BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Vedad

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: E46 - Limousine - 325i

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

91

Samstag, 5. September 2015, 16:10

Kann man auch die original verbauten Dämpfer verwenden, oder sollte man sich zwingend die ausgeschriebenen in Post1 bestellen?

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

  • »Neco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 367

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

92

Samstag, 5. September 2015, 16:42

Sind ja die gleichen Dämpfer ;)
Meine waren nicht mehr in Ordnung,
daher habe ich mir direkt in dem Zug auch neue Dämpfer gekauft gehabt.

Vedad

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: E46 - Limousine - 325i

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 9. September 2015, 18:15

Ich bekomme den unteren Kopf der alten Dämpfer überhaupt nicht abgeschraubt. Nur den oberen, aber das bringt ja herzlich wenig. Der untere rührt sich kein Centimeter, die Stange dreht sich trotz Wasserpumpenzange mit, so bombenfest sitzt der Kopf.

Nuffi

The blacklist

Beiträge: 488

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Bremerhaven

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 9. September 2015, 18:58

Der Gliedermaßstab bitte.

Mit metrischer Einteilung :lehrer: :floet:
Liebe Grüße aus der Seestadt Bremerhaven
Andreas



Das grösste Werk des Teufels war, der Welt glaubhaft zu machen, dass es ihn nicht gibt (Kevin Spacey - Die üblichen Verdächtigen)

Exedus

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda Fireblade SC44 / Yamaha FZ 750 / 525d E61

Wohnort: bei Bremen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 9. September 2015, 19:06

Ich bekomme den unteren Kopf der alten Dämpfer überhaupt nicht abgeschraubt. Nur den oberen, aber das bringt ja herzlich wenig. Der untere rührt sich kein Centimeter, die Stange dreht sich trotz Wasserpumpenzange mit, so bombenfest sitzt der Kopf.
Am besten komplett ausbauen und die Stange im Schraubstock festziehen, dann mit ner Zange vorsichtig den Kopf drehen.

Ich hab die Federn inzwischen nach unzähligen Fehlversuchen wieder ausgebaut. Entweder verbiegt es die Aufnahme der Schaniere oder die Heckklappe sitzt nicht mehr 100%ig plan oder die Heckklappe öffnet nur halb oder auch garnicht. Zumachen ist auch nicht so toll. Am Anfang geht noch alles ganz gut, aber nach 1-2 Monaten war da nix mehr gut...

Ich hab mich nun damit abgefunden, dass es nicht so 100%ig funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe.

-> Habe zwei Federn günstig abzugeben, bei Interesse PN.
Ohne Maschine ein ganz normaler Mensch aber mit ... In knapp 3 Sekunden auf 100 Km/h // Und hier >>Mein 320i<<

Leinad78

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Modell: Habe noch keinen E46

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 10. September 2015, 11:21

Ich bekomme den unteren Kopf der alten Dämpfer überhaupt nicht abgeschraubt. Nur den oberen, aber das bringt ja herzlich wenig. Der untere rührt sich kein Centimeter, die Stange dreht sich trotz Wasserpumpenzange mit, so bombenfest sitzt der Kopf.
Am besten komplett ausbauen und die Stange im Schraubstock festziehen, dann mit ner Zange vorsichtig den Kopf drehen.

Ich hab die Federn inzwischen nach unzähligen Fehlversuchen wieder ausgebaut. Entweder verbiegt es die Aufnahme der Schaniere oder die Heckklappe sitzt nicht mehr 100%ig plan oder die Heckklappe öffnet nur halb oder auch garnicht. Zumachen ist auch nicht so toll. Am Anfang geht noch alles ganz gut, aber nach 1-2 Monaten war da nix mehr gut...

Ich hab mich nun damit abgefunden, dass es nicht so 100%ig funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe.

-> Habe zwei Federn günstig abzugeben, bei Interesse PN.


An der Limo? Muss aber gehen, habs bei Neco letzte Woche selber gesehen.

Das will ich am Cabrio jetzt auch noch haben :)

Nuffi

The blacklist

Beiträge: 488

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Bremerhaven

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 10. September 2015, 11:46

Das solltest du bei dem Cabrio besser sein lassen - siehe erste Seite ganz unten bzw. 2. Seite
Heute kamen die Federn und natürlich habe ich sofort alles montiert....und ja was soll ich sagen es hat meine beiden Scharniere geschrottet.
So wie es aussieht klappt es wohl bei einem Cabrio nicht. :(
Liebe Grüße aus der Seestadt Bremerhaven
Andreas



Das grösste Werk des Teufels war, der Welt glaubhaft zu machen, dass es ihn nicht gibt (Kevin Spacey - Die üblichen Verdächtigen)

Leinad78

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Modell: Habe noch keinen E46

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 10. September 2015, 12:33

Nunja, wenn ich immer dann aufhören würde wenn andere scheitern, wäre ich nicht da wo ich jetzt bin :)

Wenn die Teile da sind melde ich mich mit Erfolgsmeldungen.

Vedad

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Registrierungsdatum: 7. Januar 2015

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: E46 - Limousine - 325i

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 10. September 2015, 19:37

Ich bekomme den unteren Kopf der alten Dämpfer überhaupt nicht abgeschraubt. Nur den oberen, aber das bringt ja herzlich wenig. Der untere rührt sich kein Centimeter, die Stange dreht sich trotz Wasserpumpenzange mit, so bombenfest sitzt der Kopf.
Am besten komplett ausbauen und die Stange im Schraubstock festziehen, dann mit ner Zange vorsichtig den Kopf drehen.


Habe bei dem Versuch gerade meinen Schraubstock geschrottet, so robust ist das Ding. Der untere Kopf lässt sich weiterhin nicht lösen. Trotz 2 Zangen und Schraubstock auf Maximum. Die Stange dreht sich Versuch im Schraubstock mit. Auch so habe ich den Eindruck, dass die Stange und der untere Kopf eine Einheit sind.

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

  • »Neco« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 367

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

Leinad78

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Modell: Habe noch keinen E46

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

101

Samstag, 12. September 2015, 16:59

Das es am Cabrio ohne Änderungen nicht geht, kann man relativ einfach und auch beschädigungsfrei ermitteln.

Die Federn die in der Limousine verwendet werden, haben im gepreßten Zustand eine Höhe von 14,5mm (15mm mit leichtem Spiel!), im Cabrio hat man im geschlossenen Zustand allerdings nur ~6mm Luft für die Federn. Wer da den Kofferraum zuknall verbiegt sich natürlich alles.



Möglich ist es allerdings.



(edit)

Passende Gasfedern gefunden... Mal gucken wo es die halbwegs günstig gibt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leinad78« (12. September 2015, 18:37)


FrickeFFM

Der Frankfurter

Beiträge: 498

Registrierungsdatum: 16. Mai 2015

Modell: Habe noch keinen E46

Wohnort: Frankfurt am Main

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

102

Samstag, 12. September 2015, 18:43

Ich habe mir jetzt das 2. Mal die Stabilus Dämpfer bestellt und sie geben schon wieder langsam den geist auf. Erstmal mit einer Unterlegscheibe jetzt ist die 2. wieder drunter und es gibt wieder stück für stück nach -:-
Gruß Fabian
FRANKFURT AM MAIN
Komm' vorbei, un trink ma ee' Ebbelwoi!!!
Hobb, de Schobbe in de Kobb! - Haubdsach es bassd dorsch de Halls un machd schwinnelisch.

Leinad78

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Modell: Habe noch keinen E46

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

103

Montag, 21. September 2015, 19:33

Dem Inscheniör ist nichts zu schwör :thumbsup:


Tryden

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 6. August 2015

Modell: E46 - Cabrio - 320Ci

  • Nachricht senden

104

Dienstag, 3. November 2015, 13:20

Also beim Cabrio geht es ja ganz klar nicht so einfach.
Wie sieht es denn beim Coupe aus? Und hat das Coupe die gleichen Dämpfer wie die Limo?
Nach Federelementen suche ich aktuell noch, da diese auf ebay leider nicht mehr zu finden sind.

Flieger

Der den Teufelsmotor mit Autogas fährt

Beiträge: 5 182

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Suzuki DR125SE

Wohnort: Koblenz

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

105

Dienstag, 3. November 2015, 13:48

Im Nachhinhein kann ich von dem ganzen Spaß nur abraten!
Ich hab die Federn inkl. neuer Gasfedern von Stabilus eingebaut. Ca. 2 Monate lief alles bestens und inzwischen geht er gar nicht mehr von selbst auf.
Das Geld ist einfach rausgeschmissen!