BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


fifficus

Meister

Beiträge: 2 618

Registrierungsdatum: 16. Juli 2010

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E39 530iA LPG

Wohnort: Taunusstein

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

106

Freitag, 19. Oktober 2012, 19:15

Ich weiß nicht so recht, ob dein Problem etwas mit Injektorinstandsetzung und -pflege zu tun hat :D


Chiptuning ab 299€ - 10% exklusiver Foren-Rabatt

---

evo-formy

Verrückter

  • »evo-formy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 15. April 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

107

Freitag, 19. Oktober 2012, 19:22

Da ist was im Argen....

Weder die Werte 5,xx sind gut, noch die Werte 0.

Hast du alles in der selben Zusammensetzug wieder eingebaut? D.h. Nadel (1) und Düse (1) aus Injektor (1)?

Wurden die Injektoren neu angelernt?

Gruß

com-cat

Anfänger

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Marienheide

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

108

Freitag, 19. Oktober 2012, 19:46

ist alles wieder an den selben platz gekommen hab zuerst mit dem altem Injektor 3 Probiert und der wagen ruckelte
und jetzt nur den neuen/gebrauchten eingebaut und er ruckelt immer noch

Angelernt hab ich nichts ist doch wieder das selbe rein gekommen bzw an gleicher stelle

wie lernt man denn an ?
Codeing in Gummersbach ? Wer will mitmachen?

com-cat

Anfänger

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Marienheide

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

109

Freitag, 19. Oktober 2012, 20:00

Ist das Kabel vieleicht Schuld von den 2 Injektoren? Die bewegen sich kein Stück beim Testen??
kann man es messen?
Codeing in Gummersbach ? Wer will mitmachen?

Feldheld

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 3. September 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

110

Freitag, 19. Oktober 2012, 20:22

Ist Dir vielleicht beim Säubern der Schächte was in einen Zylinder gefallen? Sind die Injektoren dicht oder drückts wo raus? Kabel richtig verbunden? Beschädigungen am Kabelbaum? Leider kann bei soner Aktion immer auch ein winziges Fusselchen Schmutz in einen Injektor gelangen, das reicht dann schon, daß der nicht mehr mitspielen mag. Wenns am Injektor liegt, macht der Schuldige gern so Klingelgeräusche. Kann man per Stethoskop abhören. Alle Stecker richtig angeschlossen an der Brücke und am Rail etc? Unterdruckschläuche alle angeschlossen und dicht?

com-cat

Anfänger

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Marienheide

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

111

Freitag, 19. Oktober 2012, 20:32

dicht ist alles . kann aber nict sagen ob die öffnen wo liegt denn zylinder 2 und 3 ?
Codeing in Gummersbach ? Wer will mitmachen?

Tommy Touring

Erleuchteter

Beiträge: 9 947

Registrierungsdatum: 10. Februar 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

112

Freitag, 19. Oktober 2012, 21:21

Zylinder 2+3, in jedem Fall beim Vierzylinder in der Mitte.
Ansonsten von vorn aus gezählt.
Die Werte mit 5+ sind viel zu fett, glaube als Grenze war eine Abweichung irgendwas mit 4.

Mit Dreck irgendwo zwischen kann leider eine Möglichkeit sein. :(
Gruss Tommy

com-cat

Anfänger

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Marienheide

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

113

Freitag, 19. Oktober 2012, 23:00

wie Dreck wo zwischen ? hab doch alles sauber gemacht :(
klemmt die nadel vieleicht ganz feste?

werde dann mal den steckt am zylinder 2 und 4 prüfen evt auch mal abziehen und starten und schauen ob sich was verändert
Codeing in Gummersbach ? Wer will mitmachen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »com-cat« (19. Oktober 2012, 23:05)


Feldheld

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 3. September 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

114

Samstag, 20. Oktober 2012, 05:17

Hab mal wo gelesen, daß man bei Common Rail die Stecker nicht bei laufendem Motor ziehen sollte. Zieht man ihn ab während das Ventil gerade öffnet, bleibt es offen und es drückt reichlich Diesel in den Zylinder. Kann mir zwar nicht vorstellen, daß es für einen Zylinderschlag ausreicht, aber eben davor wurde in diesem Artikel gewarnt. Allerdings hab ich auch schon von mehreren Leuten gelesen, daß sie es ohne Probleme gemacht haben. Keine Ahnung wie groß das tatsächliche Risiko ist.

Die Zylinder werden von der Steuerkette her gezählt.

Hoffentlich rächt sich jetzt nicht Deine Aktion mit den Q-Tips. Wie gesagt, da reicht schon eine Watte-Faser aus um die Funktion deutlich zu beeinträchtigen, so präzise (und empfindlich) ist der Kram gearbeitet.

com-cat

Anfänger

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Marienheide

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

115

Samstag, 20. Oktober 2012, 09:25

Ne ich wollte erst abstecken dann anschmeißen und das für jeden zylinder

danach mal prüfen ob der stecker i.o. ist oder das kabel einen weg hat und zum schluss noch mal den Injektor ausbauen wenn noch kein erkennbarer Fehler da ist
Codeing in Gummersbach ? Wer will mitmachen?

StereoTotal

Anfänger

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 5. September 2012

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E280T W124

Wohnort: Dülmen

  • Nachricht senden

116

Samstag, 20. Oktober 2012, 10:04

Bei commonrail Systemen die mit elektromagnetventilen arbeiten ist das abziehen des Steckers während der Motor läuft unproblematisch. Die Düsen schließen durch Federkraft. Sollte diese Feder oder die Schließung nicht funktionieren hat man sowieso vorher schon andere Probleme.

Bei neuen CRD Systemen mit piezoventilen sollte man nicht unbedingt den Stecker abziehen, auch hier sind die Düsen federbelastet und würden schließen, das hat er elektronische Gründe. Zum Teil werden die mit Spannungen über 12V angesteuert und dann kommt das Mstg nicht mehr zurecht.

Wichtiger noch, bei piezoventilen ist ohne weiters keine rücklaufmessung möglich.

Soviel ich weiss hat bmw diese piezotechnik aber erst in den letzten Jahren eingeführt.
Gruß
Stereo

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 364

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

117

Samstag, 20. Oktober 2012, 12:41

Habe seit gestern auch ein problem mit einem Injektor.
Autu ruckelt und zieht nicht, läuft gefühlt auf 5 Zylinder.
Der Fs sagt folgendes



Habe daraufhin die Motorabdeckung abgeschraubt, ist aber alles trocken und fest.
Versuche mal heute einen Rücklaufmengentest zu machen.

com-cat

Anfänger

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Marienheide

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

118

Samstag, 20. Oktober 2012, 13:34

Hallo Neco!
Da kann ich Dir Helfen !
Diesen Fehler hatte ich als ich die Stecker Abgezogen hab ! Kabelbaum defekt?
Codeing in Gummersbach ? Wer will mitmachen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Neco (20.10.2012)

StereoTotal

Anfänger

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 5. September 2012

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E280T W124

Wohnort: Dülmen

  • Nachricht senden

119

Samstag, 20. Oktober 2012, 14:32

Ist scheinbar ein elektrischer Fehler. interessant wäre die entsprechende Fehlerbeschreibung.

Ansonsten mal vom Steuergerät aus die Leitung durchmessen. Meiner Meinung nach müsste man auch den Widerstand des Injektors Messen können. Kannst ja zum Vergleich einfach mal die anderem messen.

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 364

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

120

Samstag, 20. Oktober 2012, 14:43

Aha...
Meint Ihr es ist eher ein elektrischer Fehler..!?
Wie am besten soll ich vorgehen bei der suche?