BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


phchecker17

Fortgeschrittener

  • »phchecker17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Februar 2014, 16:36

OBD II unvollständig

Hallo zusammen,

ich bins mal wieder mit einem für mich etwas älteren Problem zum Thema OBD2.
Leider liefert mir die Suche nach obd gar keine Treffer, was mich ehrlich gesagt ein wenig wundert?

Nunja, vor einer Weile habe ich mir zum Spaß ein OBD2Wifi Adapter gekauft und eingebaut, dazu eine (doch recht teure) iPad-App, um die Werte live auszulesen.
Die App hat eigentlich einige besondere Funktionen wie Spritverbrauchsanalyse usw.
Doch das Problem ist: ich kriege nur sehr wenige Werte über den OBD-Port.
Dazu gehören Drehzahl, Geschwindigkeit und Gaspedalstellung - das wars aber schon fast.
Kühlertemperatur war es glaub ich noch, habe den Adapter damals wieder zurückgeschickt, will ihn doch nun eigentlich wieder einbauen.

Nach einiger Recherche habe ich herausgefunden, dass wohl seit 2000 OBD2 Pflicht ist, BMW allerdings hier nur eine Art Notlösung verbaut hat.
D.h. wohl, dass hier nur die wichtigsten Diagnosefunktionen integriert wruden, was ich sehr schade finde.

Das sind die Informationen, die ich von vor einem halben Jahr noch im Kopf habe, ohne Gewähr und natürlich mit Hoffnung auf Ergänzung / Berichtigung.

Neben den Informationen dazu würde mich interessieren, ob es möglich wäre, die anderen Funktionalitäten nachzurüsten, seien es Spritdurchfluss (bekommt man ja auch im "geheimen" BC), Turboladedruck und alle weiteren Sensoren, die die neueren Modelle wohl zu haben scheinen.

Schnelle Info: E46 330d 184PS, Bj. 2001

Danke für eure Antworten!

P.S. Ich habe auch Hinweise gefunden, dass es den alten OBD-Port dann auch noch geben müsse, den gibt es aber bei mir definitiv nicht.
> Hier gehts zu meiner Fotostory <


Ansprechpartner für Coding, Fehlerspeicher oder ein gemütliches Bier im Raum Karlsruhe :D

Dani-Sahne

Obdachloser M54 Quäler

Beiträge: 11 273

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Cabrio - 330Ci

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 744

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Februar 2014, 16:40

die Sache ist, dass über OBD nur sehr wenige Dinge ausgelesen werden können. Die nötigsten halt.
Wirklich alle Werte bekommst du nur per K-Line, und das kann im Prinzip kaum eine App, weil das sehr Herstellerspezifisch ist, und m.W. auch nicht wirklich öffentlich dokumentiert von Seiten der Hersteller.

Die Sensoren gibt es, aber eine Schnittstelle zu finden über die die Werte ausgelesen werden können ist die Kunst.

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser

V-Pixel

///M Addicted

Beiträge: 8 044

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E92 335i

Wohnort: Schönberg, Niederbayern

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Februar 2014, 16:40

Ich kann mir nicht vorstellen dass BMW nur die Hälfte integriert hat.
Es gab jedoch Modelle bei dennen es zwei OBD Dosen gab (OBD 1 im Motorraum und OBD 2 im Fußraum)
Über das eine konnte man nur Motorwerte auslesen und über das andere den Rest.

Ggf. mal prüfen ob das bei dir der Fall ist.
Mit freundlichen Grüßen,
Manu :8):


phchecker17

Fortgeschrittener

  • »phchecker17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Februar 2014, 16:56

P.S. Ich habe auch Hinweise gefunden, dass es den alten OBD-Port dann auch noch geben müsse, den gibt es aber bei mir definitiv nicht.
Wie gesagt, eine alte Dose finde ich beim besten Willen nicht, habe auch meinen Mitbewohner schon zugezogen, um mir suchen zu helfen, aber wenn diese nicht gerade unter 3 Blechs mit 6 Schrauben versteckt ist, gibt es die bei mir nicht ;)

Habe noch ein wenig recherchiert: Im Ausland war OBD2 damals schon Pflicht, daher hat BMW wohl bis 2003 bei Dieselmodellen und dem M3 nur das nötigste integriert.
Bei den Benzinern hingegen sollten alle Werte da sein.
Vielleicht kann das ja ein Benzinerfahrer bestätigen ;)
> Hier gehts zu meiner Fotostory <


Ansprechpartner für Coding, Fehlerspeicher oder ein gemütliches Bier im Raum Karlsruhe :D

Dani-Sahne

Obdachloser M54 Quäler

Beiträge: 11 273

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Cabrio - 330Ci

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 744

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Februar 2014, 17:29

K-Line liegt mit auf der OBD Dose im Innenraum, daher kein extra Dose im Motorraum und dennoch nicht alle Infos auf OBD gelegt die möglich wären.
Beim Diesel wurde übrigens OBD deutlich später verpflichtend als beim Benziner, wird wohl auch damit zusammenhängen was wirklich ins OBD implementiert wurde.
Kanns leider bei mir nicht testen was alles verfügabr ist per OBD, da ich keine Software hab die nur auf OBD zugreift.

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 613

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Februar 2014, 17:33

Die OBD1 Dose, wenn vorhanden, liegt wenn dann direkt vorne da wo beim 4Zyl die Batterie sitzt.
Glaub beim 6 Zyl sitzt da das DSC usw.

Laest

Dreirad-Raudi

Beiträge: 2 445

Registrierungsdatum: 24. Februar 2011

Modell: E46 - Limousine - 328i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Golf 5 1.6 Edition, Passat Variant 3BG 1.9TDI, A4 Avant B8 2.0 TDI Ambition

Wohnort: Amberg (bzw. Nürnberg)

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Februar 2014, 17:42

Beim 6 Zylinder ist die OBD 1, wenn man vor dem Fahrzeug und geöffneter Motorhaube steht, links oben. Also Beifahrerseite ganz bei der Windschutzscheibe. Da ist sonst nichts verbaut bei mir, hab allerdings auch kein DSC :thumbsup:

Also quasi hinter dem Wischwasserbehälter
Gruß,
Wolfi




Die Familienflotte x)

Signaturen sind wie Frauen : Hat man keine, will man eine. Aber wenn man eine hat, dann will man eine andere haben! :cursing:

Biete Diagnose & Codierung



phchecker17

Fortgeschrittener

  • »phchecker17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Februar 2014, 18:32

Beim 6 Zylinder ist die OBD 1, wenn man vor dem Fahrzeug und geöffneter Motorhaube steht, links oben. Also Beifahrerseite ganz bei der Windschutzscheibe. Da ist sonst nichts verbaut bei mir, hab allerdings auch kein DSC :thumbsup:
DSC hab ich auch nicht, da ist bei mir ebenfalls ein großes Loch, wo momentan meine WIschwasser- und Frostschutzreserven drin verweilen ;)
Sehr guter Platz, ich hab immer gedacht, das wäre Reserve für Standheizung und Co., dass da das DSC drin wäre, ist mir neu, schon wieder was gelernt :D
Aber da hab ich natürlich geschaut ;D
K-Line liegt mit auf der OBD Dose im Innenraum, daher kein extra Dose im Motorraum und dennoch nicht alle Infos auf OBD gelegt die möglich wären.
Beim Diesel wurde übrigens OBD deutlich später verpflichtend als beim Benziner, wird wohl auch damit zusammenhängen was wirklich ins OBD implementiert wurde.
Kanns leider bei mir nicht testen was alles verfügabr ist per OBD, da ich keine Software hab die nur auf OBD zugreift.
Die Idee war wie gesagt, die Infos auf dem iPad zu screenen ... naja das wird dann wohl schwierig :/
Idee von mir: Die K-Line, die ja die Infos unter anderem an Tacho und BC liefert (hab ich das richtig verstanden?), liegt auch auf dem OBD?
Evtl. wird diese dann trotzdem über den Adapter übertragen und kann dann ausgelesen werden?

Ich verwende DashCommand auf dem iPad, da ist es ja möglich, eigene Oberflächen zu kreieren, gibt es hier jemanden, der davon Ahnung hat oder sowas schonmal gemacht hat?
Evtl. kann man ja hier die Daten auswerten.

Eigentlich schade sonst, die Software is relativ teuer und nun tut es doch nicht so, wie ich das gehofft habe :( Naja, so ist das Leben nunmal^^
> Hier gehts zu meiner Fotostory <


Ansprechpartner für Coding, Fehlerspeicher oder ein gemütliches Bier im Raum Karlsruhe :D

GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 893

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Wohnort: Erfurt

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Februar 2014, 18:43

OBD2 ist immer die Buchse die im Innenraum ist , deshalb ist die ja unabhänig von der Dose im Motorraum die sich OBD1-Dose nennt.
OBD2 ist also immer diese Buchse damit jeder TÜV-Fritze da mit seinem Zeugs dran kann.
Ab 2000 ist halt beides auf der Dose im Innenraum.

Der Standart legt auch fest welche Daten über OBD2 zur verfügung stehen müssen.
Diese Daten liegen dann eben auch an, alles andere liegt an Deinem Interface wenn da was nicht geht.

.
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
Leistungssteigerung und Abstimmung ,
Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS


Dani-Sahne

Obdachloser M54 Quäler

Beiträge: 11 273

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Cabrio - 330Ci

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 744

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Februar 2014, 18:58


Die K-Line, die ja die Infos unter anderem an Tacho und BC liefert (hab ich das richtig verstanden?), liegt auch auf dem OBD?
Evtl. wird diese dann trotzdem über den Adapter übertragen und kann dann ausgelesen werden?
Die K-Line ist die Schnittstelle zwischen Kombiinstrument und deinem iPad. Das Kombi ist innerhalb des Fahrzeug die Kommunikationszentrale die zugriff auf die Bussysteme selbst hat.
Da ich keine App kenne die per Bluetooth bspw. codieren kann usw (was über k-line geschieht), gehe ich davon, dass da technischerseits etwas dagegenspricht mittels eine Bluetooth Adapters auf die K-Line zuzugreifen.
Geht derzeit nur per Kabel mit der BMWhat App (gibts hier auch nen Thread zu) soweit ich weiß.

Wie gesagt wenn im OBD Protokoll die Funktionen wie bspw. Ladedruck nicht implementiert sind, dann brauchst zwangsläufig um an die Infos zu kommen Zugriff per K-Line (oder auf den CAN Bus).
Kenne keinen Bluetoothadapter (+Software) der das kann, daher wirst das insoweit erden können/müssen.

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser

phchecker17

Fortgeschrittener

  • »phchecker17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Februar 2014, 19:07

Kenne keinen Bluetoothadapter (+Software) der das kann, daher wirst das insoweit erden können/müssen.
Schade, sehr schade.
Dann wird das wohl erst bei meinem nächsten 3er in hoffentlicher naher Zukunft ;)
Kann dann geschlossen werden, da für mich anderweitiger Diagnosezugriff (momentan) nicht relevant ist.
Naja, immerhin tut die Drehzahl, Geschwindigkeit und Gaspedalstellung, reicht schon aus, um zu beeindrucken, wenn das das iPhone / iPad gaaaanz kabellos anzeigt :D
> Hier gehts zu meiner Fotostory <


Ansprechpartner für Coding, Fehlerspeicher oder ein gemütliches Bier im Raum Karlsruhe :D

GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 893

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Wohnort: Erfurt

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. Februar 2014, 20:12

Die Adapter gibt es auch für K-line und es gibt anscheinend auch ne App dafür.

.
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
Leistungssteigerung und Abstimmung ,
Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS


phchecker17

Fortgeschrittener

  • »phchecker17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. Februar 2014, 20:44

Ja, die BMWhat, wenn ich das richtig sehe ;)
Habe mir den Thread größtenteils durchgelesen, kommt allerdings nicht in Frage, da ich kein Androidgerät besitze oder besitzen werde ;)
Und > 100€ ist mir diese Spielerei jetzt nicht nochmal weg :) Trotzdem danke ;)
> Hier gehts zu meiner Fotostory <


Ansprechpartner für Coding, Fehlerspeicher oder ein gemütliches Bier im Raum Karlsruhe :D

Beiträge: 1 703

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Smart C450, Kawasaki ZXR400, Kawasaki ZR7

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. Februar 2014, 21:00

Es gibt für Android auch eine App namens Torque, die eigentlich viel über einen BT-Adapter darstellen kann. Gibt es davon keine Version für iOS? Kenn mich mit iPhone leider net aus.
Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

---> 330dA [M57N] <---

Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

Dani-Sahne

Obdachloser M54 Quäler

Beiträge: 11 273

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Cabrio - 330Ci

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 744

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. Februar 2014, 21:09

Ich weiß nur, dass Torque bei mir am Android mit K+DCAN Interface per Kabel verbunden nur zickt und abschmiert und sonstwas.

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser



Ähnliche Themen

Verwendete Tags

2, 330d, e46, OBD

""