BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Burial

Anfänger

  • »Burial« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Modell: E46 - Touring - 320d

Wohnort: Lübeck

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 24. September 2017, 21:33

noch mal eine frage, ist der 316i genauso problematisch wie der 318i ?

habe noch ein Kandidaten gefunden, mit wenig km und 1. Hand.

Border

E46-Geschiedener

Beiträge: 6 781

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: VW Golf 7 Variant Highline

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 484

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. September 2017, 21:35

Kommt auf den Motor an.
N42/46 sind nicht so der Renner.
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================


Tourer

der mit den drei Pedalen

Beiträge: 7 460

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Honda VFR750, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 540

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 24. September 2017, 22:32

Kommt auch ein wenig auf die Historie an.
Wenn er schon mal eine neue Steuerkette bekommen hat, kann man über einen N42 schon nachdenken.
Bei ausschließlichen Kurzstreckenbetrieb und den normalen zweijährlichen Intervallen für den Ölwechsel
macht die Valvtronic dann irgendwann die Grätsche.
Wenn der Wagen aber auch angemessen ausserorts bewegt wurde kann man auch einen N42/46 nehmen.
Das etwas schwache Temprament wird dann durch einen für einen Wagen diesen Alters sehr niedrigen Verbrauch
wieder aufgewogen.
Aber wie gesagt beim N42 muss halt alles passen.

Beim Sechsender kaufst du aber mit Sicherheit auch eine Baustelle, die aber meist sehr überschaubar ist.
Die Fahrwerke sind bei allen E46 mit den Kilometern durch und sollten möglichst schon gemacht sein,
sonst sind allein dafür mal ab 1000€ fällig.
Peter

M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bmwlenker (25.09.2017)

MichaelB

Schüler

Beiträge: 173

Modell: E46 - Touring - 325i

Weitere Fahrzeuge: e39 528i Touring, Yamaha XJR1300

Wohnort: close to Hamburch

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

Montag, 25. September 2017, 12:10

Moin,

mit dem Budget würde ich eher in die Richtung e36 schauen... auch hier gibt es so´ne und solche, aber meine Frau ist mit ihrem 316 (Compact) in zehn Jahren 75tkm nahezu ohne Reparaturen gefahren.

Gruß
Michael

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Burial (25.09.2017)

mnaglo

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Modell: E46 - Touring - 318i

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

20

Montag, 25. September 2017, 13:08

Bei dem Budget gibt es nur eine Lösung. Such dir bis 3000€ einen 318i VFL mit dem alten M43 Motor. Der ist relativ robust und macht in der Regel kaum Probleme. Handschalter dann hast du schon mal die Probleme mit der Automatik weg. Da sollte sich auch was mit unter 200tkm finden lassen was erstmal halten sollte.

Ich hatte selbst einen 318i Touring mit M43 für 2400 gekauft der lief problemlos seine zwei Jahre nur mit Ölwechsel und hatte dann halt leider einene Unfall.

N42/N46 kann man knicken, zu viel Risiko. 6-Zylinder sind zu teuer, wären aber auch recht robust. Die sollten auch erstmal ohne weiteres laufen. Vielleicht nicht perfekt, aber von A nach B kommt man.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Burial (25.09.2017)



Ähnliche Themen

Verwendete Tags

318, 320, 320d, Familienkombi, Kaufberatung

""