BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

opaauto

Profi

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Modell: E46 - Touring - 316i

Weitere Fahrzeuge: BMW E39 525dA Touring

Wohnort: 19300 Grabow

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. Mai 2016, 23:16

Hier ist die Passende KGE. Die von Vaico kannst bedenkenlos nehmen.
Interessanten Artikel bei eBay ansehen http://www.ebay.de/itm/401018548683

am_vr

Schüler

  • »am_vr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 24. Juni 2015

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Mai 2016, 23:28

Danke euch! :thumbup:
Gruß
Amon

am_vr

Schüler

  • »am_vr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 24. Juni 2015

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 15. Mai 2016, 23:37

Habe ja heute mit Überraschung festgestellt, dass ich mein iPhone ohne Probleme über Bluetooth mit der Karre koppeln kann zum freisprechen :whistling: Nachdem ich den halben Kofferraum auseinandergebaut habe um den BT-Key auf dem ULF-Modul zu lesen.
Musik-Streaming geht darüber leider nicht, ich habe jetzt das original AUX-Kabel zum nachrüsten bestellt, denke das ist ne saubere Lösung :thumbup: Das fehlt mir am meisten seit ich das Auto hab, meine Musik vom Handy zu hören.
Gruß
Amon

Border

E46-Geschiedener

Beiträge: 6 484

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: VW Golf 7 Variant Highline

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 440

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. Mai 2016, 23:43

Qualität ist halt net so der Renner:P
kann dir das CP600 empfehlen;)
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================


am_vr

Schüler

  • »am_vr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 24. Juni 2015

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 15. Mai 2016, 23:50

Hab aber kein CD-Wechsler und auf Sd Karten hab ich auch nicht soo Bock :P
Gruß
Amon

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 464

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 4

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

21

Montag, 16. Mai 2016, 13:14

Hast einen schönen Touring dir zugelegt :thumbup:
3 Liter Diesel ist sowieso Hammer :thumbsup:

Die Stopfen für Drallklappen brauchst du nicht unbedingt,
ich habe damals Gewinde reingeschnitten und Schrauben reingedreht.

Kein Unterschied festzustellegn gegen die Stopfen ;)

Wenn du schon dabei bist, kannst auch direkt vom Diff das Öl auch wechseln.
Schaden tut es nicht.

Vielleicht sieht man sich ja auch mal in Zukunft, komme aus der Ecke von Köln.

Border

E46-Geschiedener

Beiträge: 6 484

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: VW Golf 7 Variant Highline

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 440

  • Nachricht senden

22

Montag, 16. Mai 2016, 13:27

Hast einen schönen Touring dir zugelegt :thumbup:
3 Liter Diesel ist sowieso Hammer :thumbsup:

Die Stopfen für Drallklappen brauchst du nicht unbedingt,
ich habe damals Gewinde reingeschnitten und Schrauben reingedreht.

Kein Unterschied festzustellegn gegen die Stopfen ;)

Wenn du schon dabei bist, kannst auch direkt vom Diff das Öl auch wechseln.
Schaden tut es nicht.

Vielleicht sieht man sich ja auch mal in Zukunft, komme aus der Ecke von Köln.

Ist aber auch jetzt kein Beinbruch die Stopfen zu nehmen;)
Außerdem verkaufen sich die ausgebauten Drallklappen ganz gut bei Ebay ;)
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================


am_vr

Schüler

  • »am_vr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 24. Juni 2015

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

23

Montag, 16. Mai 2016, 14:10

Danke Neco! :thumbsup:

Das Difföl wollte ich sowieso noch wechseln, die Sachen waren nur noch nicht da als ich das Getriebeöl gewechselt hatte.
Spüre da auch wirklich einen Unterschied, der 1. und 2. Gang geht deutlich leichter rein, vor allem im kalten Zustand.
Habe das Liqui Moly 75W-80 genommen, wobei ich danach auch gelesen habe dass manche ATF ins Schaltgetriebe kippen und deutliche Verbesserungen spüren.


Habe die Stopfen gestern bestellt, das passt schon ;)


Vielleicht hat jemand eine Idee zu folgendem Problem..
Beim Anfahren und allgemein Lastwechsel also vom Gas gehen und Gas geben, kommen von hinten knarzende, knackende Geräusche
Deutlich zu hören und sehr sehr nervig! Habe schonmal in der Grube geguckt, aber von den tausenden Lagern da hinten konnte ich jetzt keines als offensichtlich defekt erkennen.
Kumpel hat oben an der Dachreling seitlich hin und her gewackelt und auch auf der Ladekante gehüpft. Ich höre dann von links ein lautes Quitschen und rechts klong klong klong.
Mit der HA kenne ich mich gar nicht gut aus, Difflager?, Domlager?, Stoßdampfer?
Ist ein KW Gewindefahrwerk drin seit ca. 40.000 km und ich gehe mal davon aus dass die Domlager auch neu gekommen sind also hätte ich Stossis und Domlager eig ausgeschlossen :?:
Gruß
Amon

Neco

-=Die E46 Doktoren=-

Beiträge: 17 464

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Modell: E46 - Limousine - 330d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Peugeot 206 2.0 HDI

Wohnort: NRW

Aktuelle Marktplatzeinträge: 4

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

24

Montag, 16. Mai 2016, 14:21

Zuerst würde ich mal schauen, ob die Federwindungen aufeinander aufliegen.
Danach wäre es mal angebracht ob die Hinterachsaufnahme Risse hat, wo ich aber weniger bedenken habe.
Mittellager und Hardyscheibe, wäre auch ne Anlaufstelle zu prüfen.


Könnte das quereingebaute Difflager sein, wenn es dann genau von der Hinterachse kommt.

Border

E46-Geschiedener

Beiträge: 6 484

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Weitere Fahrzeuge: VW Golf 7 Variant Highline

Wohnort: Mittelhessen

Danksagungen: 440

  • Nachricht senden

25

Montag, 16. Mai 2016, 14:32

Touring sollte eher weniger Probleme damit haben.
Auch wenn es schon vorkam.
Ich denke auch dass es die berüchtigte nr 9 sein könnte.

Mit dem 75w80 machst nichts falsch. Ins Diff Machst dann 75w140 rein ;)
Gruß
Philipp


Biete Fehlerspeicher auslesen, codieren, Automatikgetriebeölspülungen und VANOS Reparaturen im Raum Gießen und weiter

===========================================================================================


===========================================================================================


bmwlenker

Pfälzer

Beiträge: 2 177

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Modell: E46 - Limousine - 318d

Weitere Fahrzeuge: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D , Yamaha FZR 1000 Exup

Wohnort: Bad Dürkheim

Danksagungen: 432

  • Nachricht senden

26

Montag, 16. Mai 2016, 14:36

Habe das Liqui Moly 75W-80 genommen
Das passt schon.
Setz doch mal hinten an den Lagern ein Hebel/Brechstange an und kontrolliere dabei ob du was auffälliges bemerkst.
Die Tonnenlager auch mal kontrollieren, ansonsten so wie Neco schon geschrieben hat.
Falk

Verleihe,
Kupplungszentrierdorn.
Werkzeug/Abzieher für Hinterachse/Tonnenlager.

am_vr

Schüler

  • »am_vr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 24. Juni 2015

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 19. Mai 2016, 21:35

Hatte jetzt noch keine Gelegenheit, die von euch genannten Dinge zu checken.
Allerdings konnte ich gestern feststellen, dass während es kräftig regnete, die Geräusche verschwunden sind. Bis jetzt sind sie noch nicht wieder da, also muss das Wasser irgendwo eine etwas längerfristige Schmierwirkung haben? :?:
Das erklärt alles auch, dass ich die Geräusche beim Kauf nicht hören konnte, weil da (und auch die Woche danach) war wirklich durchgehend mieses Wetter.
Ich wette, wenn es jetzt noch einen Tag trocken bleibt, kommt das Knarzen sofort wieder
Lässt das auf irgendwas schließen oder irgendwas ausschliessen?


Zu den von Neco angesprochenen aufeinanderliegenden Federwindungen: an dem was ich zwischen Felge und Bremsscheibe so sehen kann finde ich schon dass die unter 2-3 Federwindungen ziemlich eng sind. Woher kommt sowas? Wenn ich das Rad abnehme kann ich das nicht überprüfen weil ja dann keine Belastung auf der ganzen Geschichte ist, oder?
Gruß
Amon

dielette

Petrolhead

Beiträge: 11 666

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E87 123d, VW Tiguan 4 Motion 2.0 TDI

Wohnort: im Süden

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

28

Freitag, 20. Mai 2016, 08:03

Wenn ich das Rad abnehme kann ich das nicht überprüfen weil ja dann keine Belastung auf der ganzen Geschichte ist, oder?
Rad runter und ein Kantholz oder ähnliches unter den Querlenker, und Fahrzeug wieder ab lassen.
Somit hast du last auf dem Federbein und freie Sicht :super:

am_vr

Schüler

  • »am_vr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 24. Juni 2015

Modell: E46 - Touring - 330d

Wohnort: Mönchengladbach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 25. Mai 2016, 15:53

Hab das eben mal so gemacht, wie du gesagt hast: Rad ab; Holzbalken drunter und ablassen.

So sieht die Feder dann aus, also schon ziemlich aufeinander oder? Die Farbe zwischen den Windungen ist auch teils schon weg... Wie kommt sowas? Fahrwerk zu tief eingestellt?


Dieses Lager am Diff, ( siehe Bild), da ist das Gummi ziemlich kaputt, könnte das so Geräusche verursachen? Ehrlichgesagt erschließt sich mir die Funktionsweise dieses Lagers auch nicht so ganz ...




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
Amon

dielette

Petrolhead

Beiträge: 11 666

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2011

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E87 123d, VW Tiguan 4 Motion 2.0 TDI

Wohnort: im Süden

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 25. Mai 2016, 16:25

Windungen der Federn sollten nicht aufeinander liegen!
Macht natürlich Geräuche und in dem Fall dùrfte das Fahrwerk zu weit runtergedreht sein.
Differenziallager sollte natürlich erneuert werden wenn die Gummis am Ende sind!



""