BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


opaauto

Profi

Beiträge: 1 031

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 2. April 2017, 14:12

Du brauchst nicht versuchen dem TE das zu erklären.
Wenn alle 6 Injektoren defekt sind,läuft die Karre niemals. Das ist fakt!
Selbst bei nem 6 Zylinder reichen 2 undichte Injektoren aus das der Motor nicht mehr anspringt!
Bei nem 4 Zylinder reicht schon ein undichter Injektor aus. Und hier sind alle 6 Injektoren defekt und müssen überholt werden?? Die Höhle läuft auch noch! Na ganz sicher doch.

opaauto

Profi

Beiträge: 1 031

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 2. April 2017, 14:23

Hier ist mal ein Bild von Letzter Woche. Da hab ich den M47N Motor von einem User geöffnet.
Das ist das Ergebnis von einem Defekten Injektor. Da bekommt so mancher mal nen Einblick was ein defekter Injektor ist.
»opaauto« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20170311_094346-768x1024.jpg

  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 2. April 2017, 17:37

Ich finde schon Interessant, dass es hier wohl bei einigen nur schwarz und weiß gibt.

Wenn der Injektoren an der Verschleißgrenze oder darüber hinaus sind, sind Sie einfach defekt. Man muss ja nicht bis zum totalausfall warten.

Wie die getestet haben, keine Ahnung. Aber ich denke, da gibt es wohl bei den Bosch Diesel Center keine Unterschiede.

Sicherlich möchte der Bosch Dienst Geld verdienen. Jedoch finde es es schon recht amüsant, das man mittlerweile alles und jeden in Frage stellt.

Ggf. habe ich ja hier die Prüfberichte.
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 326

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 2. April 2017, 18:06

das man mittlerweile alles und jeden in Frage stellt.

Ich stelle doch nicht alles und jeden in Frage. Nur deine Aussagen das dein Auto bis zum Schluss einwandfrei gelaufen ist mit dem Vorkat und den verschlissenen Injektoren kann ich einfach nicht glauben.



dass es hier wohl bei einigen nur schwarz und weiß gibt.

Dann gäbe es für mich nur kaputt oder ganz und ich würde die nicht reinigen. Schwarz und weiß gibt es dann beim Bosch-Dienst oder bei denen die sich nicht damit auskennen und das sogar kostenlos
Wenn der Injektoren an der Verschleißgrenze oder darüber hinaus sind, sind Sie einfach defekt.
Wo hast du das denn her, von deinem Bosch fritzen, oder hast du dich mal richtig damit befasst und auch mal einen zerlegt von den sogenannten defekten Injektoren. Defekt ist er wenn oben die Stange abgerissen ist, wenn das bei 2 passiert fährst du keinen Meter mehr.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 2. April 2017, 18:31

Ok, lassen wir es bleiben.
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 326

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 2. April 2017, 18:33

Stell dir mal vor wie der innen aus gesehen hat. Was würdest du/ihr mit dem machen, bestimmt wegschmeißen oder? da ja defekt.


Der wurde mit ganz einfachen Mitteln wieder instandgesetzt.

Ok, lassen wir es bleiben.

Ok, machen wir :) . War ja auch nicht bös gemeint und will niemanden angreifen :)
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »bmwlenker« (2. April 2017, 21:12)


  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 2. April 2017, 22:35

Ich habe einfach keine Lust, in ein paar Monaten wieder mit etwas anzufangen. Daher wird jetzt alles ersetzt, was an der Verschleißgrenze oder darüber hinaus ist. Auch der Turbo ist nicht zu 100% kaputt, aber er hat schon mehr spiel als normal. Also wird er jetzt gleich mit gemacht.

Mit den Injektoren kenne ich mich jetzt nicht so gut aus wie Du, daher vertraue ich da schon dem Bosch Dienst.

Wenn in nächster Zeit was noch kaputt geht, dann kann es nur Getriebe, Wandler, ZMS sein, was noch kostenintensiv ist.
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

Adi

0w40 ist der Teufel!

Beiträge: 4 249

Registrierungsdatum: 24. November 2014

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Wohnort: Lüneburg

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 2. April 2017, 22:40

Zitat

Ich habe einfach keine Lust, in ein paar Monaten wieder mit etwas anzufangen. Daher wird jetzt alles ersetzt, was an der Verschleißgrenze oder darüber hinaus ist. Auch der Turbo ist nicht zu 100% kaputt, aber er hat schon mehr spiel als normal. Also wird er jetzt gleich mit gemacht.

Mit den Injektoren kenne ich mich jetzt nicht so gut aus wie Du, daher vertraue ich da schon dem Bosch Dienst.

Wenn in nächster Zeit was noch kaputt geht, dann kann es nur Getriebe, Wandler, ZMS sein, was noch kostenintensiv ist.


Schrei nicht zu laut.
Solche doofen Aussagen hab ich auch gemacht, und so kam es dann auch^^

Edit: Naja, wenn du nen Automaten fährst, hast du kein ZMS. Das kann schon mal nicht kaputt gehen^^
Gruß Adrian



Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett
Suche den hinteren OEM-Sonnenschutz und Limo Rückbank mit integrierten Kindersitzen


bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 326

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 2. April 2017, 22:42

Ist ja auch in Ordnung so :), ich drück dir die Daumen das dann alles sauber läuft und du Ruhe hast.
Hättest was gesagt hätten opaauto oder ich dir auch mit den Injektoren geholfen.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 2. April 2017, 23:27

Es ist ja mein Geschäftsauto. Daher mache ich da alles ganz offiziell mit Rechnung, Garantie/ Gewährleistung usw.

Aber danke für die Hilfe.

Nach Ostern, wenn alles rund um den Motor fertig ist, geht er noch zum Lackierer, Versicherungsschaden beheben lassen und dann freue ich mich auf die nächsten Kilometer. Ich denke, Ende des Jahres sind dann die 300tkm zum greifen nahe. Jetzt hat er 250tkm.
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

56

Montag, 21. August 2017, 13:11

Ladedruckregelung Fehlercode 4521 330xd e46 M57n

Servus
Ich habe mal wieder ein erneutes Problem.
Nachdem ja einiges neu kam (Turbo von Garrett mit TZB Stufe 1, alle 6 Injektoren, LMM, Glühkerzen, Glühkerzensteuergerät, sämtliche Öl Leitungen und Unterdruckschläuche, Abstimmung durch Smith Performance) habe ich nun nach +/- 10.000km wieder ein Problem.

Bin die Tage ca 220 gefahren und auf einmal gab es keine Leistung mehr und der Wagen wurde langsamer. Nach kurzer Zeit war dann alles wieder gut, er beschleunigte wieder und das Phänomen wiederholte sich.

Also mit Carly Fehlerspeicher her ausgelesen und da taucht nun der Fehlercode 4521 - Ladedruckregelung auf.

Nun kann ich mit den Werten nichts anfangen. Daher die Frage, was ist es diesmal? Wo stimmt hier was nicht?

Der Wagen lief die 10.000km absolut ok und bin da auch schon längere Strecken 240 gefahren. Da gab es kein Problem außer mit der Kühlwassertemperatur. Da muss ich noch ran, da er bei längerem Dauerlast warm wird. Aber das ist hier nicht das Problem.
»Patrick325ic« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1619.PNG
  • IMG_1620.PNG
  • IMG_1621.PNG
  • IMG_1622.PNG
  • IMG_1623.PNG
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 138

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

57

Montag, 21. August 2017, 16:10

Hast du die Möglichkeit mal mit inpa den Fs mal auszulesen?

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 326

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 479

  • Nachricht senden

58

Montag, 21. August 2017, 19:15

was ist es diesmal? Wo stimmt hier was nicht?
4521 - Ladedruckregelung auf.
Der Fehler steht ja da :) . Dann würd ich sagen etwas stimmt mit der Ladedruckregelung nicht ;)
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

  • »Patrick325ic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 330xd

Weitere Fahrzeuge: E30 325i M-Tec 2; 323ti Sport Limited Edition; e34 540i 6G Touring; e46 330xd Touring

Wohnort: Taunus

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 22. August 2017, 09:16

Hallo
Inpa habe ich nicht. Vllt. gibt es jemanden aus dem Raum HG oder MTK der das kann?

Mit Ladedruckregelung verbinde ich die VTG Dose bzw. vor dem Turbo sitzt ja der Druckwandler.
Deutet der Fehler auf den Druckwandler VTG Dose hin oder eher etwas mit dem Unterdrucksystem?

Der Druckwandler ist das einzige was dort nicht neu kam.
[url]www.bmw-club-taunus.de[/url]

Border

E46-Geschiedener

Beiträge: 6 639

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: VW Golf 7 Variant Highline

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 22. August 2017, 09:36

Kann alles sein was mit der VTG Verstellung zutun hat.
Bei mir war zB mal der Unterdruckschlauch zur druckdose unter der ansaugbrücke eingeklemmt und dann irgendwann gerissen.
Dann ging mitm Turbo natürlich garnichts mehr.

Hab auch schon mehrere Turbos mal gesehen die optimiert worden sind und dann nicht richtig funktioniert haben.
Das muss man halt alles Ausschließen.

Wie viel Leistung hast denn jetzt ?
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================




""