BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Product Review: Chemical Guys - greenClean

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Crymer

Fortgeschrittener

  • »Crymer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juli 2011, 21:15

Chemical Guys - greenClean

HI,
hab heute mal für die Innenraum-Reinigung das Chemical Guys - greenClean ausprobiert.

Herstellerbeschreibung :


Detailansicht
Chemical Guys - greenCLEAN Total Interior/Exterior All Surface Cleaner Concentrate 473ml

GreenClean ist hochkonzentriert. Vor der Anwendung ist eine dosierung für das jeweilige einsatzgebiet erforderlich.
GreenClean ist ein High-Performance Reiniger der für alle Oberflächen geeignet ist. Es ist perfekt für die Innenraum/Polstereinigung. Genauso aber auch für Plastikteile im Aussenbereich. Dabei greift es die Oberfläche nicht an.Selbstverständlich biologisch abbaubar!

behandelt wurden damit Sitz-Polster,Teppichboden,Amaturenbrett,sonsige Kunstoffteile sowie Leder, also eigtl alles :D

da es sich bei dem Produkt um ein Konzentrat handelt hab ich dies 1:12,5 Verdünnt d.h. 80 ml Konzentrat in 1 L aqua dest, diese verdünng kahm zustande durch die umstände das Chemical Guys min. 1:10 empfielt (steht auf der Packung) und die seite woher ich es habe (Lupus-autopflege.de, wo wir als e46-forum Member ja Rabatt bekommen :D ) eine Verdünnung von min 1:15 empfielt,also nahm ich die goldene mitte :thumbup:

Das auftragen passierte entweder durch aufsprühen auf ein Microfaser Tuch und dann über die entsprechende Fläche drüber wischen bzw leicht rübeln je nach Verschmutzunggrad, die Flächen Trockenen von alleine ohne Rückstande zu hinterlassen jedeglich auf dem Klima/Radio-Display nochma mit einem Trockenen Tuch drüber wischen, oder bei Polster Teppich einfach direkt druffgesprüht und mit einer mittelharten bis weichen Bürste einarbeiten danach Einwirken lassen und mit einem Tuch "trocken"rubbeln evtl das ganze wiederholen.Die sitze sowie Böden wurden dabei allerdings nicht ganz Trocken da dieser bei mir seit dem Kauf außer saugen keine pfelge bekahmen( ja ich weis beschämend und es tut mir auch leid :D )
Auch den Dachhimmel hab ich gereinigt da dort aber i.d.r. sogut wie nix dranhängt bin ich eifnach mit dem leicht angefeuchtetem tuch einmal entlang und die 2-3 komischen hellen flecken waren weg ohne das der Stoff sich nass oder feucht angefühlt hat.

Anschließend sich wundern was alles für ein dreck im tuch hängt obwohl alles ja garnet so schlimm aussah ^^

Fazit:

Reiningsleistung ist einfach SAGENHAFT. Auf dem amatrurenbrett bleibt ein schöner Seidenmatter glanz, die flächen sind Trocken Sauber und haben eine glatte oberfläche und KEIn verkleben oder sonstiges,Einfach nur toll.

Obwohl der Hersteller sagt Dieses Produkte würde das Leder nicht austrocknen würde ich trotzdfem wie ich es auch gemacht hab danach mochmal mit einer Lederpflege drüber gehen,sicher ist sicher ;)

Zudem kann dieses Produkt auch 1:40 als Glassreiniger verwendet werden und auch das habe ich ausprobiert, hierzu muss ich sagen das die scheibe schön sauber wird,man sieht am tuch danach, allerdings hinterlässt das produkt einen matten film auf den Glasscheiben,dieser ist allerdings sehr leicht durch kurzes drüberwischen mit einem trockenen Tuch wieder schnell erledigt.

Zudem hat mir der Liter für eine Komplette Intensive Innenraumpflege gereicht für alle Flächen,Sitze,Böden und pipapo

Produktkosten: 1xFlasche Chemigal Guys greenClean 1Oz/ 475 ml - 8,95 €

dies macht bei meiner Verdünnung etwas 6 mal das Komplette Programm was ja vllt einmal im Jahr nötig ist ?( wenn überhaupt und somit Kosten von 1,50€ Pro Prozedur bzw ergibt fast 6 Liter des Gebrauchsfertigen Reinigers, kann sich jeder selber denke wie lange das zeug wohl reicht :thumbsup:

Zudem bin ich zwar nicht so der Öko aber fand es gut das der greenClean total ungiftig und Biologisch abbaubahr ist , mann will ja nix im Innenraum was einem schaden könnte

Der Geruch des Reinigers bzw. des Fahrzeugs nach der anwendung würde ich als "Frisch" bezeichnen mit einer leichte note von Citrus aber alles sehr sehr dezent und wie ich empfinde total angenehm.

So da ich heute angenehmer weise feststellen durfte das die Polster sowie Teppiche die reichlich nass waren schon trocken sind hier die versprochenen fotos :

Vorher:





Nachher:





Wollt halt mal mein Senf dazu abgeben, und vllt denk der eine oder andere auch darüber nach sich das zeug zu holen aber ist sioch noch unsicher

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crymer« (13. Juli 2011, 16:57)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

EddyG (25.04.2013)