BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 340

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

406

Montag, 16. Oktober 2017, 18:57

Heute mal ein paar Injektoren abgedrückt, bei dem Injektor hilft keine normale Reinigung mehr.
Der baut keinen Druck mehr auf und drückt es sofort oben raus, muss man komplett überholen.
Hab mal ein kleines Video gemacht


Sieht dann so aus
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bmwlenker« (16. Oktober 2017, 19:09)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

opaauto (16.10.2017)

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

407

Montag, 16. Oktober 2017, 20:39

Da nützt wirklich keine Reinigung mehr. Druck baut der Injektor doch fast gar nicht mehr auf?
Wenn man die komplett zerlegt ist das schon viel Arbeit da wieder einen vernünftigen Injektor draus zu machen.
Die Ventil Kugel hat sich versteckt :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klaus 1995 (23.10.2017)

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 340

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

408

Montag, 16. Oktober 2017, 20:58

Die Ventil Kugel hat sich versteckt
Alter Dieselfuchs :P , das du das gesehen hast :thumbup:, die ist ja bloß halb so groß wie das Miniteil und das ist schon sehr klein.
Stimmt, ist schon viel Arbeit. Wenn ich den wieder zusammen habe ( wenn nicht schick ich dir den und du kannst dich damit rumärgern),muss ich ihn bei Gelegenheit mal bei jemand einbauen zum testen.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

409

Dienstag, 17. Oktober 2017, 07:03

Wenn du den zusammen gebaut hast, läuft der auch wieder!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bmwlenker (17.10.2017), Klaus 1995 (23.10.2017)

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 340

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

410

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:09

Hoffe ich doch :) , bin noch in der Testphase. Da kann man schon einiges kaputt machen dabei, wenn man nicht weis was man tut.
Ist schon mal viel Wert das ich die vorher/nachher abdrücken kann, um zu sehen wie der Zustand ist.
Kann dann auch mal Einspritzdüsen vom M47 testen.
Die Ventilkugel hab ich verloren, deshalb hast du die nicht gesehen :) . Muss ich heute mal mit der Lupe suchen.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

411

Dienstag, 17. Oktober 2017, 12:28

Sonst schicke ich dir ne Passende Ventil Kugel!
Wir müssen dann nur noch die Daten vom Injektor abklären über PN.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bmwlenker (17.10.2017), Klaus 1995 (23.10.2017)

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 340

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

412

Dienstag, 17. Oktober 2017, 17:44

Danke, Kugel hab ich gefunden :)
Hier sieht man in der Mitte das berühmte Miniteil und dann die sehr kleine Ventilkugel.
So, jetzt Spam ich das hier mal nicht weiter zu :)

Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alex85 (17.10.2017), opaauto (17.10.2017), Tourer (21.10.2017)

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

413

Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:09

Altes Adlerauge :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klaus 1995 (23.10.2017)

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 340

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

414

Samstag, 21. Oktober 2017, 09:06

Gestern den Injektor wieder zusammen gebaut.
Jetzt hält er den Druck.
Der Nächste der mitm M57 kommt, bekommt den eingebaut :D



https://www.youtube.com/watch?v=CA6IMZdIKTo
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bmwlenker« (21. Oktober 2017, 09:14)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

opaauto (21.10.2017), Klaus 1995 (23.10.2017)

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

415

Samstag, 21. Oktober 2017, 16:46

Mensch, Junge, das sieht doch sehr gut aus!
Den kannst du bedenkenlos einbauen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Klaus 1995 (23.10.2017)

Beiträge: 1 223

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

416

Samstag, 21. Oktober 2017, 18:40

Mich würde nach wie vor Interessieren, welche Teile denn getauscht werden damit der Injektor wieder seine Arbeit verrichtet?

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

417

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:41

Das werde ich ausnahmsweise nicht schreiben. Denn da stecken weit über 200 Stunden Arbeit drin. Es können auch gut 300 Stunden gewesen sein. Da steckt viel zu viel Eigenregie drin. Das ganze muss auch wieder justiert werden. Auch wenn man das jemandem erklärt, ist vieles gar nicht so einfach umzusetzen.
Es gibt von mir die Anleitung zum Reinigen der Injektoren! Das sollte für den Normalen Hausgebrauch locker reichen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bmwlenker (21.10.2017)

Beiträge: 1 223

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

418

Samstag, 21. Oktober 2017, 19:48

Dachte ich mir schon, wie die Jahre zuvor die gleiche Aussage oder pures schweigen.
Hatte den Injektor von meinem 330d damals wie im Bild oben komplett zerlegt, hatte zwar was defektes gefunden. Jedoch keine Ersatzteile im Netz oder eventuell noch mehr Informationen woran es noch liegen könnte.

Und um weiter zu testen, wie Ihr hat mir auch die nötige Werkstatt/Garage gefehlt.

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

419

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:18

Du bekommst auch von niemandem eine Ersatzteilliste oder ähnliches!
Bosch gibt nix raus und nicht jeder Bosch Service hat alle Zugriff auf alle Teile und Teilenummern.
Um hier auch noch alles Preis zu geben habe ich da zuviel Zeit und Lehrgeld investiert. Ich hoffe das dafür es Verständnis gibt.
Keiner will da Entwicklungsarbeit leisten oder mit einem Produktiven Beitrag, Recherche, oder auch eigenem Wissen helfen. Machen sollen das immer die anderen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

davemcarthur (24.10.2017)

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 340

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

420

Samstag, 21. Oktober 2017, 20:25

Ich bin immer hilfsbereit und helfe gerne :) , aber da muss ich dem Dirk zustimmen.
Ich habe alleine gestern 6 Std mit dem Zusammenbau verbracht , war das erste mal, ohne die ganze Zeit vorher. Also nicht ganz einfach das ganze.
Erklären kann man das alles nicht so wirklich, wie z.B. bei der Reinigung. Die ist auch in der Regel ausreichend :) .
Mir sind gestern bei 400bar erstmal das Manometer und ein Red-Stück um die Ohren geflogen, alles nicht so ungefährlich. Dann zum Hydraulikservice und neue Teile geholt und dann nochmal getestet.
Ich wollte unbedingt sehen ob das alles so funktioniert, mir persönlich ist die Reinigung lieber und da bleib ich in der Regel auch dabei.
Du hast ja z.B. diese Ventilkugel gesehen, die muss wieder ganz genau an ihren Platz, das kann man gar nicht erklären. Bei mir sind einige über den Jordan gegangen, bis das jetzt mal hin gehauen hat.
welche Teile denn getauscht werden damit der Injektor wieder seine Arbeit verrichtet?
Damit alleine ist es ja nicht getan, du musst dir auch noch Werkzeug bauen um bestimmte Sachen auszubauen.
Versteh das bitte jetzt nicht falsch :), wie gesagt, bin wie alle anderen hier sonst immer hilfsbereit.

Den kannst du bedenkenlos einbauen.
Mach ich dann mal, aber das mit dem Überholen überlass ich lieber Dir :) .
Das ist ne unheimliche fummelei und ich mach das auch nur im Notfall.
Für mich ist die Hauptsache das ich die testen kann.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bmwlenker« (21. Oktober 2017, 20:38)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alex85 (22.10.2017), davemcarthur (24.10.2017)



Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

""