BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


phchecker17

Fortgeschrittener

  • »phchecker17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Februar 2014, 02:13

Chiptuning 200tkm+

Hallo zusammen,

ich hoffe nun, ich werde nicht gleich gekreuzigt, da ich allerdings die Wahl hatte, eine der alten Chip-Threadleichen zu schänden, oder hier einen neuen Thread zu eröffnen, habe ich mich dafür entschieden, den hier zu eröffnen.

Es geht ums Chippen meines 330d 184PS, BJ 2001.

Ich habe mir einige der alten Chip-Threads durchgelesen, da die meisten aber schon mehrere Jahre alt sind, habe ich dort keine direkte Referenz zu meine Fall erkennen können ... die meisten dort waren bei <100tkm, oder vielleicht mal bei 150tkm ;)
Sooo, ich bin nun aber bei 238tkm, gekauft mit 202tkm.
Und trooootzdem würd ich meinem Baby gerne noch ein paar zusätzliche PS verpassen :D

Ich weiß, einige hier werden mich für verrückt halten, und ich soll bestimmt auch froh sein, dass er noch läuft, aaaaber mir geht es eher um eine fachliche Einschätzung.

Wie einige vmtl. mitbekommen haben, werden / wurden jetzt die Injektoren allesamt neu abgedichtet und dabei gereinigt (einer getauscht), damit sind 3 von 6 Injektoren auch erneuert (durch generalüberholte). Ventildeckel neu, Kupplung ist vor nem 3/4 Jahr gemacht worden. Kühler ist ebenfalls komplett erneuert.

Bevor ich nun auf den Punkt komme, würde ich gerne auch was zu meiner Fahrweise sagen, damit ihr euch ein Bild machen könnt:
Die meiste Zeit fahre ich Überland, Autobahn nur, wenn Überland keine Option ist. Auf der Autobahn keine Highspeedfahrten, Vmax bisher erst 2 mal ausgetestet, ansonsten meisten mit 170 - 200 auf Tempomat unterwegs (wobei Autobahn wirklich selten ist!). Ampelrennen so gut wie keine, vielleicht mal, wenn ich irgendnen gepimpten Golf neben mir hat, der mich doof anmacht xD Also 80% des Abrufgebietes der Leistung ist beim Überholen.
Da ich meistens nachts fahre, ist das relativ häufig der Fall und da wären mir einfach ein paar PS lieb! D.h. Leistungsabruf über 10-20 Sekunden ohne Schalten (meistens :P) o.Ä. und danach wieder ausrollen :) Den Rest der Zeit fahre ich - wenn überhaupt - Berufsverkehr (2 mal die Woche), da merkt mein Motor auch von den 184 PS nix xD

Nun zu Teil 1 meiner Frage: Welche Teile werden denn allgemein bei einer Leistungssteigerung auf ca. 220 PS mehr strapaziert?
Richtige Motorschäden habe ich inzwischen schon oft gelesen, dass das Humbug ist, da dies oft auf andere Faktoren zurückzuführen ist. Also bleibt Kupplung und Turbo? Gibts da noch andere Stellen, die bei einem älteren E46 Probleme bereiten könnten?

Teil 2 nun bezogen auf mich und mein Auto:
Der M57N aus dem 204PS Modell ist doch grundsätzlich der gleiche Motor, oder? Also sollten meine Teile auch die 204 PS vom großen locker aushalten?

Kupplung ist erst vor einem 3/4 Jahr gemacht, und da keine Races oder Schalten unter Volllast, sollte die ja kein Problem darstellen.
Turbo ist momentan meines Wissens nach noch der Originalturbo drin ... Warm fahren mache ich immer, ist beim Überholen nachts ja eh der Fall, bis man da ein Auto zum Überholen findet xD Allerdings weiß ich nicht, was der Vorbesitzer hier gemacht hat :/
Inwiefern wird denn der Turbo hier überstrapaziert? Besteht das Problem auch bei meinem "Anwendungsgebiet" oder rühren Turboaufgaben eher von überchippten 3ern, die dauerhaft getreten werden?
Kann ich vorsorglich Reparaturen anstellen, um größere Probleme auf Dauer zu verhindern?

Dazu sollte ich vielleicht sagen, dass ich das Auto noch bis nach dem Studium UND dem darauffolgenden Motorradführerschein (also mindestens 4-5 Jahre) fahren will, mich aber in der Hinsicht auch auf die Reparatur der restlichen Originalteile (Turbo, evtl. Getriebe) eingestellt habe. Heißt also, ob mir mein Turbo nun 1 Jahr früher verreckt, ist mir insofern egal, als dass er es nicht 2 Monate vor Verkauf tut ;D Gar nicht wäre natürlich besser, allerdings denke ich nicht, dass mein Auto mit 17 noch wie am ersten Tag (erster Turbo) fahren wird :/

So,ich freue mich auf schöne Diskussionen in der Hinsicht und auch auf konstruktive Antworten.

P.S. ich hab mein Baby bereits bei Kauf in der Werkstatt anschauen lassen, trotzdem war da jetzt mehr zu tun, als ich gehofft habe ... hat vielleicht jemand aus dem Gebiet Karlsruhe / Stuttgart Ahnung, Zeit und Lust, sich mein Baby mal nochmal genauer anzuschauen, sich einen persönlichen Eindruck zu machen und den auch an mich weiterzugeben? Gesamtzustand, was mich an Reparaturen erwarten könnte usw. - Gerne gegen Kasten Bier oder auch gegen Bezahlung! ;)
> Hier gehts zu meiner Fotostory <


Ansprechpartner für Coding, Fehlerspeicher oder ein gemütliches Bier im Raum Karlsruhe :D

Border

E46-Geschiedener

Beiträge: 6 566

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: VW Golf 7 Variant Highline

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Februar 2014, 02:29

Ich hab meinen bei 250tkm gechippt. ;) soviel dazu.
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================


Botezz

Erleuchteter

Beiträge: 6 199

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Februar 2014, 05:33

Kein Bock Alles durch zu lesen um die Uhrzeit. .. nur so viel ... Ich / wir haben schon unzählige e46 mit weit über 200.000 gechippt und nach meinem Wissens stand und meinen Rückmeldungen von Kunden ist noch nie bei auch nur einen einzigen etwas vorgefallen in Sachen motorschaden oder ähnliches.

Fahr da Auto weiter wie immer tritt in nicht wenn er kalt ist und gut ist. ..
Wenn du Pech hast geht irgendwann mal der turbo in arsch oder die Kupplung aber das dann Auch eher aus Alters gründen als durch die Optimierung... ansonsten lies dir die ganzen anderen threads durch .. das haben wir hier alles schon 100 Male durch gekaut


Nacht :-)



Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

phchecker17

Fortgeschrittener

  • »phchecker17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Februar 2014, 06:18

Die ersten zwei Antworten gleich so positiv, das überzeugt ;)

Wie ich dir per PN schon geschrieben hab, würd ich das gerne bei euch (?, so hieß es mal in ein paar Threads, dass du da dazu gehörst) - also chipping.de - machen lassen.
Wird aber wohl noch bis nach den Semesterferien, also Anfang April warten müssen ;)
Nächster Standort von Karlsruhe aus wäre wohl Simmozheim, auf dem Weg zu meinen Eltern, kennst du die Kollegen / Kollegin dort?

Leistungsprüfstand gibt es dort ja keinen, kennt Großraum Karlsruhe / Stuttgart jemand nen guten Prüfstand? Vorher / Nachher würde mich auf jeden Fall interessieren!

P.S. Sorry für den vielen Text, ich versuch halt leider immer alle Infos in den Text zu packen, da kommen dann solche Romane bei raus :)
> Hier gehts zu meiner Fotostory <


Ansprechpartner für Coding, Fehlerspeicher oder ein gemütliches Bier im Raum Karlsruhe :D

Musti03

Kürbisfolierer

Beiträge: 10 446

Registrierungsdatum: 5. Januar 2012

Modell: E46 - Limousine - 318d

Modell 2: -

Wohnort: 61231 Bad Nauheim

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Februar 2014, 07:01

Guten Morgen

Meine wurde auch von Botezz gechippt, und das bei eine Km von mehr als 220 000.
Der Kazim hat ebenfalls vor enige tage chippen lassen, er hat schon über 250 000 drauf.

Ich kann es nur empfehlen :thumbsup:

Reinschauen lohnt sich :thumbsup:

dielette

Petrolhead

Beiträge: 11 756

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E87 123d, VW Tiguan 4 Motion 2.0 TDI

Wohnort: im Süden

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Februar 2014, 08:13

Meiner ebenfalls bei 250 Tkm und fahre nun seit 25 tkm ohne jegliche Probleme!

phchecker17

Fortgeschrittener

  • »phchecker17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Februar 2014, 09:47

Wow, so viele? :D Dann steht dem echt bis auf das Geld nichts mehr im Wege!
> Hier gehts zu meiner Fotostory <


Ansprechpartner für Coding, Fehlerspeicher oder ein gemütliches Bier im Raum Karlsruhe :D

Botezz

Erleuchteter

Beiträge: 6 199

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Februar 2014, 09:52

Hey ja jetzt errinere ich mich an die pn... die war so lang das ich darauf später antworten wollte habs aber dann doch vergessen.. ;-)

Ne kenne die an den Standorten nicht... aber gibt generell 10% Rabatt egal wo du hin fährst.

Leistungsprüfstand in der region weiss ich auch net aber achte auf jedenfall drauf das es kein bosch Prüfstand ist die taugen nix und haben die größte toleranz und können meistens nichtmal Drehmoment mit aufzeichnen was das ganze Unterfangen nahezu sinnfrei macht ...

Gruss

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 21. April 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Skoda

Wohnort: Hof

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Februar 2014, 10:01

Gibt's für ne 320i Limo Bj.98 150PS auch ne Möglichkeit? Wenn ja ist es wahrscheinlich so gering das es sich kaum lohnt, oder?
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen überholen die Langsamen.
Eberhard von Kuenheim (*1928), dt. Topmanager, 1970-93 Vorstandsvors., 1993-99 AR-Vors. BMW AG

Tobi E46 Coupe

Kolbenfresser

Beiträge: 3 528

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Simson S51 E

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Februar 2014, 10:15

Gibt's für ne 320i Limo Bj.98 150PS auch ne Möglichkeit? Wenn ja ist es wahrscheinlich so gering das es sich kaum lohnt, oder?


Also bei einem Sauger bringt das ganze nur sehr wenig, ich würde es lassen :)
Ich glaube +10 Ps :D
Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 21. April 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Skoda

Wohnort: Hof

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Februar 2014, 10:30

Eben. Dachte auch sowas gelesen zu haben. Das ist es nicht wert.

Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen überholen die Langsamen.
Eberhard von Kuenheim (*1928), dt. Topmanager, 1970-93 Vorstandsvors., 1993-99 AR-Vors. BMW AG

Botezz

Erleuchteter

Beiträge: 6 199

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Februar 2014, 10:52

Ich hab sogar schon 318er gechippt waren aber nur 2 Stück ... und das obwohl ich vorher sagte das es kaum was bringen wird...
Und wiedererwartend waren die beiden sogar zufrieden... ich weiss garnicht ob die user hier noch aktiv sind einer davon war der user "Minifutzi".
Aber von 320 bis Alpina B3 und M3 war eigentlich alles dabei an e46 was es so gibt trotz das ich allen gesagt hab das es nicht viel bringt ... bereut hat es wohl keiner ... ist mir jedenfalls nicht zu n Ohren gekommen das jemand mega enttäuscht war... Ich sage immer man muss es sich so vorstellen als würde man von 18" Sommerrädern auf 15" winter Räder wechseln vom leistungsunterschied her... plus das er bissiger ist ... aber nicht mehr.

Des weiteren muss man es auch immer so sehen das es auch wenn es nur minimal ist. .. immernoch die günstigste Variante ist überhaupt "etwas" mehr Leistung zu bekommen...

Gruss

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Iliya91

Profi

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Rehlingen - Siersburg

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:26

Was soll man dazu sagen: Ich hab auch einen Chip im April geplant (bei mittlerweile 215000km).

Es ist ja einleuchtend, dass bei höherer Leistung auch höhere Kräfte herrschen (bzw. größere Drehmomente).
Theoretisch: Die Reibung in den Zylindern ist erhöht, was zu einem höheren Verschleiß führt - in der Praxis jedoch nicht nennenswert (bei so eine "geringe" Leistungssteigerung).

Solang du das Auto anständig warm- und kaltfährst, die Kupplung nicht allzu lange schleifen lässt ist alles im grünen Bereich ^^
Codieren & Fehlerspeicher auslesen
Raum Saarland


GrafSpee

Meister

Beiträge: 2 885

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: M5 Kompressor

Wohnort: Erfurt

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 9. Februar 2014, 12:10

Gibt's für ne 320i Limo Bj.98 150PS auch ne Möglichkeit? Wenn ja ist es wahrscheinlich so gering das es sich kaum lohnt, oder?

.
Gerade der 2 Liter spricht gut darauf an.
Ich habe letztens einen 520er gemacht, der hat danach richtig Spaß gemacht.
Prozentual reagiert der 2Liter sehr dankbar darauf, besser als beispielsweise ein 330er.

.
Anpassung von Steuerteilen wie DME, EGS, EWS, KOMBI usw.....,
Leistungssteigerung und Abstimmung ,
Liveabstimmung mit Epromemulator und Laststeuerung,
Leistungsmessung mit DynoJet bis 2000PS


Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 21. April 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Skoda

Wohnort: Hof

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. Februar 2014, 12:34

Zitat

Gibt's für ne 320i Limo Bj.98 150PS auch ne Möglichkeit? Wenn ja ist es wahrscheinlich so gering das es sich kaum lohnt, oder?

.
Gerade der 2 Liter spricht gut darauf an.
Ich habe letztens einen 520er gemacht, der hat danach richtig Spaß gemacht.
Prozentual reagiert der 2Liter sehr dankbar darauf, besser als beispielsweise ein 330er.

.

Kann mir mal jemand ne kleine Hausnummer geben mit wieviel man für's chippen bei nem 320er rechnen muss?
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen überholen die Langsamen.
Eberhard von Kuenheim (*1928), dt. Topmanager, 1970-93 Vorstandsvors., 1993-99 AR-Vors. BMW AG



""