BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


mrran

Anfänger

  • »mrran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: e34 544iAT , MX5 NA

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. August 2016, 21:19

Anlasser absolut tot

Hi,

der zweite Beitrag in nicht mal 24H...toll :(

Jedenfalls springt der 325i (2002) seit heute nicht mehr an. Die Batterie ist fit 12,5V und Ladestrom sind 13,9-14,2V.

Wenn ich die Zündung betätige kommt nicht mal ein Klacken vom Anlasser (leichte Schläge haben nicht geholfen). Allerdings flackert auch z.B das Licht nicht, es geht nichts ''in die Knie''.

Jemand eine Idee bevor ich mich an den Ausbau vom Anlasser mache ? Das scheint beim m54 ja eine echte Drecksarbeit zu sein :/
Hubtraum :D

Ago

Ladedruck ! !

Beiträge: 1 604

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Modell: E46 - Limousine - 330i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E39, E36 ti

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. August 2016, 21:49

Mal. Fehler auslesen ob EWS nicht sperrt.

Dani

Obdachloser M54 Quäler

Beiträge: 11 320

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Cabrio - 330Ci

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 747

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. August 2016, 22:11

Und checken ob das Zündschloss nicht vielleicht einen weg hat. Auch das wäre ja denkbar.
Alles besser als Anlasser ausbauen erstmal ;)


Gesendet von meinem Lagerfeuer per Rauchzeichen HD

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser

Beiträge: 7 550

Registrierungsdatum: 5. September 2009

Modell: E46 - Limousine - 316i

Modell 2: E46 - Touring - 318i

Weitere Fahrzeuge: G01 X3

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. August 2016, 23:17

Bei mir war mal der Zündstartschalter kaputt. Hab lange gebraucht bis ich es rausgefunden habe ;)

mrran

Anfänger

  • »mrran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: e34 544iAT , MX5 NA

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. August 2016, 00:09

Also EWS schließe ich aus, da ich ihn anschieben/anschleppen kann.

Zündschloss/Zündstartschalter ist eine gute Idee. Oder dürfte dann das Anschieben nicht gehen ?
Hubtraum :D

Tourer

Desmodromiker

Beiträge: 6 985

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Honda VFR750, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. August 2016, 07:49

Die Leitung geht von der Zündschlosskontaktplatte durch die EWS zum Anlasser.
Kannst dir also aussuchen von welcher Richtung du anfängst zu messen.
Am Anlasser kannst du auch mal von 30 auf 50 brücken.
Wenn er da sofort dreht gehts Richtung EWS oder Zündschloss.
Die Kabelfarben, sofern sie im WDS stimmen sind vom Zündschloss zur EWS schwarz/blau.
Von der EWS zum Starter dann schwarz, beide in 2,5 mm².
Die EWS würde auch im FS stehen.

Peter

PS: Hab noch mal weiter gesucht im WDS. Schwarz geht bis in die Elektronikbox, von da weg sollte es dann schwarz/gelb werden.
Wenn die Farben wieder nicht stimmen, muss man halt bis zum Anlasser durch messen.
Peter

M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tourer« (28. August 2016, 09:42)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bmwlenker (28.08.2016), mrran (28.08.2016)

mrran

Anfänger

  • »mrran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: e34 544iAT , MX5 NA

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. August 2016, 10:28

Super ! Dann weiß ich was ich morgen zu tun hab, danke ;)

Edit:

Heute bin ich auf den Anlasser reingefallen.
Hab alles durchgemessen, überall kommt das an was ankommen soll.

Daher Anlasser ausgebaut und getestet...macht was er soll, ihn dann zu einer Werkstatt gebracht um mich abzusichern, dass er wirklich heil ist.
Die sagten auch, dass er i.O sei.

Also gesäubert, gefettet und wieder eingebaut, Auto gestartet und es läuft...2,3 mal getestet ob es so bleibt, dann das Auto vor die Halle gestellt um Ordnung zu machen.
5 min später wollte ich los und war ja klar das er jetzt wieder kein Ton macht :( ich hatte vorher die wage Hoffnung, dass er sich nur unglücklich verklemmt hatte.

Kurz angeschoben, da er da im weg stand, und er springt dabei wie gehabt an.
Stand jetzt ist : mal springt er (teiwleise leicht gequält ) an, mal macht er absolut keinen Mucks.

Ich bestell jetzt erstmal einen Anlasser , kosten ja nicht die Welt und eine bessere Idee hab ich nicht. (auch wenn ich die verdammte Arbeit nochmal vor mir hab)

Hier sieht man meine Lösung für die hinter Schraube. Das ist echt ne Fummelei





Hubtraum :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mrran« (29. August 2016, 17:06)


mrran

Anfänger

  • »mrran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: e34 544iAT , MX5 NA

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. August 2016, 17:55

Falls die Spannung doch irgendwie zu gering ist und zufällig alle 3 getesteten Batterien zu wenig Energie hatten, würde dann nicht alles Flackern und das Xenon blitzen ?
Hubtraum :D

Tourer

Desmodromiker

Beiträge: 6 985

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Honda VFR750, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. August 2016, 18:06

Nur mal so als doofe Idee. Sind sämtliche Massekabel fest und i.O.?

Peter
Peter

M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mrran (29.08.2016)

mrran

Anfänger

  • »mrran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: e34 544iAT , MX5 NA

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. August 2016, 18:09

hmm..ich hab nur den Durchgang vom Block und der Lima zur Karosse gemessen. Die Massekabel(bänder) direkt hab ich mir noch nicht angesehen..aber gut möglich, dass eines davon zu fertig ist.
Hubtraum :D

Tourer

Desmodromiker

Beiträge: 6 985

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Honda VFR750, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

11

Montag, 29. August 2016, 18:15

Ich hatte bei einem unserer Transporter mal das Problem.
Hab dann ein Starterkabel genommen vom Motorblock direkt auf Karosse geklemmt und schon ging die Kiste.

Peter
Peter

M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P 8)

mrran

Anfänger

  • »mrran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: e34 544iAT , MX5 NA

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Montag, 29. August 2016, 18:18

Das werde ich gleich bein nächsten Mal Rumgezicke testen ;)
Hubtraum :D

mrran

Anfänger

  • »mrran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: e34 544iAT , MX5 NA

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 30. August 2016, 14:54

Masse ist es leider auch nicht. Donnerstag baue ich den neuen Anlasser ein. Diesmal muss meine Freundin selbst ran...meine Arme sind einfach zu fett :D
Hubtraum :D

Tourer

Desmodromiker

Beiträge: 6 985

Registrierungsdatum: 9. Juli 2014

Modell: E46 - Touring - 318i

Modell 2: E46 - Touring - 325xi

Weitere Fahrzeuge: Ducati Monster 900, Honda VFR750, Vespa LX50 4V

Wohnort: z' Minga

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. August 2016, 15:52

Tja, schade. Wenn dein Freundin das gut kann, kanst du sie ja auch verleihen zum Anlasserwechsel. :thumbup:

Peter
Peter

M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelaussstoss :P 8)

mrran

Anfänger

  • »mrran« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: e34 544iAT , MX5 NA

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. September 2016, 20:12

Auflösung : Definitiv der Anlasser , mit dem Neuen läufts ;) 2,5 dauert nun der Wechsel und davon 30 Min eine Schraube wiederfinden :D
Hubtraum :D



""