BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


BlutgruppeM

Cocktail-Victim

  • »BlutgruppeM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 114

Registrierungsdatum: 18. April 2009

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 LCI 318d, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Nürburgring

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5. Juni 2011, 13:49

@GSXR:

Ne ne du, mit den 12V LED-Stripes kannst du bei der
Instrumentenbeleuchtung nix Anfangen. Du müsstest
du vor jede LED noch einen Widerstand löten damit dies
funktioniert. Außerdem müsstest du die Stripes auch erstmal
zerlegen um an die LED´s ran zu kommen.

Besorgt dir lieber einen Satz LED´s die mit 3,5V arbeiten,
die kannst du direkt verbauen ohne einen Widerstand vorzuschalten.
Kannst ja mal unserem V-Pixel eine PM schreiben, er kann
dir da schon die richtigen in deiner Wunschfarbe zur verfügung
stellen :super:

Deine Stripes könntest du dir z.B: als Vorfeldbeleuchtung unter die
Türen kleben und an der Fußraumbeleuchtung anschließen.

Mmh, für Angel Eyes würde ich die auch nicht wirklich verwenden....
Der Aufwand steht doch in keinem Verhältniss zum Kaufpreis eines
fertigen Angel-Eye Satzes :whistling:
Mfg Manuel
Meine Fotostorys:



Wie poste ich richtig :gruebel:
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.

DaDude1990

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 27. Mai 2011

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: -

Wohnort: Oer-Erkenschwick

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. Juni 2011, 14:17

Welche LED´s kann ich für all die Sachen benutzen?
Vllt ein Link oder so :)
Fährste quer, siehste mehr!

BlutgruppeM

Cocktail-Victim

  • »BlutgruppeM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 114

Registrierungsdatum: 18. April 2009

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 LCI 318d, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Nürburgring

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. Juni 2011, 00:45

Du kannst für den kompletten Umbau die PLCC-2 3528
in deiner/n Wunschfarbe/Wunschfarben benutzen :)

Achte aber bitte darauf das du nicht gerade die billigsten
kaufst die du findest denn sonst könnte es passieren das
verschiedene LED´s unterschiedlich stark leuchten und das
schaut dann nicht wirklich schön aus :(

Du kannst auch mal unserem V-Pixel eine PM schreiben,
er kann dir auch komplette Umbausätze in deiner Wunschfarbe
anbieten :)
Mfg Manuel
Meine Fotostorys:



Wie poste ich richtig :gruebel:
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.

fifficus

Meister

Beiträge: 2 618

Registrierungsdatum: 16. Juli 2010

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E39 530iA LPG

Wohnort: Taunusstein

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

19

Samstag, 18. Juni 2011, 01:04

Ich wäre mit der ganzen LED-Umlöterei sehr vorsichtig... LEDs haben je nach Lichtfarbe einen spezifischen Widerstand. Je nach dem wie die Trägerplatine bestückt ist, kann es durchaus vorkommen, dass andere Komponenten durch die Änderung des Widerstands irgendwann den Geist aufgeben.


Chiptuning ab 299€ - 10% exklusiver Foren-Rabatt

---

V-Pixel

///M Addicted

Beiträge: 8 044

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E92 335i

Wohnort: Schönberg, Niederbayern

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

20

Samstag, 18. Juni 2011, 12:48

:rolleyes: Der Beleuchtungskreis ist auf jeder Platine ein eigenständiger.. ausgegangen wird vom LSZ, da passiert sicher nichts.
Mit freundlichen Grüßen,
Manu :8):


Stingray93

Rückfälliger

Beiträge: 19 808

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

21

Samstag, 18. Juni 2011, 14:41

Wenn ich die Bilder so sehe werde ich wirklich neidisch, das weiß wirkt wesentlich edler als das normale Orange!

BlutgruppeM

Cocktail-Victim

  • »BlutgruppeM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 114

Registrierungsdatum: 18. April 2009

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 LCI 318d, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Nürburgring

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

22

Samstag, 18. Juni 2011, 17:49


Wenn ich die Bilder so sehe werde ich wirklich neidisch, das weiß wirkt wesentlich edler als das normale Orange!


Auf jeden Fall, vor allem wenn man bedenkt das dieses Orange schon seit ca. 30 Jahren,
also sogar zu Zeiten des E30, verbaut wurde......
Da wirkt das weiß/rot schon ziemlich edel und versprüht einen frischen Wind im
Wagen.

Wenn du jedoch mitbekommen hättest wie viel arbeit der gesamte Umbau bedeutet,
dann wärst du bestimmt nicht mehr ganz so neidisch ^^
Mfg Manuel
Meine Fotostorys:



Wie poste ich richtig :gruebel:
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.

Stingray93

Rückfälliger

Beiträge: 19 808

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

23

Samstag, 18. Juni 2011, 17:56


Wenn ich die Bilder so sehe werde ich wirklich neidisch, das weiß wirkt wesentlich edler als das normale Orange!


Auf jeden Fall, vor allem wenn man bedenkt das dieses Orange schon seit ca. 30 Jahren,
also sogar zu Zeiten des E30, verbaut wurde......
Da wirkt das weiß/rot schon ziemlich edel und versprüht einen frischen Wind im
Wagen.

Wenn du jedoch mitbekommen hättest wie viel arbeit der gesamte Umbau bedeutet,
dann wärst du bestimmt nicht mehr ganz so neidisch ^^


Das es wirklich viel Arbeit ist glaube ich dir sofort, das Löten ist wohl das leichteste davon.
Das ist es auch, was mich immernoch abschreckt.

BlutgruppeM

Cocktail-Victim

  • »BlutgruppeM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 114

Registrierungsdatum: 18. April 2009

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 LCI 318d, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Nürburgring

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

24

Samstag, 18. Juni 2011, 18:02

Das eigentliche Löten auf den Platinen ist wirklich das einfachste......
Nach 1-2 LED´s hat man den Dreh raus und dann läuft
das von alleine. Aber erstmal alle Komponenten ausbauen
sowie vorsichtig in die Einzeteile zu zerlegen und dann die
Originalen LED´s vorsichtig auslöten ist eigentlich das
nervigste und schwerste.

Vor allem da die OEM-LED´s stellenweie nur halb so groß
sind wie die neuen die eingelötet werden :rolleyes:

Gut, die 3mm LED´s zu zerlegen
um nachher die SMD-LED aufzulöten ist auch ein Gedulds-
spiel ^^

Aber das Ergebnis ist Entschädigung genug für die ganzen Mühen :love:
Mfg Manuel
Meine Fotostorys:



Wie poste ich richtig :gruebel:
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.

Stingray93

Rückfälliger

Beiträge: 19 808

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

25

Samstag, 18. Juni 2011, 18:05

Das eigentliche Löten auf den Platinen ist wirklich das einfachste......
Nach 1-2 LED´s hat man den Dreh raus und dann läuft
das von alleine. Aber erstmal alle Komponenten ausbauen
sowie vorsichtig in die Einzeteile zu zerlegen und dann die
Originalen LED´s vorsichtig auslöten ist eigentlich das
nervigste und schwerste.

Vor allem da die OEM-LED´s stellenweie nur halb so groß
sind wie die neuen die eingelötet werden :rolleyes:

Gut, die 3mm LED´s zu zerlegen
um nachher die SMD-LED aufzulöten ist auch ein Gedulds-
spiel ^^

Aber das Ergebnis ist Entschädigung genug für die ganzen Mühen :love:



Hehe :) ja stimmt... sieht einfach stylisch aus!

Mal sehen, wenn ich irgendwann mal Urlaub habe und das Wetter nicht mitspielt wage ich mich vllt auch mal daran.

BlutgruppeM

Cocktail-Victim

  • »BlutgruppeM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 114

Registrierungsdatum: 18. April 2009

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 LCI 318d, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Nürburgring

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

26

Samstag, 18. Juni 2011, 18:46

Mach das auf jeden Fall :)

Du kannst dir die arbeiten ja auch einteilen wenn
du den Wagen brauchst.

Ich habe z.B: Donnerstags abends mit dem LSZ + MFL angefangen
und nachts alles wieder eingebaut damit ich Freitags morgens zur
arbeit fahren konnte. So kann man den Umbau auch bewerkstelligen
wenn man den Wagen am nächsten Tag wieder braucht :thumbsup:
Mfg Manuel
Meine Fotostorys:



Wie poste ich richtig :gruebel:
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.

Calli

Erleuchteter

Beiträge: 3 199

Registrierungsdatum: 11. November 2010

Modell: E46 - Compact - 316ti

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda Africa Twin RD 04

Wohnort: 537 [NRW]

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

27

Samstag, 18. Juni 2011, 19:08

Da musst du aber schnell machen oder?
Hatte ja bei meiner endstufe kaum dran geglaubt und gedacht ich muss halb zerflückt zur arbeit :D
Gruß,
Calli.



Du Rennst raus! - Wir Rennen rein! - Deine Feuerwehr

BlutgruppeM

Cocktail-Victim

  • »BlutgruppeM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 114

Registrierungsdatum: 18. April 2009

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 LCI 318d, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Nürburgring

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

28

Samstag, 18. Juni 2011, 19:13

Kommt darauf an wie man sich die arbeit einteilt.....

MFL + LSZ sind an einem abend nach der arbeit ohne streß und hektik zu machen.
Das KI kann man auch an einem abend machen. Radio + Klima wären jeweils nochmal
ein abend und die Fensterhber und der restliche Kleinkram dann der letzte abend.
So kann man innerhalb einer Woche den Wagen nach der abreit umbauen und am nächsten
Tag immer fahren :super:

Ich persönlich würde es aber auch an einem Wochenende oder im Urlaub machen, dann
kann man alles zerlegen und am Stück umlöten, das erspart etwas Zeit und nerven :)
Mfg Manuel
Meine Fotostorys:



Wie poste ich richtig :gruebel:
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.

V-Pixel

///M Addicted

Beiträge: 8 044

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E92 335i

Wohnort: Schönberg, Niederbayern

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

29

Samstag, 18. Juni 2011, 19:20

BotezZ & Morpher's Innenraum hab ich jeweils an einem Tag umgelötet :whistling:
Bin aber zugegeben schon etwas geübter darin :P
Mit freundlichen Grüßen,
Manu :8):


BlutgruppeM

Cocktail-Victim

  • »BlutgruppeM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 114

Registrierungsdatum: 18. April 2009

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 LCI 318d, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Nürburgring

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

30

Samstag, 18. Juni 2011, 19:36


BotezZ & Morpher's Innenraum hab ich jeweils an einem Tag umgelötet :whistling:
Bin aber zugegeben schon etwas geübter darin :P


Etwas geübter....... :whistling:
:D Du hast das ja auch schon tausende male gemacht und kannst den
Wagen im schlaf mit einem gebrochenen arm zerlegen und umlöten :P

Ich denke mal das jemand der es noch nie gemacht hat mit Sicherheit
mal min. 2 komplette Tage einplanen sollte, aber eher etwas mehr.

Aber wo wir gerade beim Thema sind Manu, wie lange hast du genau
gebraucht (rein Interessehalber) ??? Ich denke mal du hast jeweils
morgens früh angefangen und bist in der Dämmerung fertig geworden
(und das ohne großartige Pausen), gel ;)
Mfg Manuel
Meine Fotostorys:



Wie poste ich richtig :gruebel:
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.



Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher