BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Product Review: Sprint-Booster für E46

KGB44

Getriebe- Software- und Kompressor-Guru

  • »KGB44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E36 328iA

Wohnort: Willich / Düsseldorf

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Juni 2011, 10:51

Sprint-Booster für E46

Sprint-Booster für BMW E46


1. Worum geht es?



In meinem ersten Review geht es um den Sprint-Booster, welcher unter anderem für den BMW E46 mit elektronischem Gaspedal angeboten wird.

Artikelbeschreibung des Herstellers:

"Der Sprintbooster ist ein elektronisches Modul, welches einfach zwischen Gaspedal und Stecker montiert wird. Über das sich im Modul befindliche Potentiometer erfolgt eine neue Berechnung der Steuersignale, wodurch sich alle Verzögerungen am Gaspedal beseitigen lassen.
Die Module werden an die jeweiligen Fahrzeugtypen exakt angepasst.
Die Dauer der Montage beträgt je nach Fahrzeugtyp zwischen 5 und 30 Minuten.

Der Sprintbooster liefert ein besseres Ansprechverhalten, höheres Drehmoment (schon ab 950 U/min) und höhere Leistung des Motors im unteren Drehzahlbereich ohne Chiptuning. Er kann zusätzlich zu jeder anderen Optimierungsmaßnahme eingebaut werden. Besonders sinnvoll ist dies für Saugmotoren, bei denen das Chiptuning verhältnismäßig wenig Nutzen bringt.

Der Sprintbooster ist für Diesel-, Benzin- und Turbomotoren erhältlich.

Vorteile:
- Beschleunigung auch bei niedriger Drehzahl
- Durchzug im ganzen Drehzahlbereich
- Spritersparnis bis zu 16%
- keine unnötige Belastung des Motors
- Abgaswerte bleiben Serienwerte
- keine Einstellung notwendig
- kein Eingriff in die Elektronik
- Herstellergarantie bleibt erhalten

Nachteile:
- keine



2. Kaufpreis

Bei eBay wird der Sprint-Booster für ca. 209€ bis 259€ angeboten. Es wird Unterschieden zwischen den Versionen, welche nur "EIN/AUS" kennen und der neueren Version, die in drei Stufen geregelt werden kann.


3. Installation

Eingebaut wird der Sprint-Booster ohne große Probleme, lediglich das Fahrpedalmodul muss kurz demontiert und der Stecker abgeclipst werden. Es folgt die Installation des Sprint-Boosters, indem man diesen zwischen den Originalanschluss und das Fahrpedalmodul anschließt. Die Stecker sind von guter Qualität und der Rückbau ist schnell erledigt.

4. Inbetriebnahme

Kurz nach der Installation wird der Griff zum Zündschlüssel folgen und die erste Runde mit dem Sprint-Booster will gedreht werden. In der Einstellung "AUS" ist die LED (hier wird das Modell mit drei-Stufen-Technik angesprochen) ebenfalls aus und der Sprint-Booster ist inaktiv. Alles beim alten, der BMW fährt sich wie immer. Ein Klick auf den kleinen Druckschalter lässt die LED grün leuchten und sofort bemerkt man, dass bei gleicher Gas-Pedal-Stellung "mehr Gas" gegeben wird und der Motor etwas giftiger anspricht. Der Wagen wirkt ein wenig so, wie der Druck auf den "Sport-Button" im BMW Z4 3.0i.

Ein erneuter Druck auf den Taster lässt die LED vom Sprint-Booster Rot erscheinen und der Unterschied ist nochmal spürbar, denn jetzt wird schon bei halber Gaspedallstellung "fast Vollgas" gegeben. Empfindliche Fahrer werden jetzt schon eine "überaggressive" Kennlinie bemängeln - in einer Kurvenhatz rund um die Eifel ist dieser Modus aber ein wahrer Freudenbringer, denn schneller als jetzt kann man nicht auf dem Gas stehen und jede Millimeterbewegung wird in Vortrieb (sofern genügend Leistung vorhanden ist ;) ) umgesetzt. Das Auto fühlt sich deutlich stärker und aggressiver an.

5. Integration

Da mir die zusätzliche Kabelage und das Gehäuse der Fernbedienung nicht gefallen hat, habe ich mir Überlegt wie man den Sprint-Booster wirklich gut in das vorhandene Interieur integrieren kann. Dabei ist mir natürlich direkt der E46 M3 Sport-Knopf eingefallen, der seinen Platz im Mittelschaltzentrum findet. Gesagt, getan: Bei eBay ein Schaltzentrum aus dem BMW M3 ersteigert und den Sport-Knopf ausgebaut. Anschließend alle Leiterbahnen und Kontakte nachgemessen und jeweils erkannt, wo der Drucktaster von BMW seinen Kontakt abgibt. Diese Kontaktstellen habe ich mit der Originalplatine des Sprint-Boosters verbunden und die Kabel der Original-LED an die BMW-eigene des Tasters angeschlossen. Hierbei habe ich die "rote" LED des Sprint-Boosters angeschlossen um den Sport-Knopf erst bei der dritten Stellung "Rot, volle Aggressivität" leuchten zu lassen. Die zweite Stufe wird nur durch ein kurzes Aufleuchten der LED beim Druck auf den Sport-Button bestätigt.















6. Fazit


Ganz klar ist: Die Angaben des Herstellers sind zwar korrekt, aber lesen sich u.U. etwas "anders" als das Produkt am Ende wirklich bringt. Es wird eine andere Gaspedalstellung an das Steuergerät weitergegeben (mit INPA nachvollziehbar, PWG im Originalzustand 25%, Grün 35%, Rot 55%) und die Kennlinie wird generell etwas aggressiver (Reaktion ist wirklich schneller...). Im Alltag wird man den Sprint-Booster nicht brauchen und eventuell wäre ein aktivierter Booster beim Rangieren oder sanften Anfahren hinderlich - weil man einfach "zuviel" Gas gibt.

Sobald es aber auf die Landstraße geht und man den Motor auch mal schön ausdreht, Kurven räubert oder Motorräder jagt, wird man die Vorteile des Sprint-Boosters merken und nach kurzer Gewöhnphase nicht mehr missen wollen. Leider vergesse ich öfters mal "Sport" zu drücken, umso netter ist der Effekt aber dann, wenn man daran denkt und bewusst die sportliche Kennlinie aktiviert.
Codieren, Automatikgetriebe-Probleme-Optimieren? Kompressorumbauten? In Düsseldorf/Willich/Jüchen und NRW? Schreibt eine PM!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KGB44« (27. Juni 2011, 12:07)


Leftlane

ist auch mal wieder da

Beiträge: 7 968

Registrierungsdatum: 19. November 2010

Modell: E46 - Touring - 318i

Weitere Fahrzeuge: 335d Touring e91, Kymco KR 125 Sport, 335i xDrive Touring e91 (Dads)

Wohnort: München

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Juni 2011, 11:01

Danke für den Review, du sagst also die ~220€ lohnen sich für jemanden, der gerne mal etwas flotter fährt?
Ich kenne das Prinzip aus dem Zafira von meinem Dad, bei dem gibt es das selbe System (mit noch etwas mehr Umfängen wie Rücknahme der Servolenkung usw.) und dort hab ich richtig Spaß daran gefunden. Man glaubt wirklich man hätte auf Knopfdruck 50PS mehr. Hätte nicht gedacht, dass der nachgerüstete SprintBooster auch so gut wirkt.
Wenn der Preis mal auf 150€ fallen sollte, könnte ich mir gut vorstellen ihn in meinem 320d zu verbauen.
Grüße, Michael


330d Touring | 04/03 | 185.000km | Saphirschwarz | Styling 68
SOLD

Gute Angebote für BMW Neu- und Vorführwagen jederzeit auf Anfrage per PN!

Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 19. April 2010

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe von Dachau

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Juni 2011, 11:24

Also im Prinzip gaukelt das Ding dem Motorsteuergerät nur ne andere Pedalstellung vor. Soso.
Ich vertrau deinem Fachwissen, KGB, keine Frage, aber die Vorteile die der Hersteller da in den Raum wirft müssen doch hanebüchern sein?
Bringt das Teil echt so viel?
:super:

V-Pixel

///M Addicted

Beiträge: 8 044

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E92 335i

Wohnort: Schönberg, Niederbayern

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Juni 2011, 11:46

Habe auch schon überlegt das Teil zu kaufen, das mit dem Sport Taster ist eine echt geniale Idee! Super umgesetzt, Note1 :-)

Würdest du es wieder kaufen?
Ich könnte mir vorstellen das man mit dem Ding mehr Sprit braucht wenn bei Halbgas dann schon Vollgas ist 8o
Mit freundlichen Grüßen,
Manu :8):


KGB44

Getriebe- Software- und Kompressor-Guru

  • »KGB44« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E36 328iA

Wohnort: Willich / Düsseldorf

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Juni 2011, 12:10

Hab mal ein Fazit eingefügt ;)

Damit sollten alle Fragen beantwortet sein.
Codieren, Automatikgetriebe-Probleme-Optimieren? Kompressorumbauten? In Düsseldorf/Willich/Jüchen und NRW? Schreibt eine PM!

Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 19. April 2010

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe von Dachau

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Juni 2011, 12:53

Mit dem Fazit sind alle Klarheiten beseitigt (zumindest meinerseits).
Aber ganz ehrlich: Der Sinn dieses Dingens erschließt sich mir nicht wirklich. Wenn ich rasen will, pedal to the metal, das kann ich auch alleine.
:super:

V-Pixel

///M Addicted

Beiträge: 8 044

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E92 335i

Wohnort: Schönberg, Niederbayern

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Juni 2011, 13:13

@ alexniesky,
das ist aber nicht das gleiche Gefühl.. beim voll durchdreten weißt du ja das du voll drin stehst, mit dem Teil gehts aber bei Halbgas schon ab, ist halt ein anderes Gefühl, schwer zu beschreiben.
Mit freundlichen Grüßen,
Manu :8):


Beiträge: 1 644

Registrierungsdatum: 19. April 2010

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Nähe von Dachau

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Juni 2011, 13:28

Ich hab das Prinzip schon verstanden, Manu, find's trotzdem sinnlos. Beim 320er wahrscheinlich sowieso :D
Ist ja auch nur meine Meinung, wer's mag, soll die ~250€ dafür raushau'n.

€: Ich find KGB's Reviews echt klasse geschrieben, weiter so! Dass wir nicht früher auf so ne Rubrik gekommen sind...
:super:

Beiträge: 8 488

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 1987 RUF CTR Yellow Bird (1:10)

Wohnort: D-Town

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Juni 2011, 13:47

Ich hab das Teil auch verbaut, und gebs nicht mehr her :D
Gruß Jack


peijn

Statler

Beiträge: 5 564

Registrierungsdatum: 27. April 2010

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E39 528i Touring LPG, Raleigh limited edition

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Juni 2011, 13:51

@KGB

deine Reviews sind super :thumbsup:

Nützt das auch was bei ein Automatik?
In meinem nächsten E46-Forum.de leben behaupte ich, ich sei eine Frau ... dann wird man hier auf Händen getragen :totlachen:

Manche Forennutzer beweisen: Der Hirntot ist nicht das Ende des Lebens!

Beiträge: 8 488

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

Modell: E46 - Touring - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: 1987 RUF CTR Yellow Bird (1:10)

Wohnort: D-Town

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Juni 2011, 13:55

@Han ja, hab ja auch Automatik
Gruß Jack


Leftlane

ist auch mal wieder da

Beiträge: 7 968

Registrierungsdatum: 19. November 2010

Modell: E46 - Touring - 318i

Weitere Fahrzeuge: 335d Touring e91, Kymco KR 125 Sport, 335i xDrive Touring e91 (Dads)

Wohnort: München

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. Juni 2011, 14:28

An diejenigen die Sagen "da kann ich ja gleich Vollgas geben": Probiert es mal möglichst irgendwo aus, durch diese brutale Beschleunigung bei nur kleinem Pedalweg kriegt man einfach das Gefühl, einen richtig starken und voluminösen Motor unter der Haube zu haben. Wenn es nicht so teuer wäre, würde ich mir das Teil echt zulegen.
Grüße, Michael


330d Touring | 04/03 | 185.000km | Saphirschwarz | Styling 68
SOLD

Gute Angebote für BMW Neu- und Vorführwagen jederzeit auf Anfrage per PN!

Froop

Profi

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2009

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: -

Wohnort: Ruhrpott

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. Juni 2011, 14:53

@jack: dann würde die automatik ja schon bei kleinen gasänderungen direkt nen gang runterschalten... klingt für mich eher nervig.

ansonsten seh ich das wie alex - wenn ich leistung will, dann drück ich auch gerne selbst fester zu ;-) feeling hin oder her
318ci verkauft

baschi

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 12. April 2011

Modell: E46 - Coupe - 320Ci

Modell 2: -

Wohnort: Elmshorn

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. Juni 2011, 18:49

@jack: dann würde die automatik ja schon bei kleinen gasänderungen direkt nen gang runterschalten... klingt für mich eher nervig.



entweder dann den booser ausschalten oder nicht auf stufe 2 stellen ;)

BMW_318Ci_Coupé

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 10. Juli 2010

Modell: E46 - Coupe - 318Ci

Modell 2: -

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. Juni 2011, 19:04

und wie soll das ding eine Spritersparnis hin bekommen?

Ähnliche Themen

""