BMW E46 bei Amazon









Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BMW E46 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobi3003

unregistriert

1

Freitag, 3. September 2010, 15:18

Spiegelreflexkamera ?

Hallo,

würde gerne von meiner Casio EX-FC 100 umsteigen auf eine Spiegelreflexkamera, da die Bilder doch um Welten besser sind. Aber welche ist die Richtige für einen Laien ?

ich finde die ganz interessant, aber taugt die was ?

http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=1017007

Kingodabongo

Kilometerfresser

Beiträge: 2 406

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E60 530i, Corratec Rocklight Bowl

Wohnort: Odenwald

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. September 2010, 15:37

Bei deiner ungefähren Preisvorstellung würde ich auf jeden Fall zu seiner Semi-Professionellen Digitalkamera greifen. Du bekommst ab 400 € aufwärts ein TOP-Modell (Klick! )Eine gescheite SR bekommst du erst ab 700, 900 € aufwärts.

Die Bilder sind ebenbürtig, aber die Kameras sind etwas kompakter und VIEl leichter als eine Spiegelreflex
mit einer ähnlichen Leistung.


Ich hab ne Lumix FZ-30 und die ist genial. Lumix ist eh TOP.






MfG
Lazybone schrieb um 10:50: Weiss ist leider schon wieder OUT! aber is ja zum Glück Geschmackssache!
megane_rouge schrieb um 15:23: Seit wann? Kam das bei Akte 08, Reporter decken auf?

dennisdemenace an Ruben7: Allerdings geht der Auspuff gar nicht... Da kann ja ein Penner drin wohnen.

"Lieber reich und gesund als arm und krank." (Papa)



Mein silbergrauer E60

BMW - Brot Mit Wurst

Tobi3003

unregistriert

3

Freitag, 3. September 2010, 15:41

Erstmal Danke für deinen vorschlag, aber wo ist der Unterschied zwischen Semi-Professionell und normaler SR ?

Révo

Diesel-Wiesel

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 10. Juli 2010

Modell: E46 - Limousine - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: ZX-6R 636

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. September 2010, 15:44

Hab eine Sony Alpha 200 DSLR.
Ist Top-Einsteigermodell. Gibts aber nichtmehr. Nachfolger ist 220 oder 230 wenn ich mich nicht irre.

Habe inkl. Objektiv 18-70mm 375€ bezahlt.



silence is golden, but duct tape is silver

Kingodabongo

Kilometerfresser

Beiträge: 2 406

Registrierungsdatum: 19. Juli 2010

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E60 530i, Corratec Rocklight Bowl

Wohnort: Odenwald

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. September 2010, 16:21

Sorry ich hab mich falsch ausgedrückt. Die DSLR die du hier verlinkt hast ist eine Semi-Professionelle Kamera, wie meine Lumix auch. Aber die Lumix ist für ungefähr das gleiche Geld in Ausstattung und Qualität besser und leichter.

D. h. kauf dir lieber eine Digitalkamera im Semi-Bereich, wenn du nicht soo viel ausgeben willst.
Schau mal in meinen Link: die 5 besten digitalen Kameras liegen alle zwischen 309 und 459 €.

Bei den 5 bestbewerteten digitalen Spiegelreflexkameras liegen die Preise zwischen 474 und 822 €. Da sieht man den Unterschied.

MfG
Lazybone schrieb um 10:50: Weiss ist leider schon wieder OUT! aber is ja zum Glück Geschmackssache!
megane_rouge schrieb um 15:23: Seit wann? Kam das bei Akte 08, Reporter decken auf?

dennisdemenace an Ruben7: Allerdings geht der Auspuff gar nicht... Da kann ja ein Penner drin wohnen.

"Lieber reich und gesund als arm und krank." (Papa)



Mein silbergrauer E60

BMW - Brot Mit Wurst

Tobi3003

unregistriert

6

Freitag, 3. September 2010, 16:39

Ok, verstanden. Dann gehe ich jetzt mal zum Saturn und nimm die in die Hand um zu vergleichen.

Beiträge: 1 356

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2007

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Toyota Corolla E10 1.4XLi

Wohnort: Hennef

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. September 2010, 19:58

Was der Kollege da als "Semi-Professionelle" Kamera bezeichnet ist eine Bridge-Kamera bzw eine Superzoom.

Du solltest dich zuerst fragen, warum du eine Spiegelreflex haben möchtest? Einfach anschalten und bessere Bilder erwarten ist es nämlich nicht. Bei einer Spiegelreflex musst du dich mit der Fotografie auch auseinander setzen. Von der Bildgestaltung mal abgesehen, solltest du dich mit Blenden, Verschlußzeiten, Brennweiten, Tiefenschärfen etc befassen. Wenn du einfach eine AUtomatik nutzen willst, reicht im Grunde so eine Kamera wie die oben gezeigte.
Desweiteren solltest du dir überlegen ob du auf die eindeutigen Vorteile einer DSLR aus bist:

* höchste Flexibilität durch Wechselobjektive
* größere Sensoren, dadurch besseres Rauschverhalten und laienhaft ausgedrückt auch bessere Bildqualität
* AUslösegeschwindigkeit
* Möglichkeiten einen externen Systemblitz bis hin zur kompletten Blitzanlage zu nutzen
...

Dagegen solltest du die Nachteile dann aber auch nicht vergessen:

* mehr AUsrüstung rumschleppen
* teurer
...


Ich persönlich würde zu einer Canon oder Nikon greifen (ich hab eine Canon). Die sind meiner Meinung nach die Qualitativ besten Kameras mit der größten Auswahl an Objektiven und Zubehör. Ob es nun Canon oder Nikon sein soll ist meiner Meinung nach eine Glaubensfrage wie BMW oder Mercedes, PC oder Apfel, Windows oder Linux etc. Du wirst auf jeder Seite die ultimativen Verfechter finden, die die jeweils andere Seite als groben Mist empfinden... ;) Tatsache ist das beide Hersteller super Kameras produzieren :) Für mich persönlich war es halt Canon die mir besser zugesagt hat. :)

Bedenke ausserdem das du mit einer DSLR allein und (Kit-)Objektiv nicht viel besser ausgestattet bist als mit einer Bridge oder Superzoom (da hat der Kollege schon recht). Interessant wird eine DSLR wirklich erst durch die (teuren) hochwertigen Objektive. Im Zweifelsfall würde ich auch mehr Geld für ein gutes Objektiv ausgeben als für einen etwas teureren Body...

Just my 2 Cents...
Marco

:watchout: Wenn man Tiere nicht essen soll, warum sind sie dann aus Fleisch? :watchout:

Pati_e46

...fährt gerne BMW!

Beiträge: 1 807

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2008

Modell: E46 - Touring - 320i

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E91 - Touring - 330i

Wohnort: Marburg-Biedenkopf

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. September 2010, 20:25

Ich kenne mich mit dem Thema ja auch etwas aus und würde dem oben von Marco geschriebenem voll und ganz zustimmen!

Eine DSLR macht nicht automatische schönere Fotos! Allerdings kann sie bzw. der Fotograf das, bei entsprechender Ausrüstung und Handhabung!
Gruß
Patrick

danjilson

Schüler

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Modell: E46 - Touring - 320d

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: Honda CBR900 Fireblade

Wohnort: Schlangen, NRW

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. September 2010, 20:44

Ein guter Freund von mir ist Fotograf und besitzt die 1D und 5D, beide Canon. :thumbsup: Ich wollte genau das, was du möchtest. Keine Knipse und ein paar vernünftige Bilder.

Er hat mir die 30D von Canon empfohlen, die kriegt man bei ebay schon für 300€, vielleicht mittlerweile auch für weniger. Ist nicht die Neueste und hat daher auch nicht viel von dem ganzen Schnick-Schnack der aktuellen, was man aber auch nicht unbedingt braucht. Aber sie kann halt das was man möchte: Echt gute Bilder machen, bin voll zufrieden. Ich find jetzt grad die Seite nicht mit den genauen Werten, sprich Rauschverhalten etc., aber sie ist da schon ganz gut. Kurz gesagt, für den Preis ein super Teil (klar ist keine 5 oder 1D) und man hat dazu eine große Auswahl an Objektiven auf dem Markt. Falls vielleicht einer deiner Bekannten oder Kollegen auch eine Canon hat, kann man auch mal die Objektive tauschen.

Klar ist der Mann dahinter entscheidend, aber da willst du ja dann auch weiterkommen, nehme ich mal an.

Falls es eine aktuellere sein soll, würde ich dir raten eine gute gebrauchte mit Restgarantie zu kaufen. Damit sparst du eine menge Geld. :lehrer:
;)
Vielleicht hilfts dir! Viel Erfolg! :)

V-Pixel

///M Addicted

Beiträge: 8 044

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E92 335i

Wohnort: Schönberg, Niederbayern

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. September 2010, 20:50

Wenn du dich für SLR - Technik interessierst dann kauf dir keine Bridgekamera.
Ich wollte anfangs auch so eine Bridge, bin nun aber froh das ich gleich zur DSLR gegriffen habe.

Das ganze hört sich zwar alles recht schwierig an am Anfang, allerdings hast du einige Kniffe schnell heraus sodas man je nach Ergeiz auch ein paar vernünftige Bilder zusammen kriegt.
Lernen tut man sowieso nur in dem man es ausprobiert, Geld reinsteckt usw.

Du wirst dann auch irgendwann an die Grenzen kommen und mehrere Objektive benötigen um verschiedene Sachen zu verwirklichen, aber gerade das macht den Spaß an der Fotografie aus.

Also, keine Angst - probiers einfach. Ich habe übrigens die Nikon D5000 mit schwenkbarem Display (super!). Ein schwenkbares Display ist logischerweise nur bei Live-View sinnvoll. Zum Live View: Ich habe es bis jetzt noch nicht verwendet weil 1. Die Kamera bzw. der Verschluss langsamer ist und 2. Man mit dem Sucher einfach besser fotografieren kann, es würde also so gesehen schon eine D3000 für den Einstieg reichen, kleine Unterschiede sind natürlich aber auch noch da, der Preis ist sehr gut.

Bei Fragen fragen :)
Mit freundlichen Grüßen,
Manu :8):


marielou

Schüler

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 24. Juli 2009

Modell: E46 - Limousine - 316i

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. September 2010, 21:09

Wenn Du dich wirklich für gute Bilder interessierst, Du Freude am Fotografieren hast, würde ich dir auch zu einer DSLR raten, denn mit der Bridge gerät man viel zu schnell an die Grenzen. Der Vorteil einer DSLR sind die Wechselobjektive. Ich habe jetzt seid 2 Jahren meine Nikon und kann es mir nicht mehr vorstellen mit einer Knipse unterwegs zu sein. Meine anfänglichen Bedenken, zu schwer, zu umständlich haben sich in Luft aufgelöst. Ich habe meine Lieblingsobjektive, ein Lichtstarkes und ein Zoom und komme prima damit zurecht. Allerdings musst Du Zeit investieren um die DSLR und ihre Möglichkeiten kennen zu lernen.
Du musst dich mit Blende und Belichtungszeiten vertraut machen, aber wenn Du das raus hast willst Du nix anderes mehr ;)

Mein Tip, die Nikon D3000, die gibt es ab 360 € und ist für den Einstieg super. :meinung:

Liebe Grüße Marie

Fehlende PS werden d
urch Wahnsinn ersetzt...
:auto:

Volltanken für 35 € und 600 km fahren - LPG :floet:

V-Pixel

///M Addicted

Beiträge: 8 044

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2007

Modell: Habe noch keinen E46

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E92 335i

Wohnort: Schönberg, Niederbayern

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. September 2010, 21:14

Marie fotografiert gern aber lässt uns nie Bilder sehen! :no: :no: :no:
Mit freundlichen Grüßen,
Manu :8):


Tobi3003

unregistriert

13

Samstag, 4. September 2010, 00:08

Wow

Also das sind mal sehr interessante Beiträge, bevor ich mir jetzt irgend eine kaufe werde ich mich erstmal mit der Materie befassen. Aber ich denke jetzt schon, dass es keine Bridge wird !
Ich finde die Nikon D3000 sieht sehr vielversprechend aus. Und das ich nur bessere Fotos mache weil ich ne andere Kamera habe ist mir schon klar das das nicht so ist.
Das mit den Verschlusszeiten und Blendwerte usw. finde ich sehr interessant, das werde ich sicher schnell raus haben, bin ja ein Technikfreak.
Ich halte euch am laufenden wofür ich mich dann entscheide.
Besten Dank an euch alle.

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 2. Juli 2007

Modell: E46 - Coupe - 330Ci

Modell 2: -

Weitere Fahrzeuge: E46 320i Touring

Wohnort: Berlin Schönefeld

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

14

Samstag, 4. September 2010, 00:21

Nikon D3000 is ne gute Wahl, hatte vor meiner Canon auch ne Nikon (aber nur die D40) Ein Bekannter von mir hat auch die Nikon D3000 und is mehr als zufrieden

derRocco

Fortgeschrittener

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 29. Januar 2010

Modell: E46 - Coupe - 323Ci

Modell 2: -

  • Nachricht senden

15

Samstag, 4. September 2010, 20:58

Also wir haben uns eine Canon 1000D gekauft. Find ich als einsteiger cam top.

Wobei ich sagen muss, dass ich einmal im Monat mich mit leuten treffe, die mir was wie und wo erklären.

Und das schönste, der verkäufer ist gleichzeitig der veranstalter:)