BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Beiträge: 1 703

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Smart C450, Kawasaki ZXR400, Kawasaki ZR7

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

181

Dienstag, 15. September 2015, 13:38

Ja, hartes und widerspenstiges Material, gingen bei mir auch schwer raus vor der Lackierung...ich hab sie vorsichtig ausgebohrt, ist ja nur Kunststoff. Sind so kleine Nasen dahinter.

edit: Der Kopf dieser Einsteckmutter ist ja recht gross und hart...mal versucht mit der Zange zu bewegen? Bin mir net mehr sicher ob ich genau die Dinger ausgebohrt oder mit der Zange gezogen hab. Sry...
Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

---> 330dA [M57N] <---

Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RonZXR400« (15. September 2015, 13:44)


alese

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Februar 2015

Modell: E46 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

182

Dienstag, 15. September 2015, 13:50

Okay wenigstens bin ich nicht alleine.
Also mit der Zange am Kopf angreifen geht ganz schlecht weil er dann nachgibt und die Zange abrutscht.
Habe mal die Schraube eingeschraubt und an ihr gezogen, aber da tut sich auch kein Stück an dem Ding. :(

Beiträge: 1 703

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Smart C450, Kawasaki ZXR400, Kawasaki ZR7

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

183

Dienstag, 15. September 2015, 14:00

Mit Schraube rein geht nicht, dann wird das Ding ja hinten gespreizt...kann net gehen. Dann aufbohren :)
Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

---> 330dA [M57N] <---

Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 26 918

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 873

  • Nachricht senden

184

Dienstag, 15. September 2015, 14:01

Ist ja klar, wenn du eine Schraube reindrehst spreizt du ja das Ende hinterm Blech was ja auch die Funktion darstellt. Versuch es doch mal von hinten, also Verkleidung der Heckklappe runter. :)
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

alese

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Februar 2015

Modell: E46 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

185

Dienstag, 15. September 2015, 15:45

So, habe sie mittlerweile rausbekommen. Bohren konnte ich nicht, da ich momentan fast kein Werkzeug hier habe. Aber nach viel Rumgemache mit der Zange sind sie draußen, wobei bei der einen auch noch der Kopf abgegangen ist. :D
Achja, Verkleidung abmachen bringt leider nichts, weil hinter dem Loch noch eine weitere Blechwand ist.

HST199

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 13. September 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Wohnort: Stralsund

  • Nachricht senden

186

Dienstag, 15. September 2015, 16:11

Hatte das selbe Problem beim Tauschen der Rückleuchten auf LED. Um die Kofferraumverkleidung abzubekommen muss man auch diese Spreiznieten entfernen. Hab das auch mit ner Zange gemacht und eine ist dabei hops gegangen. Ich glaube mal von solchen Spreizniet-Zangen gelesen oder gehört zu haben, womit sich diese (relativ leicht?) entfernen lassen sollen ohne die dabei zu zerwürgen.

Nuffi

The blacklist

Beiträge: 488

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Bremerhaven

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

187

Dienstag, 15. September 2015, 16:36

Um die Kofferraumverkleidung abzubekommen muss man auch diese Spreiznieten entfernen. Hab das auch mit ner Zange gemacht und eine ist dabei hops gegangen.

?( Versteh ich nicht.

Beim Einbau meiner Rückfahrkamera musste ich auch die Verkleidung der Heckklappe entfernen. Die Spreiznieten bestehen aus 2 Teilen. Einmal die Hülse, und zum anderen den Spreizer. Ich habe damals den Spreizer mit einem Schraubendreher rausgehebelt und konnte anschliessend ohne Probleme die Hülse rausziehen. Beim Einbau natürlich erst die Hülse rein und dann den Spreizer. Geht alles ohne Kraftaufwand und ohne Verluste.

Zum besseren Verständnis - siehe Teil 2:
http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E46…lid_trim_panel/

Oder sprecht ihr etwa von Teil 3 ???
Liebe Grüße aus der Seestadt Bremerhaven
Andreas



Das grösste Werk des Teufels war, der Welt glaubhaft zu machen, dass es ihn nicht gibt (Kevin Spacey - Die üblichen Verdächtigen)

alese

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Februar 2015

Modell: E46 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

188

Dienstag, 15. September 2015, 17:01

Also ich meine das Teil wie im Startpost beschrieben, das hat eigentlich nichts mit der Verkleidung zu tun. Diese Spreiznieten sind ja ziemlich leicht zu entfernen.
Die Niete die ich meine hatte noch ein Gewinde innen drin.

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 367

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

189

Dienstag, 15. September 2015, 17:34

Warum hast du das Teil Nr. 7 überhaupt demontiert?

Das Klettband hat die gleiche Höhe, wie dieses Teil Nr.7
Steht nichts über und das Kennzeichen kann ohne weiteres angebracht werden..

alese

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Februar 2015

Modell: E46 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

190

Dienstag, 15. September 2015, 18:19

Warum hast du das Teil Nr. 7 überhaupt demontiert?

Das Klettband hat die gleiche Höhe, wie dieses Teil Nr.7
Steht nichts über und das Kennzeichen kann ohne weiteres angebracht werden..
Doch, also bei mir hat der Kopf der Niete rausgestanden. War es bei dir etwa nicht so?

Beiträge: 1 703

Registrierungsdatum: 25. Mai 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Smart C450, Kawasaki ZXR400, Kawasaki ZR7

Wohnort: Siegerland

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 15. September 2015, 19:38

Die Spreizniete MUSS höher sein damit der Kennzeichenhalter nicht auf dem Lack scheuert. Daher ja das scheppern wenn man den Kofferraum zuwirft, weil da Spiel zwischen ist ;)
Müsste mindestens 3mm hoch sein, eher sogar mehr.
Klar komme ich irgendwann in die Hölle. Mit VIP-Bändchen und Freigetränk!

---> 330dA [M57N] <---

Fehlerspeicher, Codierungen, MK3/MK4 Update, akustische Blitzerwarnung, Tag-/Nachtansicht, Bootlogo, NAVI-Karten mit Blitzern...

Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 642

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

192

Dienstag, 15. September 2015, 20:51

Lass das Gummi einfach drin und Schneid das aus dem Klett raus. Ersparst dir ne menge Arbeit :)
Hab ich auch so gemacht.

alese

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Februar 2015

Modell: E46 - Limousine - 330i

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 15. September 2015, 20:58

Lass das Gummi einfach drin und Schneid das aus dem Klett raus. Ersparst dir ne menge Arbeit :)
Hab ich auch so gemacht.
Gut, habe sie nun schon rausgemacht. Steht das bei dir dann nicht ab das Kennzeichen?

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 367

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

194

Dienstag, 15. September 2015, 21:12

Lass das Gummi einfach drin und Schneid das aus dem Klett raus. Ersparst dir ne menge Arbeit :)
Hab ich auch so gemacht.
So hab ich es gemeint.

Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 642

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

195

Dienstag, 15. September 2015, 22:45

Nö... einfach auf beiden Klett Seiten ausgeschnitten.
Ist dann genau so dick wie das klett.
Hat 4 Jahre so gehalten :)



Ähnliche Themen