BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wubbii

Schüler

  • »wubbii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Modell: Habe noch keinen E46

Wohnort: Gießen, Mittelhessen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. September 2017, 17:00

Ich suche einen 320D

Einen wunderschönen guten Tag :)

Ich bin auf der Suche nach einem e46 320D.

Ich bin zwar schon mal einen vfl mit 136 PS gefahren, aber der war aufgrund von mangelnder Kompetenz ein Reinfall :/

Das möchte ich nun verhindern.

Ich such einen FL mit 150 PS.
Weiß allerdings nicht die genauen Unterschiede zwischen vfl und FL im technischen Sinne.

Könnte mich darüber jemand aufklären? :)
Und welches der Modelle empfehlt ihr?

Ausstattung erwünscht:

1. Muss:
-Sitzheizung
-Tempomat
-Grüne Plakette
-Klimaautomatik

2.Alternativ
-PDC hinten
-Xenon Scheinwerfer
-Schiebedach

Also es soll eine Limousine werden.

Scheckheft wäre schön. Aber weiß nicht ob es zwangsläufig ein Garant für einen guten Pflegezustand darstellt?

Ich habe schon geschaut.
Budget wäre bei 4000€. Weniger ist natürlich gern gesehen.
Die Fahrzeuge sind allerdings z
Preislich ziemlich hoch. Meiner Meinung nach.


Hier noch ein paar Kandidaten:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

BMW 320d
Erstzulassung: 03/2003
Kilometerstand: 289.000 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 110 kW (150 PS)

Preis: 2.800 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

BMW 320d Edition Exclusive
Erstzulassung: 07/2003
Kilometerstand: 277.000 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 110 kW (150 PS)

Preis: 3.450 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

BMW 320d M Paket, Xenon, Alcantara, Sitzheizung
Erstzulassung: 05/2002
Kilometerstand: 260.600 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 110 kW (150 PS)

Preis: 3.400 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

BMW 320d Edition Lifestyle
Erstzulassung: 09/2003
Kilometerstand: 288.000 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 110 kW (150 PS)

Preis: 3.000 €

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai…_medium=android

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

BMW 320d
Erstzulassung: 11/2004
Kilometerstand: 215.000 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 110 kW (150 PS)

Preis: 3.500 €

Danke schon mal im voraus.
Liebe Grüße
:bmw-smiley: :respekt:

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 177

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 432

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. September 2017, 18:38

Unterschiede zwischen vfl und FL im technischen Sinne.



Meinst du 136 PS zu 150 PS.

Der M47N 150 PS hat eine HD Pumpe und Common-Rail System (Injektoren). Der M47 136 PS hat eine VP ( Einspritzpumpe, meiner Meinung nach anfälliger) und Einspritzdüsen.
Die EU4 beim M47N haben einen elektrisch angesteuerten Turbo.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

wubbii

Schüler

  • »wubbii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Modell: Habe noch keinen E46

Wohnort: Gießen, Mittelhessen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. September 2017, 18:40

Genau das habe ich gemeint.
Vielen Dank :)

Also ist sie 150 PS Variante die vorteilhaftere? :)
:bmw-smiley: :respekt:

bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 177

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 432

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. September 2017, 18:48

Ich persönlich würde immer zum M47N tendieren.
Der Turbo macht bei richtiger/regelmäßiger Wartung ( z.B. KGE wechseln ) selten bis keine Probleme. Injektoren kann man bei Bedarf reinigen, da bräuchtest du dann keine neuen.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

wubbii

Schüler

  • »wubbii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Modell: Habe noch keinen E46

Wohnort: Gießen, Mittelhessen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. September 2017, 18:50

Alles klar, verstanden :)

Dann nehme ich den.
Jetzt muss nur noch der richtige her :D
:bmw-smiley: :respekt:

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

Modell: E46 - Limousine - 320i

Modell 2: E46 - Cabrio - 330Ci

Weitere Fahrzeuge: sind verkauft

Wohnort: Wuppertal

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. September 2017, 18:51

Der M47N 150 PS hat eine HD Pumpe und Common-Rail System (Injektoren). Der M47 136 PS hat eine VP ( Einspritzpumpe, meiner Meinung nach anfälliger) und Einspritzdüsen.
Die EU4 beim M47N haben einen elektrisch angesteuerten Turbo.

Also ist sie 150 PS Variante die vorteilhaftere? :)



Nicht nur das! Sie ist ein Muss, wenn Du die grüne Plakette haben willst.
Die Preise sind wohl deshalb so hoch, weil bis Dezember jeder Arsch mit jedem Diesel von Euro1 bis Euro 4 beim Neuwagenkauf einen gewissen Rabatt erhält.
Egal wie schrottig, die Autos bringen schon mal pauschal 2000€. Insoweit argumentieren die Verkäufer damit.
320i Limo Avusblau - 330Ci Cabrio Stahlblau



Life is like a penis; simple, soft, straight, relaxed and hanging freely.
Then women make it hard.

wubbii

Schüler

  • »wubbii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Modell: Habe noch keinen E46

Wohnort: Gießen, Mittelhessen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. September 2017, 19:07

Nagut wenn es ein MUSS ist :D

Ja ist aber ein Scheiss Argument. :/
Ich kauf ihn ja nicht um ihn verschrotten zu lassen -.- ich will ein faires Fahrzeug zu einem fairen Preis.

Und nicht eine überteuerte Schrottmühle.
:bmw-smiley: :respekt:

Adi

0w40 ist der Teufel!

Beiträge: 3 996

Registrierungsdatum: 24. November 2014

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Wohnort: Lüneburg

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. September 2017, 19:11

Aber mal ganz ehrlich, sich jetzt einen Diesel <Euro6 zu legen?
Gruß Adrian



Diagnose/Codieren/VIN und Kilometerstand anpassen gebrauchter Steuergeräte(per Software) OBD E-Modelle bis 2007, Prins VSI 1 Service in Lüneburg und Hamburg
Biete: OEM-HiFi-System Limo komplett
Suche den hinteren OEM-Sonnenschutz.


wubbii

Schüler

  • »wubbii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Modell: Habe noch keinen E46

Wohnort: Gießen, Mittelhessen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. September 2017, 19:22

Also ich will ja jetzt auch keinen Euro 6 kaufen.

Ich will einen E46 320D.
Daher auch der Thread.

Wenn jemand mit etwas Ahnung zu den Angeboten Stellung nehmen könnte?
Oder vielleicht Alternativen veröffentlichen? :thumbsup:
:bmw-smiley: :respekt:

Border

E46-Geschiedener

Beiträge: 6 484

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: VW Golf 7 Variant Highline

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 440

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. September 2017, 19:31

4000€ Budget und was haste in der Hinterhand?

Bei so einem Kilometerstand, welche du da raussuchst, kanns schnell ins Geld gehen...
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================


wubbii

Schüler

  • »wubbii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Modell: Habe noch keinen E46

Wohnort: Gießen, Mittelhessen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. September 2017, 19:42

Mhkay.
Also reichen 4000 eher nicht? :/

Ist es denn klüger für mehr Geld einen zu kaufen?

Dass etwas fällig wird, weiß man ja vorher nicht. Weder bei einem mit 150 tkm für 6500€ noch bei einem mit 250 tkm für 3500€.

Aber was wird denn erfahrungsgemäß bei dem Kilometerstand fällig?
:bmw-smiley: :respekt:

M54B25

Profi

Beiträge: 718

Registrierungsdatum: 5. November 2016

Modell: E46 - Coupe - 325Ci

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. September 2017, 19:49

Wenn jemand mit etwas Ahnung zu den Angeboten Stellung nehmen könnte?
Gerne doch - Alle Deine Angebot haben eines gemeinsam - es handelt sich um Fahrzeuge jenseits der 200Tkm Marke, z.T. schon kurz vor 300Tkm. Wenn Du Dir die Schwachstellen des E46 einmal genauer durchliest, wirst Du feststellen, dass bei diesem Km-Stand Fahrwerk und Turbo beim Diesel schon mal mindestens einmal grundsaniert sein sollten. Das Thema Rost ist ab 12 Jahren sehr, ehr ernst zu nehmen - mit mehr km entsprechend früher bzw. noch ernster zu nehmen. Falls auch nur einer dieser Punkte nicht positiv ausfällt, wird der Wagen kein Groschen- sondern eine Scheinegrab!

Und unabhängig davon wird Deine Wahl eines Diesel mit deinen gefahrenen Km pro Jahr zusammenhängen, so dass du mit den aufgeführten Angeboten in 2 Jahren die 300ter TKM Schallmauer durchbrochen haben wirst - wenn Du nicht selbst ganz viel Ahnung vom Schrauben hast und gut an Ersatzteile rankommst - ganz ernsthaft - vergiss es einfach bei dem Budgetansatz.


Alternativen - andere Marken unter 150Tkm da sollte im Bereich der Euro 4 Diesel eigentlich ein gutes Angebot vorhanden sein, ab Janauer 2017 dann sowieso und wie auch schon anderweitig aufgeführt - egal wie die Wahl morgen ausgehen wird, die blaue Plakette für Euro-6 Diesel wird kommen und alles was weniger hat ins bodenlose fallen und vor den Stadtgrenzen stehen bleiben dürfen.
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt 'nur die Arbeit machen'." (W. Röhrl)

wubbii

Schüler

  • »wubbii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Modell: Habe noch keinen E46

Wohnort: Gießen, Mittelhessen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. September 2017, 20:02

Vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort! :)
Hat mir schon sehr weiter geholfen! :))

Das macht das ganze jetzt natürlich nicht einfacher.

Auf Grund der zu erwartenden Kilometer die ich fahren werde ist ein Diesel die rentablere Variante.

Aber was meinst du genau mit alles was unter Euro 6 wird vor den Stadtgrenzen stehen bleiben ?

Lohnt es sich denn in keiner Art einen Euro. 4 Diesel zu kaufen?
Einen Euro 6 Pkw kann ich mir nicht leisten :"(
:bmw-smiley: :respekt:

opaauto

Profi

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. September 2017, 20:06

Es ist meiner Meinung nach egal ob der 320d 150000 oder 270000km drauf hat. Die Motoren sind super und bei einigermaßen Pflege nicht klein zu kriegen.
In der Kaufberatung wird auch viel schlecht geredet, was mit kleinem Aufwand zu beheben wäre. Ein Makelloses Auto in dem Alter findest du eh nicht!
In jedes Gebrauchte Auto, das du dir kaufst musst du auch noch ein paar Euro rein stecken!
Such doch mal nach nem guten 320d ohne Grüne Plakette. Umrüsten kannst du den selber. Musst nur vom TÜV eintragen lassen.
Und ein Argument mit der Prämie ist das auch nicht für den hohen Preis, weil sich nicht jeder einen Neuwahlen leisten kann. Und es gibt noch genug Diesel die die Leute verkaufen wollen oder müssen.

Border

E46-Geschiedener

Beiträge: 6 484

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: VW Golf 7 Variant Highline

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 440

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. September 2017, 20:09

Naja fakt ist, das was den Euro 3 Dieseln schon vor paar Jahren blüht wird auch bald den Euro 4 blühen.
Das heißt irgendwann kommst auch mit Euro 4 nicht mehr in Innenstädte.

Wie schnell das geht bleibt erstmal abzuwarten.
Aber an sich würde ich mit deinem Budget keinen 320d mit solcher Laufleistung kaufen.
Mein 330d den ich vor 2 Monaten verkauft habe, war komplett saniert. Und trotzdem kamen hier und da dann Dinge die kaputt gingen und teuer waren.
Nachlackierungen wegen Rostansatz z.B. Kühlwasser, Servo und Ladeluftschläuche. Andere Bauteile am Motor an die man sonst eher weniger denkt und und und.

Von Fahrwerkslagern, Querlenker, Dämpfern usw mal ganz abgesehen. Damit tust du dir kein gefallen.

Euro 3 umzurüsten auf grüne Feinstaubplaktte ist trotzdem nicht auf Dauer Zielführend.
Irgendwann bringt dir das einfach nichts mehr. Und nur mit dem Motor ist es nicht getan. Da ist auch noch einiges drum herum, wo Teile kaputt gehen können.
Nicht jeder kann alles selbst machen. Und bei 4000€ ist womöglich auch nicht mehr viel Geld in der Hinterhand.
Jetzt zu sagen: du kannst ganz beruhigt solch ein Auto kaufen ist mindestens genauso blauäugig wie alles schlecht zu reden...
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================




""