BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

xrated

Fortgeschrittener

  • »xrated« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 10. August 2017

Modell: E46 - Compact - 316ti

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Samstag, 25. November 2017, 15:17

Sind die Spulen von Bremi eigentlich so anfällig? Habe ingesamt 4 gebrauchte hier liegen und davon ging nur eine. Bei den anderen stottert der Motor.

Das Licht flackert noch immer. Vielleicht ists ja doch der Regler.

xrated

Fortgeschrittener

  • »xrated« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 10. August 2017

Modell: E46 - Compact - 316ti

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. Dezember 2017, 19:16

Mit anderer Batterie flackert es sogar noch mehr, die ist allerdings ziemlich leer.
Am Bordcomputer Menü 9.0 kann man ja die Batteriespannung sehen und die wird recht schnell aktualisiert. Wenn man jetzt z.B. im Leerlauf ca. 14V hat und man gibt kurz stoßweise wenig Gas dann sieht man das die Spannung bis 12,..V runtergeht aber nur im Bereich 700-2000. Ab 2000 ist das flackern weg.

Wenn ich jetzt wüsste ob das am Regler oder an der Lichtmaschine liegt.

Edit:
https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatf…_BMW_-_E46.html

https://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatf…_BMW_-_E46.html

hmmm....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »xrated« (1. Januar 2018, 02:12)


xrated

Fortgeschrittener

  • »xrated« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 10. August 2017

Modell: E46 - Compact - 316ti

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

18

Freitag, 5. Januar 2018, 19:28

Ich weiß jetzt endlich den Grund für das flackern, wenn man die VVT absteckt dann ist es weg. Also wird der Stellmotor wohl ziemlich viel Strom ziehen, schätze mal das der verschlissen ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kall3 (05.01.2018)

BlackM

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 6. Juni 2017

Modell: E46 - Limousine - 320d

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. Januar 2018, 19:55

Möchte mich hiermal kurz einklinken. Habe auch das Problem das lichter Flackern, meine Spannung schwankt zwischen 14,6 und 15,7V momentan. vor ein paar wochen hatte ich auch mal 17,5V da gingen dann auch paar lampen (ABS und ASR) flackernd im Tacho an, zudem geht meine Sitzheizung manchmal frühzeitig aus. Problem ist vermutlich der China-Generator der beim Vorbesitzer reinkam.
Meine einfache Frage:
Gibt es eine gute, aber günstigere Alternative zu den Bosch oder Valeo Generatoren die auf verschiedenen Seiten zwischen 190-240€ liegen? Hab den 150A Generator (320d).

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 854

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1106

  • Nachricht senden

20

Freitag, 5. Januar 2018, 20:08

Wenn bei dem Preis noch die 50?Pfand dabei sind weiß ich nicht wie billig er noch sein soll. Dann kannst auch Gebraucht Lotto spielen.:)

Von meinem schnurlosen Telefon gesendet (wenn's nicht grad geladen wird).
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2017

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: E36 316i Compact, BMW K100RS, BMW K1100RS

Wohnort: Mutterstadt

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

21

Freitag, 5. Januar 2018, 20:40

Möchte mich hiermal kurz einklinken. Habe auch das Problem das lichter Flackern, meine Spannung schwankt zwischen 14,6 und 15,7V momentan.
Vor ein paar wochen hatte ich auch mal 17,5V da gingen dann auch paar lampen (ABS und ASR) flackernd im Tacho an, zudem geht meine Sitzheizung manchmal frühzeitig aus.
Problem ist vermutlich der China-Generator der beim Vorbesitzer reinkam.
Meine einfache Frage:
Gibt es eine gute, aber günstigere Alternative zu den Bosch oder Valeo Generatoren die auf verschiedenen Seiten zwischen 190-240€ liegen? Hab den 150A Generator (320d).


da bringt die Lima definitiv zu viel, bei über 15 V kann es dir dir Elektronik zerschiesen,
würde damit keinen Meter mehr Fahren und schleunigst eine andere Lima besorgen.... :rolleyes:

hier 150 Ah mit Garantie


das Leben genießen, denn jeder Tag könnte der letzte sein



xrated

Fortgeschrittener

  • »xrated« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 10. August 2017

Modell: E46 - Compact - 316ti

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

22

Freitag, 5. Januar 2018, 21:09

Zu hohe Spannung liegt höchstwahrscheinlich am Regler, den kann man auch tauschen. Zumindest bei Bosch.

Was mir noch eingefallen ist, ich habe nur eine 90A Bosch, vielleicht ist die auch zu schwach im unteren Bereich. Der Motor soll bis 40A ziehen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »xrated« (5. Januar 2018, 21:42)


Beiträge: 7 651

Registrierungsdatum: 5. September 2009

Modell: E46 - Limousine - 316i

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

23

Samstag, 6. Januar 2018, 08:28

Mein M43 hat das gleiche Problem. Hab Regler und Lima getauscht und das Licht flackert weiterhin.

McLane

Oben ohne

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 23. April 2017

Modell: E46 - Cabrio - 320Ci

Wohnort: Chiemgau

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

24

Samstag, 6. Januar 2018, 09:08

Massekabel am Motor schon überprüft? Wenn das korrodiert ist, gibts die interessantesten Effekte.
Marcus

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrUrb (06.01.2018), BMW-E46-E92 (07.01.2018)

xrated

Fortgeschrittener

  • »xrated« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 10. August 2017

Modell: E46 - Compact - 316ti

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

25

Samstag, 6. Januar 2018, 11:14

Wenn ich wüsste wo die laufen. Man kann ja eingebaut nicht mal richtig den Generator messen.

Beiträge: 783

Registrierungsdatum: 18. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: E46 - Touring - 320d

Weitere Fahrzeuge: Dutton Pheaton S3

Wohnort: Lübeck Umgebung

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

26

Samstag, 6. Januar 2018, 11:18

du musst nicht wissen wo die laufen...nur das sie funktionieren und der Motor Massepotential hat. Mess die Spannung von + zur Karosse irgendwo wo blankes Metal ist ...und danach an dem Motorblock.... gibt es eine Differenz ist das Massekabel hinüber
"kein Ding, für den King!"

wattn Dutton ?!

ich helfe sehr gerne auch tatkräftig, vorallem netten Usern, bei alle Problemen rund um den E46 (Lübeck und Umgebung)

Suche:
Downpipe für 320d

xrated

Fortgeschrittener

  • »xrated« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 10. August 2017

Modell: E46 - Compact - 316ti

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

27

Samstag, 6. Januar 2018, 11:44

Plus an Batterie oder Generator? An letzteres kommt man ja leider nicht dran weil da eine Mutter aus Plastik draufsitzt.

Die Leitungen habe ich im TIS gefunden:
https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e46-3…harness/IDFiUlQ
https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e46-3…er-line/OoRdfkI
Masseleitung Motor ist direkt unterhalb des rechten Motorlager:
https://www.newtis.info/tisv2/a/de/e46-3…-engine/DqKy0qp

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xrated« (6. Januar 2018, 11:58)


Beiträge: 783

Registrierungsdatum: 18. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: E46 - Touring - 320d

Weitere Fahrzeuge: Dutton Pheaton S3

Wohnort: Lübeck Umgebung

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

28

Samstag, 6. Januar 2018, 11:55

du köntest zb den Plusblock vorne im Motorraum nehmen rechte Seite...und als Karosseriemasse Kotflügelschrauben oder Schrauben vom Domlager.
"kein Ding, für den King!"

wattn Dutton ?!

ich helfe sehr gerne auch tatkräftig, vorallem netten Usern, bei alle Problemen rund um den E46 (Lübeck und Umgebung)

Suche:
Downpipe für 320d

xrated

Fortgeschrittener

  • »xrated« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 10. August 2017

Modell: E46 - Compact - 316ti

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

29

Samstag, 6. Januar 2018, 14:30

Da man ja auch die Messspitzen an beide Pluspole oder Minuspole hängen kann um den Spannungsabfall zu sehen habe ich das gemacht. Da hatte ich max. 0,06V zwischen Lima Gehäuse und Batterie. Je nachdem wie man dranhält, waren auch oft 0,04V. Aber ich glaube das ist erst ab 0,2V ein Problem.

Die Masseleitung vom Motor selber da kommt man gar nicht gut dran, weiß nicht ob das von unten besser geht.

An die Plusleitung direkt am Generator kommt man mit der Messspitze grade so dran mit montiertem Luftfilterkasten, da sinds auch nur 0,05V.

Interessant wäre mal mit einer Stromzange zu messen was da Ampere an dem VVT Motor fließen.

Beiträge: 7 651

Registrierungsdatum: 5. September 2009

Modell: E46 - Limousine - 316i

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:49

Massekabel am Motor schon überprüft? Wenn das korrodiert ist, gibts die interessantesten Effekte.

Hab extra ne neue Masseleitung gelegt, hat aber auch nichts gebracht. Licht flackert immer noch :/



""