BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


M54B25

Profi

  • »M54B25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 00:13

Nikolaus Statistik

So weil es bis zum nächsten Sonntag noch so lange hin ist und mittlerweile noch ein paar Dinge am Zulassungs-Excel passiert sind - für alle die die artig waren und keine Rute im Schuh gefunden haben hier mal neue Zahlenreihen in Form gebracht.

Es handelt sich um die Zulassungen zum 01.01.2017 der M54 und S54 befeuerten E46 - einmal nach der Karosseriebauform - hierzu ein Danke an @ironsilver für seine QS und den dezenten Hinweis, dass es ja auch einen 325ti gab - ich verdränge das immer - unbewusst natürlich :pinch:. Und eine weitere Statistik zu den einzelnen M54 und S54 E46ern nach dem Motorcode aufgeschlüsselt. In der Kombination dieser beiden Faktoren erwarten euch noch überraschende Zahlen - Tendenzen lassen sich jedoch schon aus diesen Grafiken ablesen.

Enthalten sind natürlich auch die Kollegen die im Winter nicht mit zwei standardmäßig hinten angetriebenen Rädern fahren können - 325Xi und 330Xi in den beiden Karosseribauformen sind mit berücksichtigt - so viel sei vorweg genommen machen die zahlenmäßig allerdings nicht viel aus...
»M54B25« hat folgende Bilder angehängt:
  • E46_Zulassungen-2017_M54-S54-Karosse.jpg
  • E46_Zulassungen-2017_M54-S54-Triebwerk.jpg
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »M54B25« (6. Dezember 2017, 00:21) aus folgendem Grund: Hinweis zu den Xi-lern noch ergänzt...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kall3 (06.12.2017)

Sportpaket

E46 - Eher Klasse als Mittelklasse

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 11. Mai 2012

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 330d Coupé (E92) / Skoda Octavia RS Combi (5E)

Wohnort: LM

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 08:01

Ein schönes Stück Statistik. :thumbup: Danke.

Überraschend, dass der B22 dermaßen weit vor dem B25 liegt. So richtig viel teurer war der ja seinerzeit in der Anschaffung nun auch nicht, als ein B22 (ca. 2000€ lagen beim Listenpreis dazwischen).

Strikeeagle

MFT-Lieb-hab-bär

Beiträge: 3 007

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:36

Den % Vergleich der Bauformen zu den Zulassungen 2006 oder 2007, also zu den, für den deutschen Markt gebauten Einheiten müsste man mal sehen. Da hat sich einiges verschoben.
Limo und Touring waren sicherlich sehr dominant, das Cabrio bleibt ja oft als Zweitwagen ein paar Jahre länger beim Besitzer. Zumindest länger als die Alltagswagen.
Ist schon überraschend, dass mittlerweile mehr Cabrios als Touring in der Baureihe zugelassen sind.

Den 320 hätte ich jetzt auch niemals so stark eingeschätzt, denn im Endeffekt reicht ja auch ein 318i aus. Wahrscheinlich galt schon damals die Devise: 6 Zylinder ein Muss, aber der ganz Große muss es dann auch nicht sein.
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Life is like a penis; simple, soft, straight, relaxed and hanging freely.
Then women make it hard.

M54B25

Profi

  • »M54B25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 11:19

So richtig viel teurer war der ja seinerzeit in der Anschaffung nun auch nicht, als ein B22
Der preisliche Abstand vom B22 zum B25 oder vom B25 zum B30 wurde durch ein Mehr an Ausstattung z.T. ausgeglichen, d.h. du hast für den gleichen Preis eine bessere Ausstattung und den stärkeren Motor bekommen. Das waren Argumente die sich ein guter Verkäufer dann zu nutze machen konnte oder clevere Kunden die nicht den letzten Cent (bzw. Pfennig bis zum 31.12.2000) zur Fahrzeugfinanzierung aufbringen mussten und sich das doppelte Mehr dann eben geleistet haben.

Den % Vergleich der Bauformen zu den Zulassungen 2006 oder 2007, also zu den, für den deutschen Markt gebauten Einheiten müsste man mal sehen. Da hat sich einiges verschoben.
Ein ganz klares Jein ;) es sind ja noch ein paar Türchen zum aufmachen, dann kommen genau diese Zahlen...
Ja weil bestimmte Trends deine Aussage belegen, Nein weil die Zahlen aus 2008 (frühste mir vorliegende Zahlengrundlage) schon eine andere Ausgangslage aufzeigen. Was mich bei den Daten selber sehr stark überrascht hat, ist die Tatsache das die Anzahl zugelassener Fahrzeuge pro Karosseriebauform je nach Motorencode höchst unterschiedlich ausfallen.

Die gewählte Darstellung der 2017er Zahlen zur Karosseriebauform zeigt auf alle Fälle schon mal auf, das Cabrios keine unbedeutende Rolle spielen.

Den 320 hätte ich jetzt auch niemals so stark eingeschätzt, denn im Endeffekt reicht ja auch ein 318i aus.

Es gab von 09/2000 mit dem M54B22 als 320i Triebwerk mit 170 PS bis zum Erscheinen des N42/N46 mit 143PS in 08/2001 fast ein Jahr lang nur den 318i mit M43 und 118 PS - d.h. da liegen 52PS dazwischen! Aber auch der M52B20TÜ mit 150PS hatte schon 32 PS mehr als der M43 - und eben die Faszination R6. Ich werde bei Gelegenheit auch noch die R4 mit aufnehmen, dann lässt sich sicherlich mit Zahlen belegen, wie das Käufervotum genau ausfiel.
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

kall3

Meister

Beiträge: 2 283

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Weitere Fahrzeuge: Fahrrad

Wohnort: grebenstein

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 11:27

bzw. Pfennig bis zum 31.12.2000)


2001 :P

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 11:29

des N42/N46 mit 143PS in 08/2001
Danke :) , ich dachte immer der N46 mit 143 Ps kam was um die 2004 raus
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

M54B25

Profi

  • »M54B25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 11:40

ich dachte immer der N46 mit 143 Ps kam was um die 2004 raus
Richtig der N46 kam 2003 raus aber der N42 kam 2001 eben auch schon mit 143PS auf den Markt, 2005 dann das Update auf 150PS das auch in einigen der letzten E46 Cabrios und Coupes verbaut wurde.

2001
;( Danke ich komme mit diesem Euro-Gelumpe immer durcheinander, zumal ab 2000 schon fast alles in Euro angegeben wurde....
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 463

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 11:45

Ah deshalb, war nur irritiert weil da N46 dabei stand :)
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Strikeeagle

MFT-Lieb-hab-bär

Beiträge: 3 007

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:24


2001
;( Danke ich komme mit diesem Euro-Gelumpe immer durcheinander, zumal ab 2000 schon fast alles in Euro angegeben wurde....


Ab 1.1.2002, aber es gibt schon genügend Geldstücke wo teilweise Jahreszahlen ab 1998 eingeprägt sind. Vom Ecü zum Euro war es ja noch ein Stück, aber gerade das Münzgeld musste schon Jahre vorher angefangen werden, Drucken geht halt schneller als Pressen.

Ich bin doch etwas überrascht über deine Aussagen und warte gespannt auf die Zahlen, denn der 3er BMW ist ja doch ein marktprägendes Serienmodell, dass gerne als Limo und Touring gekauft wurde. :)
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Life is like a penis; simple, soft, straight, relaxed and hanging freely.
Then women make it hard.

ParadoX

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Registrierungsdatum: 2. Januar 2013

Modell: E46 - Touring - 320i

Weitere Fahrzeuge: Audi 90 Typ89, Hercules MF3 2-Gang '73

Wohnort: EL

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 11:56

EDIT
BMW E46 320i M54 Touring
Audi 90 Typ89 5-Zylinder
Hercules MF3 - 2-Gang handgerissen
Tabbert Comtesse

Ri5ing

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 21. März 2017

Modell: E46 - Limousine - 318i

Weitere Fahrzeuge: BMW F650 BJ '93 u. '96

Wohnort: Langerwehe

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 13:53

Mich würden die Zahlen des 328 interessieren, als top launch Modell
Gruß
Stefan

:whistling: Tires are no meant for talking :auto:

M54B25

Profi

  • »M54B25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 14:07

Mich würden die Zahlen des 328 interessieren, als top launch Modell
Ja ist auch eine interessante Fragestellung wie sich das Launch-Top-Modell so schlägt- kommt dann noch. Ich baue die Zahlengerüste nach und nach auf und wollte erstmal mit dem beginnen, wo ich einen direkten Bezug zu habe ;)
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

M54B25

Profi

  • »M54B25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

28

Freitag, 8. Dezember 2017, 09:23

M52TÜB28 Zulassungen in Deutschland mit Historie seit 2008

Mich würden die Zahlen des 328 interessieren, als top launch Modell
So das war ja gar nicht mal so schwer da es beim E46 328i kein Cabrio und keinen Xi-Hilfsantrieb gab...

In den Grafiken finden sich die absoluten und ins Verhältnis gesetzten Zulassungszahlen der drei verbleibenden Bauformen für die Jahre 2008 und 2017 wieder, jeweils mit dem Stand zum 01. Januar, und zusätzlich noch die Entwicklung in den einzelnen Jahren dazwischen.

Interessant ist hierbei die Stabilität der Kombinationskraftfahrzeuge - in absoluten Zahlen sind es nur knapp 540 weniger geworden, da aber der Ausgangsbestand recht überschaubar war, fahren heutzutage nur noch knapp 1.400 von diesen Gefährten durch Deutschland und damit weniger als vom Z8 (01.01.2017: 1435) 8o
»M54B25« hat folgende Bilder angehängt:
  • E46_Zulassungen-2008_M52TUB28-Karosse.jpg
  • E46_Zulassungen-2017_M52TUB28-Karosse.jpg
  • E46_Zulassungen-2008-2017_M52TUB28-Karosse.jpg
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ri5ing (08.12.2017), kall3 (08.12.2017)

M54B25

Profi

  • »M54B25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 10. Dezember 2017, 21:01

Advent, Advent: E46 320i Zulassungen in Deutschland mit M54B22 Historie seit 2008

Advent, Advent - das zweite Lichtlein brennt und passend dazu kommt der kleinste R6 im E46 als 320i mit seinen Zulassungszahlen an die Reihe. Angefangen bei der Einführung des E46 als 2.0 Liter M52TÜB20 und im Herbst 2000 dann abgelöst durch den 2.2 Liter M54B22. Beim M52TÜB20 gab es kein Cabrio und das Coupe wurde auch nicht lange gebaut, da dies ja erst 1999 eingeführt wurde.

Daher gibt es einmal die M52TÜB20 Statistik für das Jahr 2017 mit den 3 Karossen, Stand der Zulassungen zum 01. Januar 2017, und im Vergleich dazu der M54B22 mit allen 4 Bauformen. Für den M54B22 dann noch die Entwicklung der Zulassungen seit 2008. Und die finale Darstellung für alle die nur den 320i auf den einschlägigen Webseiten suchen - die Zusammenfassung aller zwei Motoren und 4 Bauformen als "E46 320i" mit dem Stand 01.01.2017.

Einen netten Wochenausklang noch und viel Spaß beim Zahlen studieren....
»M54B25« hat folgende Bilder angehängt:
  • E46_Zulassungen-2017_M52TU20-Karosse.jpg
  • E46_Zulassungen-2017_M54B22-Karosse.jpg
  • E46_Zulassungen-2008-2017_M54B22-Karosse.jpg
  • E46_Zulassungen-2017_320i-Karosse.jpg
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tourer (11.12.2017)

Strikeeagle

MFT-Lieb-hab-bär

Beiträge: 3 007

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 10. Dezember 2017, 21:16

Hallo,

kannst Du das Säulendiagramm 2008-2017 aufbauen wie beim S54? Da fehlen mir persönlich irgendwie die Zahlen und Prozente dazu.
Beim M52TüB20 ist das schon krass, aber wir reden ja auch von einem Motor, der nur kurz beim E46 verbaut wurde. Ich weiß nicht, ob mann hier immer unterscheiden sollte.

Wäre es sinnvoll die Motoren zusammenzufassen (320i) und ggf im Dateil prozentual aufzuteilen Summe X 320i, davon x% M52TüB20, Rest M54B22?
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Life is like a penis; simple, soft, straight, relaxed and hanging freely.
Then women make it hard.



""