BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


kall3

Meister

Beiträge: 2 532

Modell: E46 - Limousine - 325i

Weitere Fahrzeuge: Fahrrad

Wohnort: grebenstein

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 24. September 2017, 17:14

Lies doch mal alles ;)

Brauchst da nix spezielles, oben in die Dichtung kannst auch mal Silkonspray sprühen.

Vasak1

Schüler

Beiträge: 79

Modell: E46 - Limousine - 316i

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 24. September 2017, 18:31

Lösung!

Vielen Dank für die tolle Hilfe!

Ich denke das Problem gelöst zu haben. :thumbsup:
Nach mehrmaligem Rütteln an der Scheibe gab es beim Rauffahren ein sehr lautes Knacken und als ich die Scheibe runterlies, kam mir ein Plastikteil entgegen.
Ich vermute, dass dies ein Überbleibsel des alten Gleitstücks ist, welches oben in der Schiene (bei der Umlenkrolle) stecken geblieben ist.
Ich hoffe es ist nichts anderes kaputt gegangen :whistling:

Im Anhang noch ein Bild der 2 Plastikstücke (das Kleinere lag unten, das Grössere blockierte den Heber).
Leider habe ich das alte Gleitstück nicht mehr um die Teile zu zu ordnen :(

Ich werde es nun wieder normal benutzen und schauen, obd as Knacken wieder auftritt 8)

Gruss
»Vasak1« hat folgendes Bild angehängt:
  • E46_Reste_Gleitstück.jpg
Fehlerspeicher lesen und löschen sowie codieren
Fensterheber reparieren
gemeinsames rätseln
In Zürich


kall3

Meister

Beiträge: 2 532

Modell: E46 - Limousine - 325i

Weitere Fahrzeuge: Fahrrad

Wohnort: grebenstein

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 24. September 2017, 18:42

Vielleicht klemmt da ja ncoh ein Stückchen von dem kaputten drin.


Na siehst du, geht doch :P

Vasak1

Schüler

Beiträge: 79

Modell: E46 - Limousine - 316i

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 24. September 2017, 21:50

Ups 8|
hab ich voll überlesen.....
Fehlerspeicher lesen und löschen sowie codieren
Fensterheber reparieren
gemeinsames rätseln
In Zürich




""