BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

16

Freitag, 24. Februar 2017, 21:00

Gerade bei Bild 3 bricht dein Ladedruck ein.
Bei den anderen Bilder ist der Ist Ladedruck immer viel höher. Meistens weit mehr als 100mbar. Das ist auch zuviel.
Oft ist das ein Fehler der mit der VTG zusammen hängt.
Ich würde vermuten das die nicht richtig arbeitet.
Du solltest mal Prüfen ob Stange die beim Motorstart ca 8-10mm ausfährt und bei ca 3000 Umdrehungen wieder ein fährt.

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 344

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

17

Freitag, 24. Februar 2017, 21:07

Auf Bild 4 sieht man deutlich das der Ist/ Ladedruck viel zu hoch ist. Kann gut sein das die VTG klemmt.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

18

Freitag, 24. Februar 2017, 21:43

Ok, dann werde ich die mal überprüfen.
Kommt man da von oben ran?
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 344

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. Februar 2017, 21:59

Ja das siehst du von oben bzw. seitlich da wo der Turbo ist. Brauchst jemand zum starten und du beobachtest das.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. Februar 2017, 22:11

Sonst hilt dir auch ein Kleiner Spiegel an einem Stabilen Draht oder direkt einer für KFZ. Damit kannst du alles sehen!
Aber das geht relativ gut von oben. Da sieht man schon genug.

  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

21

Montag, 27. Februar 2017, 11:31

Alsooooo, ich habe mal geschaut.
Wenn man im Leerlauf auf das Gas Pedal tritt, reagiert die Stange kurze Zeit später.
Jetzt kenne ich nicht die normale Situation, so dass ich diesen Vorgang nicht beurteilen kann.

Aber mein Problem hat sich verschlimmert.
Mittlerweile ist es so, das er beim ersten Mal Gas geben überhaupt nicht zieht, dann gehe ich vom Gaspedal runter und wieder drauf und dann geht es vorwärts. Aber auf der AB funktioniert das auch nur max. 5 Min, dann nimmt er kein Gas an.

Wie gesagt, mein Gefühl ist, das irgend ein Ventil nicht öffnet, um den Ladedruck durch zulassen. Ich meine auch, dass hier ein pfeifen da ist, wenn der Fehler da ist.

Ich weiß nicht ob es Einbildung ist, aber manchmal reicht es auch nach Abgasen wenn der Fehler da ist (Motorraum/ Innenraum), zumindest nach dem starten.

Wenn diese Unterdruckdose hängt, kann man diese reinigen?
Habe es nur von außen mit Bremsreiniger abgesprüht.


Es wird aber zu Zeit auch nicht besser mit der Kiste. Carly kann mit meinem ABS, DSC Steuergerägt nicht kommunizieren. Denn die Lampen sind an plus Verschleißanzeige. Jedoch sind die Bremsen erst 3. Quartal frisch drauf gekommen.
Gestern habe ich mir dann noch in meine neuen Sommerreifen vorne einen Bremsplatten reingefahren, weil es Leute gibt, die Meinen, Ampeln auf Bundesstraßen stehen zum Spaß dort und Laufen einem vor das Auto ohne die Ampel zu nutzen.

Im Moment läuft es.
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 344

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

22

Montag, 27. Februar 2017, 11:43

das irgend ein Ventil nicht öffnet, um den Ladedruck durch zulassen. Ich meine auch, dass hier ein pfeifen da ist, wenn der Fehler da ist.
Wie siehts denn mit deiner Ladeluftstrecke aus, hast du mal die Schläuche kontrolliert auch unten am Turbo. Das Unterdrucksystem müsstest du mal mit einen Handunterdruckpumpe prüfen.
Hast du mal gekuckt ob die Stange bei ca. 3000 U/min wieder reinfährt, so wie opaauto geschrieben hat.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bmwlenker« (27. Februar 2017, 11:49)


opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

23

Montag, 27. Februar 2017, 11:55

Am Turbo gibt es kein Ventil das Öffnet oder Schließt!
Du hast nur den Druckwandler zwischen Druckspeicher und Turbo.
Konntest du gar nicht Testen ob die VTG bei 3000 Umdrehungen wieder zurück fährt?
Dann würde nur noch ein Test in Frage kommen. Heißklemmer Test!

  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

24

Montag, 27. Februar 2017, 16:53

So, habe eben nochmal geschaut.
Auto starten lassen - der Hebel bewegt sich kurz danach.
Dann auf 3500 Umdr. Hochdrehen und halten lassen, nichts passiert, außer das eine Abgaswolke kam und Pfeifen. Nachdem die man dann wieder vom Gas ging, hat sich der Hebel kurz bewegt.

Mehr könnte ich heute nicht machen. Wenn das Wetter am Mi paßt, lege ich mich mal drunter.
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

25

Montag, 27. Februar 2017, 18:06

Dann hast du den Fehler schon gefunden!
Jetzt kannst du dir gedanken machen wie du weiter vorgehst. Entweder versuchen die Verstellung gangbar zu machen oder Turbo Tauschen oder Überholen zu lassen?

  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

26

Montag, 27. Februar 2017, 21:41

Ich habe gesehen, die Dose gibt's einzeln zu kaufen. Taugen die was?
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 344

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 481

  • Nachricht senden

27

Montag, 27. Februar 2017, 21:55

die Dose gibt's einzeln zu kaufen
VTG Ab Min 3, hab ich dir mal rausgesucht
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

28

Montag, 27. Februar 2017, 22:19

Ja die Unterdruckdose gibt es Einzeln zu kaufen.
Wenn du versuchst die zu wechseln musst du vorsichtig sein und darfst die Mutter zum Justieren nicht verstellen.

Aber ich glaube das bringt nicht viel. Es wird so sein das dein Turbo nen Heißklemmer hat.
Ich an deiner Stelle würde mir einen Überholten Turbo besorgen und den Einbauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »opaauto« (27. Februar 2017, 23:07)


  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 30. März 2017, 21:03

330xd/ 330d sporadisch keine Leistung

Servus
So, damit es auch mal Threads mit Lösungen gibt, hier mal das Ergebnis meines Problemes:

Mein Leistungsverlust hat jetzt zum Schluss immer weiter zugenommen, bis vor 2 Tagen nichts mehr ging, fahrende Wanderdüne, wie ein 324d E30.

Also das Auto nun in die Werkstatt gebracht.


Resultat:
Vorkat nach dem Turbolader ist dicht.

Man sieht auch, das rund um den Turbo/ Vorkat alles verrußt ist.

Ich lasse jetzt gleich noch ein paar Dinge machen, damit ich lange Ruhe habe.
- Injektoren reinigen und überprüfen (Bosch Diesel Center)
- Turbo überholen (Turbozentrum Berlin, Stage 1 mit 15% mehr Ladeluft)
- Glühkerzen mit Steuergerät
- Leitungen die Ausgehärtet sind bzw. Ölleitungen zum Turbo ersetzen
- Downpipe
- Motorsteuergerät darauf abstimmen lassen.


Meine Symtome waren:


Zunehmender Leistungsverlust - kam immer öfters
Manchmal bräuchte man nur vom Gas zu gehen und wieder drauf und er lief ganz normal
Anfangs unter 3000 Umdr. keine Leistung, später dann auch oberhalb
Bei auftretenden Symptom kam auch schwarzer Rauch/ Ruß aus dem Auspuff beim fahren
Motorlauf wurde zum Schluss etwas härter/ rauher
wenn man auf dem Gaspedal blieb, fing er mit der Zeit an zu nageln

So, damit ist mein Problem gelöst und hilft vllt. dem nächsten hier.
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrick325ic« (30. März 2017, 21:17)


opaauto

Profi

Beiträge: 1 034

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 30. März 2017, 21:16

Leider hast du,wenn ich das noch richtig weiss, keinen DPF erwähnt!
Wenn der dicht ist kommt es dadurch zu zuviel Abgasgegendruck,der Turbo kann nicht mehr richtig Spoolen.
Deine Maßnahmen sind zwar Teuer aber auch alle erforderlich um noch lange Spass an deinem Auto zu haben!
Ich wünsche dir Weiterhin Gute Fahrt.



""