BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


independence

Fortgeschrittener

  • »independence« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600 FS

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. April 2011, 15:37

Entlüftungseinheit / Ölabscheider / Luftfilter - Wechsel

So, da ich vorhin den Ölabscheider / die Entlüftungseinheit getauscht habe, wollt ich euch mal ein kleines Tutorial schreiben...Es ist teilweise etwas kniffelig an alle Schrauben ranzukommen wenn man nicht vorher die erfordlerlichen Teile gelöst hat.

Um vernünftig an die Entlüftungseinheit ranzukommen, muss der Luftfilter freigelegt werden, also sind diese Schritte identisch, also kann man diese Anleitung auch zum Luftfilterwechsel mitbenutzen...

Das ganze natürlich mit Bildern damit sich auch der Laie was darunter vorstellen kann!

Als erstes müsst ihr die obere Motorabdeckung mit den 5 Inbusschrauben lösen



Jetzt könnt ihr die 3 Schrauben lösen die im moment zu sehen sind! Die linke Schraube ist die Befestigung zur Luftfilterkammer! Wenn diese gelöst ist, muss die vordere Motorabdeckung mit den beiden Spreiznieten abgemacht werden



Die eine Inbusschraube lösen. Es gibt aber noch weitere die gelöst werden müssen damit ihr den Luftfilterkasten rausholen könnt. An die kommt ihr aber erst in ein paar Schritte



So soll es aussehn, wenn beide Motorabdeckungen weg sind. Oben im Bild ist die Kammer für den Mikrofilter! Zuerst baut ihr den Mikrofilter aus, indem ihr die 3 Drehfedern löst und den Filter einfach rauszieht. Er ist an keiner Stelle mehr befestigt, kann also einfach entnommen werden.



Ist der Filter weg, sehr ihr viel Torxschrauben. Diese halten den Kasten. Jetzt lösen und den Kasten einfach entnehmen.



Ab jetzt habt ihr genügend Platz. Der linke hintere Pfeil zeigt euch das dort noch eine Schraube ist. Dann noch die weiteren Schrauben für den Luftfilterkasten lösen und mit etwas wackeln könnt ihr das Teil abmontieren! Die Abdeckung oben rechts muss nicht ganz entfernt werden, es empfiehlt sich lediglich, die Schrauben zu lösen damit ihr das Teil etwas nach rechts rücken könnt. Ist aber kein Muss.



So, jetzt seht ihr links den Luftfilter (kann man einfach rausziehen, er ist nur gesteckt) und rechts nebenan ist die Entlüftungseinheit mit Ölabscheider etc. Um die Entlüftungseinheit zu demontieren müsst ihr 4 Inbusschrauben lösen. Die Pfeile zeigen euch den Weg^^



So sieht es aus, wenn Luftfilter und Entlüftungseinheit ausgebaut sind. Bei der Entlüftungseinheit sehr ihr die Randdichtungen, welche noch ersetzt werden sollten wenn ihr den Ölabscheider wechselt.



Da ist das Ding



Auf dem Bild ist der neue Ölabscheider eingesetzt und ab jetzt kann der Zusammenbau anfangen!




Hoffe ich konnte dem ein oder anderen Licht ins Dunkel bringen!

Bei Fragen, einfach melden! Mfg, Daniel

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sepp0815 (07.09.2012), Bad Steff (27.01.2013), KKKlaus (07.03.2013), KC850 (25.06.2015)

BlutgruppeM

Cocktail-Victim

Beiträge: 5 114

Registrierungsdatum: 18. April 2009

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 LCI 318d, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Nürburgring

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. April 2011, 19:06

Servus Daniel,

Danke für diese perfekt gemachte Anleitung.
Viele gute Bilder und eine saubere Erklärung :thumbsup:
(Davon kannst du gerne mehr erstellen :D )

Ich hab deine Anleitung aber mal in den How-to-do Bereich
verschoben, denn hier ist sie besser aufgehoben ^^
Mfg Manuel
Meine Fotostorys:



Wie poste ich richtig :gruebel:
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.

Hubraum-Freak

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Hamm

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. November 2011, 20:14

hallo Mädels :)

kann mir jemand die teilenummer für den
Ölabscheider Filter geben

für meinen 330D mit 204 PS, schlüßelnummer ist 769

nur damit wir uns richtig verstehen, ich brauche nur den filter ;)


vielen dank im vorraus 8) und einen schönen abend noch ;)
Wer vor der Kurve nie bremst, ist auf der Geraden zu langsam.... :meinung:

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum!

Botezz

Erleuchteter

Beiträge: 6 202

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. November 2011, 20:16


Hubraum-Freak

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Hamm

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. November 2011, 20:23

danke botezz


ist das jetzt nur die filtereinheit? oder auch der deckel?

edit: habs gerade gesehen! für 17,80 kann es ja nur der filter sein und mit 83 g passt es dann auch ;)

aber mal ehrlich warum ist das teil so schweine teuer ???? ich mein jetzt, das ist so ein kleines teil und kostet mehr als ein ölfilter!? kann mir das einer erklären? :rolleyes:
Wer vor der Kurve nie bremst, ist auf der Geraden zu langsam.... :meinung:

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hubraum-Freak« (4. November 2011, 20:29)


Luke1703

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 19. August 2011

Modell: E46 - Compact - 320td

Modell 2: -

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. März 2012, 21:47

Ist vielleicht eine blöde Frage, aber muss man die komplette KGE wechseln öder reicht es wenn man sich einen neuen Ölabscheider Filter zulegt?

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 364

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. März 2012, 18:09

Es reicht auch nur der Filter/Zyklonabscheider einzeln.
Dichtungen nicht vergessen ;)

jackback

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Modell: Habe noch keinen E46

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Juni 2012, 16:56

Hallo zusammen,

hab mal eine doofe Frage zu der ich möglichst schnell eine Antwort bräuchte da grad schon alles abgebaut ist.
Will mit dem Luftfilter den Ölabscheider wechseln. Allerdings sieht das Zubehörteil anders aus als das hier im vorletzten Bild. Sieht so aus als hätte es gar keinen Filter drin? Hab mal ein Bild angehängt...
Passt dieses Teil? Vielleicht was ja jemand Bescheid

Vielen Dank schon mal...
Chris
»jackback« hat folgendes Bild angehängt:
  • 5669_eA.jpg

evo-formy

Verrückter

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 15. April 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. Juni 2012, 17:31

Ja, passt.
Ist die "neuere Version". Nennt sich Zyklonfilter ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk

jackback

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Modell: Habe noch keinen E46

  • Nachricht senden

10

Samstag, 9. Juni 2012, 18:28

danke :)

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 318d

Modell 2: -

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. August 2012, 18:20

Ich bin mir nicht sicher, ob der Ölabscheider bei mir einmal gewechselt wurde. Wie kann ich es am Filter erkennen ? Was ist noch gut - und wann muss er getauscht werden?

Irgendwo habe ich gelesen, dass man die Zyklonfilter selbst reinigen kann. Wie geht das?

Kann man außen an der Nummer auf dem Gehäuse eine Aussage treffen, ob darin ein Ölabscheider oder Zyklonfilter eingebaut ist?

El Locko

Schüler

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 3. Mai 2012

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Stuttgart, B-W

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. August 2012, 18:45

Ich bin mir nicht sicher, ob der Ölabscheider bei mir einmal gewechselt wurde. Wie kann ich es am Filter erkennen ? Was ist noch gut - und wann muss er getauscht werden?

Irgendwo habe ich gelesen, dass man die Zyklonfilter selbst reinigen kann. Wie geht das?

Kann man außen an der Nummer auf dem Gehäuse eine Aussage treffen, ob darin ein Ölabscheider oder Zyklonfilter eingebaut ist?

Bmw schreibt normal einen wechsel alle 100 k km vor oder bei jedem dritten ölwechsel.
bei mir war die filtereinheit so zugesetzt, dass es mir das öl zum einfüllstutzen rausgedrückt hat. spätestens dann merkst du es :D
aber der filter selbst sah beim wechsel eigentlich nicht sooo übel aus, bei näherem hinschaun war er aber wie zu geteert :)
Ich habe einen Zyklonfilter aus der Bucht für 39 € eingebaut. Sofort war das Ölproblem behoben :)
Fehlerspeicher lesen/löschen, IST-Werte auslesen (auch während der Fahrt) und sämtliche Codierungen im Raum STUTTGART und HEILBRONN!

Einfach per PN melden ;)

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. September 2012, 10:15

Hat der neue Zyklonfilter vorteile?
Oder reicht es einfach einen neuen Filter bestellen und das alte Modell behalten?

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 364

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. September 2012, 17:42

Hat der neue Zyklonfilter vorteile?
Oder reicht es einfach einen neuen Filter bestellen und das alte Modell behalten?
Den Zyklonabscheider kannst du mit Bremsenreiniger reinigen und wieder benutzen ;)
Den Filter kannst du nur noch in die Tonne werfen und dir einen neuen kaufen ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

driver88 (04.09.2012)

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2009

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: Habe noch keinen E46

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. September 2012, 19:35

Wieder schlauer, Danke :thumbsup: .
Heute bei BMW bestellt das Teil, kostet 25,04€ und der wollte mir das komplette Teil andrehen weil dieses auf Lager wäre. Mal gucken wie der Diesel danach fährt, wenn das Teil nach 386k km gewechselt wird :D .