BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mootzi

Moderator im Ruhestand

  • »Mootzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 175

Registrierungsdatum: 13. Juni 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: BMW E60 530d Limo

Wohnort: Dessau - Roßlau OT Kleutsch

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Juni 2012, 14:41

Kraftstoffpumpe Tausch E46 Limo/Touring

Hi,
aus gegebenen Anlass hab ich heute meine Kraftstoffpumpe tauschen müssen.
Fehler: Defekter Pumpenmotor.

Zur Ersatzteil bestellung, es kann jede Pumpe von Limo/Touring, egal ob 316i oder 328i. Die Pumpen sind alle die gleichen.
Ledeglich der Druckregler ist dann anderst.

Bei Arbeiten an Krafstoffanlagen herrscht absolutes Rauch- und Feuerverbot ! Ebenfalls ist auf ausreichende Belüftung zu achten !


So als allererste Kommt die Rücksitzbank raus. Einfach vorne greifen und nach oben ziehen.

dann sehen wir schon unseren Gummistopfen, der ebenfalls als kabeldurchführung dient.
diesen einfach heraus ziehen. aber nicht zuweit, sonst reißt ihr das kabel ab.


nun die gummimatte hochklappen und nun sehen wir den schwarzen servicedeckel für die kraftsoffpumpe samt
dem füllstandsgeber. in dem bild ist der stecker schon ab. nicht verwirren lassen.


so nun könnt ihr entscheiden, den stecker vor dem deckel oder erst den deckel.
ich hab erst den stecker aus gehebelt. dies funktioniert genauso wie der am Radio hinten.
Bilder zum stecker kommen noch.


auf dem bild sehen wir die buchse, die 2 markierten Kontakte sind die für unsere Pumpe.
auch ein möglicher fehlersuchpunkt. einfach 12VDC anlegen und schon weiß man ob die pumpe läuft oder nicht.


hier mal der stecker.




hier eben mal die leitungsfarben die zum stecker führen. die markierten sind unsere pumpenleitungen und die anderen 2 für unseren
füllstandsgeber.


dann die 4 schrauben lösen und den schwarzen deckel abnehmen, achtung die dichtung nicht vergessen.
vorallem sachte mit umgehen.


bei mir ist hier schon eine neue schelle drum, normaler weise ist dort so ein gequetschtes schlauchband drum.
das ist nur mit seitenschneider zu öffnen. ( deshalb auch wichtig das ihr euch mit kleinen schlauchbändern eindeckt )
dann den schlauch abziehen.


so achtung, in dem schlauch sind noch ungeahnte mengen kraftstoff ^^
nun auch noch die große mutter lösen, geht am einfachsten mit nem schraubenzieher und einem hammer.


so nun könnt ihr den pumpenträger heraus ziehen. drauf achten in welcher richtung ihr ihn herauszieht.
hier mal ein bild wierum er auch wieder rein muss. achtung, auch hier ungeanhte mengen kraftstoff in der pumpe.


da liegt er nun. hier zu sehen der füllstandsgeber. bitte obacht geben, empfindliches teil.



so das ist unser übeltäter.


so nun auch hier beginnen alle anschlüsse oben zu lösen. auch hier wieder dieses schlauchband mit seitenschneider "lösen".
auch die elektrischen leitungen lösen.
den schlauch noch nicht abziehen, da reißt man sich schnell die finger auf.




als nächstes die aufhänge gummis der pumpe einfach aushebeln und komplett entfernen.


so nun etwas gefummel, die pumpe muss nun heraus genommen werden. jetzt kann auch der schlauch abgezogen werden.


so hier nun die pumpe im ausgebauten zustand.


jetzt den filter abziehen. hier zu sehen die nase, die den filter festhällt. (hier schon gelöst)


jetzt noch den träger der pumpe einfach mit etwas kraft nach unten ziehen.


so, nun habt ihr die hälfte geschafft. alles wieder in der umgekehrten reihenfolge zusammen bauen.
aber obacht, die dichtung des großen trägers muss beim zusammenbau zuerst in die öffnung vom tank.
sonst bekommt ihr die mutter nicht wieder drauf.
hier mal sinnbildlich wie die gummilippe zu sitzen hat.


sitzt diese, kann der komplette träger wieder eingefummelt werden.


So nun viel spass beim basteln und schrauben.
Gruß Steffen

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Mootzi« (19. Oktober 2013, 12:29)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Locko (12.12.2014), Big AL (18.02.2015), tullm (29.04.2016), lumobra (19.06.2016)

Beiträge: 8 502

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 1987 RUF CTR Yellow Bird (1:10)

Wohnort: D-Town

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Juni 2012, 14:46

Danke für die Anleitung :applaus:

Evtll noch beischreiben: An alle Raucher: Bitte nur im freien Gelände wechseln :floet:
Gruß Jack


Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 364

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Juni 2012, 14:50

Top Anleitung Steffen :applaus:

Muss nach dem Einbau die Zündung noch ne Weile auf Zündstellung 1 stehen um zu entlüften?
Oder kann man direkt starten und losdüsen?

Mootzi

Moderator im Ruhestand

  • »Mootzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 175

Registrierungsdatum: 13. Juni 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: BMW E60 530d Limo

Wohnort: Dessau - Roßlau OT Kleutsch

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Juni 2012, 16:47

pumpenträger einbauen, steckerdrauf und zündung auf ein.
dann hörst du sie stark arbeiten, wenn das aufhört ( knapp 2-4 sek ) einfach zündung an.
dann hat die pumpe die leitung gefüllt.

das entlüften über nimmt das druckregelventil.

@karsten: jop ich schreibs eben noch fix oben mit rein.
Gruß Steffen

Fiur

Seb

Beiträge: 2 114

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2011

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Juni 2012, 17:25

super anleitung :thumbsup:


Verkaufe momentan:
nichts :thumbup:

mk4x

Zweitaktschnüffler

Beiträge: 909

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: Peugeot Expert

Wohnort: Saarland

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Juni 2012, 17:46

Sehr gut, hätte mir damals sicher auch sehr geholfen. :thumbup:

Kleiner Tipp noch.
Wenn man sich vor dem Abziehen des Schlauches einen passenden Verschlußstopfen bastelt und
dann schnell aufsteckt, hält sich die Sauerei in Grenzen und die Leitung läuft nicht so leer.

Zum lösen und schließen der großen Überwurfmutter aus Metall hab ich ein Stück Hartholz
genommen, da mir die Gefahr eines entstehenden Funkens bei Metall auf Metall zu groß war.
Batterie hatte ich auch abgeklemmt. Bin halt ein Weichei. :D :D :D

Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 638

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Juni 2012, 17:50

Super Anleitung!
Danke dafür :)

Zitat

pumpenträger einbauen, steckerdrauf und zündung auf ein.
dann hörst du sie stark arbeiten, wenn das aufhört ( knapp 2-4 sek ) einfach zündung an.
dann hat die pumpe die leitung gefüllt.

das entlüften über nimmt das druckregelventil.

@karsten: jop ich schreibs eben noch fix oben mit rein.


Hö, was mit mir? Meinst wohl Jack :D

Mootzi

Moderator im Ruhestand

  • »Mootzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 175

Registrierungsdatum: 13. Juni 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: BMW E60 530d Limo

Wohnort: Dessau - Roßlau OT Kleutsch

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Juni 2012, 18:12

so durcheinander bin ich schon :S
Gruß Steffen

Stingray

Audi Quäler

Beiträge: 19 638

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05 ; Audi S5 Sportback BJ10

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. Juni 2012, 18:15

Zitat

so durcheinander bin ich schon :S

Wusste ja nicht das ich dir so den Kopf verdreh :D

Buetti

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen

Beiträge: 8 251

Registrierungsdatum: 7. Februar 2009

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: 318i E91 + Roller Yamaha XC125 "Beluga" + BMW R1150R

Wohnort: Frankfurt/Main

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. Juni 2012, 19:06

Hast Du schön gemacht, Steffen :super: :super: :super:


...An alle Raucher: Bitte nur im freien Gelände wechseln :floet:

Warum ??? ?(

Samson-Grüsse :D :D :D
Das Niveau mancher Menschen ist so tief,das man
da noch eine Kellerwohnung drüber bauen könnte...



Äpplerhaltige Grüße aus Ffm-Sachsenhausen
Stefan

Musti03

Kürbisfolierer

Beiträge: 10 443

Registrierungsdatum: 5. Januar 2012

Modell: E46 - Limousine - 318d

Modell 2: -

Wohnort: 61231 Bad Nauheim

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. Juni 2012, 21:19

Super Anleitung Steffen Daumen hoch.

Reinschauen lohnt sich :thumbsup:

hummel

Schüler

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 5. Juni 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. Juni 2012, 12:02

Super,Danke dafür!

:thumbup:

Gruß:Walter

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 26 866

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 872

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. Juni 2012, 23:45

Schicke Bilder Steffen...riecht deine Cam jetzt nach Benzin? ^^
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

take_me_sfz

Member of the Month // Mai

Beiträge: 2 788

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2009

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E92 330D

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

14

Montag, 18. Juni 2012, 10:54

Super Anleitung, meine Pumpr muss auch nochma neu ;-)
Schöne Grüße,
FloW


-->Wer Interesse an Fehlerspeicher auslesen oder etwas Codiert haben möchte, einfach mal melden (Raum Bremen).

Hier meine kleine Foto-Story zu meinem 3er


Amstaff90

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: hamburg

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 11:36

Krafstoffpumpe

Super Anleitung!!!!!!!!!

hey jungs dass ist lange her wollte fragen wie merke ich das der Krafstoffpumpe
defekt ist???