BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


schaedelweh

Fortgeschrittener

  • »schaedelweh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Modell: E46 - Touring - 330xi

Modell 2: -

Wohnort: Herbolzheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:16

Antriebswelle 330xi vorne links wechseln. Läuft dann Öl aus dem Getriebe ?

Nabend,

habe ja immer noch das Knacken vorne. Nachdem die Manschetten gewechselt worden sind und es immer noch knackt, kommt jetzt der WEchsel der Awelle.
Beim machen der Manschetten, war ich gerade vor Ort. Der Mechaniker hat nur die Welle rausgeholt, also das Schwarze Teil welches Getriebeseitig anliegt hat er dran gelassen. Er meinte, wenn er das abbauen würde, dann läuft das Getrieböl raus. Stimmt das ?(
Auf einem Youtubevideo hat der das auch gemacht. Da lief nix raus. Allerdings war das rechts.

Weis das einer ?
Wenn ja, dann muss ich noch das Öl besorgen. ;(

Dankeee,
Biete Codierung und Fehlerpseicher auslesen im Raum Freiburg

kall3

Meister

Beiträge: 2 532

Modell: E46 - Limousine - 325i

Weitere Fahrzeuge: Fahrrad

Wohnort: grebenstein

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:18

Zur not nen Eimer drunter stellen und nachher wieder oben reinschütten :rolleyes:

BigG

Anfänger

Beiträge: 47

Modell: Habe noch keinen E46

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Mai 2013, 20:39

Sollte normal nicht, zu 100% will ich mich da aber nicht festlegen. Also ich habs noch nie gehabt ,aber auch noch nie was am 330xi gemacht

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 904

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Wohnort: Erfurt

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Mai 2013, 10:15

Da läuft nichts raus.

Bocke ihn an der Seite wo Du wechselst ordentlich hoch.
Denke aber daran das Du ein Spezialwerkzeug zum rausziehen der Antriebe brauchst.

.
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
Leistungssteigerung und Abstimmung ,
Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS


schaedelweh

Fortgeschrittener

  • »schaedelweh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Modell: E46 - Touring - 330xi

Modell 2: -

Wohnort: Herbolzheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Mai 2013, 11:29

Servus,
Was denn für Spezialwerkzeuge ? Beim Mansxhettenwechsel braucht ich auch keines. Wird in der Werkstatt auf der Buehne gemacht.
Abzieher etc. Das ist klar.
Wenn kein Oel raus kommt..... dann ist als in Butter. :)
Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
Biete Codierung und Fehlerpseicher auslesen im Raum Freiburg

GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 904

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Wohnort: Erfurt

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Mai 2013, 16:48

Das Problem ob Öl rauskommt stellt sich doch nur, wenn Du die Antriebe aus dem Getriebe ziehst.
Und wenn Du Du die Antriebe wechselst, dann müssen Die Teile aus dem Getriebe raus.
Dazu brauchst Du ein Werkzeug.

.
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
Leistungssteigerung und Abstimmung ,
Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS


Tommy Touring

Erleuchteter

Beiträge: 9 944

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Mai 2013, 19:56

Man kann es mit langem Kuhfuss oder Meissel rausdrücken, zwar sehr fummelig aber es geht. ;)
Gruss Tommy

GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 904

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Wohnort: Erfurt

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Mai 2013, 22:29

Hi Tommy,
der Kuhfuß ist doch bestimmt das Spezialwerkzeug, es sieht jedenfalls so aus.


.
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
Leistungssteigerung und Abstimmung ,
Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS


Tommy Touring

Erleuchteter

Beiträge: 9 944

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Mai 2013, 20:43

Hi Tommy,
der Kuhfuß ist doch bestimmt das Spezialwerkzeug, es sieht jedenfalls so aus.


:D Du wirst lachen, es gibt wirklich dafür ein Special. Ausser natürlich dem Universal-Special. :D
Gruss Tommy

schaedelweh

Fortgeschrittener

  • »schaedelweh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Modell: E46 - Touring - 330xi

Modell 2: -

Wohnort: Herbolzheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Mai 2013, 20:57

Das Problem ob Öl rauskommt stellt sich doch nur, wenn Du die Antriebe aus dem Getriebe ziehst.
Und wenn Du Du die Antriebe wechselst, dann müssen Die Teile aus dem Getriebe raus.
Dazu brauchst Du ein Werkzeug.

.


Servus,

steh jetzt aufm Schlauch 8|
Ich will die Antriebswelle vorne links wechseln. Weil es knackt. Dann muss ich doch diese aus dem Getriebe ziehen, oder ? Kann doch nicht einen Teil der Antriebswelle wechseln ohne Sie aus dem Getriebe zu ziehen ?
Wenn ich Sie rausziehe, dann kommt Öl ?! Wieviel ? Läuft das Geriebe leer ? ;(
Versteh ich da jetzt was falsch ?(
Biete Codierung und Fehlerpseicher auslesen im Raum Freiburg

Tommy Touring

Erleuchteter

Beiträge: 9 944

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Mai 2013, 21:35

ja, Abtriebswelle aus Mitnehmerflansch ziehen.
nein, kommt kein Öl bzw. sehr wenig. Vorraussetzung Hebebühne-gerade angehoben.

Neuen Dichtring einsetzen, bis zum Anschlag, Welle ansetzen und vor dem "endgültigen" Einbau den Montagering am Dichtring durchtrennen und entfernen-dann Welle komplett eindrücken. :)
Gruss Tommy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schaedelweh (22.05.2013)

schaedelweh

Fortgeschrittener

  • »schaedelweh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 189

Modell: E46 - Touring - 330xi

Modell 2: -

Wohnort: Herbolzheim

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Mai 2013, 22:14

:thumbup: Danke
Biete Codierung und Fehlerpseicher auslesen im Raum Freiburg

GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 904

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Wohnort: Erfurt

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:54

Ich habe Dir doch oben geschrieben das da nichts rausläuft ! :(

Du kannst sie auch nicht einfach rausziehen, Du mußt sie mit einem Werkzeug oder etwas Ähnlichen rausdrücken.
Geh auch davon aus das der rechte Antrieb auch kaputt ist, eher sogar als der linke.

.
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
Leistungssteigerung und Abstimmung ,
Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS




""