BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


maik005

Schüler

  • »maik005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Februar 2014, 21:22

Spiel am Getriebeausgang

Hallo,

da ich bei meinem BMW e46 320i BJ 1999 mit ca., 166.000 km beim nicht GAAANZ vorsichtigen schalten immer wieder ein schlagen höre begab ich mich heute morgen auf die schnelle auf die Suche.

Was ich fand war das hier:

Der 1. Gang war eingelegt und ich habe die Kardanwelle in beide Richtungen jeweils bis zum Anschlag gedreht.

Ist das Spiel und das Schlagen an dieser Stelle normal?



Gruß
maik005
BMW e46 320i BJ 04/1999 mit 150 PS und Prins VSI Autogasanlage
Verbrauch:

Dani-Sahne

Transplantationsmonster

Beiträge: 11 588

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Cabrio - 330Ci

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 789

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Februar 2014, 21:28

Also Spiel halte ich für unbedenklich.. das dürfte gerade so viel Spiel sein wie die Zahnräder eben haben.
Das "Schlagen" kommt normalerweise von dem Gummilager am Hinterachsträger wo das Diff aufgehängt ist. Das wird alt und somit "klonkt" das Diff da rum.
Hattest du das Auto wenigstens hinten hochgebockt? Sonst weißt du ja gar nicht was da 'begrenzt'. Ob diff oder Getriebe.

P.S.: Wenn ich so wenig Spiel hätte, dann würde ich mich freuen, ich hab da etwa ne 1/6 Umdrehung dank ausgenudeltem Zweimassenschwungrad. (wenn ich hinten hochbocke versteht sich)

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser

d91x

Profi

Beiträge: 654

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Wohnort: BW

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Februar 2014, 21:33


So hört sich das bei meinem an, habe ebenfalls das Schlagen bei unvorsichtigem Gangwechsel bzw. schnellem auskuppeln in den kleineren Gängen.

maik005

Schüler

  • »maik005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Februar 2014, 21:34

Klar. Auto war auf dem Bühne! :)

Hatte jemand anderen im Auto der die Kupplung sehr schnell kommen ließ mit eingelegtem 1. Gang. Dabei konnte ich gut sehen das das Diff am Lager ganz hinten kräftig Bewegungspiel hat.

Ist es normal, dass wenn ich ein Stück gerollt bin (ohne Gang), dann bremse bis zum Stand und jetzt die Kupplung trete und direkt den 1. oder anderen Gang einlege dass es dann einen Schlag von der Mitte/hinten gibt? Warte ich nach dem treten der Kupplung ca. 2 Sekunden ists ruhig.

Das selbe Phänomen habe ich auch beim fahren immer mal wieder beim schnelleren Gangwechsel, ich muss immer ca. 2 sek warten zwischen getretener Kupplung und Gang einlegen.
BMW e46 320i BJ 04/1999 mit 150 PS und Prins VSI Autogasanlage
Verbrauch:

Tobi E46 Coupe

Kolbenfresser

Beiträge: 3 534

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Simson S51 E

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Februar 2014, 22:24

Die Probleme haben viele E46...leider.
Lieht in der regel an der Hardyscheibe und/oder dem Diff Lager wie Dani schon sagte. :)
Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit

maik005

Schüler

  • »maik005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Februar 2014, 22:31

Sollte ich es reparieren und wenn ja wie?
Würde das Auto gern noch eine ganze Zeit fahren. ;-)

Das eine Difflager und die Hardyscheibe tauschen?

Was ist das ca für ein Zeitaufwand?
BMW e46 320i BJ 04/1999 mit 150 PS und Prins VSI Autogasanlage
Verbrauch:

Tobi E46 Coupe

Kolbenfresser

Beiträge: 3 534

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Simson S51 E

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. Februar 2014, 22:35

Naja man muss es erstmal nicht wechseln, aber ich würde es trotzdem machen, weil sonst auch andere Lager beschädigt werden können.
Hardyscheibe ca. 1,5h und Difflager schon mehr weil das Diff. glaube ausgebaut werden muss.
Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit

maik005

Schüler

  • »maik005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. Februar 2014, 23:03

Ist es denn sicher das das dann fast oder ganz weg ist?

Ist das nur das eine Difflager ganz hinten oder alle?
BMW e46 320i BJ 04/1999 mit 150 PS und Prins VSI Autogasanlage
Verbrauch:

Tobi E46 Coupe

Kolbenfresser

Beiträge: 3 534

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Simson S51 E

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Februar 2014, 10:09

Das Schlagen beim Schalten ist dann mit Sicherheit weg :)
Sofern alles andere okay ist.
Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit



""