleibt im Standgas auch da wo Sie soll :!:

Gruß vom Christjo :thumbup:
Alle sagten das geht nicht,und da kam einer der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

Khaaoos

Fortgeschrittener

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 23. Februar 2011

Modell: E46 - Coupe - 328Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: ex e30 316, e30 320i, e30 325i (2x), e36 325i... 2Tür-Fanatiker

Wohnort: 63263 N.-I.

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Freitag, 16. September 2011, 12:33

glückwunsch :)
dann werd ich den lmm bei gelegenheit auch mal wechseln...

foxm2k

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. Oktober 2011, 08:40

Hallo Christjo,

hab seit gestern also ziemlich genau ein Monat nach dir genau dasselbe Phänomen beobachtet. Hab gestern Winterreifen aufgezogen und als ich danach gefahren bin ist er mir im Leerlauf eine leicht abschüssige Straße hinunter einfach ausgegangen. Daraufhin hab ich besonders auf Drehzahlmesser und analoge Verbrauchsnadel geachtet. Im Leerlauf schwankt manchmal einfach so der Drehzahlmesser rauf und runter, bei Leerlauf bleibt die Verbrauchsnadel bei 2L konstant stehen, wenn ich bremse steigt sie sogar noch an. Beim Gas geben reagiert der Drehzahlmesser manchmal erst mit deutlicher Verzögerung. Auch andersrum, wenn ich vom Gas gehe bewegt sich manchmal der Drehzahlmesser erstmal gar nicht oder fällt sehr langsam, wie in Zeitlupe ab.

Hat das wechseln des Luftmassenmessers bei dir die Probleme beseitigt?
Kein ausgehen im Leerlauf mehr / Drehzahlmesser reagiert normal / Verbrauchsnadel geht wieder auf 0 ?

Wäre dir über den Feedback sehr dankbar.

Viele Grüße!

Christjo

Fortgeschrittener

  • »Christjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 30. April 2011

Modell: E46 - Touring - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Trabant P601

Wohnort: Irgendwo in Bayern

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. Oktober 2011, 08:52

Hallo und Servus :thumbup:

Hmmm.....wie oben schon erwähnt ging bei mir Motor nur im Standgas aus,und das auch nur ab und zu und im stehen,also nie unter dem fahren.

Ich würde an deiner stelle mal denn Fehlerspeicher auslesen lassen,und wenn da nichts hinterlegt dann könnte es eventuell der LMM sein,denn bei dem werden gewisse Fehler nicht hinterlegt.

Gruß Christjo :thumbsup:
Alle sagten das geht nicht,und da kam einer der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

Trymon

Meister

Beiträge: 2 078

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: RED BULL AL-400 Factory

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

14

Montag, 17. Oktober 2011, 09:12

Hallo,
ich habe auch das Verhalten, dass bei mir die Verbrauchsanzeige beim Bremsen hoch geht. Allerdings nur an Ampeln, sprich wenn ich gerade zum Stehen komme. Sobald ich stehe, geht die Anzeige auf 0 zurück. Könnte evtl. ein ganz normales Verhalten sein. Hoffe ich jedenfalls.

LPG-> <-LPG


Immer zur Flut treffen sich am Jadebusen,
die Vögel und wollen schmusen.
Doch kommt da ein Trymon angeschnellt,
hat er die Vögel vergrellt.
Deswegen muss er suchen einen anderen Busen,
um mit Vögeln zu schmusen :D
Verfasst von jessica.s

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E38 730I V8

Wohnort: Straubing

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 06:50

Hallo,
ich habe auch das Verhalten, dass bei mir die Verbrauchsanzeige beim Bremsen hoch geht. Allerdings nur an Ampeln, sprich wenn ich gerade zum Stehen komme. Sobald ich stehe, geht die Anzeige auf 0 zurück. Könnte evtl. ein ganz normales Verhalten sein. Hoffe ich jedenfalls.


Servus,

dieses verhalten ist völlig normal.


Gruss Straubinger


Lob von Usern und Moderatoren!!
Die Vorstellung und Nachrüstliste von meinem E38 hier im E46 Forum

Meine Website für Euren BMW: http://www.bmw-elektronikservice.de

Ich helfe sehr gern, aber ich beantworte KEINE PN´s zur illegalen Software!!!!



""