BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

166

Montag, 23. Dezember 2013, 19:57

Der erste geht ohne ausbau der ASB, aber den 3 wirst du nicht ausbauen können. Die Zuleitung musst du ja abschraube und die wird von der ASB verdeckt. Vielleicht ist es beim 320d nicht so schlimm.
Reiningen musst du testen ob es klappt, bei einigen hat es geklappt bei meinem Injektor habe ich es versucht. Es ist etwas besser geworden allerdings ist der Startvorgang nach wie vor sehr lange und nicht immer startet er, denke hier müssen Teile getauscht werden.

Compacti

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 18. August 2011

Modell: E46 - Compact - 320td

Modell 2: -

Wohnort: Mörfelden

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

167

Montag, 23. Dezember 2013, 20:26

Vielen Dank für deine Antwort.

Wenn er warm ist dann orgelt er manchmal ewig. Jetzt bei den kalten Temperaturen
kann es morgen auch mal vorkommen. Fahre schon seit übern einem Jahr so rum.

Fahre seit einer Füllung mit 2t Oil durch die Gegend. Werde denke mal die
Aktion im Frühling machen da es jetzt ohne Garage einfach zu kalt ist und ich
keine Lust habe irgendwelche Teile abzubrechen.





Ich werde den Injektor dann mal ausbauen, reinigen und
anschließend wieder einbauen. Kann ich ohne Ansaugbrücke einen Rücklaufmengentest machen?





Sollte ich alle Injektoren ausbauen und Zerlegen/Reinigen ?

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

168

Montag, 23. Dezember 2013, 20:40

Ich bin kein Injektor Spezialist, viele schreiben komplett zerlegen und reinigen bringt was.
Bei mir hat es nicht gebracht ist wahrscheinlich eine Ausnahme wo Teile getauscht werden müssen. Aber hier schweigen alle die das nötige Fachwissen haben, verständlich geht ja ein Geschäftszweig flöten.

ASB demontieren ist easy, wenn man es paar mal gemacht hat bekommt das ruckzuck erledigt ca. 1h.
Ich konnte meinen Motor ohne ASB starten ist gar kein Problem, du hast halt keine optimale Verbrennung und fahren ist sowieso nicht drin. Zudem bedenke wenn die ASB weg ist das NICHTS reinfallen darf. Ich demontiere die ASB und stopfe Tücher in die Löcher damit keine Schraube/Dreck reinfällt, habe Ihn aber auch schon gestartet aber wohl war mir nicht.

Im Winter ist das eine Scheiss Aktion übrigens, da frieren dir die Finger weg ;) . Beim ersten mal demontieren bist bestimmt 2h draußen.

Compacti

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 18. August 2011

Modell: E46 - Compact - 320td

Modell 2: -

Wohnort: Mörfelden

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

169

Montag, 23. Dezember 2013, 21:01

Ich hatte die Ansaugbrücke schonmal unten bei meiner Drallklappen und Glühkerzen Aktion.

Was ich noch zu berichten habe, ich habe alle 4 Glühkerzen wieder im Speicher stehen. Ich denke mal das es das Glühsteuergerät ist. Habe auch schon eins bestellt nur das soll auch eine sch..aktion sein. Es soll unter der Ansaugbrücke sein :) von daher mach ich es dann bei wärmeren Tagen direkt mit :)

Compacti

Schüler

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 18. August 2011

Modell: E46 - Compact - 320td

Modell 2: -

Wohnort: Mörfelden

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 24. Dezember 2013, 12:07

wie ihr vll schon gelesen habt, habe ich einen ausschnitt aus i..a gepostethier

meint ihr das eine reinigung des einen injektors überhaupt was bringt ?

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

171

Dienstag, 24. Dezember 2013, 12:57

Probiere es aus oder bring das Teil zu jemanden der so etwas macht.
Fifficus macht so etwas, hat es mir auch angeboten. Bei mir war der Punkt wollte ned so weit fahren und es sollte zügig gehen. Da deiner ja noch läuft wäre es ja ein Versuch Wert.

1. Ausbauen, zerlegen reinigen und alles gut
2. Ist bei mir so, reinigen bringt etwas Besserung aber Injektor ist nicht wirklich brauchbar. Beim Zerlegen ist mir auch ein Teil aufgefallen das risse aufweißt denke hier liegt der Hund begraben aber es spricht ja keiner darüber welche Teile gewechselt werden.

Denke es wird dir hier auch keiner Schreiben wie das funktioniert, die die helfen wollen so wie ich wissen es leider nicht. Die das nötige wissen besitzen werden nichts erzählen da das Geschäft von dene flöten geht. Aber vielleicht hast du ja Glück.

king_20001

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 3. Mai 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

  • Nachricht senden

172

Freitag, 7. Februar 2014, 09:02

Hallo wollte demnächst meine Injektoren säubern und bräuchte deshalb ein Abziewerkzeug



Meine frage weiß jemand welches gewinde im injektor drinnen ist?



Hab schon das ganze www durchsucht und nichts wirkliches gefunden.


Beiträge: 1 703

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Smart C450, Kawasaki ZXR400, Kawasaki ZR7

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 7. Mai 2015, 10:47

...Liqui Moly Nr. 5128 "Motor System Reiniger Diesel"...

Servus Injektoren-Gott ;)

ich bin mir grad unsicher, ob ich LM 5128 oder LM 5170 nehmen soll. Oder doch LM 5156? Blickt ja kein Mensch durch...

Hab aktuell auch den Fehler mit dem Laufruheregler...obwohl die sel. Mengenkorrektur bei warmem Motor eigentlich gut aussieht. Bei kaltem Motor tanzt Zyl. 6 bissel aus der Reihe, aber noch im grünen Bereich. Kann die Grafik gern posten, wenns Dich interessiert.

edit: Wenn ich die Injektoren ausbaue und reinige...welche Dichtungen muss bzw. sollte man dann ersetzen...?

Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

---> 330dA [M57N] <---

Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RonZXR400« (7. Mai 2015, 14:12)


evo-formy

Verrückter

  • »evo-formy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 15. April 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

174

Freitag, 8. Mai 2015, 07:30

Hey ron,
Du kannst gerne mal ein Screenshot posten.
Die günstigste Alternative wäre konsequentes nutzen von 2T Öl.
Damit konnte ich den injektor unseres E53 auch wieder zurecht Rücken können ;-)
Bei den LM Produkten kann ich deine Verwirrung verstehen.
Irgendwie sind alle für das gleiche zuständig :D

Rein von den Beschreibungen her, würde ich das 5156 probieren. Jedoch konnte ich damit bisher keine eigenen Erfahrungen sammeln.

Beim Aus-/ Einbau ist Nr 11 (Kupferscheibe) unbedingt zu ersetzen. Der O-Ring (Nr 10) ist optional. Ich habe damals den altern verwendet, da er zum einen noch gut war und ich zum anderen keinen neuen hatte.


Gruß Michael

Beiträge: 1 703

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Smart C450, Kawasaki ZXR400, Kawasaki ZR7

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

175

Freitag, 8. Mai 2015, 09:25

Hi Michael,

hab gestern mal parallel den Kundenservice von Liqui Moly angeschrieben...hier deren Antwort:

Zitat


Ein sehr gutes Additiv um die Injektoren zu reinigen ist unsere Liqui Moly Diesel-Spülung Art. Nr. 5170.
Hier erhält man den besten Effekt, wenn die Spülung pur über den Filter angewendet wird. Sprich Kraftstofffilter ausbauen (eventuell erneuern) und dann den Filter mit der Spülung befüllen. Anschließende den Motor im Leerlauf laufen lassen. So wird der Motor mit der reinen Spülung betrieben.

Eine einfachere Alternative für die man keine Mechaniker Kenntnisse benötigt stellt unserer Liqui Moly Diesel System Reiniger Art. Nr. 5156 dar.
Hier erhalten Sie eine Intensive Reinigung, wenn Sie den kompletten Reiniger auf ca. 30 l Kraftstoff anwenden.

Durch die weitere regelmäßige Anwendung des Liqui Moly Super Diesel Additiv Art. Nr. 5120 sorgen Sie anschließend dafür, dass sich die Injektoren nicht mehr zusetzen.

Das 5120 hab ich eigentlich immer regelmäßig aller 3.000km beigeben, das ganze über einen Zeitraum von 187.000 bis 218.000km. Jetzt, also weitere 4.000km später kam zum ersten Mal der Fehler...ob das Zeug nun immer gut gewirkt hat oder die Injektoren sich einfach nur schnell zusetzen, tja...keine Ahnung.

Anbei mal zwei Grafiken...einmal kalt, einmal warm. Denk das ich um einen Rücklauf-Test nicht drumherum komme, um eine definitive Aussage zu erhalten. Werde nun erstmal mit 5156 reinigen und sehen, ob der Fehler wieder auftaucht und ob man Veränderungen an der sel. MK feststellen kann. Injektorenausbau und -reinigung hab ich dennoch im Hinterkopf. Kupferringe sind schon auf der Bestell-Liste.

edit: Ähm...4,11€ für EINEN Kupferdichtring? Sind die handgeklöppelt oder was ... :S
»RonZXR400« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2015-05-06 SMK kalt.jpg
  • 2015-05-06 SMK warm.jpg
Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

---> 330dA [M57N] <---

Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

Jörich

Fortgeschrittener

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2009

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: E46 - Compact - 316ti

Weitere Fahrzeuge: Kawasaki ZX6R

Wohnort: 52457

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

176

Montag, 11. Mai 2015, 18:43

edit: Ähm...4,11? für EINEN Kupferdichtring? Sind die handgeklöppelt oder was ...
Guck mal hier, ist etwas Günstiger als bei der Apotheke24.de
Wenn deine Injektoren die 7 793 836 sind, bzw du die einbauen kannst, hab ich 4 zum Testen hier. :thumbup: Bzw aktuell 8 Stück :S

Wie siehts aus? wie viele KM mit dem LM Zeug schon gefahren? und nochmal nachgeguckt mit kaltem/warmen Motor?

Gruß Jörg


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Fehlerspeicher auslesen/löschen & Codieren im Raum Aachen / Düren / Heinsberg

Beiträge: 1 703

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Smart C450, Kawasaki ZXR400, Kawasaki ZR7

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 12. Mai 2015, 11:56

So, Feedback...aber net positiv.

Hab also das Liqui Moly 5156 Dosierung 500ml auf ca. 40l Diesel gemischt und bin bisher damit 500km gefahren. Heute dann geschaut...Fehlermeldung. Fahrzeug war wieder kalt (Motortemp ca. 40°), anbei zwei Grafiken im Abstand von 2 Minuten...der Wert sinkt definitiv.

Zitat


0x4B10 4B10 (1278) Laufruheregler

P1278 Laufruheregler - Korrekturmenge zu hoch

Fehlerhäufigkeit: 6
Logistikzähler : 40

1. Umweltsatz
Kilometerstand 222580 km
mittlere Motordrehzahl 799.89 rpm
Kühlmitteltemperatur 16.99 deg C
maximaler Raildruck der letzten 10ms 393.86 bar
Einspritzmenge Sollwert ohne Mengenausgleichs 14.97 mg/cyc
angesaugte Luftmasse pro Zylinder 554.54 mg/Hub
Ladedruckwert 1014.15 hPa
linearisierter APP1 0.00 %
Batteriespannung 13685.81 mV
Fahrzeuggeschwindigkeit 0.00 km/h
Leerlaufreglermoment 87.77 Nm

Fahrzeuggeschwindigkeit 0.00 km/h weisst doch iwie darauf hin, dass der Fehler im Stand bzw. beim Motorstart auftritt...würde ich jetzt mal schlussfolgern. Die Tatsache, dass die SMK im warmen Zustand wieder im normalen Bereich ist, unterstreicht die Vermutung. Ich fahr nachher sowieso noch paar km, dann werd ich nochmal in 5°-Schritten die Werte auslesen.

Also ich denk das wir wirklich um nen Rücklaufmengentest und eine Reinigung nicht drumherum kommen. Injektoren bei mir sind 13537789661. Dichtringe hab ich schon bestellt, 8,99€ für 6 Stück klingt besser als 24,66€...
»RonZXR400« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2015-05-12 SMK kalt_1.jpg
  • 2015-05-12 SMK kalt_2.jpg
Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

---> 330dA [M57N] <---

Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

Border

E46-Liebhaber\\\

Beiträge: 5 667

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

178

Dienstag, 12. Mai 2015, 18:44

Die Kupferdichtringe gibts auch von Elring.
Ich habe auch die O-Ringe neu gemacht. Wenn schon denn schon.

Und für den Injektorensitz habe ich einfach die Düse vom Staubsauger zugeklebt, ein Loch eingestochen und dann ein Schlauch reingesteckt. So kriegst auch die ganze Verkokten Partikel aus dem Injektorensitz raus :P

Ich glaube irgendwann werde ich mal die Injektoren alle ersetzen :D
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================


maxi335d

...leider doch nur ein 30d :(

Beiträge: 681

Registrierungsdatum: 9. November 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E30 318i Projektauto

Wohnort: Mannheim

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

179

Dienstag, 12. Mai 2015, 19:03



Ich glaube irgendwann werde ich mal die Injektoren alle ersetzen :D



WAARUM :D

Border

E46-Liebhaber\\\

Beiträge: 5 667

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 355

  • Nachricht senden

180

Dienstag, 12. Mai 2015, 19:04



Ich glaube irgendwann werde ich mal die Injektoren alle ersetzen :D



WAARUM :D

mh, dass muss ich mir bis dahin noch überlegen. Warum schreibsten du Spasti net im WhatsApp zurück ?:D
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================




Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher