BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


  • »320dtouring1973« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Modell: E46 - Touring - 320d

Wohnort: 49565

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Dezember 2014, 16:59

Problem mit Stromversorgung Anhänger

Hallo zusammen,

ich habe mir die Tage eine Anhängerkupplung von Bosal mit einem 13-poligen Jäger fahrzeugspezifischen Elektrosatz verbaut. Soweit hat alles geklappt. Ledilglich auf die Dauerstromleitung/Ladestrom für den Anhänger der auf Pin44 eingepinnt werden muss, muss ich noch anschließen. Alle anderen Kabel sind angeschlossen.

Nun zum Problem. Wenn ich an der 13 poligen Stecker die einzelnen Pins prüfe nach Belegung, dann ist Strom vorhanden. Schalte ich Licht ein, ist an der Steckdose Strom für Licht ( lt. Prüflampe ). Schalte ich den Blinker ein, ist an der Steckdose Strom vorhanden. ( Prüflampe blinkt ), also alles top.

Jetzt kommt es. Stecke ich den Stecker vom Wohnwagen ein, geht am Wohnwagen nichts. Stecke ich den Stecker vom Anhänger ein, geht am Anhänger nichts. Beide sind aber in Ordnung. Kann sich das jemand erklären? An der Dose ist Strom, am Anhänger aber nicht?!

Freue mich auf konstruktive Antworten und evtl. Erfahrungen.

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 981

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Eddelak

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Dezember 2014, 23:01

Ich würde mal schätzen das iwas an der Pin Belegung nicht so ganz hinhaut ...

  • »320dtouring1973« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Modell: E46 - Touring - 320d

Wohnort: 49565

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Dezember 2014, 07:07

Den Verdacht hatte ich auch. HAb mir aus dem Netz dann einen Pin Belegungsplan runter geladen und verglichen. Passt alles wie es sein soll. Komisch das es mit zwei Anhängern nicht funktioniert, aber der Stromprüfer dann aufleuchtet wenn er es soll.

  • »320dtouring1973« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Modell: E46 - Touring - 320d

Wohnort: 49565

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Dezember 2014, 10:56

Sonst keiner Eine Idee?

ZwoCa

Fortgeschrittener

Beiträge: 459

Modell: E46 - Compact - 316ti

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E60 LCI 530i

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Dezember 2014, 11:06

Wenn die Belegung in Ordnung ist, dann kann es ja eigentlich nur noch ein Kontaktproblem sein. Kann es sein, dass die Stecker keinen vollen Kontakt bekommen?
Da ja gar nichts geht und man ja nicht direkt davon ausgeht, dass alle Kontakte nicht hinhauen: Eventuell wird die Masseverbindung nicht hergestellt?

  • »320dtouring1973« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Modell: E46 - Touring - 320d

Wohnort: 49565

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Dezember 2014, 12:27

Ich habe heute noch mal in der Garage alles nachgesehen. Dabei ist mir dann aufgefallen das ich alle 3 Massekabel überhalb der Batterie an der Wand befesetigt habe. Dabei habe ich nicht gesehen das zwischen Schraube und Wand Plastik war von dem Wischwasserbehälter für die Heckscheibe. Leider habe ich keinen Anhänger derzeit hier zum Testen- Lediglich die Prüflampe bei der vorher ja auch alles ging. Kann es mit der Masse zu tun haben?

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 981

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Eddelak

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Dezember 2014, 14:45

Zitat

Ich habe heute noch mal in der Garage alles nachgesehen. Dabei ist mir dann aufgefallen das ich alle 3 Massekabel überhalb der Batterie an der Wand befesetigt habe. Dabei habe ich nicht gesehen das zwischen Schraube und Wand Plastik war von dem Wischwasserbehälter für die Heckscheibe. Leider habe ich keinen Anhänger derzeit hier zum Testen- Lediglich die Prüflampe bei der vorher ja auch alles ging. Kann es mit der Masse zu tun haben?


Klar, wenn er nur sehr wenig Kontakt hat reicht es vllt für die Prüflampe, aber bei mehr Last reicht es dann nicht mehr.

  • »320dtouring1973« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Modell: E46 - Touring - 320d

Wohnort: 49565

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Dezember 2014, 14:51

Okay, dann werde ich morgen mal wieder einen Anhänger an die Steckdose anklemmen. Hoffen wir mal das es nur das war. Werde Euch dann berichten, wird aber erst gegen abend.
Vielen dank schon mal für die Unterstützung.

  • »320dtouring1973« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Modell: E46 - Touring - 320d

Wohnort: 49565

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 16:55

Etwas verspätet, aber immerhin. Gerade hatte ich die Möglichkeit an einem Anhänger zu testen. Nun geht alles. Lag es also tatsächlich daran das die Steckdose nicht genug Masse hatte.

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 981

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Eddelak

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 18:13

Danke für die Rückmeldung :)

Viel Spaß mit deiner Anhängerkupplung ;)

O318ti

Anfänger

Beiträge: 2

Modell: E46 - Compact - 318ti

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Februar 2015, 19:57

Anhänger Elektrik ( Fahrlicht ) - Problem

Guten Abend zusammen, ich heiße Olaf und bin neu hier im Forum.

Bin seid ein paar Wochen der stolze Besitzer eines e46 318ti Compact bj.04.

Da ich Motocross fahre, bin ich relativ oft mit einem Hänger unterwegs, daher habe ich mir die Tage eine abnehmbare Anhängerkupplung von Thule nachgerüstet, was auch soweit recht gut geklappt hat.
Allerdings habe ich ein kleines Problem mit der Elektrik, es funktioniert alles, bis auf das Abblendlich/Fahrlicht am Anhänger. Die Ursache dafür habe ich bereits gefunden, an der Steckdose, liegen an den Pins, die für das Licht zuständig sind nur 6 Volt an, der Anhänger braucht allerdings 12 Volt.
Jetzt wäre meine Frage, woran das liegen könnte. Ob ich etwas falsch angeschlossen habe oder ob mir jemand sagen könnte welches Kabel für das Licht zuständig ist, dies lässt sich aus der Anleitung leider nicht rauslesen.

Danke schon mal im vorraus ! :thumbup:

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 981

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Eddelak

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:17

Also 6V können eig nicht sein ...
Außer da hat irgendein Stecker nicht richtig Kontakt und dein Multimeter misst sich da ein wenig quatsch zusammen.
Überprüf noch mal alle anschlüsse, ich vermute da stimmt irgendwo der Kontakt nicht :)

O318ti

Anfänger

Beiträge: 2

Modell: E46 - Compact - 318ti

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. Februar 2015, 14:54

Danke für die Antwort!

Heute bin ich endlich noch mal dazu gekommen alles durch zu checken.. leider ohne Erfolg :thumbdown:
Habe noch mal alle Anschlüsse kontroliert, alles so wie es sein soll.
An der zwei Pins fürs Licht liegen immer noch nur 6-7 Volt an.

Hätte sonst noch jemand, eine Idee woran es liegen könnte? Evt. hatte jemand schon mal der selbe Problem?



""