BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


FLotraxx

Fortgeschrittener

  • »FLotraxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 26. Januar 2013

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: E46 - Coupe - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: Clubsport / E46 318i Touring

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juni 2014, 14:46

Die Tür geht schwer auf ? Hier die Abhilfe

Einige von euch kennen das Problem

Ihr bekommt peinliche Fragen von der Beifahrerin ( oder vom Beifahrer ), ob das Auto noch abgeschlossen ist.
Ihr müsst am Türgriff reißen damit die Tür entriegelt.

Abhilfe gibt es dafür, und das für lau

Ihr benötigt:
  • 1x 4mm Innensechskantschlüssel
  • Etwas Zeit
  • ggf. WD40, Silikonspray oder sonstwas



  1. Ihr öffnet eure Tür
  2. Entfernt diesen kleinen Stöpsel (sitzt ca. auf der gleichen Höhe wie der Türgriff)
  3. Löst die Inbusschraube etwas
  4. Nun zieht ihr den Türgriff etwas hoch, lasst ihn zurück fallen. Damit sich die Schraube "zurückstellt"
  5. Die Schraube nun in 10 bzw 2 Uhr Position drücken und gleichzeitig fest schrauben
  6. Wenn ihr wollt könnt ihr etwas Silikonspray oder sonstwas dazu geben (Tipp: Fensterscheibe oben lassen)
  7. Stöpsel rein, Tür zu und wenn ihr alles richtig gemacht habt, habt ihr nun wieder Spaß beim Öffnen der Türen ;)


HINWEIS
Fahrerseite: Rechtssgewinde
Beifahrerseite: Linksgewinde
Festziehen ist also von der 12Uhr Stellung aus zum Schweller nach unten

Schraubenposition im Ruhezustand nach der Reparatur

Hier ein Dankeschön an Dani für den Hinweis der Schraubenposition

»FLotraxx« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sitz der Schraube.jpg
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »FLotraxx« (8. Juni 2014, 16:58)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fishhunter (09.06.2014), hancioglu (10.06.2014)

Beiträge: 1 368

Registrierungsdatum: 21. April 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Skoda

Wohnort: Hof

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:03

Danke für den Tipp.

Allerdigs würde mich mehr interessieren was man gegen das schlechte Schließen machen kann. Habe die Drehfallenschlösser schon nachjustiert aber dennoch muss man die Türen zuhauen wie ein Schmied ;)
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen überholen die Langsamen.
Eberhard von Kuenheim (*1928), dt. Topmanager, 1970-93 Vorstandsvors., 1993-99 AR-Vors. BMW AG

FLotraxx

Fortgeschrittener

  • »FLotraxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 26. Januar 2013

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: E46 - Coupe - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: Clubsport / E46 318i Touring

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:08

Ich hätte da erstmal alle Stellen die mit dem Schließen zu tun haben gereinigt und gefettet

Auch wenn ich selbst das Problem beim schließen nicht habe, ich mach mich da mal etwas Schlau ;)


Da erinnere ich mich gerade an etwas. Wie sehen deine Türgummis aus ? Wir hatten das schonmal, dass die Türgummis das Schließen etwas behindert haben, weil die nicht mehr wirklich dort saßen wo sie hin sollten
Gruß

Beiträge: 1 368

Registrierungsdatum: 21. April 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Skoda

Wohnort: Hof

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:12

Alles schon passiert. Klar ist es kein Neuwagen, aber zwei bis drei Versuche brauchen meine Beifahrer immer bis die Tür ins Schloss fällt.
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen überholen die Langsamen.
Eberhard von Kuenheim (*1928), dt. Topmanager, 1970-93 Vorstandsvors., 1993-99 AR-Vors. BMW AG

BreakLux

Schüler

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 7. Mai 2014

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:12

Also ich hab's eben an meinem Coupé versucht:

Es gibt einen auf höhe des Türgriffes hinter einem großen Stück Dichtung, dass man hochklappen kann. Das gelöst, hochgezogen und festgeschraubt - Subjektiv muss ich sagen, dass es an der Beifahrertür sich wirklich um einiges verbessert hat, könnt aber auch ein Placebo sein. An der Fahrertür tut sich allerdings nix - da kann man weiterhin zwei Meter ziehen ohne, dass die Tür aufgeht.

Falls ich die Falsche angezogen hab: es gibt noch so eine Sechskantschraube unter einer kleinen Plastikabedckung, etwas mittiger in der Tür. Allerdings schwenkt die Schraube runter, wenn man den Türgriff hochzieht - Da habe ich mal nicht dran rumgewurschtelt :P

FLotraxx

Fortgeschrittener

  • »FLotraxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 26. Januar 2013

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: E46 - Coupe - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: Clubsport / E46 318i Touring

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:23

Die Inbusschraube ist das.


Ich meine gelesen zu haben, dass es bei den Facelift-Modellen etwas anders aussieht mit dem Nachstellen. Es wäre schön wenn sich dazu nen Faceliftfahrer äußert ;)
Gruß

BreakLux

Schüler

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 7. Mai 2014

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:51

Also ich fahre ein LCI. Die Schraube die du auf dem Bild zeigst ist die, die etwas mittiger in der Tür ist bei mir ist die selbe Position, und die die nach unten wegschwenkt wenn man am Türgriff zieht.

Dani

Chefchirurg

Beiträge: 9 964

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Limousine - 330i

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 614

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:03

Also Kumpels ;)

Ich bin ein inoffizieller Faceliftfahrer, schon gewusst?

Ne, Spass bei Seite. Ab 06/2000 wurden schon die Facelifttürgriffe verbaut, welche nach oben schwenken und nicht nur stupide horizontal nach aussen gehen.
Die Türgriffe die nach oben schwenken sind intern etwas anders konstruiert, aber ich habs gerade (mal wieder) mal bei meinen probiert, da es mir jetzt doch keine Ruhe gelassen hat, nachdem nun schon wieder jemand die Anleitung dazu postet.

Und ich hab ne ordentliche Verbesserung erzielt, und zwar mit folgender Vorgehensweise (!Beifahrertüre!):
Schutzkappe runter, Inbus 1,5 Umdrehungen nach RECHTS gedreht zum öffnen (im Uhrzeigersinn), dann den Türgriff 2 mal gezogen und "zurückschnalzen" gelassen, anschließend den Inbus wieder genommen, noch ein bisschen nach Rechts oben (in Richtung 1 bis 2 Uhr in etwa) gedrückt, sodass noch einen Ticken mehr 'Vorspannung' drauf ist, und dann wieder festgedreht LINKS herum (gegen den Uhrzeigersinn).
Das hat im Endeffekt ordentlich etwas gebracht.

Ich hab auch die Variante mit am Türgriff ziehen und dann festdrehen probiert.. bringt nix, ganz im Gegenteil. Man sorgt damit dafür, dass noch weniger "Vorspannung" da ist.
Daher der Hinweis oben noch etwas zusätzliche Vorspannung zu geben indem man dann mit dem Inbusschlüssel (oder Bit) noch etwas in Richtung 1-2 Uhr drückt um noch nen mm mehr überflüssigen Weg einzusparen.

Viel Erfolg dabei

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Automatikgetriebe Software, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung, Grundmodul Reparatur (FH/ZV Relais)


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FLotraxx (08.06.2014), BreakLux (08.06.2014)

FLotraxx

Fortgeschrittener

  • »FLotraxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 26. Januar 2013

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: E46 - Coupe - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: Clubsport / E46 318i Touring

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:15


Ab 06/2000 wurden schon die Facelifttürgriffe verbaut, welche nach oben schwenken und nicht nur stupide horizontal nach aussen gehen.
Die Türgriffe die nach oben schwenken sind intern etwas anders konstruiert, aber ich habs gerade (mal wieder) mal bei meinen probiert, da es mir jetzt doch keine Ruhe gelassen hat, nachdem nun schon wieder jemand die Anleitung dazu postet.

Gut zu wissen ! Dann habe ich das ja an nem Faceliftgriff gemacht.


Das nachziehen (also nur die Schraube fest machen) hatte ich zuvor schonmal gemacht und das war auch gut. Nach dem Videodreh war das dann nochmal etwas besser, aber ich Probiere das mit dem in Richtung 1-2Uhr drücken nochmal aus.
Gruß

BreakLux

Schüler

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 7. Mai 2014

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:20

Hab's auch eben probiert und kann die Aussage von Dani nur bestätigen, nach dem Festziehen während ich den Türgriff nach oben halte, geht die Fahrertür nun etwas schwerer.

Ich probier nachher mal Danis Prozedur aus.

FLotraxx

Fortgeschrittener

  • »FLotraxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 26. Januar 2013

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: E46 - Coupe - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: Clubsport / E46 318i Touring

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:48

Hmm ok.
Beifahrerseite war bei mir i.O. (Schraube war Ruheposition ca auf 2Uhr)
Die Fahrerseite ist nun nochmals besser (Schraube ist jetzt in Ruheposition auf ca 10Uhr)

Da ist also wohl doch der Sitz der Schraube wichtig !


Wenn wir das ganze dann perfektioniert haben, packe ich das dann in den 1. Post ;)
»FLotraxx« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sitz der Schraube.jpg
Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nr13 (07.04.2015)

Dani

Chefchirurg

Beiträge: 9 964

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Limousine - 330i

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 614

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:49

Deine Zeichnung ist genial.
Aber richtig, genau darum geht es denke ich

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Automatikgetriebe Software, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung, Grundmodul Reparatur (FH/ZV Relais)


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser

BreakLux

Schüler

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 7. Mai 2014

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:58

Hab's eben an meinem 03er Coupé probiert und jetzt geht die Tür wunderbar. :) Trick ist also wirklich nur den Imbus in Richtung Türgriff nach oben zu drücken und festzuziehen.

Roughy

Improvisateur

Beiträge: 1 202

Registrierungsdatum: 3. Mai 2008

Modell: E46 - Coupe - 328Ci

Modell 2: E46 - Limousine - 318i

Weitere Fahrzeuge: Aprilia Dorsoduro 750, MBK Nitro 100@70

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Juni 2014, 16:46

Gibt es auch etwas das man machen kann bei Hängetüren? Kann man die einstellen oder ist das "Verschleiss" ?

Gesendet von meinem Cynus T2 mit Tapatalk

Dani

Chefchirurg

Beiträge: 9 964

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Limousine - 330i

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 614

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. Juni 2014, 16:47

Bei "Hängetüren" ist die Abhilfe die Scharniere zu lösen, Türe einstellen und wieder festschrauben.
Anschließend musst halt nachlackieren an der Stelle wo die Scharniere dann verstellt wurden.

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Automatikgetriebe Software, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung, Grundmodul Reparatur (FH/ZV Relais)


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser