BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

V8gaser

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 24. März 2008

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: e38 und 32 beide 740LPG, e39 520 LPG, Corvette C5 LPG

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

46

Freitag, 7. Januar 2011, 17:58

"Kenne jetzt schon drei E46 Fahrer im Gasbetrieb die solche Schäden haben"

Bilder? Reden kann jeder - also zeigen!!! :D
Ich hab bisher keinen n42/m50/52/52tü/m54/m60/m62/m70/m73 mit kaputten Ventilen durch Gasbetrieb gesehen. Und da sind Exemplare mir 250000 bis 400000km dabei....

Der m54 mit dem gerissenem Kopf der mal durchs Net fegte - im e39 Forum gings wohl los - aber wenn man eeewig mit überkochendem Kühler rumfährt ?( Aber bei dem war der Verdampfer schuld und die Ventile heile :thumbup:

Im Benzin sind Additive - das lange schon verbotene Blei (Tetraethylblei) erhöhte uA die Klopffestigkeit - darunter auch welche, die sich am Ventilsitz ablagern und ein einschlagen des Ventils verhindern.(zB auch Schwefel) Diese Zusätze fehlen beim Autogas. Somit kann es bei "weichen" Ventilsitzen dazu kommen das das Ventil einläuft, das Ventispiel auf null sinkt und es nicht mehr 100% schließt. Da das Ventil aber einen Großteil seiner Wärme über den Sitz an den Kopf abgibt, kommt es bei unvollkommener Schließung zur Überhitzung und in der Folge zum verbrennen des Ventiltellers. Daher kommt der Internetmythos von der höheren Verbrennungstemperatur - das ist nachgewiesenermaßen absoluter Quatsch! Im Gegenteil - die Abgastemp ist sogar um 50-70 Grad niedriger.
Ich gebe gerne Gas - weil Autogas billiger ist!
autogasanlagen-brem.de



Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

""