BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3erdave

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

106

Montag, 23. Oktober 2017, 19:08

Ajajajaj Jungs - ich wollte keine Diskussion lostreten :D

Tourer

Desmodromiker

Beiträge: 6 650

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

107

Montag, 23. Oktober 2017, 19:11

Ajajajaj Jungs - ich wollte keine Diskussion lostreten :D
Dann hättest du nicht fragen dürfen, was hast du denn erwartet? :D
Peter

M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tourer« (23. Oktober 2017, 19:23)


Beiträge: 7 403

Registrierungsdatum: 5. September 2009

Modell: E46 - Limousine - 316i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: BMW E92 325i

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

108

Montag, 23. Oktober 2017, 20:50

Und schon wieder 107 Beiträge :D

Tourer

Desmodromiker

Beiträge: 6 650

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

109

Montag, 23. Oktober 2017, 20:52

Und schon wieder 107 Beiträge :D
Ähm, schon bemerkt von wann der Ausgangsfred eigentlich ist? :D
Peter

M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P 8)

Beiträge: 7 403

Registrierungsdatum: 5. September 2009

Modell: E46 - Limousine - 316i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: BMW E92 325i

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

110

Montag, 23. Oktober 2017, 20:58

Oha… anscheinen hat niemand den Thread verschoben.

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 278

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1068

  • Nachricht senden

111

Montag, 23. Oktober 2017, 21:41

Oha… anscheinen hat niemand den Thread verschoben.

Tschuldigung. :floet:
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

M54B25

Profi

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

112

Montag, 23. Oktober 2017, 22:40

BMW hatte ursprünglich beim M54 den Werkstätten ein 5W vorgeschrieben. Das wurde später auf 0W geändert, wenn die Autos zur Wartung/ Ölwechsel reinkamen.
Danach hat BMW wieder die Empfehlung zurück auf 5W geändert, weil es wohl zu Problemen kam? Die Ingenieure werden sich dabei schon etwas gedacht haben.

Der Grund war angeblich "schwitzende Motoren", aber Genaues wird ja auch nicht publiziert. Evtl können die MA eines :) was dazu sagen, ggf wissen die das noch.
Bin zwar kein MA aber ja Erstbesitzer/Erstfahrer und habe die komplette Wartungshistorie des M54B25 parat:
- Mein Wagen wurde 2000 mit Castrol SLX 0W-30 ausgeliefert und hat bis 2007 bei den zweijährlichen Servicebesuchen bei verschiedenen Freundlichen (u.a. auch die Berliner NL) wiederum Castrol 0-W30 bekommen - jeweils entsprechend den BMW-Vorgaben, Preise für die 6,5 Liter lagen so bei 95 bis 120€
- in den ersten 4 Jahren musste ich mal halbjährlich 200ml nachkippen - meist nach mehreren straffen AB-Etappen (hab diese 1Liter Flasche immernoch :D)
- ab 2009 bis heute gab/gibt es dann in Eigenregie das gute Liqui Moly 1137 5-W30 Longlife alle 2 Jahre also mit so ca. maximal 5Tkm Laufleistung
- der Motor verbraucht zwischen diesen Intervallen 0,00 Liter Öl

Das mit den Schwitzen der Motoren habe ich auch öfter mal gelesen aber auch nie etwas verläßlich technisch fundiertes dazu finden können, was einen übermäßigen Ölverbrauch dadurch rechtfertigen würde.

Das auch nur als Antwort auf die Frage zum damaligen Stand der Ölvorgaben von BMW - also ebenfalls keine Diskussionsgrundlage :rolleyes:
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

Strikeeagle

MFT-Lieb-hab-bär

Beiträge: 2 923

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 24. Oktober 2017, 07:55

Das auch nur als Antwort auf die Frage zum damaligen Stand der Ölvorgaben von BMW - also ebenfalls keine Diskussionsgrundlage :rolleyes:

Ich frage mal beim Servicepartner meines Vertrauen nach, was da war. Die haben langjährige Mitarbeiter, einen sehr guten Ruf und kennen sich auch sehr gut mit den Modellen von vor 10-30 Jahren aus, weil diese immer noch dorthin gebracht werden.
Da die das auch mit meinem Airbag geregelt haben, bekomme ich eigentlich auch ne ehrliche Antwort von deren Standpunkt.
:)
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Life is like a penis; simple, soft, straight, relaxed and hanging freely.
Then women make it hard.

fr.jazbec

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 18. Juli 2016

Modell: E46 - Cabrio - 325Ci

Weitere Fahrzeuge: BMW Z3QP

Wohnort: Hattingen

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 24. Oktober 2017, 08:29

alle 2 Jahre also mit so ca. maximal 5Tkm Laufleistung

Heißt das du fährst 2500km im Jahr?
Da lohnt doch gar kein Auto,das geht mit nem Pedelec.:D

M54B25

Profi

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

115

Dienstag, 24. Oktober 2017, 10:37

Heißt das du fährst 2500km im Jahr?
Liebhaber-Fahrzeug :love: - ist Erstbesitz und keine Anforderungen den als Daily-Driver zu nutzen sonder als Hobby und Arbeitsausgleich...
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fr.jazbec (24.10.2017)

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 572

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:23

Und ich bin mit dem B25 nun 20tkm in 6 Monaten gefahren :D

Dani

Obdachloser M54 Quäler

Beiträge: 11 223

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Cabrio - 330Ci

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 740

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:35

So is brav Karsten. Und dann machst das noch wie ich, und fährst am besten das billige addinol und das min 25tkm.
Is Daily, das muss der aushalten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser

fr.jazbec

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 18. Juli 2016

Modell: E46 - Cabrio - 325Ci

Weitere Fahrzeuge: BMW Z3QP

Wohnort: Hattingen

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 24. Oktober 2017, 14:39

Ich hab dem B25 innerhalb eines Jahres tatsächlich knappe 40000km draufgepackt. Dafür hat der M52B28 aber nur 5000km gesehen.

Strikeeagle

MFT-Lieb-hab-bär

Beiträge: 2 923

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 24. Oktober 2017, 15:22

Und dann machst das noch wie ich, und fährst am besten das billige günstige Addinol und das min 25tkm.


Der Unterschied sollte dir bekannt sein, Meister!

Aber das Addinol ist wirklich das günstigste unter den guten Ölen, bzw das Beste unter den Günstigen. :thumbup:

Mittlerweile finde ich aber, dass es hintenraus etwas stärker nachläßt. Nach 25tkm bemerkt man nach dem Ölwechsel schon einen Unterschied in der Geräuschkulisse behaupte ich. Nach 15tkm ist mir das nach einem Ölwechsel noch nicht passiert. Evtl sind da die Kapazitäten der Additive auch langsam erschöpft.
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Life is like a penis; simple, soft, straight, relaxed and hanging freely.
Then women make it hard.

Tourer

Desmodromiker

Beiträge: 6 650

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 24. Oktober 2017, 15:37

Ich hatte schon ein teureres Öl das schneller abgebaut hat als das Superlight 0540.
Bei den ganzen 25000km würde ich aber ehrlich gesagt was hochwertigeres rein kippen.
Wahrscheinlich eher was in Richtung vollsynt.
Meiner läuft so 10-12 tkm im Jahr, da passt das.
Peter

M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P 8)



""