BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


alexandros89

Anfänger

  • »alexandros89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 6. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 323i

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:22

Nach Zündkerzenwechsel: Motorruckeln

Hallo zusammen,

habe heute Nachmittag die Zündkerzen bei meinem Bj. 99 323i gewechselt. Habe nach dem erfolgreichen Einbau den Motor testweise gestartet, jedoch hat der Motor extrem geruckelt und klang auch deutlich lauter als gewöhnlich. Habe danach wieder die alten Kerzen eingebaut, selbes Ergebnis. Also kann es wohl nicht an den Kerzen liegen? Mein nächster Schritt wäre jetzt der Austausch der Zündspulen, oder hat jemand einen anderen Vorschlag?

dielette

Petrolhead

Beiträge: 11 749

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E87 123d, VW Tiguan 4 Motion 2.0 TDI

Wohnort: im Süden

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:29

Läuft vllt nicht auf allen Zylindern da eine Zündspule defekt ist.

MarZ

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:35

Fehlerspeicher auslesen auf welchen Zylinder du Aussetzer hast. Dann Zündspule quer tauschen. Und nochmal prüfen. So würde ick als Anfänger das machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MarZ« (6. Juni 2013, 21:40)


Tobi E46 Coupe

Kolbenfresser

Beiträge: 3 528

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Simson S51 E

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:07

Die Stecker der Zündspulen sind alle richtig drauf ?
Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit

alexandros89

Anfänger

  • »alexandros89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 6. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 323i

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:27

Danke schon mal für die Antworten. Werde morgen mal nach und nach einen Stecker abziehen um zu sehen welche Spule defekt ist.

@Tobi: Jap, daran liegt es nicht.

Tommy Touring

Erleuchteter

Beiträge: 9 944

Registrierungsdatum: 10. Februar 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:28

Auf welcher Bank ist wurscht, hat ja nur eine. ist ja nun mal kein V6. :)

Kerzen korrekt eingebaut ? Die Massekabel vorn und hinten wieder dran ?
Fehlerauslesen (mit Anzeige welcher Zylinder spinnt) schadet auf keinen Fall. :D
Gruss Tommy

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 264

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1068

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:35

Hast du dir die Elektroden der Kerzen vorher angesehen? Wäre ja möglich das sie runtergefallen sind und sich ne Masseelektrode zu nah an die Mittelelektrode gebogen hat und somit der Abstand nicht mehr stimmt. :)
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

alexandros89

Anfänger

  • »alexandros89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 6. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 323i

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:43

Hast du dir die Elektroden der Kerzen vorher angesehen? Wäre ja möglich das sie runtergefallen sind und sich ne Masseelektrode zu nah an die Mittelelektrode gebogen hat und somit der Abstand nicht mehr stimmt. :)
Könntest du das mal irgendwie bildlich darstellen? :D Bin noch Anfänger.

Tobi E46 Coupe

Kolbenfresser

Beiträge: 3 528

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Simson S51 E

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:48

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…ved=0CE0Q9QEwBA



Er meint diesen abstand zwischen Mittel und Masseelektrode.
Dieser ist meist vom Hersteller vorgegeben, unter anderem deswegen wechselt man die Zündkerzen. ;)
Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit

Tommy Touring

Erleuchteter

Beiträge: 9 944

Registrierungsdatum: 10. Februar 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:51

http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…ved=0CE0Q9QEwBA



Er meint diesen abstand zwischen Mittel und Masseelektrode.
Dieser ist meist vom Hersteller vorgegeben, unter anderem deswegen wechselt man die Zündkerzen. ;)

:thumbup: Genau, daher auch die Frage nach dem event. Runterfallen....... :whistling:
Gruss Tommy

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 264

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1068

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:51



Die Elektroden an den Seiten (rechts und links) könnten zur Mittelelektrode (ergibt sich) gebogen sein. Womit kein vernünftiger Funke mehr generiert werden kann. Selbes Ergebnis wie defekte Zündspule (kein Funke und keine Zündung). :)

Edit bedankt sich bei Tommy. :D
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

alexandros89

Anfänger

  • »alexandros89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 6. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 323i

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:53

Ich schließe erstmal aus, dass es an den Kerzen liegt, da ich ja sowohl mit den alten als auch mit den neuen das Problem habe.

Tobi E46 Coupe

Kolbenfresser

Beiträge: 3 528

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Simson S51 E

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. Juni 2013, 21:57

Ich schließe erstmal aus, dass es an den Kerzen liegt, da ich ja sowohl mit den alten als auch mit den neuen das Problem habe.

Die Zündspulen gehen durch den Ein und Ausbau aber nicht kaputt :whistling:
Mit welchem Drehmoment hast du die Zündkerzen festgezogen ?


@niemand sag mal sind die Zündspulen Kennfeldgesteuert ?
Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 264

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1068

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. Juni 2013, 22:00

Die Zündspulen bekommen ihr Signal natürlich von MSG. Verteilerzündung ist out Heutzutage. :)
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

alexandros89

Anfänger

  • »alexandros89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 6. Juni 2013

Modell: E46 - Limousine - 323i

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. Juni 2013, 22:14

http://www.ebay.de/itm/KERZENSCHLUSSEL-S…150896050530%26

Habe die Zündkerzen mit diesem Schlüssel so fest wie möglich gezogen (ohne dass ich überdreht hätte o.ä.)



""