BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


SL96

Anfänger

  • »SL96« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2015

Modell: E46 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Dezember 2015, 10:58

Ölaustritt vorne bei den Riemen

Hallo, ich hab ein Problem, und zwar läuft bei mir im e46 limo vorn bei den riemen irgendwo Öl aus...ich weiß aber nicht wo und wollte fragen ob jemand von euch hier schon erfahrungen hat und mir sagen kann was ich da tun kann. Danke im Voraus
Stefan Lederle

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 104

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1059

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Dezember 2015, 11:00

Sauber machen und gucken wo es herkommt. Meine Glaskugel ist leider Ölverschmiert, deswegen kann ich das nicht sehen.;)

Von meinem schnurlosen Telefon gesendet (wenn es nicht gerade geladen wird).
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

croubie

Erleuchteter

Beiträge: 2 229

Registrierungsdatum: 6. August 2011

Modell: E46 - Cabrio - 330Ci

Modell 2: -

Wohnort: Unterfranken

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Dezember 2015, 11:01

Sauber machen und regelmäßig beobachten wo das Öl austritt. Oder gleich in die Werkstatt, die wird das zu Beginn genauso handhaben.

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 164

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 429

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Dezember 2015, 11:25

Hallo Stefan

Die werden das genauso machen, was wollen die auch anderes tun wenn alles mit Öl verschmiert ist.
Da bleibt wirklich nur richtig sauber machen, mal fahren und schauen wo es herkommt.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

Tourer

Desmodromiker

Beiträge: 6 430

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Dezember 2015, 12:16

Und welcher Motor ist den da drin M43 oder N42?
Wenns ein N42 ist und das Gesabber schon weiter oben anfängt könnten es vielleicht
die O-Ring von den Vanos Magnetventilen sein.
Kann jeder mit zwei linken Händen in zehn Minuten abdichten.
Die vier O-Ringe kosten beim :) so 7-8€.
Beim M43 ist auch gerne mal der Kettenkasten undicht, kann ziemlich :thumbdown: werden.
KW-Radialwellendichtring ist eher nicht so oft aber auch leicht zusehen.
Die Ventildeckeldichtungen werden mit dem Alter auch nicht besser.
Wasch mal ein wenig mit Bremsenreiniger ab, dann wirst du's schnell sehen wo's herkommt.

Peter
Peter

Ihr wollt doch alle nur das Eine. Ihr wollt doch nur Sechs 8)

Tobi Coupe

Kolbenfresser

Beiträge: 3 528

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Simson S51 E

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. Dezember 2015, 23:45

Wie schon gesagt beim N42 ehr die Magnetventile oder beim M43 der Stirndeckel.
Sauber machen und dann schauen.
Die Tage zieh'n ins Land, Erfolge sind so weit. Doch wir träumen stets von einer bess'ren Zeit



""