BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


gepardo

Anfänger

  • »gepardo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Modell: E46 - Touring - 316i

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. September 2011, 17:22

brauche mal nen Rat

Hi,

bin neu hier und komme aus dem Raum Aachen/Düren.

Kann mir einer vielleicht jemand eine gute alternative Werkstatt in dieser Region empfehlen ?!......ausser natürlich direkt BMW :-)

War in einer BMW Werkstatt bezüglich ( Kurbelwellengeber-defekt und Nockenwellengeber-defekt ).......

Werde das Gefühl nicht los, das die mich abzocken wollen.

Nach der Fehlerauslesung meinte der Werkstattmeister, das es ca. 1000 € kosten würde...und das es sein kann, das noch andere defekte festgestellt werden und es teurer wird.

Bin echt verzweifelt...... Und hoffe auf Hilfe.

Ich fahre einen 316i E46 Touring Bj 2002

Möchte mich bedanken für eventuelle Ratschläge :-)

Gruß gepardo

Annunaki

Schüler

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 20. Mai 2010

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Gießen / Exilunterfranke

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. September 2011, 17:41

Hallo gepardo und Willkommen im Forum,

Ich kann dir leider keine Werkstatt in deiner Nähe empfehlen da ich da nicht herkomme, aber 1000€ sind schon etwas heftig für max. 3 Sensoren!
Ich selbst habe vor ein paar Tagen die Nockenwellengeber getauscht bei meinem 318i auch Baujahr 2002 - Kostenpunkt ca. 50€ (nicht Original sondern von Febi) und ne Stunde schrauben und FS Löschen und adaptieren.
Gut für den Kurbelwellengeber braucht man mehr Zeit da er tiefer verbaut ist als die Nockenwellengeber - aber auch mit BMW-Originalteilen sollte es nicht so teuer werden.

Natürlich wenn der Fehler noch wo anders als bei den Sensoren liegt dann kann es natürlich teuer werden. Steuergerät defekt hatten manche auch schon.

Wieviel km hat deiner den runter?

Hier mal die Anleitung zum Nockenwellengeber wechseln: Nockenwellensensor wechseln

PS: Kleiner Tipp benenne dein Thema bitte so das man auch weis um was es geht, dann finden sich auch schneller Leute die dir helfen könnnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Annunaki« (18. September 2011, 17:47)


BlutgruppeM

Cocktail-Victim

Beiträge: 5 108

Registrierungsdatum: 18. April 2009

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 LCI 318d, Kawasaki ZX-6R

Wohnort: Nürburgring

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. September 2011, 17:50

Zuerst einmal: Willkommen hier bei uns im Forum ;)


PS: Kleiner Tipp benenne dein Thema bitte so das man auch weis um was es geht, dann finden sich auch schneller Leute die dir helfen könnnen.


Richtig, das ist mit das wichtigste wenn man einen Thread erstellt ^^

Ich hab deinen Thread auch mal aus der "Plauderecke" in den Bereich
"Motor & Getriebe & Auspuff" verschoben, da ist er etwas besser
aufgehoben.

Zum Thema.....
Also 1000€ finde ich auch mehr als heftig für diese arbeiten 8|
Da würde ich mir noch 1-2 Vergleichsmeinungen zu einholen, es sollte
kein Kunststück sein eine Werkstatt zu finden die das um längen günstiger
repariert :)
Mfg Manuel
Meine Fotostorys:



Wie poste ich richtig :gruebel:
Nachdem ich die Suche und die FAQ erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen,
benutze einen sehr kreativen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen und veröffentliche einen
so eindeutigen Text, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellt.

Stingray93

Rückfälliger

Beiträge: 20 628

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. September 2011, 17:52

Bei mir waren genau diese beiden Sensoren Defekt und ich habe in einer Freien Werkstatt 300€ incl. einbau gezahlt!
Ist nur ein Anhaltspunkt für dich, kenn mich in deiner Umgebung leider nicht aus.

gepardo

Anfänger

  • »gepardo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Modell: E46 - Touring - 316i

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. September 2011, 17:53

Hallo Manuel,

lieben Dank für Deinen Rat.

erkunde ja noch das Forum hier :-) Finde es echt gut. UND...was ich bis jetzt so gelesen habe....sind die Leute recht freundlich. Das ist gut.

Lg gepardo

gepardo

Anfänger

  • »gepardo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. September 2011

Modell: E46 - Touring - 316i

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. September 2011, 17:57

Hallo Stingray93,

Danke Dir..... hmmm... ja der Preis machte mich echt stutzig. Hinzu kam ja noch, das er meinte ...es kann durchaus teurer werden, da noch weiter nach den Fehlern geschaut werden müsse. Da frag ich mich....Es wurden doch nur die 2 Fehler festgestellt.... warum weitersuchen...
Ursache der fehlerauslesung : Ging mir plötzlich während der fahrt aus . Danach war wieder alles ok...das passierte 3-4 mal.

Stingray93

Rückfälliger

Beiträge: 20 628

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Averlak

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. September 2011, 18:03

Hallo Stingray93,

Danke Dir..... hmmm... ja der Preis machte mich echt stutzig. Hinzu kam ja noch, das er meinte ...es kann durchaus teurer werden, da noch weiter nach den Fehlern geschaut werden müsse. Da frag ich mich....Es wurden doch nur die 2 Fehler festgestellt.... warum weitersuchen...
Ursache der fehlerauslesung : Ging mir plötzlich während der fahrt aus . Danach war wieder alles ok...das passierte 3-4 mal.


Hallo,
ich hatte ganz genau die gleiche Symptome.

Bei mir wurden Kurbelwellensensor und Nockenwellensensor (Auslassseite) getauscht.
Die Sensoren kosten jeweils 81€.

Falls bei dir auch die Einlassseite defekt sein sollte, wären es noch einmal zusätzlich 81€.

Mal nebenbei:
falls du Handwerklich geschickt bist, kannst du die Sensoren auch selber einfach austauschen.
Habe sie nur wegen der Garantie in einer Werkstatt austauschen lassen.

Annunaki

Schüler

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 20. Mai 2010

Modell: E46 - Limousine - 318i

Modell 2: -

Wohnort: Gießen / Exilunterfranke

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. September 2011, 18:10

Gepardo hast PN ;D - hättest aber auch hier schreiben können.

Richtig Anleitung für die Nockenwellensensoren hast ja oben stehen.

Aber Kurbelwellensensor lass ich falls ichs auch noch muss in der Werkstatt machen. Hab nicht so die Möglichkeiten hier groß zu werkeln - bzw. Ansaugbrücke runterbauen und so ;D bin halt net so skilled in sowas, bzw. noch keine Anleitung gefunden wo das wirklich mal gut erklärt wäre.



""