BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 171.

Sonntag, 18. Dezember 2016, 13:56

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Ich habe am HA Träger die Hauptlager (die 4 großen) mit gelben Strongflex PU Lagern bestückt. Da bei mir ohnehin schon Risse waren und ich verstärkt habe wollte ich es gleich richtig machen. Nachdem ich auch gleich noch ein ST XA Gewindefahrwerk, alle übrigen Lager an der HA und H&R Stabis verbaut habe, ist es etwas schwierig zu sagen was jetzt in welchem Ausmaß mitspielt. Der Wagen nicht spürbar härter oder irgendetwas geworden. Jedenfalls voll alltagstauglich weiterhin aber hoffentlich weniger...

Sonntag, 18. Dezember 2016, 13:50

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Hier wie versprochen die Maße der Lager damit man sich ggf. vorher selber Auszieher bauen kann: Liste der Hinterachsbuchsen mit Originalnummern und Lemfördernummern Ich habe allerdings nur mit einem 50 EUR Koffer von Amazon/ebay gearbeitet. Eine Presse ist komplett unnötig. Die Lager am Längslenker (Verbindung mit oberem und unterem Querlenker) lassen sich mit dem billigen Koffer perfekt aus und einpressen. Was manche hier erzählen, dass das Ankerblech/Radlager,... runter müssen ist nicht richti...

Sonntag, 18. Dezember 2016, 13:41

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Liste der Hinterachsbuchsen mit Originalnummern und Lemfördernummern

Wie im anderen Thema versprochen ergänze ich hier einmal die Maße der Lager. Für ein Lager habe ich schon den passenden Auszieher konstruiert (tatsächlich aber nicht gebaut). Ich werden in den nächsten Tagen/Wochen eine bebilderte Anleitung schreiben wie man die Lager wechselt. Eine Presse ist jedenfalls völlig unnötig. Ich habe mit einer Bohrmaschine und einem 50 EUR Amazon Koffer gearbeitet und alle 15 Lager getauscht! Leider habe ich vergessen das Längslenkerlager (Lagerblock vorne beim Schwe...

Dienstag, 22. November 2016, 13:26

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Zitat von »*kartman*« Hast du es vorher schon ansatzweise geahnt durch ein bestimmtes Fahrverhalten ? Das ist unmöglich. Wenn man schon eine Veränderung am Fahrverhalten spürst dann ist es schon viel zu spät. Das erste, was überhaupt wahrnehmbar ist, sind wohl Knachgeräusche. Wobei ich auch die nicht hatte.. Ein Riss war von unten sichtbar, der andere (sehr kleine) nur wenn wirklich der kompletter HA Träger raus ist und alles schön geschliffen ist. Den habe ich aber dann auch nicht weiter bearb...

Montag, 21. November 2016, 15:01

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Mir! Deswegen hat sich das Ganze auch so gezogen weil ich erst schweißen musste. Bin gerade dabei fertig zu werden. Zitat von »*kartman*« Ist hier eigentlich einem schonmal eine gerissene Hinterachsaufnahme begegnet ?

Sonntag, 20. November 2016, 22:12

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Lagerwerkzeug. Nüsse u alles andere ist von Hazet. Nur da waren mir die Hazet Werkzeuge für die einmalige Verwendung doch etwas zu teuer. Ich schreibe wenn ich fertig bin eine Anleitung. Schon an dieser Stelle: Wozu man da mit einer Presse herum tut ist mir ein Rätsel. Raus bekommt man sie notfalls mit Gewalt, rein ganz easy sofern man Axiallager verwendet und ein paar Rohrstücke und so einen 50 Euro Kasten von Amazon/eBay hat.

Sonntag, 20. November 2016, 22:02

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Hattest recht. Und das sogar mit meinem 50 Euro Amazon Koffer. In dem war nicht viel sinnvolles drin. Für diese Lager aber perfekt. Der Unterschied zwischen neuem und altem Lager ist dramatisch. Bin echt schon gespannt wie sich der Wagen fährt wenn er fertig ist.

Montag, 7. November 2016, 19:22

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Habe es heute schon bestellt. Werde ich schon hinbekommen. Alle anderen habe ich ja auch schon raus, Hinterachsaufnahmen verstärkt, lackiert, . . . Da werde ich das schon hinbekommen. Zitat von »Border« Das Lager würd ich auch neu machen. Das ist genauso gepresst wie die andren. Ich und der Meikel haben die neuen Kugelgelenke damals einfach reingeschlagen. Hat auch nicht wirklich lang gedauert.

Montag, 7. November 2016, 09:06

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Zitat von »Pernod_Teddy« Zum einziehen solltest du aber schon (passendes) Werkzeug haben. Aus'm Bimmer gesendet. Das habe ich div Nüsse, die sehr gut passen. Da reicht ja ein Flacheisen auch solange ich damit auf dem Metallkranz drücke. Zitat von »Adi« Die Schraube M12x100 schiebst du nachher durch den QL oben und das Lager Nummer 2. und mit der Mutter dann kontern. Sorry - check ich nicht. Wird das zum Einziehen benötigt? Ich dachte, dass das Lager genauso wie die anderen eingepresst wird. Was...

Montag, 7. November 2016, 08:00

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Habe bei mir nun fast alle Lager raus. Fast weil ich die Kugelgelenke an Längslenker oben (eben weil es keine Gummis sind) eigentlich drin lassen wollten. Ich meine diese hier: 33326775551 (auf Schaubild die Nummer 2) Wenn ich die mit dem Finger auf Spiel teste kann ich aber ein leichtes Spiel fühlen. Habt ihr die einfach auf Verdacht getauscht oder hatten die bei euch auch leichtes Spiel? EDIT: Wofür ist die laut ETK erforderlich Sechskantschraube mit ScheibeM12X100-10.9 gut? BTW: Meine Lager w...

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 21:30

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Zitat von »Chodo« Da gibts doch die Reparaturbleche http://www.e46-hinterachsreparatur.de/ Was ist von denen zu halten? Bin mit denen schon in Kontakt. Ist eben (ich brauche wohl die HD Bleche) kein so ganz harmloser Preis aber es gibt einen guten Support und es hat sich eben schon jemand Gedanken gemacht. Das hat dann eben auch einen Gewissen Wert. Bin mir ziemlich sicher, dass das dann wirklich ewig hält. Immerhin hat es serienmäßig ja auch 15 Jahre und 182 tkm funktioniert. Ob der Wagen nach...

Dienstag, 18. Oktober 2016, 15:55

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Genau. Schaut ja recht harmlos aus bisher. Für mich ist eher die Schwierigkeit, dass ich am Unterboden noch nie geschweißt habe und insgesamt eher Einsteiger bin. Aber das wird eh nur gepunktet oder? Bei durchgehenden Nähten über Kopf wäre es dann ganz dramatisch für mich. Zitat von »Dani« Zitat von »BMW-E46-E92« Bitter sowas… Wie willst du das reparieren? Riss schweißen und bleche drüber. fertig. Da gibts ganz andere Karossen die noch gerichtet wurden.

Dienstag, 18. Oktober 2016, 08:17

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Zitat von »ShiRo18« hau maln Bild rein von dem angeblichen Riss. Da brauchen wir wohl nicht viel deuten...

Montag, 17. Oktober 2016, 16:30

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Hat ja auch immerhin 15 Jahr gehalten. Beim 323i war nach 5 Jahren schon ein Riss drin, beim M Roadster nach 8 Jahren. Also immerhin 3x bzw. doppelt so lang. Ich hoffe, dass die verstärkte Achse jetzt dann zumindest 30 Jahre hält.

Montag, 17. Oktober 2016, 16:21

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Der 1. E46 war ein 98er 323i - also VFL Mein M Roadster ist ein Z3 M Roadster BJ 97 (da gab es keine Änderungen durch das FL) Jetzt ist es ein 330Ci BJ 7/2001 in Regensburg. Also auch noch vor dem Facelift aber mit der neueren Motorengeneration. Wobei meines Wissens nach erst im Sommer 2002 Änderungen an der Aufhängung vorgenommen wurden, die aber auch das Problem haben. Und wenn ihr mich fragt. Es sind viiiieel mehr betroffen als es denken. Einer der Risse war erst sichtbar als ich mit 1000er S...

Montag, 17. Oktober 2016, 15:09

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Tja - am Wochenende ging es weiter aber die Baustelle wird größer und größer. Habe leider feststellen müssen, dass ich mal wieder einen BMW habe, bei dem die Hinterachsaufnahme ausreist. Das ist mein 3. BMW und der 3., bei dem soetwas passiert. 2004 habe ich meinen 1. E46 deswegen verkauft. Dann 2006 beim M Roadster hat es BMW auf Kulanz gemacht und jetzt schon wieder. Trotz alledem habe ich mit den Lagern begonnen. Habe zwar Abzieher bei mir liegen aber so wie die Lager aussehen hilft da ein Ab...

Montag, 10. Oktober 2016, 22:12

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

War kein Problem. Beide Seiten mit der Ratsche. Deswegen würde ich die jetzt auch nicht unbedingt ersetzen wollen. Zitat von »BMW-E46-E92« Zitat von »baron-tigger« Zitat von »Adi« Zitat von »Neco« Die Schraube mit der Scheibe für den Sturz einzustellen, würde ich immer neu machen! Meinst du Nr.6 ? Ich nehme an er meint http://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile…840&vin=FV85667 Teil 10 + Mutter und Scheibe. Die ist bei mir aber einwandfrei. Jop, NR. 9 & 10 sind zum einstellen. Hast du schon ...

Montag, 10. Oktober 2016, 18:44

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Zitat von »Adi« Zitat von »Neco« Die Schraube mit der Scheibe für den Sturz einzustellen, würde ich immer neu machen! Meinst du Nr.6 ? Ich nehme an er meint http://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile…840&vin=FV85667 Teil 10 + Mutter und Scheibe. Die ist bei mir aber einwandfrei.

Montag, 10. Oktober 2016, 16:38

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Nur noch mal zur Sicherheit. Dort, wo man den Schraubendreher dazwischen stecken könnte zum Hebeln, sollte man die Kardanwelle vom Differential lösen können. Richtig? Ist da noch eine Art Führung/Fase/Rand oder sitzen die Teile einfach flach aufeinander? Habe es mit einen rückschlagfreien PU Hammer versucht. Könnte noch versuchen Schrauben hinein zu drehen und auf die Köpfe zu schlagen damit sich da etwas löst. @ neue Schrauben: Die Schrauben sehen eigentlich alle noch gut aus. Lies sich auch al...

Montag, 10. Oktober 2016, 00:25

Forenbeitrag von: »baron-tigger«

Komplette Hinterachse neu lagern - es ist vollbracht!

Das habe ich ja auch gelesen ;-) Deswegen ja die Frage welche wirklich ersetzt werden sollten. Dehnschrauben sind das ja alles keine mEn.