BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Feldheld

Fortgeschrittener

  • »Feldheld« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 3. September 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. August 2013, 21:25

Hinterachsgetriebe (Differential) Ölwechsel

Modell: E46 Touring, 320d Facelift, Bj. 11/2001, KM 220000

Grund für die Maßnahme: KM-Stand, Heulen von hinten bei hohem Tempo (ca ab 170kmh)

Prinzipiell kinderleicht, optimal mit Bühne oder Grube, aber auch kein Problem, wenn man beide Achsen auf die gleiche Höhe aufbocken kann.

Erfahrungsbericht:

Öl warmgefahren, beide Achsen gleich hoch aufgebockt.


Hinten bietet sich folgendes Bild:


1 - Einfüllöffnung (bereits offen)
2 - Ablaßschraube
3 - Stabilisatorstange

Folgende HIlfsmittel hab ich verwendet:


1 - 14er Inbus-Schlüssel und Ratsche mit 14er Inbus-Stecknuß
2 - Einfüll/Ablaßschraube
3 - 100ml Einwegspritze aus der Apotheke (5 Euro) mit 6mm Kunsstoffschlauch passender Länge aufgesteckt

Einfüll- und Ablaßschraube sind identisch, Innensechskant mit SW14, beide haben einen Dichtring aus Alu, der bei mir schon beim Anfassen zerfiel. Zum Glück hatte ich passende in der Grabbelkiste. Die Schrauben hab ich schon Tage vorher gründlich mit Rostlöser eingesapscht und mitsamt dem Drumherum mit der Drahtbürste alles etwas sauber gemacht, damit mir beim Einfüllen kein Dreck ins Getriebe gerät.

Zuerst hab ich die Einfüllschraube gelöst, denn wenn man die nicht abkriegt und schon das Öl abgelassen hat, hat man ein echtes Problem. Die Stabilisatorstange ist etwas im Weg, ich mußte etwas fummeln und probieren bis der 14er Inbus in die Schraube paßte, Ratsche mit Nuß geht da garnicht, evtl ginge es mit einer Langnuß.

Dann die Ablassschraube raus, Öl abgelassen, kam ziemlich exakt 1l raus, Ablasschraube mit neuem Dichtring eingeschraubt und nun mit der im Bild gezeigten Spritze das neue Öl (75W-90) aus der Dose gesaugt und in die Einfüllöffnung reingedrückt. Funktioniert mit der Methode bequem und einwandfrei. Hab eine komplette 1l-Dose reingefüllt, es lief zwar noch nix über, aber ich hatte keinen Bock mir noch nen liter von dem teuren Zeugs zu kaufen. Wird schon reichen :)

Einfüllschraube mit neuem Dichtring rein, finito.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Border (07.08.2013), Jusa (06.02.2015)

Border

E46-Liebhaber\\\

Beiträge: 5 383

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Wohnort: Mittelhessen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. August 2013, 21:59

Echt Top Anleitungen.
Vielleicht noch ergänzend zu sagen :
Der Ölstand sollte so sein , dass das Öl an der Einlassschraube geringfügig Austritt.
Dann ist er ok.
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================


Feldheld

Fortgeschrittener

  • »Feldheld« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 3. September 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. August 2013, 22:16

Echt Top Anleitungen.
Vielleicht noch ergänzend zu sagen :
Der Ölstand sollte so sein , dass das Öl an der Einlassschraube geringfügig Austritt.
Dann ist er ok.



Stimmt, danke für die Ergänzung!

DonSimon

Xi-Verrückter

Beiträge: 349

Registrierungsdatum: 18. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 330xi

Weitere Fahrzeuge: E89 Z4 sDrive 30i, E39 523i Touring

Wohnort: Stuttgart-Zuffenhausen

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. August 2013, 14:43

Hab das neulich auch gemacht und ist wirklich keine schwierige Sache.
Einfüllen bzw. Füllstand kontrollieren, wie von Border beschrieben.

Noch eine kleine Ergänzung: Für das HA-Diff ist eine Füllmenge von 1,2l angegeben (z.B. auf der Castrol-Website).
Mit einem Liter ist es ein ganz bisschen zu wenig befüllt, was kein Problem sein sollte.
Wollte es nur kurz der Vollständigkeit wegen dazusagen :-)
330xi mit LPG - Freude am Fahren!

Biete im Großraum Stuttgart:
- Automatikgetriebe: Spülung, Öl- und Filterwechsel
- Querlenker- und Fahrwerkseinbau
- Radlager und Antriebswellen wechseln
- Längslenkerlager wechseln
Bei Interesse eine PN schreiben.

croubie

Erleuchteter

Beiträge: 2 202

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Unterfranken

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. August 2013, 14:48

Gute einfache Anleitung, aber mir stellt sich nur noch die Frage ob sich dadurch dein Problem gelöst hat? :)

Feldheld

Fortgeschrittener

  • »Feldheld« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 3. September 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. August 2013, 21:15

Hatte leider noch keine Gelegenheit so flott zu fahren. In jedem Fall hats schon mal nicht geschadet, soviel kann ich sagen :)

sepp0815

Motorenromantiker

Beiträge: 748

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: VW T4 Bus, Golf3 Tdi, Honda CBR600RR

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. August 2013, 21:31

ICh habe letztes JAhr bei 240000km das Schaltgetriebe Öl gewechslet und DAS HAT WUNDER BEWIRKT von wegen LIFETIME FÜLLUNG!!!!!

Ich werde auch diese Woche noch Diff Öl wechseln!!!!!

Mfg Sepp0815
Wenn du dich mit dem Teufel einlässt,
ändert sich nicht der Teufel,
der Teufel verändert dich! :devil2:

Border

E46-Liebhaber\\\

Beiträge: 5 383

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Wohnort: Mittelhessen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. August 2013, 22:34

ICh habe letztes JAhr bei 240000km das Schaltgetriebe Öl gewechslet und DAS HAT WUNDER BEWIRKT von wegen LIFETIME FÜLLUNG!!!!!

Ich werde auch diese Woche noch Diff Öl wechseln!!!!!

Mfg Sepp0815


Bei mir wars Getriebeöl kohlrabenschwarz.
Danach lies es sich viel besser schalten.
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================


WitzTuete

Allrounder

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 23. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 328i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Cube Analog 29

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. August 2013, 22:50

Gibt mittlerweile überarbeitete Ablassschrauben mit Gummidichtung. Hab ich mir vorher zwei Stück geholt was auch besser war da meine Dichtungen auch zerbröselt sind.

marco323ci

Schüler

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 15. August 2007

Modell: E46 - Coupe - 323Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Haibike -Hai Impact

Wohnort: Düren

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. August 2013, 02:31

Hm... du hast aber das falsche Öl verwendet für das Diff....
das Öl was Du benutzt hast ist für das Getriebe und nicht für das Diff...

In das Diff gehört 75W-140 herein, Castrol Syntrax Limited Slip
http://www.mapodo.de/castrol-syntrax-lim…-140-1-ltr.html
[url]www.BMW-Rhld.de[/url]
[url]www.e46coupe.de.vu[/url]

QeMiSt

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 15. November 2011

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Buell XB12Ss

Wohnort: 23879 Mölln

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. August 2013, 07:38

Hm... du hast aber das falsche Öl verwendet für das Diff....
das Öl was Du benutzt hast ist für das Getriebe und nicht für das Diff...

In das Diff gehört 75W-140 herein, Castrol Syntrax Limited Slip
http://www.mapodo.de/castrol-syntrax-lim…-140-1-ltr.html
Das ist so nicht richtig, er hat das richtige Diff-Öl verwendet. Du siehst doch auf dem Bild, dass er auch das Syntrax verwendet hat. Davon gibt es jedoch zwei Varianten, einmal das 75w90 für normale Differentiale und das 75w140 für Sperrdifferentiale. Viele verwenden allerdings auch das w140 im normalen Diff, habe ich bei meinem auch drin.

marco323ci

Schüler

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 15. August 2007

Modell: E46 - Coupe - 323Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Haibike -Hai Impact

Wohnort: Düren

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. August 2013, 14:09

habe bei mir auch das w140 drin... das ist für die alten diffs die wir haben besser.
[url]www.BMW-Rhld.de[/url]
[url]www.e46coupe.de.vu[/url]

sepp0815

Motorenromantiker

Beiträge: 748

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Modell: E46 - Touring - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: VW T4 Bus, Golf3 Tdi, Honda CBR600RR

Wohnort: Oberösterreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. August 2013, 21:27

HAb heute das Diff Öl gewechselt!

HAt nicht so schlecht ausgesehen das alte aber jetzt is 75W90 Castrol Manual TAF-X drinn!

Bisschen mehr als 1 L !!!!!!

Mfg Sepp0815
Wenn du dich mit dem Teufel einlässt,
ändert sich nicht der Teufel,
der Teufel verändert dich! :devil2:

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 31. Januar 2011

Modell: E46 - Touring - 330xd

Modell 2: -

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. August 2013, 21:33

Mich eingeschlossen haben schon mehrer Forumler die Erfahrung gemacht, daß am Diff.öl quasi kein Vergang ist, ganz im Gegensatz zum Getriebeöl. Mein Diff.öl war nach 240tkm immernoch goldgelb wie am Anfang (?).
Grüße

Flo


Suche für Touring:

-Tür vorne links
-Tür hinten links
-mittlere Lüftungsdüse in gutem Zustand

Feldheld

Fortgeschrittener

  • »Feldheld« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 3. September 2011

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. August 2013, 22:34

Wie mein altes aussah, sieht man oben auf dem Foto in der Wanne. Dunkelrotgold.



Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher