BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


*kartman*

Ab 240km/h wackelt mein linkes Spiegelglas ein Wenig...

  • »*kartman*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 073

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

376

Samstag, 9. Januar 2016, 16:40



Hier ein Test mit 10er Spurplatte ... Interessant :thumbsup:
Wenn die 8,5x18 mit ET 50 und 10er Platte 1A gepasst hat, wie verhält sich das dann bei ET34 aber 8,0 ? In welche Richtung darf ich das halbe Zoll denn abziehen ? Weil ich bilde mir fast ein dass es zwar sehr bündig ist aber eventuell ohne schleifen klappen könnte ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
:thumbsup: Fotostory 330i Touring Individual :thumbsup:

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 827

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Eddelak

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

377

Samstag, 9. Januar 2016, 17:47

Vllt hilft dir das hier :)

http://docdro.id/c4sznCq

(Downloaden und mit Excel bearbeiten)

m.M.n. ziemlich genial =)

*kartman*

Ab 240km/h wackelt mein linkes Spiegelglas ein Wenig...

  • »*kartman*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 073

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

378

Samstag, 9. Januar 2016, 18:32

Boah geiles Tool !

Ergebnis sieht für hinten ziemlich gut aus. Felge kommt natürlich weiter raus, aber dadurch dass der Reifen ja 30mm schmaler ist als die bisherigen Hinterreifen, nimmt sich der Abstand der Reifenflanke zum Kotflügel fast gar nichts, echt geil ... Ich hab die 18er mit ner ET40 angegeben, da sie ja ET50 mit 10er Spurplatten sind, kann man im Tool leider fürs Originalrad nicht angeben. Ich werd mal nochmal fürs Vorderrad rechnen.
»*kartman*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spurplatten.jpg
:thumbsup: Fotostory 330i Touring Individual :thumbsup:

Beiträge: 873

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2013

Modell: E46 - Limousine - 325i

Wohnort: Nähe Heidelberg

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

379

Samstag, 9. Januar 2016, 19:06

sieht ganz gut aus (für kleine Winterräder :P )

Auch gut zum Rechnen: http://reifenrechner.at/ mit grafischer Darstellung und mit Spurplatten
Grüße,
Dominic
_________dom's 325i Projekt__________

Stingray

Rückfälliger

Beiträge: 20 827

Registrierungsdatum: 8. März 2011

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR 600RR PC37 BJ05

Wohnort: Eddelak

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

380

Samstag, 9. Januar 2016, 21:49

Hab das vor paar Jahren mal in einem Forum entdeckt und bin eig recht begeistert davon ... Kann man schön mit rumspielen.
Vor allem zeigt es einem noch den Unterschied bei den verschiedenen reifengrößen...

*kartman*

Ab 240km/h wackelt mein linkes Spiegelglas ein Wenig...

  • »*kartman*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 073

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

381

Sonntag, 10. Januar 2016, 15:22

Irgendwo merkt man doch dass man ein altes Auto fährt :whistling:
Seit ca. einer Woche zieht er nun beim Bremsen (ca. ab über 70km/h) leicht aber doch merklich nach links :(
Habe es heute explizit getestet und das Lenkrad zu 100% genau gerade festgehalten und dabei gebremst, irgendwas muss also "arbeiten" und die Spur verstellen ?!

Bremsscheiben zeigen alle ein gleichmäßiges Verschleißbild und auch erhöhtes Bremsstaubaufkommen kann ich an keiner Felge festellen.
Querlenker und Spurstangen sind ca. 50tkm alt, auch Längslenkerlager der Hinterachse wurden vor nicht allzu langer Zeit neu gemacht mit Spureinstellung.
Ich bin nirgendwo gegengedonnert und habe das Phänomen nun mit 2 verschiedenen Reifensätzen.
Federn hinten und Handbremse waren vor ein paar Wochen neu, aber das dürfte ja alles keinen Einfluss haben, zumal es jetzt erst auftritt...
Stoßdämpfer waren ebenfalls vor einem Monat auf dem Prüfstand.

Was bleibt nun zum Untersuchen ? Ich weiß, dass sich vom vorderen Stabi die Pulverbeschichtung abgenutzt hat und er mit der Zeit Spiel in den Gummibuchsen bekommt, ob das ein Ansatz wäre ?
Auf Risse an der Hinterachsaufnahme habe ich ihn in diesem Frühjahr untersucht und konnte nichts feststellen. Wenn in der Zwischenzeit was gerissen ist, könnte ja beim Bremsen die ganze Hinterachse arbeiten ... allerdings kann ich in normaler Kurvenfahrt keine Beeinträchtigung feststellen, daher dürfte es das ja auch nicht sein :whistling:

Ein ausgeschlagenes Domlager, das solche Auswirkungen hat, sollte man eigentlich schon deutlich hören :huh:

Würde mich über Tipps und Vermutugen sehr freuen :thumbup:
:thumbsup: Fotostory 330i Touring Individual :thumbsup:

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 838

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1105

  • Nachricht senden

382

Sonntag, 10. Januar 2016, 15:27

Mal die Bremstemperaturen rechts und links verglichen? Vielleicht ist eine wärmer weil der Sattel langsam fest geht und bremst dadurch besser und er zieht leicht in eine Richtung. :)
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

*kartman*

Ab 240km/h wackelt mein linkes Spiegelglas ein Wenig...

  • »*kartman*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 073

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

383

Sonntag, 10. Januar 2016, 15:28

Mal die Bremstemperaturen rechts und links verglichen? Vielleicht ist eine wärmer weil der Sattel langsam fest geht und bremst dadurch besser und er zieht leicht in eine Richtung. :)


Ja das wär im Normalfall eigentlich das erste wonach man schaut, hab bisher halt nur die "optische" Prüfung gemacht.
Morgen auf Arbeit mal das Laserthermometer leihen und nach dem Heimweg checken :thumbsup:
:thumbsup: Fotostory 330i Touring Individual :thumbsup:

facing

V8 <3

Beiträge: 1 765

Registrierungsdatum: 7. Mai 2013

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E39 540iA, ex e46 330d, ex e34 525i 24v

Wohnort: Nähe Oldenburg

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

384

Sonntag, 10. Januar 2016, 21:27

Mal die Bremstemperaturen rechts und links verglichen? Vielleicht ist eine wärmer weil der Sattel langsam fest geht und bremst dadurch besser und er zieht leicht in eine Richtung. :)


Ja das wär im Normalfall eigentlich das erste wonach man schaut, hab bisher halt nur die "optische" Prüfung gemacht.
Morgen auf Arbeit mal das Laserthermometer leihen und nach dem Heimweg checken :thumbsup:


Das war auch mein Problem, und es war ein leicht fester Sattel HINTEN. Und man konnte es kaum fühlen das die Seite wärmer war und sehen am Bremsstaub schon garnicht. Das geht also schnell!

Aber mit einem Laserthermometer sollte so ein Unterschied wohl zu messen sein.

*kartman*

Ab 240km/h wackelt mein linkes Spiegelglas ein Wenig...

  • »*kartman*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 073

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

385

Freitag, 15. Januar 2016, 21:59

Hatten auf Arbeit leider kein Thermometer, also musste ich erst eins bestellen. Heute kam es an und ich habe gerade nach einer ganz normalen gemütlichen Fahrt mal die Temperaturen gemessen. Aussentemperatur war -1°C. Die beiden hinteren Bremsscheiben hatten am Topf 20°C. Die vorne rechts hatte ca. 38°C und links hatte glatte 50. Das würde nun die Theorie mit dem hängenden Sattel bestätigen. Soll ich gleich nen neuen bestellen oder kann man den testweise gängig machen durch Zurückdrücken und Fetten der Manschette o.Ä. ?
:thumbsup: Fotostory 330i Touring Individual :thumbsup:

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 838

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1105

  • Nachricht senden

386

Freitag, 15. Januar 2016, 22:09

Kommt drauf an was fest ist, kann ja einmal der Kolben sein und andererseits die Schwimmeinrichtung. Schraub ihn erstmal ab und guck dir die Bolzen an ob die angegammelt sind. dabei kannst ja auch mal vorsichtig die Staubmanschette anheben und gucken ob der Kolben rostig ist. :)
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.

*kartman*

Ab 240km/h wackelt mein linkes Spiegelglas ein Wenig...

  • »*kartman*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 073

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

387

Freitag, 15. Januar 2016, 22:17

Stimmt, evtl. verkanten die Belänge ja in den Führungen, dann wärs ein Fall für Drahtbürste und die gute alte "Bremsenservicepaste" :D
Wär natürlich zu begrüßen, denn das wäre die günstigere Variante ^^
:thumbsup: Fotostory 330i Touring Individual :thumbsup:

Dani

Obdachloser M54 Quäler

Beiträge: 11 408

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: E46 - Limousine - 330i

Weitere Fahrzeuge: E46 - Cabrio - 330Ci

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 766

  • Nachricht senden

388

Freitag, 15. Januar 2016, 22:43

Unwahrscheinlich.

Kannst den Reparatursatz bei BMW holen mit neuen Dichtungen.
Dann Sattel abbauen, Kolben rausholen und rost entfernen (offziell darfst natürlich nicht mit schleifpapier oder so dran. in der praxis mach ichs natürlich) und dann wieder rein damit.
hab ich rechts vorne bei meinem vor 80tkm gemacht. läuft heute noch perfekt.

Ne Jungfrau lässt sich immer nur einmal vögeln... sagte mal einer zur Wiederverwendung der Pleuelschrauben

M54/M52TU/M52 (MS43/MS42/MS41) DME Programmierungen, Softwareupdates (DME/DDE/EGS), Wegfahrsperren und Schlüsselservice, Fahrgestellnummer Anpassungen LSZ/KMB, Diagnose, Codierungen, VANOS Überholung


Danis 325i LPG Vernichter und km Fresser

*kartman*

Ab 240km/h wackelt mein linkes Spiegelglas ein Wenig...

  • »*kartman*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 073

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Modell: E46 - Touring - 330i

Modell 2: -

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

389

Sonntag, 17. Januar 2016, 19:28

Der Bremskolben ist unter der Gummimanschette in Ordnung, kein Rost. Hab die Führungen gereinigt und alles wieder zusammengebaut. Hat sogar sage und schreibe 10-15km funktioniert und ist super geradeaus gefahren. Nun zieht er aber wieder nen Stück nach links :wacko: :whistling:
:thumbsup: Fotostory 330i Touring Individual :thumbsup:

niemand

Waldorf (nicht Schüler)

Beiträge: 29 838

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2010

Modell: E46 - Limousine - 325i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Lancia Delta Integrale Benziner 1:8 / Giant Talon 1

Wohnort: Nördlich Berlin

Danksagungen: 1105

  • Nachricht senden

390

Sonntag, 17. Januar 2016, 19:34

Also Neuteile für die Führung, hab ich bei mir auch schon gemacht aber der steht wohl zu viel.:)

Von meinem schnurlosen Telefon gesendet (wenn es nicht gerade geladen wird).
Zitat:"Wenn Frauen Kopfschmerzen haben, nehmen sie Spalttabletten. Denn Spalt schaltet den Schmerz ab.
Umgekehrt gilt das leider auch.":whistling:



„Komm wir essen Opa“ – Satzzeichen retten Leben!


Eine Lösung habe ich nicht, aber ich bewundere das Problem.



Ähnliche Themen

""