BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 583

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

496

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 11:47

Bericht zum Vorher/Nachher
Wäre auf jeden Fall interessant, wenn du das bei Gelegenheit machen könntest/würdest :)
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 583

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

497

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:52

Heute hab ich einen überholten Injektor der Firma X aufgemacht.
Wie man sieht ist der Ring gerissen, ok das kann auch nach dem Einbau passiert sein ( dürfte aber dann trotzdem nicht pasieren ). Aber man sieht, das am Ring ein paar tiefe Risse waren, der wurde niemals ersetzt.
Wenn aber der Ring nicht ersetzt wird reisst der nach einiger Zeit komplett.
Außerdem war die Kugel samt Hülse nicht richtig verbaut.
Der vom N Motor ist wieder ein klein wenig anders als der vom M57 ( nur als Info )
Bild ist jetzt nicht so gut, aber man sieht es denke ich.


Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Beiträge: 227

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: E36 316i Compact, BMW K100RS, BMW K1100RS

Wohnort: Mutterstadt

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

498

Dienstag, 9. Januar 2018, 12:10

ja so ist das leider, wenn man will dass alles richtig sitzt muss man das selbst machen und kann sich nicht immer auf andere Verlassen...

leider arbeitet so mancher unter Durchschnitt..... :rolleyes:


das Leben genießen, denn jeder Tag könnte der letzte sein



am_vr

Schüler

Beiträge: 125

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

499

Samstag, 3. März 2018, 12:57

Rücklaufmengenmessung nach Reinigung schlechter als vorher

Moin.

Ich hatte ja im Dezember meine Injektoren gereinigt was ja auch alles soweit geklappt hat bis auf die Probleme mit dem einen Düsenstock.

Gestern habe ich mit Jörg nochmal eine Rücklaufmengenmessung durchgeführt um einen Vorher/Nachher Vergleich zu haben.
Wir waren beide ziemlich erschrocken, aber seht selber.






Nr 1 ist ja mal extrem erhöht und 5 ist auch nicht so dolle! Fahrleistung seit der Reinigung ca. 3-4tkm.

Das ganze ist auch in der selek. Mengenkorrektur sichtbar:
Aber warum ist bspw. der Wert bei Injektor 1 negativ und bei Injektor 5 positiv?



Wie sich das so derart nach einer Reinigung verschlechtert hat ist mir ein Rätsel, und ich werde schauen dass ich die Nummer 1 schnellstmöglich nochmal ausbaue. Evtl liegt dort ja ein Defekt im Injektor vor, der durch eine Reinigung nicht zu beheben ist?
Gruß
Amon


bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 583

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

500

Samstag, 3. März 2018, 14:55

Diekt nach der reinigung habt ihr keine Messung gemacht
Als die Injektoren zerlegt waren, hast du die dann von oben gut mit Drosselklappenreiniger geflutet/gespült und anschließend mit Druckluft durchgepustet, soll heißen, die Stange vor und zurück "geschossen".
Ich würde den Ersten nochmal reinigen, wenn es nicht besser wird vermute ich das er durch ist. Nr5 ist nach der reinigung etwas besser geworden.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

am_vr

Schüler

Beiträge: 125

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

501

Samstag, 3. März 2018, 19:16

Diekt nach der reinigung habt ihr keine Messung gemacht
Als die Injektoren zerlegt waren, hast du die dann von oben gut mit Drosselklappenreiniger geflutet/gespült und anschließend mit Druckluft durchgepustet, soll heißen, die Stange vor und zurück "geschossen".
Ne, leider nicht..

Ja das hab ich so gemacht. Richtig gut durchgeblasen mit Druckluft :)
Gruß
Amon


Ozboy

Anfänger

Beiträge: 2

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: E46 - Touring - 330xi

Weitere Fahrzeuge: Mini F56 JCW

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

502

Mittwoch, 14. März 2018, 11:52

Hallo an alle,

ich habe gestern die Injektoren an meinem 320d gereinigt, Ausbau verlief sehr einfach, Reinigung auch. Die Karre hat momentan 292Tkm runter, der Dreck hielt sich in Grenzen - soweit war ich ganz happy. Beim Einbau ist mir allerdings eine kleine Nase an der Rücklaufleitung abgebrochen - großes Dieselspritzfest beim Starten :cursing: . Okay, Teile bestellt - sollte reparierbar sein.

Jetzt meine eigentliche Frage:
Bei der Reinigung ist mir aufgefallen, dass sich das mittlere Stück am Injektor (das, wo sich auch die Gummidichtung darauf befindet) bewegen lässt. Es lässt sich drehen sowie ca.3-4 mm nach oben und unten (bis auf diesen Ring) schieben. Spielt es beim Einbau eine Rolle, in welcher Position sich dieses Teil befindet??? Beim Ausbau war es "unten" (also der Ring war nicht zu sehen). Wenn ich die Injektoren jetzt einbaue, die Krampen festziehe und die Druckleitung noch NICHT festmache, lässt sich auch der Injektor 3-4 mm rein- und rausziehen. Die Druckleitung fixiert das ganze zwar, allerdings bin ich mir etwas unsicher, ob diese "Beweglichtkeit" ein Problem darstellt oder völlig Wurscht ist :?:

Wäre schön, wenn ihr Infos darüber hättet!

Danke,
Kai

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 583

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

503

Mittwoch, 14. März 2018, 12:02

.3-4 mm nach oben und unten
Hallo,

So das die Sicherungsklammer richtig draufpasst. Ich müsste da jetzt selber nachsen, aber erklärt sich von alleine, da sonst die Klammer nicht richtig drauf sitzt und der injektor nicht richtig fest wird.
Du setzt den Injektor mit der Klammer rein, dann ziehst du die Druckleitung mit der Hand an. Jetzt erst den Injektor abwehselnd recht-links festziehen, und zum Schluss die Druckleitung.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Pi2

Schüler

Beiträge: 61

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Eichsfeld

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

504

Mittwoch, 14. März 2018, 13:11

Hallo,
bist du sicher, dass die Brücke, welche de Injektoren fixiert richtig eingebaut ist? Ich meine man kann sie auch verkehrherum einsetzen und dann hat der Injektor noch einige Milimeter Spiel. Es muss so montiert sein das das Klemmstück wie ein "T" den Injektor hält. (Schwer zu erklären) Du könntest ja mal ein Bild vom montierten Injektor machen.

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 583

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

505

Mittwoch, 14. März 2018, 14:23

Ja, kann man auch falsch rum einbauen, das merkt man dann aber schnell, weil es das Diesel da raus haut.
Nr.12 so rum ist richtig.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Ozboy

Anfänger

Beiträge: 2

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: E46 - Touring - 330xi

Weitere Fahrzeuge: Mini F56 JCW

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

506

Donnerstag, 15. März 2018, 08:05

Danke Pi2 und bmlenker,

ich hatte die Klammer wirklich falsch herum eingebaut (Ausbau und Einbau lagen wohl zu lange auseinander...), jetzt sitzen die Dinger endlich richtig fest!

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 583

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

507

Donnerstag, 15. März 2018, 08:21

wirklich falsch herum eingebaut
Kommt vor :) .
Ich hatte mal mit einem User zusammen seine Injektoren gemacht. Die letzten 3 wollte er selber einbauen. Beim Starten hats das ganze Diesel rausgehauen, er hatte die Klammern auch falsch rum drauf gemacht und dann so eingebaut.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Pi2

Schüler

Beiträge: 61

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Eichsfeld

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

508

Donnerstag, 15. März 2018, 11:49

Gern geschehen. Ich konnte es dir auch nur sagen, weil es mir beim ersten mal auch passiert ist. ;)



""