BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Neco

-=Die E46 Doktoren=-

  • »Neco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 365

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

61

Samstag, 30. April 2011, 16:56

Kein problem ;)
Und viel spaß beim streichen :D

Viki

Profi

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: Yamaha FZR 400

Wohnort: Odenwald

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 4. Mai 2011, 16:41

@Neco
Kannst du Bitte nachtragen welche Farbe du verwendet hast am besten die Farbcode Nummer. :rolleyes: Und welche Größe du gekauft hattest.
Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat. :love:

Männer sind die besten Köche. Mit zwei Eiern, einer Wurst und ein wenig Milch können sie den Bauch einer Frau für 9 Monate füllen.

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

  • »Neco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 365

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 4. Mai 2011, 17:12

Es gibt nur ein Rot bei Hammerite :D
Farbcode gibt es nicht!
Farbe genau, Glänzend Rot in einer 250ml Dose, kostet keine 10 Euro im Baumarkt.

Viki

Profi

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: Yamaha FZR 400

Wohnort: Odenwald

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

64

Samstag, 7. Mai 2011, 14:10

Ach war eben im Baumarkt und siehe das es gibt einmal Hammerite Rot Glänzend in einer 250ml Dose wo die Farbe nach 4 Stunden zum zweiten mal angestrichen werden darf. Dann gibt es aber noch Hammerite Hammerschlag Direkt auf Rost Rot Glänzend in einer 375ml Dose wo die Farbe nach 2 Stunden zum zweiten mal angestrichen werden darf.

250ml kosten 7,99
375ml kosten 9,99
alle beim OBI, werde die 9,99 Version auftragen da mir die 4 Stunden warten einfach zu viel sind immer Sattel für Sattel trocknen zu lassen. Zumindest wenn man keine Bühne hat und nur einen Wagenheber. :thumbsup:
Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat. :love:

Männer sind die besten Köche. Mit zwei Eiern, einer Wurst und ein wenig Milch können sie den Bauch einer Frau für 9 Monate füllen.

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Nienburg

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 22. Mai 2011, 15:44

hey...

Ich habe auch vor vielleicht mal meine Bremsblöcke zu lackieren.
Fahre eine Orientblaue Limousine mit Schwarzen 18 Zöllern.
Die Felgen haben einen Roten Felgenstreifen der direkt vom Werk lackiert wurde.
Habe an Rote Blöcke gedacht und vielleicht weiße,rote oder blaue BMW logos?

Uygar_e46

Erleuchteter

Beiträge: 8 656

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 22. Mai 2011, 17:40

Ich würde die Bremssättel rot lackieren und blaue BMW Logos nehmen. :)

*kartman*

Ab 240km/h wackelt mein linkes Spiegelglas ein Wenig...

Beiträge: 2 896

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Modell 2: -

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 24. Mai 2011, 21:26

Habe mir vorhin die ganze Geschichte in schwarz glänzend geholt.
Will nix auffälliges, aber hinter den neuen Felgen würde dieser Schandfleck von Bremse sonst stören ;)

An alle die hier schon lackiert haben... habt ihr nur "von aussen sichtbare" Flächen lackiert,
oder auch die kompletten Haltearme hinten sowie das Gehäuse, in dem der Bremskolben sitzt ?
Also wirklich den KOMPLETTEN Bremssattel... ?

Das macht meiner Meinung nach nur Sinn und wird ne vernünftige Qualität, wenn man die Bremssättel komplett abbaut...
Also wie siehts bei euch aus ? Ich will nicht als Pfuscher dastehen (am liebsten würd ich se echt komplett abbauen
und es richtig vernünftig machen, bin da Perfektionist, aber es is nur schlecht zu machen wegen der Bremsflüssigkeit ;) )
:thumbsup: Fotostory 330i Touring Individual :thumbsup:

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 26 894

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 873

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 24. Mai 2011, 21:33

Du brauchst den Sattel ja nur abschrauben und an einem Draht an der Feder aufhängen, dann brauchst die Bremse nicht entlüften und kommst überall ran. :)
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

*kartman*

Ab 240km/h wackelt mein linkes Spiegelglas ein Wenig...

Beiträge: 2 896

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Modell 2: -

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 24. Mai 2011, 21:38

dann werd ich das wohl tun und auch die Beläge rausnehmen, damit man überall vernünftig drankommt und die Dinger nicht bepinselt....
Wär ja übel wenns am Ende nach Pfusch aussieht....
:thumbsup: Fotostory 330i Touring Individual :thumbsup:

Tibacilla

unregistriert

70

Dienstag, 24. Mai 2011, 23:16

Auf keinen Fall aber auf der Lauffläche der Bremsbeläge lackieren!
Allgemein nichts lackieren was irgendwas an der Bremsanlage beeinträchtigen könnte,lediglich von aussen..;)

PS:
Vielleicht kann man hier mal Bilder hochladen in welcher Farbe man seine Bremssattel lackiert hat?
Als Anregung und eventuell um die Farbauswahl zu erleichtern :thumbup:

Viki

Profi

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 15. Februar 2011

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: Yamaha FZR 400

Wohnort: Odenwald

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 24. Mai 2011, 23:54

Du brauchst den Sattel ja nur abschrauben und an einem Draht an der Feder aufhängen, dann brauchst die Bremse nicht entlüften und kommst überall ran. :)

Genau so habe ich es auch gemacht allerdings erst am Audi A4 weil der neue Bremsscheiben und neue Radlager bekommen hatte ging ohne Probleme.
Am BMW habe ich es noch nicht gemacht, wenn ich Lust habe oder wenn die Reifen gewechselt werden mache ich das dann mit. :whistling:
Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat. :love:

Männer sind die besten Köche. Mit zwei Eiern, einer Wurst und ein wenig Milch können sie den Bauch einer Frau für 9 Monate füllen.

Uygar_e46

Erleuchteter

Beiträge: 8 656

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 25. Mai 2011, 07:44

Also ich habe die Bremssättel nicht abgebaut. Unlackierte Flächen sind aber auch nicht sehbar bei mir.

Vielleicht kann man hier mal Bilder hochladen in welcher Farbe man seine Bremssattel lackiert hat?
Als Anregung und eventuell um die Farbauswahl zu erleichtern

Die Idee finde ich ganz gut :thumbup:

DaDude1990

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 27. Mai 2011

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: -

Wohnort: Oer-Erkenschwick

  • Nachricht senden

73

Samstag, 28. Mai 2011, 15:17

Hat mal wer versucht das Emblem aufzusprühen? Also nicht mit Aufklebern? :)
Fährste quer, siehste mehr!

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

  • »Neco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 365

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

74

Samstag, 28. Mai 2011, 15:19

Hat mal wer versucht das Emblem aufzusprühen? Also nicht mit Aufklebern? :)

Wie hasst du dir das vorgestellt?
Ich denke mal frei Hand, wird das nichts!
Vielleicht mit einer Schablone...

DaDude1990

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 27. Mai 2011

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: -

Wohnort: Oer-Erkenschwick

  • Nachricht senden

75

Samstag, 28. Mai 2011, 15:25

Einfach ausdrucken,ausschneiden (dürfte ja nicht zu schwer werden weil es ja nur Kanten und geraden gibt), dann an dem Bremssattel halten oder besser mit doppelseitigen Klebeband leicht fixieren und aufsprühen.
Fährste quer, siehste mehr!