BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


onlybmw69

Fortgeschrittener

  • »onlybmw69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 8. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Dezember 2012, 10:34

3x Gebläseendstufe "Igel" innerhalb von 6 Motagen kaputt gegangen - mögliche REPARATURANLEITUNG Post Nr.10-

Hallo zusammen,

gestern auf der Autobahn ist es wieder passiert.. Die Gebläse pustet nicht.. Ich vermute den Regler mal wieder. Wie kann es denn aber sein, dass 3 Stück innerhlab von 6/7 Monaten kaputt gehen?? Hattet ihr schon Mal so eine Erfahrung gemacht?

Ich vermute, dass mein Gebläsemotor i-wie schwergängig ist..
Was denkt ihr könnte der Gebläsemotor den Igel killen, wenn der Motor schwergängiger ist, als sonst? Zu viel Wiederstand und der Igel überhitzt??
Ich weiß es gar nicht, ob mein Gebläsemotor schwergängig ist, das ist nur meine reine Vermutung, da ich mir nicht vorstellen kann, dass 3 Regler einfach so in so einer kürzen Zeit flöten gehen.


Bitte um Eure Erfahrung/Rat.
Ich bin erstmal machtlos. Ich weiß nicht, was ich nun machen soll.. In dieser Jahreszeit wäre es sinnvoll einen funktionierenden Gebläse zuhaben.. Ich werde wohl heute einen Neuen kaufen müssen...

Danke im Voraus.

onlybmw69

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »onlybmw69« (15. Dezember 2012, 14:57)


Delta_BMW

Delta -Force

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 6. Juli 2012

Modell: E46 - Touring - 330xd

Modell 2: -

Wohnort: NRW

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Dezember 2012, 10:46

Hast du denn so ein billig Igel von Ebay genommen oder vom :) ? Höre nur negatives über die billig Varianten.

Hat man nicht auf die Original Dinger 2 Jahre ?
Gruß,
Cihan

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onlybmw69 (10.12.2012)

onlybmw69

Fortgeschrittener

  • »onlybmw69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 8. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Dezember 2012, 13:04

original..
Aber ich bin so ein Trottel und schmeisse immer alle Rechnungen weg...
Ich könnte mich dafür ehrlich ordentlich in den A**** treten können.

Ich war eben während der Pause im Carpot und ich habe 2x ordentlich mit der Faust gegen die Stelle, wo normalerweise der Igel sitz, gehauen und die Lüftung funktioniert wieder... Nicht dass ich da i-wo Wackelkontakt habe und 2 Igel umsonst weggeschmissen habe...

Aber auf jeden Fall ist die Gewalt eine Lösung, wenigstens in meinem Fall hier :)
Mal sehen, wie lange die Lüfter nun laufen werden.

Danke und Gruß an alle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »onlybmw69« (10. Dezember 2012, 21:28)


Tommy Touring

Erleuchteter

Beiträge: 9 947

Registrierungsdatum: 10. Februar 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Dezember 2012, 20:54

:thumbsup: , manchmal hilft nur rohe Gewalt.

Schon möglich mit einem Wackelkontakt, musst aber eine Menge wegbauen um den Motoranschluss zu prüfen. :(
Gruss Tommy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onlybmw69 (10.12.2012)

onlybmw69

Fortgeschrittener

  • »onlybmw69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 8. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Dezember 2012, 21:27

:thumbsup: , manchmal hilft nur rohe Gewalt.

Schon möglich mit einem Wackelkontakt, musst aber eine Menge wegbauen um den Motoranschluss zu prüfen. :(

also nüx mehr in diesem Jahr... nun hoffe ich, dass die Gebläse erstmal einigermaßen funktionieren wird...


Gruß
onlybmw69

Tommy Touring

Erleuchteter

Beiträge: 9 947

Registrierungsdatum: 10. Februar 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Dezember 2012, 21:30

Dann: Daumen drück. :D
Gruss Tommy

onlybmw69

Fortgeschrittener

  • »onlybmw69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 8. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Dezember 2012, 00:45

nun bringt auch "einmal hauen" - Methode nichts mehr.. der Lüfter startet nicht...
welcher von den beiden ist original? Sind es beide? Wenn ja, welche ist nun besser?xD
Link1

Link 2



Danke im Voraus


bzw.

wie am leichtesten und wo finde ich den ganzen Kabelsatz? Ich vermute ganz stark, dass bei mir irgendwas mit dem Kabelbaum nicht stimmt..

Teil Nr. 6
http://de.bmwfans.info/parts/catalog/E46…ts_for_ac_unit/


btw. Gebläseendstufe kann man nicht mehr bei BMW kaufen???


Gruß
onlybmw69

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »onlybmw69« (14. Dezember 2012, 00:54)


TimColonia

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 8. August 2010

Modell: E46 - Limousine - 316i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Yamaha FJ 1100 Kawasaki Z200 A-KLasse

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Dezember 2012, 02:29

Ich bin echt mal auf deine Lösung gespannt. Ich habe das Problem ganz ähnlich, nur handelt es ich bei mir um den 2. Der erste ganz normal kaputt dann den zweiten eingebaut (Ebay 45,- ) Läuft einen Monat tadellos und hatte jetzt seinen ersten aussetzer. ....

Ich habe den verbaut :

http://www.ebay.de/itm/250858972642#ht_3433wt_1139

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TimColonia« (14. Dezember 2012, 02:50)


Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 487

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 5

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Dezember 2012, 11:49

Die Marke Behr und Hella sind Erstausrüster.
Kannst beide kaufen...
Habe noch letzte Woche bei einem Freund einen eingebaut.
War von der Marke Behr
Stammt von der Marke Behr und funktioniert heute nocht einwandfrei :D

onlybmw69

Fortgeschrittener

  • »onlybmw69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 8. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Samstag, 15. Dezember 2012, 11:39

Problem gefunden:


Es lag wirklich am Kabel bzw am Stecker(Bild 1), wo der Igel angeschlossen wird. Die Stecker Pins haben sehr schlechten Kontakt mit dem Pins von Igel. Die Pins im Stecker habe ich etwas zusammen gedrückt und sofort pustete die Gebläse Luft.. Hin und her gewackelt... zack gleich ging die Gebläse aus..

Muss mir neue Pins dran machen.... habe nun 2 funktionierende Endstufen zuhause.. (die Dritte finde ich nicht)


Außerdem habe ich was interesantes im Internet gefunden:

sehe hier: (Bzw. Bild Nr.2)
[img]http://www.e46-forum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=19432&h=77e05180c4cb082b35465210cf38b77916376b6e[/img]
»onlybmw69« hat folgende Bilder angehängt:
  • 8449321b0523.jpg
  • igel.png

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »onlybmw69« (15. Dezember 2012, 14:58)