BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


EskA82

Anfänger

  • »EskA82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Modell: E46 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. August 2008, 17:54

Öl & Kühlwasser Verlust

Hallo erstmal

zum auto:318i E46 10/98 155000 runter


So nun zu meinem Problem
hab sein gut nem Jahr ein 318 E46 und immer so nach 500 Kilometer
geht es los das Öl anzeige los geht und Wasser Anzeige , hab
dann auf aussage eines KÜS Mitarbeiters der den selben hat und auch das Problem
hatte Stirn Deckel Dichtung und Ölpapier Dichtung am Ölfilter erneuert
so dann noch ne neue Wasserpumpe rein wieder alles zusammen aber Pustekuchen
immer noch das selbe , aufgefallen ist mir bei der Sache mit dem Wasser der zuführ schlauch wird immer warm bzw heiß der Rückfluss schlauch nicht und wenn ich länger gefahren bin und den Motor aus mach brodelt es vorne wie ein Wasserkocher

hoffe mir kann von euch einer helfen was das sein kann weil der liebe her vom KÜS hat mir ja nen müll erzählt danke für die Aufmerksamkeit

Botezz

Erleuchteter

Beiträge: 6 199

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. August 2008, 22:50

also erstmal würd ich wenn du die möglichkeit hast dein auto einmal komplett waschen von unten also mit hochdruckreiniger damit alles sauber ist evtl mit lappen nachputzen und dann ne weile fahren und auto wieder hochheben dann sieht man eigentlich relativ gut wo es weg kommt...


und das das dein wasser brodelt .. bringt mir den starken verdacht das deine Zylinderkopfdichtung hin ist... hatte das damals bei meinem golf und bekannter beim fiat.. (etliche jahre her) da hats auch gebrodelt .. dichtung neu gemacht und alles war schön und gut...

und da du sagst ÖL und Wasser verlust würde das auch ganz gut passen aber müsste auch sichtbare spuren hinterlassen haben.. wie gesagt wasch den von unten fahr ne weile und guck nach...

320dte46

5er - wie in der Schule

Beiträge: 1 958

Registrierungsdatum: 23. September 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: BMW E 39 - 520i Touring

Wohnort: Lieboch (Österreich)

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. August 2008, 06:26

Also ich denke auch, dass es die ZKD erwischt hat. Weil Wasser und Öl zugleich verschwinden nur, wenn die was hat!
BreitMaulWiesel

MC Wolfy

Tommy Touring

Erleuchteter

Beiträge: 9 944

Registrierungsdatum: 10. Februar 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. August 2008, 20:44

Am Ölmessstab wasserperlen zusehen? Oder im Ausgleichbehälter vom Wasser ein schmieriges Etwas?
Wenn ja, tippe ich auch auf die Zylinderkopfdichtung.
Gruss Tommy

EskA82

Anfänger

  • »EskA82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Modell: E46 - Limousine - 318i

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. August 2008, 11:34

Zitat

Original von Tommy Touring
Am Ölmessstab wasserperlen zusehen? Oder im Ausgleichbehälter vom Wasser ein schmieriges Etwas?
Wenn ja, tippe ich auch auf die Zylinderkopfdichtung.


das hab ich ja als erstes geschaut ist aber nicht der Fall
und was komisch ist das der Wasserschlauch zum Motor
richtig heiß wird und der vom Motor weg bleibt kalt

infodoc

Fortgeschrittener

Beiträge: 474

Registrierungsdatum: 7. Februar 2008

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. August 2008, 13:45

In meinem alten e32 waren vorne mehrere Ventile die je nach TEmperatur auf und zu gemacht haben. Vielleicht ist, falls im e46 vorhanden, da eines hinueber und macht deinen Kreislauf einfach zu.
---------------------
solong Thomas
---------------------



""