BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


  • »Strikeeagle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 682

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Februar 2014, 16:48

Nackenstützen hinten beim Cabrio entfernen

Zitat


Wie bekomme ich beim Cabrio die hinteren Nackenstützen ab. Ich möchte die maul saubermachen und auch der Metallbügel gammelt schon etwas. Der Kunststoff darunter müsste auch mal in die Reinigung, weil alle Lüftungsschlitze versifft sind. Kann wer Hilfe geben und evtl in dem Bild mal Pfeile setzen wie ich das auseinander bekomme?




Diese Frage hatte ich hier und auch schon in anderen Foren gestellt, aber keine Antwort. Nun, irgendwann ist man mal der Erste, also vorsichtig an die Sache herangetreten, nachdem ich mir im Ersatzteilkatalog die Einzelteile etwas angeschaut habe.


Bild1: Ausgangszustand, die Nackenstützen kann mal schon nach oben verstellen - bis zum Einrasten ...


Bild2: dann die Durchreiche für den Skisack entfernen.


Bild3: Jetzt die Befestigung hinten der Sitzbank aushängen


Bild4:und dann die Sitzbank vorn nach oben aus der Befestigung rausziehen


Bild5: ohne Sitzfläche


Bild6: Nun die Schraubbefestigung lösen ...


Bild7: die Gurte schon einmal verlängern und außen herum fädeln...


Bild8: Wenn man die Rückenlehne unten aus der Verankerung ausfädelt, kann man sie nach oben schieben und aushängen.


Bild9: Mit einem Keil oder Flachschraubendreher vorsichtig die Abdeckkappe der Führung ohne Rastknopf entfernen


Bild10: Dann die versteckte Feder herausnehmen


Bild11: und ja nicht fallen lassen ;)

Damit ist nun die Arretierung einseitig aufgehoben und die Nackenstütze kann nach Druck auf den Rastkopf der anderen Führung entfernt werden. Soll auch die obere Kunststoffabdeckung mit den Lüftungsschlitzen entfernt werden, müssen auch die Führungen der Nackenstützen raus! Dafür beide Nackenstützen entfernen und im Blechkleid der Rückenlehne nach Langlöchern suchen. Dort mit einem breiten Flachschraubendreher die Kunststoffhülsen (Führung Nackenstütze) aus Ihren Arretierungen drücken und herausziehen. Jetzt die 4 Schrauben an der Rückbank lösen, die Verdeckhaube öffnen und den Gummisamt entfernen. Dann kann die Kunststoffverkleidung leicht entnommen und einfach gereinigt werden.

Hoffe, ich konnte damit jdm weiterhelfen.

Strikeeagle :)
Stahlblau Metallic.
Ich bin verliebt. :love:




Life is like a penis; simple, soft, straight, relaxed and hanging freely.
Then women make it hard.


Bitte beachten: Die Rechtschreibung ist Freeware, aber kein Open Source!
Jeder darf sie frei verwenden, jedoch nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Strikeeagle« (9. Februar 2014, 16:58)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dannykronach (21.04.2016)

Paddy TD

Moderator

Beiträge: 12 040

Registrierungsdatum: 2. November 2009

Modell: E46 - Touring - 320d

Weitere Fahrzeuge: Simson S51B

Wohnort: Südlich von Berlin

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Februar 2014, 20:23

Top,

Hab das ganze mal in den How To Do Bereich geschoben :)
Gruß
Paddy



E46-Forum Avatar? Dann hier rein: KLICK