BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Memph1s

Fortgeschrittener

Beiträge: 329

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 8. Dezember 2015, 09:38

deins klingt mir (zumindest auf dem Video) fast nach iwas am riementrieb. könnte die WaPu sein.
wirf mal riemen runter und hör dann nochmal rein ;)
ah ok, das war auch mein erster Gedanke, hab vor 2 Monaten die Spann- und Umlenkrollen des Aggregate Riemens und den Riemen selbst erneuert. Die Wasserpumpe wurde angeblich vom Vorbesitzer ein paar Monate vor dem Verkauf getauscht. Die dürfte jetzt maximal 1,5 Jahre alt sein. Aber vielleicht ist es ja auch die Riemenscheibe der Lima.
Wie lang kann ich die Maschine max. laufen lassen ohne Riemen? Das Geräusch tritt nicht immer reproduzierbar auf, um auszuschließen, dass es vom Riementrieb kommt, müsste ich schon ne Minute mindestens laufen lassen

Bei der DISA im laufenen motor einfach mal stecker ziehen und hinhören.
Bei der ölpumpenkette auf ein dickeres öl wie z.b 0w40 umölen wennn noch das standard 5w30 drinnen ist für minimales bis komplettes entfernen des kettengeräusches.
Ah ok, da hab ich mich noch nicht rangetraut, ich dachte wenn die Klappe vielleicht etwas schwergängig oder die Welle ausgeschlagen ist, dann reißt dann kommen ggf. Bruchstücke in den Ansaugtrakt wenn ich da was dran mache. Weißt du ob die Klappe stromlos auf oder zu ist?

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 30 250

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1142

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 8. Dezember 2015, 09:46

Wie lang kann ich die Maschine max. laufen lassen ohne Riemen?

Warm höchstens eine Minute und kalt etwas länger, aber das sollte ja reichen zu hören ob das Geräusch noch da ist. :)
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

Memph1s

Fortgeschrittener

Beiträge: 329

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 8. Dezember 2015, 10:22

Wie lang kann ich die Maschine max. laufen lassen ohne Riemen?

Warm höchstens eine Minute und kalt etwas länger, aber das sollte ja reichen zu hören ob das Geräusch noch da ist. :)
ah ok danke :)

Knödelbert

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: bei Nürnberg

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 8. Dezember 2015, 18:49

deins klingt mir (zumindest auf dem Video) fast nach iwas am riementrieb. könnte die WaPu sein.
wirf mal riemen runter und hör dann nochmal rein ;)
ah ok, das war auch mein erster Gedanke, hab vor 2 Monaten die Spann- und Umlenkrollen des Aggregate Riemens und den Riemen selbst erneuert. Die Wasserpumpe wurde angeblich vom Vorbesitzer ein paar Monate vor dem Verkauf getauscht. Die dürfte jetzt maximal 1,5 Jahre alt sein. Aber vielleicht ist es ja auch die Riemenscheibe der Lima.
Wie lang kann ich die Maschine max. laufen lassen ohne Riemen? Das Geräusch tritt nicht immer reproduzierbar auf, um auszuschließen, dass es vom Riementrieb kommt, müsste ich schon ne Minute mindestens laufen lassen

Bei der DISA im laufenen motor einfach mal stecker ziehen und hinhören.
Bei der ölpumpenkette auf ein dickeres öl wie z.b 0w40 umölen wennn noch das standard 5w30 drinnen ist für minimales bis komplettes entfernen des kettengeräusches.
Ah ok, da hab ich mich noch nicht rangetraut, ich dachte wenn die Klappe vielleicht etwas schwergängig oder die Welle ausgeschlagen ist, dann reißt dann kommen ggf. Bruchstücke in den Ansaugtrakt wenn ich da was dran mache. Weißt du ob die Klappe stromlos auf oder zu ist?

Die Disa ist offen wenn motor aus ist. Im leerlauf ist die geschlossen. Ab 2500 touren öffnet die immer im stand zumindest.


Hessenkassel

Anfänger

  • »Hessenkassel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 3. Januar 2016, 21:55

Vielen Dank für deine Antwort, blöd nur, dass ich gerade Ölwechsel mit 5w30 gemacht hab :) haha.

Aber bei meiner Jahreskilometerleistung ist in 12 Monaten der nächste Wechsel dran; dann mal 0w40 probieren.

bmwsmiley

Foren-Händler

Beiträge: 209

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 523i + 540i + E34 Alpina B10

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

21

Montag, 4. Januar 2016, 09:23

Bei der ölpumpenkette auf ein dickeres öl wie z.b 0w40 umölen


Hast du da evtl. etwas verwechselt? 0W40 ist doch ziemlich dünn. Ich fahre es Ausschließlich, aber als dickes Öl kann man das nicht bezeichnen!
Um ölen auf 5W40 reicht vollkommen.
Fehlerspeicher auslesen, KGE Einbau Doppelvanosüberholung und Einbau im Raum Nürnberg. Anfragen bitte per PN!

Knödelbert

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: bei Nürnberg

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

22

Montag, 4. Januar 2016, 18:45

Bei der ölpumpenkette auf ein dickeres öl wie z.b 0w40 umölen


Hast du da evtl. etwas verwechselt? 0W40 ist doch ziemlich dünn. Ich fahre es Ausschließlich, aber als dickes Öl kann man das nicht bezeichnen!
Um ölen auf 5W40 reicht vollkommen.
Die Viskosität von 0w40 ist im BetriebsWARMEN zustand also ab ca.80-120°C etwas dickflüssiger wie ein 5w30.
Im Kalten zustand ist es umgekehrt wenn man die beiden öle vergleicht.
Bei den meisten M54 motoren ist es halt so das man ab einer bestimmten Viskosität des öles ein kettenrassel der ölpumpe hörbar ist, weil der schmierfilm zwischen kette und zahnrad immer dünner wird und die kette mit der zeit sich etwas längt und warum auch immer kein Kettenspanner und Führungsschine vorhanden ist wie bei den neuren N52 N53 Reihensechser wo ich nochnix von diesem problem gehört habe.

bmwsmiley

Foren-Händler

Beiträge: 209

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 523i + 540i + E34 Alpina B10

Wohnort: Nürnberg

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

23

Montag, 4. Januar 2016, 18:48

Danke. man lernt halt nie aus :thumbsup:
Grüße in die Nachbarschaft :D
Fehlerspeicher auslesen, KGE Einbau Doppelvanosüberholung und Einbau im Raum Nürnberg. Anfragen bitte per PN!



""